Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

2024: Simkarte - welcher Anbieter?

16 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Paul52
Offline
Beigetreten: 20.03.2024 - 07:37
Beiträge: 11
2024: Simkarte - welcher Anbieter?

Liebe Mit-Foristen,

ich weiß, es gibt die Suchfunktion hierzu und die habe ich auch schon benutzt. Dennoch, grade bei so einem Thema, das so schnellebig ist, nutzt einem ein Tipp von 2017 wenig. Deshalb meine Frage: Welche Simkarte welchen Anbieters würdet ihr empfehlen für ganze USA 2024. AT&T soll besser sein als t-mobile. 

Bin für jeden Tipp dankbar 

Viele Grüße 

Paul

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 7106
RE: Simkarte - welcher Anbieter?

Hi Paul,

…hat Dein Handy eine eSim?

Dann könnte ich Dir Instabridge empfehlen 😉…

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

daniii_el
Bild von daniii_el
Offline
Beigetreten: 11.04.2018 - 09:13
Beiträge: 160
RE: Simkarte - welcher Anbieter?

Hoi Paul

Ich habe Herbst 2023 eine eSIM von "3" auf MobiMatter genommen. Dieser Anbieter nutzt AT&T. Hat super funktioniert und man kann die Karte auch wieder aufladen, wenn das Datenvolumen aufgebraucht ist. Plus funktionierte der Hotspot auch ohne Probleme. 

Wir hatten aber nur eine Daten-SIM genommen. 

Edit:

Meine Freundin hat zusätzlich noch eine eSIM von airalo genommen. Die läuft über T-Mobile. Hat auch ganz gut funktioniert. Jedoch hatte AT&T over all die bessere Abdeckung. Zudem war es etwas teurer wie das Angebot oben. 

Die Hauptkriterien wieso ich mich für "3" auf MobiMatter entschied waren Abdeckung in USA & Kanada, 365 Tage gültig (wir waren mehr als 90 Tage unterwegs), Tethering und zum Schluss auch der Preis. Würde ich wieder nehmen.

Gruss

Dani

----------------------------------------------------------------------------------

unsere Reisen in den Staaten

Paul52
Offline
Beigetreten: 20.03.2024 - 07:37
Beiträge: 11
RE: Simkarte - welcher Anbieter?

Danke Kochi und Dani für eure Rückmeldungen und Dir Dani für die Tipps. Habe vergessen zu erwähnen: keine esim, sorry, normale Simkarte bräuchte ich. Vielleicht hat wer noch Erfahrung in letzter Zeit gewonnen...

Paul 

Rebecca312
Bild von Rebecca312
Offline
Beigetreten: 07.02.2016 - 22:25
Beiträge: 210
RE: Simkarte - welcher Anbieter?

Hallo Paul,

falls du bei Vodafone einen aktuellen Vertrag hier hast kannst du dort Datenoptionen buchen und deinen Tarif wie zu Hause einfach in den USA nutzen. Netz ist meistens AT&T. Kostet mittlerweile 22€ pro Woche bei Vodafone.

Ansonsten hatten wir auch schon einen kleinen Hotspot (glaube von Huawei) und in einem AT&T eine Sim Karte geholt, allerdings war es damals (2018) auch nicht günstig wenn man die Hotspot Funktion wollte, glaube 80$. 

Gruß 

Rebecca 

DJSchorse
Offline
Beigetreten: 03.10.2023 - 07:31
Beiträge: 10
RE: Simkarte - welcher Anbieter?

Hallo Paul,

schau mal bei simlystore.com

wir fliegen jetzt auch ich wollte dort eSim Karten buchen, laut Anbieter wechselt er zwischen Telekom und AT&T hin und her, je nach Netzverfügbarkeit.

Sim Karten gibt es dort auch.

Wieviel GB man nehmen sollte weiß ich allerdings noch nicht so, ob 10GB für 3 Wochen reichen um einfache Recherchen/WhatsApp für die Reise durchzuführen,oder doch lieber mehr?

Eventuell hat da noch jemand Erfahrungen/Tipps ?

Viele Grüße 

Jörg

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 7106
RE: Simkarte - welcher Anbieter?

Hi Jörg,

ob 10GB für 3 Wochen reichen um einfache Recherchen/WhatsApp für die Reise durchzuführen,

…bei mir haben 10GB für drei Wochen gereicht 😉. Jedoch war mein Handy auch nie als Hotspot genutzt worden, aber mal Nachrichten und Radio aus der Heimat hören war da schon mit drin 😃…

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Paul52
Offline
Beigetreten: 20.03.2024 - 07:37
Beiträge: 11
RE: Simkarte - welcher Anbieter?

Danke, simly habe ich auch schon im Blick. Komischerweise hört man da alles - von super bis bloß nicht... Nun gut, wird schon passen. Danke!

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4745
RE: Simkarte - welcher Anbieter?

Moin Paul,

ATT&T und T-Mobile nehmen sich in Sachen Abdeckung kaum etwas. Im Westen hier und da vielleicht At&T etwas besser.

Ich habe jetzt keinen Plan wann ihr wi sein werdet, aber ohne E-Sim war unter anderem ein Store Shop von beiden Anbietern die beste Wahl. Die Mitarbeiter halfen auch gleich beim Einrichten.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

kd-53
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 11:46
Beiträge: 93
RE: Simkarte - welcher Anbieter?

Hi,

ich hänge zur Zeit am gleichen Problem. Wir sind im September/Oktober für 5 Wochen in den Neuenglandstaaten (akteller Planungsstand). Ich habe ein iPhone 14 pro und daher ist eSim kein Problem. Leider habe ich einige, sich zum Teil widersprechende Ansprüche:

  • Wegen der Zwei-Faktoren-Authentfizierung muss ich zeitweise unter meiner deutschen Nummer erreichbar sein (Vodafone Callya)
  • Vor Ort möchte ich eine US-Nummer haben
  • Wegen Google maps für das Navi und für meine Drohne benötige ich aber auch ein etwas größeres Datenvolumen.

Und kosten soll das natürlich alles fast nichts.  smiley

Daher bin ich auch an diesen Informationen brennend interessiert.

Viele Grüße

Klaus-Dieter

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4745
RE: Simkarte - welcher Anbieter?

Klaus-Dieter,

https://gophonebox.com/plan-info  . Bessere Lösung weiß ich nicht. @ Paul ginge auch mit einer physischen SIM. In Kanada war das problemlos.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub