Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Mit Kinder in die USA: Neuengland oder der Südwesten

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
pegu
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 1 Woche
Beigetreten: 12.02.2018 - 16:08
Beiträge: 6
Mit Kinder in die USA: Neuengland oder der Südwesten

Hallo zusammen,

ich bin über Google auf Eure Webseite aufmerksam geworden und habe schon einiges gelesen.

Vor über 20 Jahren habe ich mal mit einer Gruppe und Wohnmobilen den Südwesten der USA gereist. Zwischen sind meine Frau und zwei Kinder (7 und 10) hinzu gekommen.

Nun spiele ich mit dem Gedanken eine Reise in die USA als Familie zu machen.

Ich frage mich, welche Region mit Kinder besser/angenehmer zu bereisen ist: Neuengland oder der Südwesten. Beim Südwesten sind es halt viele Kilometer zwischen den einzelnen Zielen. Neuengland ist wohl kompaktere.

Wechle Region würdet Ihr eher empfehlen?

Herzlichen Dank für Eure Antwort!

Liebe Grüße 

pegu

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 28 Minuten
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3132
RE: Mit Kinder in die USA: Neuengland oder der Südwesten

Moin ?????

Man sieht es schon an den Berichten, auch im allgemeinen im Netz. Der Südwesten ist beliebter, allein schon wegen dieser Unzahl an Highlights, Nationalparks usw. Neuengland ist im Sommer auch schön, aber sehr dicht besiedelt und dann sind auch dort viele Amerikaner in den Ferien unterwegs. Neu England ist vor allem mit seinem Indian Summer eine Wonne! Wichtige Faktoren sind eure Vorlieben, wie z.B. wandern und und .....

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Ich bin und bleibe ein Freigeist!

pegu
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 1 Woche
Beigetreten: 12.02.2018 - 16:08
Beiträge: 6
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Thomas,

sorry, ich heiße Sebastian.

Da der Urlaub wahrscheinlich nur 14 Tage sein wird, habe ich die Sorge, dass man im Südwesten halt viel Zeit auf der Straße liegen lässt.

Da meine Frauen ehr Wanderfaul sind, werde ich sie hier zur Not anschieben müssen...

Und dann weiß ich halt auch nicht, welche der beiden Regionen auch eher für Kinder geeignet ist...

Grüße

Sebastian

suru
Bild von suru
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 22 Minuten
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 4187
RE: Mit Kinder in die USA: Neuengland oder der Südwesten

Hallo Sebastian,

es kommt natürlich auch auf eure Reisezeit an. Im Südwesten der USA kann es in den Sommermonaten schon mal sehr heiß werden. Ich persönlich würde aber trotzdem den Südwesten vorziehen und mich (je nach Reisezeit) auf eine Rundreise durch Californien oder aber über das Colorado Plateau beschränken. Dann wird es auch machbar sein, wobei 14 Tage für eine Wohnmobilreise schon echt wenig sind. Es geht halt viel Zeit für Übernahme, Ersteinkauf etc. drauf, lies dazu doch mal in unseren FAQs.

Außerdem empfehle dir das Lesen von Reiseberichten, wenn du die Filterfunktionen (mit Kindern, Südwesten, ca.14 Tage...) nutzt , wirst du die für euch interessanten Berichte finden.

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 28 Minuten
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3132
RE: Mit Kinder in die USA: Neuengland oder der Südwesten

Hi Sebastian,

Susannes Gedanken würde ich unterstützen. Kalifornien ist zum „reinschnuppern" ganz gut geeignet. Nicht als Blaupause, aber als Grundidee unsere Tour vor fast 6 Jahren: https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/zille/las-vegas-san-diego-san-francisco-rv-tour-april-2012  San Diego weg lassen, wäre schon mal gut. Aber es gibt bessere schönere Berichte von anderen Usern. Lies dich durch und dann sehen wir weiter, was möglich sein könnte.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Ich bin und bleibe ein Freigeist!

pegu
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 1 Woche
Beigetreten: 12.02.2018 - 16:08
Beiträge: 6
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

ich habe mir gerade einen Reiseführer über den Südwesten durch geschaut.

Ich glaube wir gehen da 3 Wochen hin ...

Grüße

Sebastian

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 11 Stunden
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8184
RE: Mit Kinder in die USA: Neuengland oder der Südwesten

Hallo Sebastian,

es gibt bei den Reiseberichten wirklich viele Berichte mit Kindern. Schau Dir einfach mal eine handvoll davon an.

Sind Eure Pläne für dieses Jahr oder kommendes Jahr?

Ich frage deshalb weil die Buchungsfenster der Campgrounds in den NP's schon weitgehend offen sind und es für dieses Jahr mit der Camgroundsuche evtl. schon schwierig werden könnte? Also wenn Ihr dieses Jahr fahren wollt dann solltest Du Dich mit Deiner Planung ranhalten und dabei die Buchunssituation bei den CG im Auge haben. Dabei hilft Dir unsere Womo-Abenteuer-Map sicher weiter.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

pegu
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 1 Woche
Beigetreten: 12.02.2018 - 16:08
Beiträge: 6
RE: Mit Kinder in die USA: Neuengland oder der Südwesten

Hallo Gabi,

danke für deine Antwort!

Der Urlaub wird sicher 2019 werden.

Grüße

Sebastian

pegu
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 1 Woche
Beigetreten: 12.02.2018 - 16:08
Beiträge: 6
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

ich möchte mit meiner kurzen Frage keinen unötigen neuen Threate aufmachen ...

Kann man mit dem Womo im August den Yosemite NP ruhigen Gewissens über den Tioga Pass durchqueren oder ist es sicherer außen rum?

Danke für Eure Antwort!

Grüße

Sebastian

BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 13 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 3166
RE: Mit Kinder in die USA: Neuengland oder der Südwesten

Hallo Sebastian,

es ist schon richtig, wenn Du alle Deine Fragen, die Eure Tour betreffen, hier in diesem thread stellst. Dann können wir auch immer gleich sehen, was schon beantwortet wurde.

Natürlich kannst Du im August ganz ruhigen Gewissens über den Tioga Pass fahren. Wintersperre ist dann bestimmt keine mehr, bzw. noch nicht, ist ja Hochsommer. laugh

 

Beate

 

pegu
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 1 Woche
Beigetreten: 12.02.2018 - 16:08
Beiträge: 6
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Beate,

das man im Hochsommer der Pass offen ist hatte ich mal angenommen wink

Meine Sorge galt ehr Berichten wie: Bremse und Motorüberhitzung.

Hierauf habe ich einfach keine Lust ...

Grüße

Sebastian