Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3 Camper Neulinge - LAS nach SFO mit Kleinkind Ende Okt 15 Tage

17 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
3camper
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 8 Monate
Beigetreten: 24.07.2013 - 10:18
Beiträge: 5
3 Camper Neulinge - LAS nach SFO mit Kleinkind Ende Okt 15 Tage

Hallo zusammen, 

dies ist mein erster Beitrag in einem Forum smiley. Ich habe mir bereits viele Inhalte und FAQs angeschaut und möchte daher kurz vorstellen worum es bei uns geht:

Nach zwei sehr anstrengenden sorgenreichen Jahren, in denen wir schon kaum noch daran geglaubt haben, können wir kaum fassen, dass wir nun doch noch unsere Flitterwochen nachholen können... Gut, wenn auch mit 3 jähriger Tochter. Die echte Herausforderung dabei:

Es ist unsere 1 Womo Reise, unsere erste Fernreise und SOLL nun in 9 Wochen !!! ganz unerwartet doch klappen. 

Die Fakten lauten so, dass wir ca am 30 September über London nach San Francisco fliegen. Ab 2 Oktober haben wier dann ein C-Class Motorhome von Road Bear bis zur Abgabe wieder in San Francisco zum 18. Oktober, am 19 geht's wieder Heim. Da nochnicht final gebucht ist, wäre es auch noch möglich nach San Fransisco zu fliegen und zurück ab Las Vegas

Laut FAQ  Tipps möchte ich die täglichen Meilen nicht überstrapazieren, das ganze soll ein Urlaub werden und kein Marathon, wir brauchen wirklich Erholung. Wir möchten gerne einen Abstecher nach Norden in die Nationalparks machen und uns südlich " nur " bis Las Vegas bewegen, LA, haben wir oder Prioritätenliste gestrichen.

Seit Gersten wissen wir nun das es klappt und nun beschleicht mich doch etwas Panik, daher hoffe ich auf Eure Hilfe! Ein paar erste harmlose Fragen habe  ich schon mal:

1. Wie gesagt reisen wir im Oktober, leider habe ich keine Infos gefunden, wie so die Buchungslage auf den Campgrounds ist... Eher entspannt oder gar nicht?

2. Wir benötigen einen Kindersitzm den wir nicht bei Road Bear Mieten können, hat jemand Erfahrung, welche Kindersitze sich im Camper anschnallen lassen, da es ja keine Drei-PunktGurte sind?

3. wir überlegen von Las Vegas aus über den Grand Canyon zu fliegen, mit kurzem Aufenthalt dort, hat jemand Erhfahrung mit dieseTagesangeboten? Eher von hier Buchen oder dort?

4. Wenn man auf einem Campground angemeldet ist kann man dann auch spät ankommen? Ich habe Freunde bei San Francisco und dort würden wir dann Bis abends bleiben und erst später zum Campground fahren...

So... Nun ist es doch ein ganzer Roman geworden... Ich hoffe auf konstruktive Anregungen und gute Gespräche!

3Camper

Didi
Bild von Didi
Offline
Zuletzt online: vor 10 Stunden 7 Minuten
Beigetreten: 25.08.2009 - 23:52
Beiträge: 6234
Herzlich Willkommen!

Hallo 3camper,

zunächst einmal herzlich Willkommen bei uns!

Wenn ich richtig rechne, habt ihr 16 Tage das Wohnmobil, davon dann effektiv 15 Tage nutzbar. Die Überlegung, oneway von SFO nach LV zu fahren finde ich eine sehr gute Idee. Bis wann müsst ihr Euch entscheiden?

Auch würde ich ggf. überlegen, ob ihr nicht auch am selben Tag der Abgabe zurückfliegt, dann erspart ihr Euch den Stress, noch eine Nacht im Hotel übernachten zu müssen. In LV würdet ihr dann einfach vom Vermieter direkt zum Flughafen gebracht. OK, dafür muss man auf die Abflugzeiten achten, ein Flieger am Nachmittag wäre optimal.

zu 1.: Grundsätzlich ist diese im Oktober besser, allerdings kann ich das nicht pauschal sagen

zu 2.: da gibt es ziemlich viel bereits im Forum, bitte mal nach Kindersitzen die Suchfunktion bemühen

zu 3.: von Las Vegas aus ist das ziemlich teuer, vielleicht klappt es ja auch, den Grand Canyon mit in Eure Route zu packen, was bei der oneway-Variante möglich sein müsste

zu 4.; Wenn eine Reservierung vorliegt, wird die Site komplett freigehalten, man kann also auch nachts ankommen. Es gibt aber auch durchaus CGs. wo der "Checkin" ab einer bestimmten Uhrzeit eingeschränkt ist, müsste man im konkreten Fall recherchieren

Viel Spass bei der Planung Eurer Flitterwochen!

Liebe Grüße
   Didi
Scout & Webmaster Womo-Abenteuer.de

Man muss Träume auch mal in die Tat umsetzen, ansonsten bleiben es Träume

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 5426
Herzlich Willkommen!

Hi 3Camper!

Herzlich willkommen hier bei unsWink!

Dann wollen wir mal schauen, ob wir Dir (euch) die Nervosität nehmen können, diese umwandeln in Vorfreude und ein paar Vorschläge zur Route machen...

Zurest versuche ich mal Deine Frage zu beantworten:

zu 1. Kommt auf die Punkte an, die Ihr besuchen wollt. Deshalb solltet Ihr eine Route festlegen und schauen, welche Highlights für Euch in Frage kommen. Mit Kind würde ich Euch empfehlen, die CG's vorzubuchen, ist doch deutlich entspannter und hat sich auch bei uns bewährt. Logisch, man ist nicht mehr sooo frei in der Zielwahl, aber nichts desto trotz wird es eine tolle Tour werden. Als Beispiel werden die Küsten-CG's am HGW 1 fast immer sehr gut besucht sein, oder aber der Brennpunkt Yosemite NP...

zu 2. Wenn Euer Womo einen Anker hat. so könnt Ihr dort einen US-Kindersitz verbauen. Den kauft Ihr im Walmart, o.ä.! Wir haben 2009 diese Lösung HIER angewandt Wink!

zu 3. ...ich würde das spontan nach Lust und Laune im Urlaub entscheiden...

zu 4. KLICK Wink

Als Routenvorschlag könnte die Tour so aussehen:

Datum Ü Tag von nach Meilen Dauer Übernachtung Sehenswertes unterwegs
01.10.2014 1 1 BRD Los Angeles     Hotel Abholung Mietwagen
02.10.2014 1 2 Los Angeles       Hotel Griffith Observatorium
03.10.2014 1 3 Los Angeles Joshua Tree NP 150 3,0h Ryan Campground Womoübernahme, einkaufen
04.10.2014 1 4 Joshua Tree NP   0   Jumbo Rocks Campground  
05.10.2014 1 5 Joshua Tree NP Kelso Dunes 100 2,0h Kelso Dunes Boondocking Amboy, Route 66
06.10.2014 1 6 Kelso Dunes Red Rock Canyon SP 200 4,0h Ricardo Campground Calico Ghosttown Barstow
07.10.2014 1 7 Red Rock Canyon SP Sequoia NP 220 5,0h Lodgepole Campground  
08.10.2014 1 8 Sequoia NP   0   Dorst Campground  
09.10.2014 1 9 Sequoia NP Yosemite NP 165 4,0h North Pines Campground Einkaufen in Fresno
10.10.2014 1 10 Yosemite NP   0   North Pines Campground  
11.10.2014 1 11 Yosemite NP   0   North Pines Campground  
12.10.2014 1 12 Yosemite NP San Francisco 215 4,0h Candlestick RV Park Besuch SFO
13.10.2014 1 13 San Francisco   0   Candlestick RV Park Alcatraz
14.10.2014 1 14 San Francisco Kirk Creek 180 4,5h Kirk Creek Campground Mc Way Waterfall
15.10.2014 1 15 Kirk Creek Morro Bay 70 2,0h Morro Bay SP Campground Hearst Castle
16.10.2014 1 16 Morro Bay Santa Barbara 130 3,5h El Capitan SB Campground Santa Barbara
17.10.2014 1 17 Santa Barbara Los Angeles 105 3,0h Golden Shore RV Park Aquarium of the Pacific
18.10.2014 1 18 Los Angeles BRD     Abflug Abgabe Womo
GESAMT 18       1535

...nur, das Du halt SFO als Start und Endpunkt setzt und nicht LAXCool. Das Startdatum ist natürlich auch nich ganz passend, denn Ihr habt das Womo ja noch einen Tag mehr...

In der Karte würde das dann so aussehen:

Fraserway und FourSeasonF0000;text-align:left">Größere Kartenansicht

 

Am Ende würde bei der Tour so ca. 1700 Meilen raus kommen, was IMO gut machbar wäre.

Ihr müsst Euch also nun entscheiden und Eure "must sees" festlegen, dann CG's buchen und die Vorfreude kommt dann ganz von alleine!

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 1699
RE: 3 Camper Neulinge - in 9 Wochen

Hallo Kochi,

mal OT.

die Routenplanung hast du aber schon in der Schublade gehabt, oder?

Anfrage 11:37 deine Antwort 12:04

Trotzdem, Respekt, unglaublich, toll

Liebe Grüße  

Micha

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 5426
Überlegungen

Hi Micha!

die Routenplanung hast du aber schon in der Schublade gehabt, oder?

...Winkaber natürlich. Ist Inhalt meiner Routenplanung für 2014, da stehen 3-4 zur Auswahl, welche es werden wird, weiss ich auch noch nicht genauCool...!

Aber herzlichen Dank für Dein Lob!

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 5 Tage 13 Stunden
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8271
Schubladen

Hi Micha,

wenn du erst mal die Schubläden der Scouts sehen könntest...

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 1699
RE: 3 Camper Neulinge - in 9 Wochen

darauf werde ich bestimmt noch zurückkommenWink

 

http://www.womo-abenteuer.de/node/6740

 

wenn meine Planung noch konkreter wird

Liebe Grüße  

Micha

Paul
Bild von Paul
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 8 Monate
Beigetreten: 22.08.2009 - 10:07
Beiträge: 1748
RE: 3 Camper Neulinge - in 9 Wochen

Hallo,

ich bin übrigens voriges Jahr ähnlich gefahren.
Bei RB geht im Sept/Okt auch Death Valley.

19 Tage 1892 Meilen (bei 1900 Freimeilen), passt

Größere Kartenansicht

Viele Grüße

paul (Werner)

uli m.
Bild von uli m.
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 1 Woche
Beigetreten: 29.08.2011 - 10:10
Beiträge: 1486
RE: 3 Camper Neulinge - in 9 Wochen

Hallo 3camper,

vermutlich wollt Ihr Eure Freunde "bei San Francisco" am Übernahmetag (2.Oktober) mit dem Womo besuchen? Dann müsst Ihr als 1. CG einen nehmen, der nicht weit von SFO entfernt liegt, z.B. Anthony Chabot.
Anschl. ist zu entscheiden, ob Ihr im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn fahren wollt. Wenn man den Hwy#1 nach Süden fährt, hat man die bessere Sicht auf den Pazifik (aber wir sind z.B. von Süd nach Nord gefahren und fanden das auch gut!).

Für die 1. Reise in die USA wollt Ihr vermutlich möglichst die bekannten und "klassischen" Ziele ansteuern.
Das wäre nach SFO der Yosemite, Death Valley (da dürft Ihr im Oktober durchfahren), Las Vegas.
Hier muss der Umkehrpunkt sein, denn Zion/Bryce usw. würde bei 17 Womo-Tagen zu viel, ebenso wäre der Grand Canyon zu weit ab vom Schuß.
Also ab Las Vegas nach Süden (natürlich könnt Ihr den Hoover Dam anschauen), durch das Mojave Nat.Preserve runter zum Joshua Tree. Dann Los Angeles und den Hwy1 hoch (hierfür 3 Tage rechnen).
Natürlich gilt alles auch für die umgekehrte Fahrtrichtung.

Streckenkürzung wäre möglich durch das Weglassen des Joshua Tree (also direkt von LAS nach LAX). Fahrzeitverkürzung wäre möglich durch die schnelle Interstate 5 anstatt Hwy1 in der südlichen Hälfte zwischen LAX und SFO (imnördlichen Teil aber schon den Hwy1).

Uli grüßt ! 

Liebe Grüße

Uli
Scout Womo-Abenteuer.de

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 5426
Planung

Hi 3Camper,

...und, wie weit sind Eure Planungen?

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

3camper
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 8 Monate
Beigetreten: 24.07.2013 - 10:18
Beiträge: 5
RE: Planung

Hi Kochi, 

Danke für die Nachfrage und überhaupt danke für die vielen tollen Kommentare und Vorschläge . Wir hatten privat ein paar aufregende Tage, nebenbei hat sich aber auch viel konkretisiert, das finale Reiseangebot liegt nun vor. Sobald die Buchung durch ist, kann ich dann endlich in die Details einsteigen. Wie es aussieht, fahren wir etwas später, also Ende Oktober und dann fliegen wir nach Las Vegas, haben von dort aus 15 Tage einen Road Bear Camper und sind dann noch 5 Tage in San Francisco mit Mietwagen, um dann von dort zurückzufliegen. Mit der bestätigten Buchung mache ich anhand der Vorschläge mal eine Route und poste die dann mal! Ich bin sehr gespannt!!

Also bis bald!! ... Die Vorfreude steigt!

3Camper