Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Elternzeit zwischen Denver und San Francisco, Mai 2014, 2 kids - Fazit

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Apetta
Bild von Apetta
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 11 Monate
Beigetreten: 18.01.2014 - 20:04
Beiträge: 14
Elternzeit zwischen Denver und San Francisco, Mai 2014, 2 kids - Fazit
Eckdaten zum Reisebericht
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Status: 
abgeschlossen

Hallo zusammen,

wir sind wieder da und nun folgt der versprochene Reisebericht. Vorab eine klare Antwort an alle, die überlegen mit ihren kleinen Kindern dieses Abenteuer zu wagen: ja tut es! Es war alles viel problemloser, als wir gedacht haben. Das Wohnmobil (C 25) fuhr sich super, alle sind gesund geblieben, die Anstrengung der Flüge war schnell verflogen. Der Urlaub war ein großes Abenteuer und noch viel schöner, als wir es uns hätten vorstellen können. Die Landschaft war atemberaubend, die Kleinen haben alles super mitgemacht und wir alle hatten unseren Spaß.

Und tausend Dank an Euch Foris! Dank der vielen Infos und Tipps aus dem Forum hat alles prima geklappt. Wir planen gerade unseren Schwedenurlaub und ich stolpere von einem ins andere Forum und keines ist so super strukturiert wie Eueres!

Wir – das sind mein Mann und ich und unsere beiden Söhne, die zu Reisebeginn 2,5 Jahre und 6 Monate alt waren. Unsere Route führte uns von Denver über Glenwood Springs und Moab, ins Goblin Valley, den Capitol Reef National Park, Zion, Page und den Lake Powell und dann an den Grand Canyon. Von dort ging es durch die Wüste und über ein kurzes Stück Route 66 nach Barstow zum Shoppen, nach Bakersfield in den Zoo und dann an die Küste! Dann mussten wir nur noch dem Highway 1 bis San Francisco folgen. Wir haben unterwegs noch Seelöwen in San Simeon und Fische in Monterey gezählt und Unter- und Überwasserwälder in Big Sur bestaunt. Und wenn wir unseren Großen fragen, was wir im Urlaub gemacht haben, kommt folgende Antwort: Pommes gegessen! Liebe geht wohl doch durch den Magen. Während wir unterwegs waren, fühlten wir uns zeitlos. Natürlich ging der Monat dann doch viel zu schnell vorbei.

Wir sind von dem Erlebten so begeistert, dass wir uns ein Wohnmobil gekauft haben und das Abenteuer in Europa fortsetzen.

Nach dieser Einleitung nun eher ein Faktenbericht für alle, die sich auch mit kleinen Kindern aufmachen möchten.

Kai t
Bild von Kai t
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 27.06.2013 - 13:54
Beiträge: 382
RE: Elternzeit zwischen Denver und San Francisco, Mai 2014, 2 ki

Hallo Apetta,

ich freue mich auf Euren Reisebericht. Unser Traum ist es ebenfalls im nächsten Jahr eine WoMo Tour mit Kleinkind (dann ca. 9 Monate) durch die Parks in Utah zu machen.

Bin sehr gespannt auf Euren Bericht.

Liebe Grüße Kai

Herzliche Grüße Kai

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 5828
RE: Elternzeit zwischen Denver und San Francisco, Mai 2014, 2 ki

Hi Ihr Vier,

...na, da hat der Virus ja voll zugeschlagen, wenn ich die Zeilen oben so lese wink! Und dann gleich auch noch ein eigenes Womo, nicht schlecht!

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de