Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3,5 Wochen Südwesten USA Mai 2017 mit 2-jährigem Kind

17 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
AlohaChris
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 9 Monate
Beigetreten: 22.10.2016 - 22:45
Beiträge: 8
3,5 Wochen Südwesten USA Mai 2017 mit 2-jährigem Kind

Hallo liebes WomoTeam,

nach stundenlangem Stöbern in eurem Forum sind wir doch zum Entschluss gekommen euch bzgl. unserer Reiseroute um Rat zu fragen:

Gebucht sind Flüge bis/ab LAX vom 15.5-8.6.2017. 

Sehen wollen wir unbedint Joshua Tree, Grand Canyon, Bearizona in Williams, Antelope, Lake Powell, Bryce und Zion, Las Vegas, Yosemite und den Highway 1. San Francisco waren wir schon- müssen wir nicht nochmal hin...

Unsicher sind San Diego und Monument Valley, weil das irgendwie nicht in unsere Route zu passen scheint... Und auch wie lange man wo am besten bleibt bereitet uns gerade etwas Kopfzerbrechen.

Über Hilfe und Infos wären wir sehr dankbar! Haben zwar schon USA-Erfahrung aber nicht im Westen- ich habe etwas Bedenken die Strecken gerade mit Wohnmobil zu unterschätzen- zumal es der erste grosse Urlaub zu 2,5 wird ☺

 

If you want to know where your heart is, look to where your mind goes when it wanders.

 

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 39 Minuten
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2164
RE: 3,5 Wochen Südwesten USA Mai 2017 mit 2-jährigem Kind

Hallo Chris?,

in den FAQs werden nicht nur die Fragen mit den Meilenangaben beantwortet.

Persönlich würde ich nicht mehr als 100 Meilen im Schnitt haben wollen, eher weniger wenn machbar. Plant nach längeren Fahrtagen Doppelübernachtungen so zb am Zion, Grand Canyon und Yosemite, da ihr dort die Shuttles nutzen könnt und das WoMo wirklich stehen lassen könnt.

Wenn Ihr eine genauere Vorstellung von der Tour habt stellt bitte eine Taggenaue Tabelle mit MEILENangaben ein, dann wird euch bestimmt geholfen und Ihr seht ob das MV und San Diego reinpassen. Bedenkt, dass Ihr am Highway 1 aber auch im Yosemite recht langsam (ca 30mph) vorankommt.

LG Mike

AlohaChris
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 9 Monate
Beigetreten: 22.10.2016 - 22:45
Beiträge: 8
RE: 3,5 Wochen Südwesten USA Mai 2017 mit 2-jährigem Kind

Hallo Mike,

vielen Dank für deine Anregungen - habe mich durch alle FAQ geklickt und nun mal einen ersten Entwurf für die Tagesetappen erstellt.

Fraglich ist noch ob es sich lohnt, einen Abstecher nach San Diego einzubauen (mit Kürzung Highway 1) und ob die Streckenaufteilung so passt, da wir ein knapp 2 jähriges Kind dabei haben...

Die Reise soll ja nach Möglichkeit nicht in Stress ausarten, aber man will ja schließlich auch einiges auf dem Weg sehen!

Wir würden uns über Rückmeldungen und Empfehlungen von euch sehr freuen. Vielen Dank schon einmal an dieser Stelle!

2017

Tag

von

nach

zu machen/via

mls

Fz(h)

15.5

Mo

Deutschland

Los Angeles

LA

 

 

16.5

Di

Los Angeles

Joshua Tree NP

wenn möglich frühe RV Übern., Ersteinkauf, Fahrt

150

5

17.5

Mi

Joshua Tree NP

Joshua Tree NP

NP erkunden

 

 

18.5

Do

Joshua Tree NP

Big Bend o.t. Colorado RA

 

150

4

19.5

Fr

Big Bend o.t. Colorado RA

Grand Canyon NP South Rim

Fahrt via Sitegreaves Pass+Oatman+Seligman
Williams Bearizona

210

4,5

20.5

Sa

Grand Canyon NP

Grand Canyon NP

NP erkunden

 

 

21.5

So

Grand Canyon NP

Monument Valley

 

180

4

22.5

Mo

Monument Valley

Page

Horseshoe Bend
Baden Lake Powell

130

3

23.5

Di

Page

Page

Antelope Canyon, Baden

 

 

24.5

Mi

Page

Bryce NP

Fahrt, NP erkunden

155

3,5

25.5

Do

Bryce NP

Bryce NP

NP erkunden

 

 

26.5

Fr

Bryce NP

Zion NP

NP erkunden

85

2,5

27.5

Sa

Zion NP

Zion NP

NP erkunden

 

 

28.5

So

Zion NP

Las Vegas

Frühmorgens Fahrt nach LV; Valley of fire

165

3,5

29.5

Mo

Las Vegas

Las Vegas

Stripbummel, Freemontstreet, shoppen

 

 

30.5

Di

Las Vegas

Bishop

Fahrt durch Death Valley

300

6,5

31.5

Mi

Bishop

Yosemite NP

Mono Lake

140

4

1.6

Do

Yosemite NP

Yosemite NP

NP erkunden

   

2.6

Fr

Yosemite NP

Monterey

Fahrt

200

5,5

3.6

Sa

Monterey

Monterey

Stadt erkunden, Aquarium,

 

 

4.6

So

Monterey

Big Sur

Whale watching, Pfeiffer Big Sur State Park

50

1,5

5.6

Mo

Big Sur

Cambria

 

65

2

6.6

Di

Cambria

Santa Barbara

Morro Bay, Pismo Beach

130

3

7.6

Mi

Santa Barbara

LA

Fahrt via Malibu, packen u. putzen

100

4

8.6

Do

LA

Deutschland

RV Abgabe, Heimflug

 

 

 

 

 

 

Google-Meilen

2210

 

 

 

 

 

20% Zuschlag f. div. Umwege

442

 

 

 

 

 

zu erwartende Fahr-Meilen

2652

 

 

 

 

Viele Grüße 

Chris

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

If you want to know where your heart is, look to where your mind goes when it wanders.

 

AlohaChris
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 9 Monate
Beigetreten: 22.10.2016 - 22:45
Beiträge: 8
RE: 3,5 Wochen Südwesten USA Mai 2017 mit 2-jährigem Kind

Ich weiss hier im Forum ist gerade sehr viel los. Da wir aber bald starten müssen CG zu buchen wäre es ganz nett wenn vielleicht noch jemand Zeit hätte uns ein Feedback zu der geplanten Route zu geben?

If you want to know where your heart is, look to where your mind goes when it wanders.

 

BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 5 Tage
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 4592
RE: 3,5 Wochen Südwesten USA Mai 2017 mit 2-jährigem Kind

Hallo Chris,

ja, da ist Dein thread wohl irgendwo "durchgerutscht". Entschuldigung surprise

Nach meiner Meinung habt Ihr ein paar viel zu lange Strecken dabei. Es geht schon mit dem ersten Tag an, da werdet Ihr kaum bis zum Joshua Tree kommen. Auch bei früher Übernahme müsst Ihr ja erst noch einkaufen. Ich würde mir einen Platz nach höchstens 100 mls suchen.

19.5. Wenn Ihr auch noch Bearizona besuchen wollt, dürfte diese Strecke ebenfalls zu lang werden.

Ja, und ganz schlimm wirds am 30.5. Das sind ca.9 Stunden reine Fahrzeit. Wollt Ihr das? Ihr werdet vom Death Valley nichts sehen. Ich kann Euch nur empfehlen, eine Nacht im DV zu bleiben, es lohnt sich.

Am letzten Tag kommt es drauf an, wo Ihr das Womo zurückgeben müsst. Normalerweise muss das im Laufe des Vormittags sein, und damit wären 100 Meilen zu weit. Vielleicht solltet Ihr Euch einen CG näher am Vermieter suchen?

Beate

 

 

 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 26 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6181
RE: 3,5 Wochen Südwesten USA Mai 2017 mit 2-jährigem Kind

Hallo Chris,

wie du richtig sagst, laufen im Moment viele Routenplanungen auf Hochtouren, daher rutscht der ein oder andere Thread leider schnell nach hinten durch, sorry.

Fraglich ist noch ob es sich lohnt, einen Abstecher nach San Diego einzubauen (mit Kürzung Highway 1) und ob die Streckenaufteilung so passt, da wir ein knapp 2 jähriges Kind dabei haben...

Davon rate ich euch ab, da ihr die Tour wo anders kürzen müsstet und ich weiß eigentlich nicht, wo...

Ich finde deine Planung an sich schon ganz gut gelungen und würde nur ein wenig ändern:

26.5.: eine Nacht im Bryce streichen

29.5.: Von Las Vegas über das Death Valley nach Lone Pine (Alabama Hills)

30.5.: Von Lone Pine zum June Lake

31.5.: Vom June Lake ins Yosemite Valley

Oder, wenn der Fokus eher auf dem Death Valley liegt, hier übernachten und am Folgetag eine längere Strecke in Kauf nehmen und die Alabama Hills nur streifen oder ganz weglassen.

Am letzten Tag kommt es drauf an, wo Ihr das Womo zurückgeben müsst. Normalerweise muss das im Laufe des Vormittags sein, und damit wären 100 Meilen zu weit. Vielleicht solltet Ihr Euch einen CG näher am Vermieter suchen?

So, wie ich deine Tabelle verstehe, seid ihr am Abgabetag schon in LA, die 100 Meilen fahrt ihr ja am Vortag.

Die Fremont-Street in Las Vegas könnt ihr euch mit einem 2-Jährigen schenken. Tagsüber ist da nix los und nachts wird euer Nachwuchs dort keinen Spaß haben.

Der erste Tag wird, je nach Übernahmezeit, wie Beate schon erwähnt hat, knapp. Das müsst ihr euch, denke ich, offen lassen, wie weit ihr da noch fahren könnt. Nachts fahren ist wegen Wildwechsel ein "no go".

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

AndreasF
Bild von AndreasF
Offline
Zuletzt online: vor 6 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 07.02.2016 - 18:17
Beiträge: 41
RE: 3,5 Wochen Südwesten USA Mai 2017 mit 2-jährigem Kind

Hallo Chris,

wenn Du einen CG im Yosemite reservieren willst dann beachte bitte diesen Hinweis:

https://www.womo-abenteuer.de/faq/wie-reserviere-ich-einen-campground-de...

Ich würde die Anmerkung "um 16:15 sind alle CGs weg" ergänzen: nach ca. 2 Sekunden sind ca. 99 % der CGs weg.

Wir haben das am 15 Januar 2015 so erlebt. Wir haben die Reservierungs-Prozedur um Punkt 16:00 Uhr (Funkuhr !) von 4 Rechnern gleichzeitig durchgeführt und tatsächlich 2 CGs auf dem Lower Pines reservieren können.

Also, wenn Du dort oder im Upper Pines unterkommen willst, dann merke Dir den 15 Januar vor. Am besten übst Du vorher mit Probebuchungen (Du must auch einen Account einrichten).

Grüße, Andreas

Grüße, Andreas

AlohaChris
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 9 Monate
Beigetreten: 22.10.2016 - 22:45
Beiträge: 8
RE: 3,5 Wochen Südwesten USA Mai 2017 mit 2-jährigem Kind

Liebe Beate, Elli und Andreas,

Erst mal vielen herzlichen Dank für eure konstruktiven Kommentare! Wir haben sie so gut wie möglich in unsere Route eingearbeitet -  nach vielem Kopfzerbrechen ist nun folgende Route dabei herausgekommen, mit der wir hoffentlich ganz glücklich werdenwink

Elli, deinen Vorschlag zur Entzerrung der langen Strecke durchs Death Valley haben wir so umgesetzt - ausser, dass uns der Silver Lake irgendwie mehr angesprochen hat als der June Lake- vielen Dank dafür!

San Diego haben wir nun doch eingebaut und wir hoffen das ist so gut zu machen. Unsere Tochter liebt einfach Tiere über alles und wir wollten versuchen so ein paar "Highlights" für sie einzubauen. Bearizona müssen wir halt dann sehen ob es zeitlich noch zu machen ist...

Ein paar Fragezeichen bzw "ODER" stehen nun vor allem noch bei den Campgrounds. Irgendwie blicken wir noch nicht so ganz durch welche nun 6, 5 oder 4 Monate vorher zu reservieren sind.

Falls ihr meint die Route geht so gar nicht muss wohl das Monument Valley dran glauben- wobei ich mir das schon so schön vorgestellt habe auf dem Pferd dort in den Sonnenuntergang zu reitenlaugh

 

Vielen lieben Dank schonmal!

Chris

 

2017

Tag

von

nach

zu machen/via

mls

Fz(h)

15.5

Mo

Deutschland

Los Angeles

LA

 

 

16.5

Di

Los Angeles

Dana Point
Oder
Carsbad?

RV Übernahme 12:00, Ersteinkauf, Fahrt

South Carlsbad State Beach CG ODER Doheny State Beach CG

125

3

17.5

Mi

Dana Point/ Carlsbad

San Diego

Sea World

Mission Bay RV Resort ODER
Sweetwater Regional Park

35

1

18.5

Do

San Diego

Joshua Tree NP

NP erkunden
Indian Cove CG

200

5,5

19.5

Fr

Joshua Tree NP

Big Bend o.t. Colorado RA

Big Bend o.t. C. CG

150

4

20.5

Sa

Big Bend o.t. Colorado RA

Grand Canyon NP South Rim

Fahrt via Sitegreaves Pass+Oatman+Seligman
(evtl. Williams Bearizona)
Mather CG

250

5,5

21.5

So

Grand Canyon NP

Grand Canyon NP

NP erkunden

 

 

22.5

Mo

Grand Canyon NP

Monument Valley

CG The View

180

4

23.5

Di

Monument Valley

Page

Horseshoe Bend
Baden Lake Powell

CG Lone Rock ODER Wahweap

130

3

24.5

Mi

Page

Page

Antelope Canyon, Baden

 

 

25.5

Do

Page

Bryce NP

Fahrt, NP erkunden
Ruby’s Inn RV Park ODER Sunset CG

155

3,5

26.5

Fr

Bryce NP

Zion NP

NP erkunden

Watchman CG

85

2,5

27.5

Sa

Zion NP

Zion NP

NP erkunden

 

 

28.5

So

Zion NP

Las Vegas

Frühmorgens Fahrt nach LV; Valley of fire
Hotel Elara

165

3,5

29.5

Mo

Las Vegas

Las Vegas

Stripbummel, shoppen

 

 

30.5

Di

Las Vegas

Lone Pine

Fahrt durch Death Valley mit Stop

Tuttle Creek oder Boulder Creek CG

230

5,5

31.5

Mi

Lone Pine

Silver Lake

Silver Lake CG

120

3

1.6

Do

Silver Lake

Yosemite NP

Mono Lake
Upper, Lower oder North Pines CG

90

3,5

2.6

Fr

Yosemite NP

Yosemite NP

NP erkunden

   

3.6

Sa

Yosemite NP

Monterey

Fahrt
Veterans MP ???

200

5,5

4.6

So

Monterey

Monterey

Stadt erkunden, Aquarium

 

 

5.6

Mo

Monterey

Big Sur

Whale watching, Pfeiffer Big Sur State Park

50

1,5

6.6

Di

Big Sur

Pismo Beach

North Beach Campground ODER Oceano Dunes State VRA

135

4,5

7.6

Mi

Pismo Beach

LA

Santa Barbara; evtl LA Walk of fame
Malibu Beach RV

150

3,5

8.6

Do

LA

Deutschland

RV Abgabe, Heimflug

 

 

 

 

 

 

Google-Meilen

2450

 

 

 

 

 

20% Zuschlag f. div. Umwege

490

 

 

 

 

 

zu erwartende Fahr-Meilen

2940

 

 

 

 

 

 

If you want to know where your heart is, look to where your mind goes when it wanders.

 

AlohaChris
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 9 Monate
Beigetreten: 22.10.2016 - 22:45
Beiträge: 8
RE: 3,5 Wochen Südwesten USA Mai 2017 mit 2-jährigem Kind

Sorry- hab grad nochmal genauer bei den FAQ nachgelesen- da steht ja alles mit den Monatsfenstern...

If you want to know where your heart is, look to where your mind goes when it wanders.

 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 26 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6181
RE: 3,5 Wochen Südwesten USA Mai 2017 mit 2-jährigem Kind

Hallo Chris,

San Diego haben wir nun doch eingebaut und wir hoffen das ist so gut zu machen.

Lass dir mal jetzt im Moment dort die einzelnen Teilstrecken bei Google Maps anzeigen. Dann siehst du, dass sehr häufig Stau ist. Sowohl auf dem Weg nach San Diego, als auch von San Diego in den Joshua Tree. Ich halte das nach wie vor für keine gute Idee, da ihr diesen Abstecher mit mehr und längeren Fahrtagen und somit weniger freien Zeit draußen bezahlen müsst.

Unsere Tochter liebt einfach Tiere über alles und wir wollten versuchen so ein paar "Highlights" für sie einzubauen.

Ich kann verstehen, dass euch die Tierliebe eurer Tochter am Herzen liegt. Aber ihr könnt euch sicher sein, dass es für eine Zweijährige keinen großen Unterschied macht, ob sie Orcas in San Diego anschaut oder die Ziegen im Zoo bei euch daheim um die Ecke füttert. Es macht eher einen Unterschied, ob sie dafür einen Tag länger in ihrem Kindersitz ausharren muss, wo sie vielleicht im Joshua Tree einen Tag mehr mit Steinchen oder Stöckchen spielen könnte. Bitte nicht falsch verstehen, und wenn euch San Diego sehr wichtig ist, dann fahrt hin. Doch dann würde ich mindestens zwei Nächte dort bleiben. Dann bleibt was anderes auf der Strecke liegen.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Zuletzt online: vor 12 Stunden 1 Minute
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4919
RE: 3,5 Wochen Südwesten USA Mai 2017 mit 2-jährigem Kind

Hallo Chris,

wir waren bei unserem 7. USA Besuch auch für 2 Nächte in San Diego. Wie Elli schon schreibt, ist diese wunderschöne Stadt nur mit vielen Staus zu erreichen und -verlassen. 

Meines Erachtens lohnt sich diese Stadt nur, wenn man 2 oder aber sogar 3-4 Nächte einplant.

Herzliche Grüsse Gisela