Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Virginia City, Lake Tahoe, Nevada

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8653
Virginia City, Lake Tahoe, Nevada
Details

Goldgräberstadt, die ihr Image als Geisterstadt perfekt pflegt. Besonderes Flair durch die toll restaurierten Häuser. Eine Fahrt mit der Virginia&Truckee Railroad ist ein Erlebnis.

Virginia City liegt ca 30 Meilen südlich von Reno, bzw. 20 Meilen nördlich von Carson City in Nevada. Sie wurde um 1859 im Bereich einer sehr ertragreichen Gold- und Silbermine am Mount Davidson gegründet. Ihre Bedeutung und starkes Bevölkerungswachstum verdankt Virginia City der Comstock-Goldader und späteren Silberfunden 1859 hier und in der Nähe von Carson City, der einen Goldrausch auch für Virginia City auslöste. Hier sollen in einem Zeitraum von nur 50 Jahren Edelmetalle im Wert von einer halben Milliarde Dollar abgebaut worden sein. (Quelle: Wikipedia)

1875 war sie mit knapp 30.000 Einwohnern die größte Stadt zwischen San Francisco und Chicago. Damals beherbergte die Stadt etwa 100 Saloons, einige Theater, 6 Kirchen, 4 Banken und ein Opernhaus. Das in den Minen erwitschaftete Kapital wurde also schnell wieder ausgegeben, wie in jeder anderen Goldgräberstadt.

Homepage

Das Schlendern in den Strassen und Souvenirjagen in den schönen Geschäften macht Spaß. Empfehlen kann ich die relativ kurze Fahrt mit der Dampflock der Virginia&Truckee Railroad (VTRR) runter nach Gold Hill and wieder zurück.


03/2016 OK-ri


Ort

89440 Virginia City , NV
Vereinigte Staaten
39° 18' 37.3608" N, 119° 38' 58.848" W
Nevada US

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8653
Virginia City

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.