Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Versicherung fürs eigene Womo

20 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Sascha43
Offline
Beigetreten: 23.12.2021 - 11:57
Beiträge: 9
Versicherung fürs eigene Womo

Servus!

Wir wollen im April mit dem eigenen Womo in die USA&Kanada. Mit Seabrigde etc. ist alles klar. Jetzt geht's um die Versicherung, wir haben Verwandtschaft in den USA und wollen über diese eine Versicherung abschließen. Allerdings haben die keine Ahnung wo oder nach was Sie suchen sollen. Wir wären für Details sehr dankbar!

Grüße Sascha & Caro

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6607
RE: Versicherung fürs eigene Womo

Hallo Sascha,

kennt ihr diese Blaupause fürs Reisen mit dem eigenen Camper von Beate schon? Da findet ihr einiges an sehr guten Infos, vermutlich meldet sie sich hier auch nochmal direkt in den nächsten Tagen.

https://www.womo-abenteuer.de/forum/blaupausen/eigenen-wohnmobil-durch-u...

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 4163
RE: Versicherung fürs eigene Womo

Moin Sascha & Caro

wertvolle Informationen auch in folgenden Thread besonders ab post #21:

https://www.womo-abenteuer.de/forum/allgemeine-reiseinformationen/kfz-ve...

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2653
RE: Versicherung fürs eigene Womo

Keine Reaktion, keine Information. (gelöscht am 28.12.)

Das darfst du nun auch getrost spiessig finden...

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Der Große Wagen
Bild von Der Große Wagen
Offline
Beigetreten: 07.08.2014 - 17:55
Beiträge: 221
RE: Versicherung fürs eigene Womo

Hallo Sascha

Wir waren dreimal mit unserem eigenen Fahrzeug drüben unterwegs. Beim ersten Mal hatten wir (damals noch über Seabridge machbar) die Versicherung über Thum. Danach selbst gefundene und deutlich preiswertere bei gleichwertigen Leistungen.

Derzeit ist es wohl etwas schwierig eine Versicherung zu finden. Für ein "Serienfahrzeug" sollte es aber möglich sein. Du hast ja schon einige Links erhalten.  Achtet unbedingt auf die Deckungssummen. Die sind teilweise sehr niedrig angesetzt, lassen sich aber auf Nachfrage normalerweise erhöhen.

Gruß

Christine

www.dergrossewagen.eu

INUVIK
Offline
Beigetreten: 06.08.2021 - 11:41
Beiträge: 1
RE: Versicherung fürs eigene Womo

Sie konnen es einfach machen lassen bei SeaBridge...stehen in verbindung mit THUMM INSURANCE.

Meine letzte reise in CAN/USA  in 2016 habe ich gemacht mittels SeaBrige(habe nicht verschifft mit SeaBridge!) nur mit EIMSKIP nach Halifax.

Versichering bekommen via email nach 3 Tage direkt von Thumm Insurance.

Vorher hatte ich das gemacht bei NOWAG....aber gibst nicht mehr.

gruss

----------------

 

Maxl2023
Bild von Maxl2023
Offline
Beigetreten: 18.04.2021 - 12:01
Beiträge: 24
RE: Versicherung fürs eigene Womo

Hallo 

ich hatte mich im September intensiv bemüht und lediglich für USA bei Fernet eine Alternative zu Thum gefunden. Hat man die Absicht über Halifax zu starten, so kommt man nicht umhin bei Thum zu versichern. Wohl angemerkt, Stand Sept 2021.

Sollte sich nun tatsächlich eine Alternative auf tun, so wäre ich an einer Info sehr interessiert.

Viel Erfolg

 

LG HaPe

Es gibt nix bessers wia was guats und da dr vo an Haufa wink

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2653
RE: Versicherung fürs eigene Womo

Ich habe meinen Kommentar in Node 4 entsprechend den Gegebenheiten angepasst.

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Der Große Wagen
Bild von Der Große Wagen
Offline
Beigetreten: 07.08.2014 - 17:55
Beiträge: 221
RE: Neuen Kommentar schreiben

Ich habe meinen Kommentar in Node 4 entsprechend den Gegebenheiten angepasst.

Chapeau Beate!

Gruß

Christine

www.dergrossewagen.eu

Sascha43
Offline
Beigetreten: 23.12.2021 - 11:57
Beiträge: 9
RE: Versicherung fürs eigene Womo

Vielen Dank an alle! Habt Nachsicht, da ich sehr selten online bin.

Wirklich geholfen hat mir aber keiner können!

Michaelaexplores
Bild von Michaelaexplores
Offline
Beigetreten: 03.04.2021 - 03:42
Beiträge: 57
RE: Versicherung fürs eigene Womo

Hallo Sascha, mit einer Adresse in den USA und einem Fahrzeug von der Stange kann euch fernet nicht zu einer Versicherung bei progressive verhelfen? Kann ich ja kaum glauben 🤔

Grüße von Michaela