Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

USA Einreiseverbot Was ist mit dem Rückflug?

168 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 113
USA Einreiseverbot Was ist mit dem Rückflug?

Hallo Zusammen,

unter dem anderen Thema hab ich nichts so recht gefunden. Reisen zu stornieren scheint ja relativ einfach zu sein.

Aber was tun, wenn man wie wir schon in den USA ist?  Wenn keine Europäer mehr in die USA fliegen, wird es wohl auch keine Maschinen zurück geben. Zwar wollten wir eh noch länger als die 30 Tage bleiben, doch wer weiß was dann ist.

Im Grunde wollen wir die Reise einfach fortführen und auch für's "Steckenbleiben" gibts bestimmt schlechtere Orte auf der Welt. Momentan geht es hier ja auch noch recht gelassen zu.

Trotzdem mache ich mir so meine Gedanken, wann und wie wir wohl nach Hause kommen.  Ist hier noch jemand in dieser Lage?

Bzw. Frage an alle: was würdet ihr so tun?

 

Liebe Grüße Susan

M4tthias
Bild von M4tthias
Offline
Beigetreten: 19.01.2020 - 08:55
Beiträge: 32
RE: USA Einreiseverbot Was ist mit dem Rückflug?

Moin Susan, 

ja, wir sind in einer ähnlichen Lage. Wir sind schon seit Dezember in Kalifornien, ich arbeite momentan hier. Anschließend wollten wir vom 16. April bis zum 27. Mai mit dem Womo unterwegs sein. Damit liegt unser Rückflug deutlich nach dem aktuellen Ende des Einreiseverbots, aber das kann sich ja noch ändern. Wenn es tatsächlich so sein sollte, dass die Neuinfektionen in Deutschland bzw. in Europa noch mindestens einen Monat ansteigen, muss wohl davon ausgegangen werden, dass das Einreiseverbot entsprechend angepasst wird. 

Wir haben einen Rückflug mit der Lufthansa von San Francisco nach München. Das ist ein A380 und der wird, soweit ich das vernommen habe, ohnehin erstmal nicht mehr eingesetzt. D.h. ich muss mich sowieso um neue Sitzplätze kümmern. Sollte der Flug ganz ausfallen, hoffe ich, dass ich das Geld zurück bekomme. Wenn ich dann keinen Flug von San Francisco bekomme, könnten wir immernoch einen Flug nach z.B. Kanada buchen und von dort weiter nach Hause fliegen. 

Ich gehe jedenfalls davon aus, dass wir hier wieder raus kommen smiley 

Wie ist euer Plan B? 

Beste Grüße, 

Matthias

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2266
RE: USA Einreiseverbot Was ist mit dem Rückflug?

Hallo Susan!

Da ich die Nachrit von Grenzschließung gelesen habe, schaute ich hier rein. Es sind leider viele Reisende zu bedauern. 

Hier auf Hawaii ist alles ruhig, weder Hamsterkäufe, noch sonstwas. Und manche Ami fragt, warum und wozu das ganze.

Heute habe ich mit einigen Leuten vom Mainland gesprochen, alle waren sich einig, dass es nicht sein hätte müssen.  Irgendwo hat  Torsten, der immer gute Sachbeiträge bringt geschrieben, dass sehr wohl geflogen wird, hin leer, zurück voll. Zumindest LH... Genießt die Zeit, und wenn der Schuh nicht drückt, was soll`s, dann bleibt man eben etwas länger "on the road"

Lieben Gruß aus Big island, wo alles und alle ruhig ist / sind wink(huete sind wir nach Kona übergesiedelt).

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4549
RE: USA Einreiseverbot Was ist mit dem Rückflug?

Der Stand gestern: #67

Der ab 14. März 2020 gültige Sonderflugplan:
Austrian Airlines: von Wien (VIE) nach Chicago (ORD)
Lufthansa: von Frankfurt (FRA) nach Chicago (ORD) und Newark (EWR)
SWISS: von Zürich (ZRH) nach Chicago (ORD) und Newark (EWR)
Brussels Airlines: von Brüssel (BRU) nach Washington (IAD)
Mit diesem angepassten Flugprogramm kann die Lufthansa Group zumindest einige Luftverkehrsverbindungen in die USA aus Europa heraus aufrechterhalten. Über Chicago, Newark und Washington sind mit unserem Joint Venture-Partner United Airlines weiterhin alle Ziele innerhalb der USA zu erreichen.

Quelle: finanzen.net

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2497
RE: USA Einreiseverbot Was ist mit dem Rückflug?

Hallo Susan, Hallo @all

eine persönliche Einschätzung von mir.

in einer Situation wie dieser, die sich täglich verschärft, würde ich mir an eurer Stelle die aktuellen Nachrichten als Podcast öfter herunter laden um entsprechend reagieren zu können.

Gestern Abend im ZDF 'Heute Journal' wurden Amerikaner am Flughafen interviewt, die ihren Rückflug verfrüht antreten wollen, aus Sorge weiterer Grenzschließungen.

Mittlerweile wurde in der gleichen Sendung dazu aufgerufen, dass öffentliche Leben bei uns auf das Nötigste zu beschränken, zum Schutz der älteren und kranken Bevölkerung und natürlich zum eigenen.

Dies zu interpretieren und richtig einzuordnen obliegt natürlich vorerst noch jedem einzelnen selbst. Zumindest solange es noch keine offiziellen Dekrete von Seiten der Staatsregierung gibt.

 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4549
RE: USA Einreiseverbot Was ist mit dem Rückflug?

Mittlerweile wurde in der gleichen Sendung dazu aufgerufen, dass öffentliche Leben bei uns auf das Nötigste zu beschränken, zum Schutz der älteren und kranken Bevölkerung

Alle schimpfen auf "unsinnige" Reaktionen der anderen Regierungen und wie sieht es bei uns aus:

zum Schutz der älteren und kranken Bevölkerung

Kindergärten werden geschlosse.

zum Schutz der älteren und kranken Bevölkerung

Altenfleger/inen die jetzt z.B. aus Südtirol zurückkommen dürfen, wenn sie keine Symtome zeigen, zum Dienst.

 

Ich glaube in den USA ist man zur Zeit besser aufgehoben.

Liebe Grüße Gerd

 

Babsy
Bild von Babsy
Offline
Beigetreten: 28.02.2014 - 19:20
Beiträge: 1442
RE: USA Einreiseverbot Was ist mit dem Rückflug?

Hallo Gerd,

ja so sehe ich das auch.......und mir wärs grad recht dort stecken bleiben zu dürfen. Auch wenn mein Mann dann unbezahlten Urlaub hätte wink 
Aber wir bangen ja immer noch um die Einreise!

Bye by Babsy

Das Leben ist wie ein Buch, wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!

Aurelius Augustinus(354-430)

Torsten
Bild von Torsten
Offline
Beigetreten: 12.08.2012 - 21:16
Beiträge: 1882
RE: USA Einreiseverbot Was ist mit dem Rückflug?

Hallo Gerd,

Ich glaube in den USA ist man zur Zeit besser aufgehoben.

Das ist, nach allen Berichten über die zu spät verfügbaren Corona Tests des CDC, dem Problem das diese Tests erst mal nicht richtig funktioniert haben, der Tatsache das die Tests immer noch nicht ansatzweise in ausreichender Stückzahl verfügbar sind[*1], das ein Corona Tests in den USA bisher mit Krankenversicherung immer noch zw $500 und $800 kosteten und ohne sogar $1600. Das hat sich erst gestern - zumindest Mündlich bei einer Anhörung im Congress durch den Leiter der Behörde - geändert.

*1: In den USA sind in absoluten Zahlen bis jetzt insgesamt(!) weniger Menschen getestet worden als die Anzahl der Menschen die in Süd-Korea an einem(!) Tag getestet werden.

Wir sind damit sehr nahe am politischen Thema. Antworten die sich nicht auf das Berichten von Fakten beschränken bitte ausschliesslich durch einen separaten Thread in der Quasselecke.

vg
 -Torsten

Scout Womo-Abenteuer.de

hungrigerhugo
Offline
Beigetreten: 20.01.2020 - 00:47
Beiträge: 15
RE: USA Einreiseverbot Was ist mit dem Rückflug?

Wir sind aktuell auch in den USA mit dem Womo unterwegs. Unser Rückflug soll am 19. mit Delta von LAS über ATL nach DUS gehen. Noch ist der Flug online bei Delta bestätigt. Ich kann Euch ja mal auf dem laufenden halten...

Gruß 

Sascha

M4tthias
Bild von M4tthias
Offline
Beigetreten: 19.01.2020 - 08:55
Beiträge: 32
RE: USA Einreiseverbot Was ist mit dem Rückflug?

Moin zusammen, 

in der Bay Area, zumindest in Redwood City, sind einige Regale in den Supermärkte schon leer. Speziell Klopapier (warum ausgerechnet Klopapier weiß ich nicht...) und, wie man sich denken kann auch Reis, Nudeln und Konserven. Fiebersenkende Mittel aller Art gibt es zumindest in den Supermärkten auch keine mehr. Die Tiefkühlregale sind noch recht voll. Ich war bisher bei Safeway, Taget und Wholefoods. 

Hat jemand inzwischen weitere Infos -- am besten eigene Erfahrung -- zu den Rückflügen während des Einreisestopps für Europäer? Bis zu unserem geplanten Rückflug Ende Mai ist es ja nocheine Weile hin, aber ich gehe eher davon aus, dass der Einreisestop verlängert wird. 

Cheer, Matthias (der aktuell noch hofft, dass er seinen Urlaub wie geplant durchziehen kann)

 

 

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 113
RE: USA Einreiseverbot Was ist mit dem Rückflug?

Vielen Dank für eure Beiträge!

Wir werden erstmal weiter machen wie geplant. Unser Rückflug wäre am 16.April, mal sehen was sich die Fluglinien bis dahin dazu einfallen lassen. Zeitlich sind wir recht flexibel (Vorruhestand/Freelancer), einschränkend ist nur unser Einreisestempel. Demnach könnten wir bis zum 2. Juni bleiben, ich hoffe allerdings nicht, dass es so lange dauert.

Unser Plan B: vielleicht gibt es ja günstige Verlängerungsangebote, wenn so viele Touristen ausbleiben. Wie hat uns unser Junior geschrieben: abwarten und Corona trinken wink Der kann auch länger aufs Haus aufpassen, da der Semesterbeginn um 20 Tage verschoben wurde.

In Utah werden auch schon Nudeln gehamstert - wieso eigentlich überall Nudeln? Andererseits essen sie immer noch ihre Pommes, Burger und Wraps mit der Hand ohne sich diese vorher zu waschen.

Liebe Grüße Susan