Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

1. Juli Alaska (Festland) oder ein Tag in Alaska

10 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4892
1. Juli Alaska (Festland) oder ein Tag in Alaska
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Gefahrene Meilen: 
549 Meilen
Fazit: 
Wenn man zuhause immer nur Dodge fährt, nimmt man die Gelegenheit einen Chevy zu fahren

Heute war ein Fahrtag angesagt

Parks Hwy

Denali HWY

Park Road

Endlich wieder Freiheit (?)

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4892
RE: Reisebericht: 1. Juli Alaska (Festland) oder ein Tag in Alas

Hier gab es Mittag

 

Und hier das Abendessen

Endlich wieder Freiheit (?)

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4892
RE: Reisebericht: 1. Juli Alaska (Festland) oder ein Tag in Alas

Da es abends sehr spät dunkel wurde sind wir gegen 11PM noch Mal in den Garten gegangen

Und da zeigte sich der Denali gegen 11:30PM in seiner schönsten Pracht

Endlich wieder Freiheit (?)

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4892
Chevrolet Silverado: Verbrauch

Wir sind 549 Meilen gefahren und haben 25,6 Galonen verbraucht.

Das sind 10,97 Liter/100km und es hat Spass gemacht.

Liebe Grüße Gerd

Endlich wieder Freiheit (?)

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 4028
RE: Reisebericht: 1. Juli Alaska (Festland) oder ein Tag in Alas

Hi Gerd,

habe gerade die letzten Reisetag nachgeholt.  Interessante Fotos ( gerne mehr Eisenbahn Alaska smiley ) und tolles Foto vom Denali.

Das sind 10,97 Liter/100km und es hat Spass gemacht.

Das ist für ein Ami Triebwerk doch ein sparsamer Verbrauch.  War doch bestimmt ein V8, oder?

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4892
RE: Reisebericht: 1. Juli Alaska (Festland) oder ein Tag in Alas

 "gerne mehr Eisenbahn Alaska"

Hallo Matthias, was soll es denn sein?

 

Oder doch lieder so etwas?

Liebe Grüße Gerd

 

Endlich wieder Freiheit (?)

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 4028
RE: Reisebericht: 1. Juli Alaska (Festland) oder ein Tag in Alas

ja, diese Bilder sind doch sehr interessant. Farbenfroher Speisewagen und den railway truck hast du gut vor die Linse bekommen.  Sehe ich das richtig?  Spurkränze bzw. Vor- und Nachraufrollen hat der Ford nicht.  Sieht aus, als wenn die Spur nur über die senkrechten Stahlplatten gehalten wird.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4892
RE: Reisebericht: 1. Juli Alaska (Festland) oder ein Tag in Alas

Hallo Matthias, was du für Fragen hast?

Möchtest du mit einem Mietmotorhome auf die Schienen?

Hier bekommst du bestimmt die benötigten Teile für kleines Geld.

Liebe Grüße Gerd

Endlich wieder Freiheit (?)

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4892
Old Glenn Hwy, Matanuska River, Palmer, Alaska

 fast so schön wie 1990 in Norwegen!  

Liebe Grüße Gerd, und Dank an Ulli (Wolfsspur)

 

 

Endlich wieder Freiheit (?)

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6541
RE: 1. Juli Alaska (Festland) oder ein Tag in Alaska

Hallo Gerd,

du hast die Bilder hierher gerettet, auch gut. ?

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de