Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Komplettangebot CRD, Wohnmobiltour durch Kanada mit Island-Stopover

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
KeyLime
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 8 Monate
Beigetreten: 17.12.2014 - 14:45
Beiträge: 2
Komplettangebot CRD, Wohnmobiltour durch Kanada mit Island-Stopover

Hallo zusammen!

Ich bin beim Surfen auf ein Reiseangebot gestoßen, dass mich ziemlich anspricht.

Da ich jedoch Kanada- und Wohnmobilneuling bin, würde ich gerne von den erfahrenen Campern unter euch wissen, was ihr von der angebotenen Reise haltet?

 

Hier der Link dazu:

http://www.secretescapes.de/17-tgige-island-and-kanada-rundreise-island-...

bzw. analog auch direkt beim Anbieter:

http://www.crd.de/reisearten/wohnmobile/wohnmobil-komplettangebote/c-73-...

 

Ist das ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis oder könnte man eine Menge sparen, indem man die einzelnen Bausteine selbst zusammenstellt?

Ich bin über jeden Tipp dankbar!

Liebe Grüße,

Keylime

Paul
Bild von Paul
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 3 Wochen
Beigetreten: 22.08.2009 - 10:07
Beiträge: 1748
RE: Komplettangebot CRD, Wohnmobiltour durch Kanada mit Island-S

Hallo,

ich habe nicht gerechnet, aber mir wäre alles zu kurz.

17 Tage, Island (nur eine Stadtrundfahrt in Reykjavik)

Dann Toronto mit 11 Tages Wohnmobil?? 

Wenn man nur mal da gewesen sein will, ist es ok. Wenn man etwas sehen will ist die Reise unsinn.

Viele Grüße

paul (Werner)

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 4 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7930
RE: Komplettangebot CRD, Wohnmobiltour durch Kanada mit Island-S

Hallo Keylime

Immer wenn eine WoMo-Reise mit Preisen pro Person angeboten wird, empfehle ich die einzelnen Bausteine mal selbst durchzurechnen.

Ich würde mir in diesem Fall einen Flug nach Toronto raussuchen und ein WoMo für z.B. 21 Tage. Zusätzlich die erste Hotelnacht in Toronto. Dann siehst Du schnell ob Dein Angebot etwas taugt. 10-11Tage WoMo (Uebernahmetag und Abgabetag kann man nicht rechnen, sind einfach sehr kurz um etwas zu sehen und das WoMo-Feeling zu geniessen.

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Zuletzt online: vor 3 Wochen 9 Stunden
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 6314
RE: Komplettangebot CRD, Wohnmobiltour durch Kanada mit Island-S

Hallo Keylime

Preise pro Person sind intransparent, weil Wohnmobile nun mal nicht pro Person gebucht werden können. Ob das zur Preisoptimierung dient oder einfach nur eine bestimmte Klientel ansprechen will ... keine Ahnung. Um rauszufinden, ob das ein vernünftiges Angebot ist, schließe ich mich dem Rat von Fredy an.

Anmerkung: Für meine eigenen Wohnmobilurlaube spare ich mir die Mühe, Angebote mit pro-Person-Preisen landen bei mir im Müll, seitdem ich bei den ersten vor einigen Jahren merken musste, dass einfach nur (zu) hohe Preise auf diese Art versteckt wurden.

Siehe auch die FAQ Wie bucht man ein Wohnmobil? Der Schlüssel für das Buch mit den 7 Siegeln smiley

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 994
RE: Komplettangebot CRD, Wohnmobiltour durch Kanada mit Island-S

Hi Keylime,

 

ich war mittlerweile schon einige Tage in Nordamerika und habe auch mehr als zwei Wochen (Wohnmobil-)Urlaub am Stück in Island verbracht. Ich kenne Beides.

Ich spreche Deiner rausgesuchten Reise nicht einen entsprechenden Charme ab. Man teilt den langen Atlantikflug und steigt auch noch mal in ansprechender Landschaft aus um sich die Beine zu vertreten. Die Blaue Lagune hat was und auch der Golden Circle ist schön, nur hat es den Touch von Schnupperferien. Allein die genannten Island-Ziele könnten eine knappe Woche füllen!

Als ich vor gut zehn Jahren unseren ersten (und damals in der Annahme wahrscheinlich auch letzten) Urlaub in Nordamerika für den Westen Canadas (BC & AB) zu planen begann, da stieß ich auf ein kurzfristiges und seeeehr günstiges Angebot an die Ostküste ab Toronto. Wir buchten und flogen innerhalb von neun Tagen. Newbies auf Reisen: Erster Atlantikflug, erste Immigration, erstes Mal ein riesen Wohnmobil ... - Wir hatten trotz unserer Blauäugigkeit Glück und alles lief gut. Na gut: Das Sonnenlicht verließ uns gegen 18:30 Uhr und die Tage waren kurz, nach der ersten Nacht lag Schnee vor dem WoMo, gefühlt 75% der Campgrounds hatten bereits geschlossen ... usw. usf..

Wir steckten uns trotzdem mit dem WoMo-Virus an und starteten 10 Monate später zu einem 30tägigen, wesentlich besser vorbereiteten Traumurlaub in Vancouver. Das Bild, welches ich vor der ersten Reise nach Canada vor Augen hatte, das fand ich erst im zweiten Urlaub an der Westküste wieder. Will nicht sagen, das die Ostküste schlecht ist, wir waren danach mehrfach da (und auch mal für nur 14 Tage) - aber es ist eher nicht endlose unbewohnte Weite, riesige Wälder, rauschende Flüsse, schneebedeckte Berge etc.. Wenn Du Dir das realisierst und akzeptierst, dann versuch es.

Die Frage nach dem Preis kannst Du ohne größere Mühe selbst recherchieren: Flüge als Beispiel via kayak.de, das WoMo via camperboerse.de, Hotels via booking.com - vom Bauchgefühl würde ich sagen, das man es nicht um hunderte Euro reduziert bekommt und so als Paket aus einer Hand hätte.

Fazit: Nicht uninteressant, aber beide Länder wären den langen eigenen Urlaub wert! Aber das mochtest Du nicht hören, oder? Die Frage ging ja eher um die finanzielle Attraktivität. Vielleicht hilft es Dir trotzdem ...

 

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!

KeyLime
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 8 Monate
Beigetreten: 17.12.2014 - 14:45
Beiträge: 2
RE: Komplettangebot CRD, Wohnmobiltour durch Kanada mit Island-S

Wow, vielen Dank für die schnellen und ehrlichen Antworten! 

@Micha: Ich glaube du hast Recht. Beide Destinationen haben einen längeren Aufenthalt verdient. Vielleicht war ich von dem All-Inclusive-Paket mit beiden Reisezielen (die ich schon immer mal besuchen wollte) etwas geblendet.

Ein längerer Aufenthalt in Kanada/USA macht denke ich mehr Sinn. 

Nach einiger Recherche-Zeit stelle ich fest, dass bei der individuellen Planung einer Wohnmobilreise viele Faktoren zu berücksichtigen sind (Fahrzeugtyp, Anbieter, Freikilometer, Inklusivleistungen, diverse Gebühren usw.). 

Ich habe eure Tipps befolgt und mal grob die Flug- und RV-Preise für 2-3 Wochen im Mai 2015 verglichen.

Mittlere Motorhomes gibt es z.B. bei CanaDream oder FourSeasons ab Vancouver für unter 1000€ für 16 Tage und unbegrenzten km.

 

Außerdem bin ich auf ein interessantes FourSeasons-Angebot gestoßen. Was haltet ihr davon? Damit komme ich sogar auf einen Preis für das Wohnmobil von nur 848€! (ab/bis Vancouver, 05.-21.05., Motorhome C-Medium)

https://www.camperboerse.de/kanada/four_seasons/super_all_inclusive_spec...

Hier der Angebotsflyer:

https://www.camperboerse.de/wohnmobilangebot_6886184821.pdf

 

Ich werde mal ein wenig weiter recherchieren. Vielleicht stoße ich ja auf das ein oder andere Angebot.

 

Schon einmal danke für eure Hilfe. Über weitere Tipps und Vorschläge freue ich mich natürlich!

Gruß,

KeyLime

 

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 14 Stunden
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2159
RE: Komplettangebot CRD, Wohnmobiltour durch Kanada mit Island-S

Hallo KeyLime!

Bei lesen Deines Beitrags ist mir aufgefallen, dass Du eine sehr frühe Reisezeit (05. - 21.05) angibst.

Bedenke, dass es im Westen noch recht viel Schnee liegen kann und viele CGs sind noch zu der Zeit geschlossen.

Eine Verschiebung nach hinten um 2 - 3 Wochen wäre sehr sinnvoll.

Aus diesem Grund sind auch die Preise für Womos in Deiner Reisezeit viel niedriger.

Was den Osten betrifft, dort waren wir Mal mit PKW in Quebec und auf der Halbinsel Gaspesie genau in Deiner angegebenen Zeit unterwegs. Auch dort waren noch viele Unterkünfte geschlossen, wobei es bei Motels / Hotels nicht viel von solchen Situationen gab. Schnee lag  immer noch in vielen Orten, bzw. viele Trails waren "closed" wegen Schnee. 

Wie Du schon bemerkt hast, es viel zu beachtenwink.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 32 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8376
ISland

Hallo Micha,

 und habe auch mehr als zwei Wochen (Wohnmobil-)Urlaub am Stück in Island verbracht. Ich kenne Beides.

Ich denke wir beide sollten uns mal diesbezüglich unterhalten.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Chris
Bild von Chris
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 05.02.2011 - 19:27
Beiträge: 1966
RE: Komplettangebot CRD, Wohnmobiltour durch Kanada mit Island-S

Hallo KeyLime,

wir waren 2003 auf unserer ersten Reise durch den Westen Kanadas vom 10. bis 30. Mai unterwegs. Das Angebot war damals ebenfalls sehr gut. Im Westen von BC einschließlich Vancouver Island hatten wir sehr schönes Frühlingswetter und es blühte alles. In den Rockys lag noch recht viel Schnee und die Seen waren zugefroren, aber die Straße war vollkommen eisfrei. Uns hat die Fahrt aber sehr gut gefallen. Die CG in Banff und Jasper waren offen. Das Tourismusaufkommen hielt sich sehr in Grenzen, was natürlich auch seine Vorteile hat. Angenehm warm war es in Okanangan Valley. Man muss eben entscheiden, was der Geldbeutel hergibt. Eine Alternative ist es auf jeden Fall, man muss sich nur im Klaren sein, dass man in den Bergen kein warmes Wetter antrifft. Auf jeden Fall sollte man den Wetterbericht verfolgen, um eventuell umzudisponieren. Reservieren muss man zu dieser Zeit keine CG, bis eventuell in Victoria den West Bay Marina CG (hier gibt es sehr viele Dauercamper). 

Liebe Grüsse

Christine
Scout Womo-Abenteuer.de

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 994
Iceland - Fast ein Werbevideo

Hi Zusammen,

 

sporadisch taucht ja auch immer mal wieder Iceland (ich habe bewußt diese Schreibweise gewählt, weil die Suche nach "Island" uns hier erschlägt) in den Köpfen einiger Foris auf. Wie schon erwähnt fuhren wir im Herbst 2013 die Ringstrasse dort mit diversen Abstechern und die rauhe Schönheit der Insel brannte sich in uns ein.

Ich wurde nun durch ein Musikvideo wieder daran erinnert und war glücklich, sogar einige Locations unseres Urlaubs darin wiederzuerkennen. Wenn Ihr Lust habt mal für dreieinhalb Minuten nach Iceland zu schauen:

Fritz Kalkbrenner - Back Home

 

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!

happybirgit
Bild von happybirgit
Offline
Zuletzt online: vor 23 Stunden 3 Minuten
Beigetreten: 07.11.2013 - 07:44
Beiträge: 166
Iceland, ein faszinierendes Reiseziel

Hallo Micha,

 

danke für den Link. Ich bin total begeistert, natürlich auch von der Musik.

 

Das wäre natürlich auch ein Reiseziel, dass noch auf meine große Wunschliste dazu kommt.

Liebe Grüße aus dem Schwabenland, Birgit