Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

18 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
USA Fan
Bild von USA Fan
Offline
Beigetreten: 26.07.2010 - 16:17
Beiträge: 201
Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014
Eckdaten zur Routenplanung
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 

Hallo liebe Foris,

wir (mein Mann und ich) planen im kommenden Jahr eine vier-bis fünfwöchige Womotour durch Kanada und hoffen, dass es von Moturis oder El Monte vielleicht noch im Mai/ Juni Überführungen gibt (was dieses Jahr der Fall war). Dann wollten wir über die großen Seen durch Kanada nach Seattle.

Sollte es keine Überführungen mehr geben, würden wir den Westen Kanadas bereisen, entweder von Calgary oder Vancouver aus. Eine genaue Routenplanung haben wir noch nicht.

Wir haben vor 20 Jahren eine Tour von San Francisco aus durch Oregon, Washington, Alberta und Britsh Columbia gemacht. Haben viel gesehen, aber noch lange nicht alles!!

Und hier meine Frage:

welche Zeit ist für den Westen besser: Mitte Mai bis Mitte Juni oder Mitte September bis Mitte Oktober.

Vielen Dank im Voraus für Tipps

Gruß

Brigitte

 

Zum Arbeiten zu alt

Zum Sterben zu jung

Zum Reisen topfit Laughing

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6232
RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hallo Brigitte,

wir fliegen in einer Woche nach Kanada - allerdings zum ersten Mal, d.h. ich bin wirklich noch kein "Kanada-Experte"... Wink

Aber wir haben sehr sehr viel in den letzten Wochen über das Land gelesen. Im Mai dürfte die WAhrscheinlichkeit, in den Rocky Mountains noch Schnee zu haben, höher sein als September/Oktober.

Kennst du die Links?

http://www.optimale-reisezeit.de/kanada.htm

http://www.erlebe-kanada.de/klima-kanada-reisen.htm

Kommt vermutlich stark darauf an, wohin ihr wollt...
Aber die echten Kanadaexperten hier im Forum können dir sicher besser weiterhelfen.

 

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Chris
Bild von Chris
Offline
Beigetreten: 05.02.2011 - 19:27
Beiträge: 2051
RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hallo Brigitte, 

wenn Du schwankst zwischen einer Überführung und dem Westen Kanadas, dann würde ich Dir eher zu dem zweiten raten. Die Überführungen sind immer sehr zeitig im Jahr und da sind die Seen meist noch zugefroren. Wir waren 2009 für vier Wochen in Westkanada vom 20. Mai bis 20. Juni. Hier kannst Du meinen Bericht mal lesen. Die Route würde sich für Euch auch anbieten. Wir haben zuerst Vancouver Island besucht und sind dann erst im Juni in die Rockys gefahren. In diesem Jahr waren wir wieder im Frühling in Kanada, dieses Mal sind wir bis Calgary geflogen und von da aus gestartet. Den Reisebericht schreibe ich gerade. Die Reisezeit war vom 26. Mai bis zum 16. Juni. Die Seen in den Rockies waren bereits eisfrei. Das Wetter war dieses Mal etwas wechselhafter. Es war nachts aber nicht mehr kalt. Ab und zu kamen Regenschauer, aber wir hatten auch sehr schöne warme Tage. 

Ein Vorteil hat diese Zeit, die Tage sind schön lang und man kann viel unternehmen.

Wir haben übrigens ein Wohnmobil bei Fraserway gemietet, da gibt es bei Canusa immer mal ein gutes Angebot für diese Zeit und waren super zufrieden. Falls Du noch fragen hast, dann her damit?

Viele Grüße Christine

Liebe Grüsse

Christine
Scout Womo-Abenteuer.de

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2296
RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hallo Brigitte!

Wir waren in Kanada jetzt, 17.06. - 07.08.2013.

Wir sind, wie Chris auch, aus Calgary gestartet.

Der Frühling hat eben längere Tage und vor allem im Mai bis Juni ist die Miete für das Womo sehr güsnstig. Wir haben dieses Mal auch über Canusa ein Angebot genuzt. Das Angebot war von Four Season (gehört zum Fraserway). Wir haben ein Fahrzeug von Fraserway bekommen. Tadelloser Zustand, sehr gute Aussattung, einach nur zum Empfehlen.

Der fast Herbst ist wiederum auch außerhalb der Peak Season. es kann aber schon ganz schön kalt sein, vor allem Nachts. Naja, die Tage sind dann auch schon viel kürzer. So hat man wieder die Qual der WahlSmile!

Das Wetter war während unserer Reisezeit bis auf den Anfang, (Überschwemmung in Banff, Canmore, Calgary, daher mussten wir etwas umdisponieren), richtig schön, sonning und nicht zu heiß. Der Nachteil dieser Zeit ist, dass es teilweise in die Peak Season rein geht, und da können schon Mal der eine oder der andere CG ausgebucht sein. Ich buche grundsätzlich keine CGs vor. Bis jetzt hat alles überall wunderbar geklappt, bis auf ein Mal, da sind wir halt 15 Min. weiter gefahren und einen Platz anderswo bekommen. (Für uns ist aber nicht 100% wichtig, einen bestimmten CG zu haben).

Wenn Du Fragen hast, beantworte ich sie gerne.

Schöne Grüße, Jindra

Meinen Reisebericht werde ich bald einstellen.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

USA Fan
Bild von USA Fan
Offline
Beigetreten: 26.07.2010 - 16:17
Beiträge: 201
RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hallo liebe Jindra, hallo liebe Christine,

vielen Dank für Eure schnellen Antworten.

Ich studiere im Moment die Angebote von Canusa und Trans Kanada. Habe dabei festgestellt, dass die wirklich günstigen Preise im Herbst erst ab dem 23.9. gelten. Dies ist natürlich ziemlich spät. Im Frühjahr möchte mein Mann spätestens ab dem 15.6. wieder zu Hause sein und warum????? ab dem 12.6. ist die Fußball WMYell Bei einer 4 Wochen Tour müßten wir dann schon Mitte Mai fahren. Als wir 1995 Anfang Juni in Kanada waren war der Lake Louise und der Morain Lake noch zugefroren, was wir sehr schade fanden. Aus diesem Grunde tendieren wir zur Zeit mehr für den Herbst.

Da wir erst am Anfang unserer Planung sind, sind wir auch noch für alles offen. Vielleicht finde ich ja noch ein Angebot von einem anderen Anbieter. Bei den Womoanbietern haben wir Fraserway ins Auge gefasst. Wobei ich keine Erfahrungen von Canada Dream und Go West habe.

Also auch da bin ich über Meinungen und Anregungen dankbar.

Liebe Grüße

Brigitte

 

Zum Arbeiten zu alt

Zum Sterben zu jung

Zum Reisen topfit Laughing

Chris
Bild von Chris
Offline
Beigetreten: 05.02.2011 - 19:27
Beiträge: 2051
RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hallo Brigitte,

wenn Ihr von Calgary aus startet und zuerst in den Westen fahrt, bis Vancouver und Vancouver Island, erlebt Ihr den Frühling pur. Die letzten zehn bis vierzehn Tage könnt Ihr in den Rocky Mountains verbringen, dann habt ihr es nicht soweit zur Abgabe. Wir waren 2009 und in diesem Jahr Anfang bis Mitte Juni hier und die Seen waren eisfrei. Bei Canusa gibt es beispielsweise hier ein gutes Angebot, so eines haben wir dieses Jahr auch genutzt. Ein Vorteil hat dies dann für Deinen Mann, er hat sich bereits an die Zeit der Fußball-WM angepasst.

Moraine Lake am 9. Juni 2009

 

und Moraine Lake am 10. Juni 2013

Liebe Grüsse

Christine
Scout Womo-Abenteuer.de

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8420
RE: RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hallo Brigitte,

vielleicht hast Du Lust Eure Daten hier einzutragen dann findet man eure Planung auch später leichter wieder.

CanaDream kann ich überigens auch sehr empfehlen bei denen hatten wir 2010 unsere BC u. Albertatour gebucht. Wir hatten einen sehr neuwertigen Pickup-Camper der für zwei Personen ideal war. Wir waren von Mitte Juni bis Mitte Juli unterwegs und hatten außer bei Wanderungen in höhere Lagen keine gefrorenen Seen mehr.

Ach ja 2010 war ja auch Fußball WM und die wichtigen Spiele haben wir auch in Canada mitbekommen und einmal sogar ein Spiel in einem Lokal angesehen, aber bei  uns bin wenn dann ich der Fußballschauer und mein Mann kann glücklicherweise gut darauf verzichten.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

USA Fan
Bild von USA Fan
Offline
Beigetreten: 26.07.2010 - 16:17
Beiträge: 201
RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hallo Gabi,

sobald wir unsere Daten wissen tragen wir sie gerne ein. Im Moment warten wir noch auf Angebote von Mike Thoss.

Gestern kam uns der Gedanke 2 mal das 14 Tage Spezial von Canusa zu buchen. Die erste Tour würden wir von Vancouver aus Richtung Calgary und wieder zurück machen, das Womo abgeben, 1-2 Tage Vancouver und dann nochmals das 14 Tage Spezial. Diesmal nach Vancouver Island und evtl. noch kurz USA. Der Vorteil sind die Kosten und die insgesamt 6000 Freikilometer, der Nachteil, man muß zwischendurch Koffer packen.

Also, so richtig durchgedacht haben wir es noch nicht. Mal sehen, zu welchem Ergebnis wir kommen. Vor allen Dingen, ob es von den Fahrstecken her machbar ist.

Gruß

Brigitte

 

Zum Arbeiten zu alt

Zum Sterben zu jung

Zum Reisen topfit Laughing

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hallo Brigitte,

wie ich lese, seid Ihr wieder am Planen!

Der Gedankenansatz mit 2x Spezial klingt gut, ich bin mal gespannt, wie Ihr Euch dann entscheidet.

Herzliche Grüsse Gisela

 

USA Fan
Bild von USA Fan
Offline
Beigetreten: 26.07.2010 - 16:17
Beiträge: 201
RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hi liebe Foris,

unsere Planung ist nun schon etwas genauer geworden. Wir haben uns für den Herbst 2014 entschieden.

Das 2x 12 Tage Spezial haben wir verworfen. Zieht man Übergabe- und Abgebetag ab, bleiben nur insgesamt 20 Fahrtage. Dies ist uns zu wenig, der Aufwand zu groß dafür.

Von Mike Thoss haben wir leider noch nichts gehört.

Von Canusa haben wir ein Angebot erhalten, welches vom 15.9.14 bis 14.10.14 geht. Vermieter Fraserway, Anmietungsorte Calgary oder Vancouver.

Und hier nun meine Frage: welcher Ort ist der Bessere????

Wir möchten, wie ja schon erwähnt, nach Vancouver Island und quer durch British Columbia Richtung Alberta oder umgekehrt.

Gruß

Brigitte

 

Zum Arbeiten zu alt

Zum Sterben zu jung

Zum Reisen topfit Laughing

Chris
Bild von Chris
Offline
Beigetreten: 05.02.2011 - 19:27
Beiträge: 2051
RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hallo Brigitte,

Vancouver ist auf jeden Fall die attraktivere Stadt. Ich würde von da aus starten. Dann aber zuerst in Richtung Rocky Mountains fahren und anschließend nach Vancouver Island. Für Vancouver selbst würde ich auch zwei oder drei Tage einplanen. Dafür würde ich mir die Fahrt nach Calgary sparen und die Zeit für die NP verwenden.

Viele Grüße Christine 

Liebe Grüsse

Christine
Scout Womo-Abenteuer.de

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1815
RE: RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hallo Brigitte,

Calgary oder Vancouver als Startort im Herbst? Ich würde Calgary vorziehen, da die Rockies dann bunt und (vielleicht) noch schneefrei sind, obwohl es nachts schon kalt wird.

Am Ende einer "Nordroute" Calgary, Banff, Lake Louise, Icsfields Hyw., Jasper, Wells Grey, Lillooet, Whistler könntet ihr von der Horseshoe Bay aus auf Vancouver Island übersetzen wo es wärmer, aber sicherlich auch nasser als in den Rockies sein wird.

Vielleicht auch auch ein Gabelflug? und ihr gebt das WoMo in Vancouver wieder ab? Dadurch spart ihr euch 3-4 Tag zurück nach Calgary die ihr anderweitig verplanen könnt.

Unsere 3wöchige Frühjahrstour war anders herum siehe  HIER

Beste Grüße von HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2296
RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hallo Brigitte!

Ich kann Christine`s Ausführung nur bestätigen.

Wenn ihr am Anfang in Vancouver 2 - 3 Tage bleiben könntet, schlaft ihr den Jetlag etwas aus und das Fahren ist dann viel entspannter, von Anfang an. Nach unserer ersten Reise in den Südwesten, sind wir damals gleich den nächsten Tag gestartet. Bei Ankunft um 22:00 Uhr Tag vorher, bei ca. 32°C war der nächste Tag eine totale Katastrophe, wegen der Hitze und vor allem wegen dem Jetlag. Seitdem lassen wir uns am Anfang 3 - 5 Tage Zeit, und es funktioniert wunderbar. Vorausgesetzt, ihr habt die Zeit dazu, was leider dem arbeitendem Volk versagt bleibt.

Wegen dem späterem Datum solltet ihr natürlich zu erst in die Rockies. Calgary könnt ihr auslassen, Fotos kannst du dann in meinem RB anschauen, voarausgesetzt, es wird mir gelingen, diese hoch zu laden. (Gerade musste ich ins Forum einen Hiferuf starten). Wir sind in Calgary gestartet.

Viel Spass beim Planen!!!

Liebe Grüße, Jindra

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

sandra1991
Bild von sandra1991
Offline
Beigetreten: 10.08.2013 - 18:48
Beiträge: 254
RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hallo Brigitte 

 

Wir planen für 2014 auch eine West-Kanada Tour. 2012 waren wir vom 07.09.-30.09.2012 unterwegs. Wir hatten bis auf 1,5 Tage immer Sonnenschein pur. Das Wetter war fantastisch. Nächstes Jahr werden wir jedoch etwas später starten und zwar wahrscheinlich vom 20.09.-18.10.2014. Obwohl alle sagen, dass dies nicht eine so gute Zeit ist, und da vieles dann nicht mehr zugänglich sein kann, wagen wir das Experiment. :) 

LG Sandra

Viele Liebe Grüsse, Sandra :)

USA Fan
Bild von USA Fan
Offline
Beigetreten: 26.07.2010 - 16:17
Beiträge: 201
RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hallo,

erst einmal Danke an Alle für die Informationen.

Gebucht haben wir bisher noch nicht, möchten es aber in den nächsten 14 Tagen tun.

So, wie die Planung jetzt aussieht werden wir in Vancouver starten und dort auch wieder abgeben. Die Einwegmiete ist uns zu hoch.

Gestern bekamen wir den Tip auf jeden Fall erst nach Vancouver Island zu fahren, da hier dann noch Blumen blühen und dann Richtung Rockys. Nach Calgary müssen wir nicht, da wir hier schon waren. Auch werden wir nicht mehr bis Jasper hoch fahren, sondern mehr durch den südlicheren Teil BC.

Ich stelle per Google einmal die grobe Strecke ein, welche aber jederzeit geändert werden kann.

LG

Brigitte

Zum Arbeiten zu alt

Zum Sterben zu jung

Zum Reisen topfit Laughing

USA Fan
Bild von USA Fan
Offline
Beigetreten: 26.07.2010 - 16:17
Beiträge: 201
RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hier nun unsere eventuelle Route

Größere Kartenansicht

 

Zum Arbeiten zu alt

Zum Sterben zu jung

Zum Reisen topfit Laughing

USA Fan
Bild von USA Fan
Offline
Beigetreten: 26.07.2010 - 16:17
Beiträge: 201
RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

HILFE!!!!!!!!

Warum ist die Karte nicht zu sehen, sondern nur der Link. Ich habe es genau nach der Beschreibung gemachtCry

LG

Brigitte

Zum Arbeiten zu alt

Zum Sterben zu jung

Zum Reisen topfit Laughing

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8420
RE: Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hallo Brigitte,

Du hast vergessen das Eingabeformat auf filtered HTML zu setzten.

 

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein