Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Wüste, Kakteen und ein paar rote Steine - ab/bis Las Vegas

63 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
claudia
Bild von claudia
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 15.09.2011 - 22:44
Beiträge: 297
Wüste, Kakteen und ein paar rote Steine - ab/bis Las Vegas
Eckdaten zum Reisebericht
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Status: 
abgeschlossen

Hallo liebe Foris,

da wir dieses Mal live berichten möchten (sofern WLAN verfügbar ist), setze ich vorab schonmal ein paar Infos in den Blog.

Termin: 20.5. bis 12.6.2012

Geplante Route: Frankfurt - Las Vegas mit Condor - Death Valley mit Zwischenstopp in Pahrump - Kelso Dunes - Joshua Tree NP - Yuma - Organ Pipe Cactus NM - Tucson - Tombstone - Chiricahua NM - City of Rocks SP - Coronado Byway - Fools Hollow Lake - Petrified Forest NP - Sedona - Prescott - Kingman - Las Vegas - Flug mit Condor nach Frankfurt Hier Teil 1 unserer geplanten Tour:

DownloadsFB776;text-align:left">Größere Kartenansicht

Der Weg ist das Ziel.

LG

Claudia

claudia
Bild von claudia
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 15.09.2011 - 22:44
Beiträge: 297
Routenplanung

Und hier nun der 2. Teil der Planung:

 

 

Größere Kartenansicht

edit by cBerti: Karte angepasst

Der Weg ist das Ziel.

LG

Claudia

claudia
Bild von claudia
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 15.09.2011 - 22:44
Beiträge: 297
Tag vor der Abreise

Hallo liebe Foris,

so, die Koffer sind gepackt. Ich habe es doch tatsächlich geschafft, mit dem Freigepäck auszukommen! Ein Koffer wiegt 18kg und der zweite 19kg. Ich bin ganz stolz auf mich. Und dabei haben wir so viele Sachen für den Camper mitgenommen, mehr als beim ersten Mal. Dafür haben wir aber auch kräftig an Klamotten gespart. Man braucht sowieso sehr wenig zum Anziehen und zwischendurch werden wir dann halt mal waschen.

Morgen um 7 Uhr geht es mit dem Zug nach Frankfurt und wenn alles gut geht, werden wir Ortszeit 15 Uhr in Las Vegas sein. Drückt uns mal die Daumen, dass der Flieger pünktlich ist. Wir freuen uns wahnsinnig und ich hoffe, dass es mit dem Blog auch funktioniert.

@Bernhard: Vielleicht sehen wir uns ja morgen, ich würde mich freuen. Ich habe dunkle, wuschelige Haare, trage Jeans, eine blaue Strickjacke und habe einen roten Rucksack dabei. Bis morgen also!

Der Weg ist das Ziel.

LG

Claudia

Bernhard
Bild von Bernhard
Online
Zuletzt online: vor 8 Minuten 34 Sekunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13266
auf nach Las Vegas !

Hallo Claudia,

bei uns geht´s schon um 06:30 Uhr  los -- die Koffer ist auch gerade zugeschnappt - 17/20 kg wenn ich nicht noch etwas finde. Eine Tour-Mappe (bestehend aus 2 dicken Ordnern), auf die ich 2005  so stolz war, fehlt diesmal ganz.

Wir sind zu fünft , 4+ 0,5 -- wir werden uns sicher irgendwo sehen.

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Didi
Bild von Didi
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 7 Minuten
Beigetreten: 25.08.2009 - 23:52
Beiträge: 6290
Hallo Claudia und

Hallo Claudia und Bernhard,

Ich fühle mit euch, schön so einen Tag in Vorfreude. Eine tolle Tour wüsche ich euch allen!

Liebe Grüße
   Didi
Scout & Webmaster Womo-Abenteuer.de

Man muss Träume auch mal in die Tat umsetzen, ansonsten bleiben es Träume

Groovy
Bild von Groovy
Online
Zuletzt online: vor 7 Minuten 19 Sekunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7224
Auch von mir

die besten Reisewünsche und viel Spaß in den USA Wink

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

claudia
Bild von claudia
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 15.09.2011 - 22:44
Beiträge: 297
20.5.12 Frankfurt - Las Vegas

Da war ich doch tatsächlich heute schon vor dem Wecker wach, obwohl 5 Uhr morgens wirklich nicht meine Zeit ist. Aber das ist wohl die Vorfreude auf die nächsten 3 1/2 Wochen. Da ich so früh auf bin, gucke ich noch schnell mal unter weather.com, wie denn die Temperaturen auf unserer Route so liegen. Mich trifft fast der Schlag, als ich lese, dass es in Tuscon 40 Grad sind und es auch ansonsten nicht viel kälter ist. Also irgendwas habe ich da wohl bei meiner Planung falsch gelesen. Nun denn, da müssen wir jetzt durch.

Bahnfahrt und Flug verliefen reibungslos, außer dass der Sitz des Vordermannes defekt war. Er kippte ständig nach hinten und der Tisch musste mit Gurten fest gezurrt werden, da Kalla ihn ansonsten ständig vor seinem Bauch gehabt hätte. Die Stewardessen waren aber sehr bemüht und haben uns mit Champagnercocktail verwöhnt.

Am Flughafen habe ich dann tatsächlich auch Bernhard mit seiner Familie getroffen. Jetzt kenne ich wenigstens das Gesicht, wenn wir uns im Forum austauschen.

Obwohl gleichzeitig zwei Flieger ankamen, waren wir in 35 Min. durch die Passkontrolle. Dann mussten wir allerdings eine Weile auf die Koffer warten, da das Band nicht mehr lief. Als Entschädigung haben wir uns dann doch ein Taxi zum Hotel gegönnt, obwohl wir dieses Mal eigentlich den Shuttlebus nehmen wollten. Wir wohnen wieder im Excalibur, da El Monte von hier aus den Shuttle zur Station anbietet und wir beim letzten Mal zufrieden waren.

Heute fand ein spektakuläres Ereignis in Las Vegas statt - eine Sonnenfinsternis. Leider hatten wir keine speziellen Brillen, aber wir konnten trotzdem sehen, wie der Mond sich vor die Sonne geschoben hat. Zum Schluss blieb nur noch eine schmale Sichel an der linken Seite. War schon interessant, aber nachher waren wir trotz Sonnenbrille ziemlich geblendet. Ich habe versucht, ein Foto zu machen, aber außer einem hellen Kreis sieht man leider nichts.

 

         

Wir sind noch ein bißchen gebummelt, haben uns das Hotel New York angesehen, eine Klein8igkeit gegessen und gehen jetzt früh zu Bett. Der Zeitunterschied von 9 Std. macht sich so langsam bemerkbar.

 

         

 

         

Jetzt wollte ich eigentlich noch Fotos anhängen, aber das Programm Irfanview ist verschwunden und ich habe keine Ahnung, wo ich es finden kann bzw. wie ich es neu herunterlade. Das ist jetzt wirklich schade, denn mit Fotos ist ein Bericht nochmal so schön.

 

 

 

Der Weg ist das Ziel.

LG

Claudia

Groovy
Bild von Groovy
Online
Zuletzt online: vor 7 Minuten 19 Sekunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7224
Irfanview

Moin Claudia,

fein das ihr gut angekommen seid Wink

Irfanview kannst du hier runterladen und vergiss die Plugins nicht.Auch sie werden benötigt.

Schönen Urlaub noch.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

claudia
Bild von claudia
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 15.09.2011 - 22:44
Beiträge: 297
Irfanview

Hallo Volker,

danke für die schnelle Info. Es mag sich wahrscheinlich blöd anhören, aber was sind Plugins? Habe ich zwar schon gehört, kann aber nichts damit anfangen. Ich bin nämlich ein typischer Anwender, für den technischen Kram sind meine Söhne zuständig wink

Der Weg ist das Ziel.

LG

Claudia

Groovy
Bild von Groovy
Online
Zuletzt online: vor 7 Minuten 19 Sekunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7224
Plugins

Claudia,

das ist ein kleines Zusatzprogramm, das für unsere Zwecke benötigt wird.

Erst das Irfanview installieren und dann das Zusatzprogramm Wink

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

claudia
Bild von claudia
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 15.09.2011 - 22:44
Beiträge: 297
21.5.2012 Las Vegas - Pahrump

Größere Kartenansicht

83 Meilen – 5:50h
Um 5:30h sind wir hellwach und sitzen schon um 7:00h beim Frühstück. Der Anruf bei El Monte ergibt eine Abholzeit von 12:00h. Prima, das ist ja früher als gedacht, dann schaffen wir es ja locker bis Pahrump. Wir bummeln noch ein bißchen durch die Stadt und werden auch pünktlich abgeholt.
Bei der Übernahme stellen wir dann fest, dass wir statt des gebuchten 22ft Modells ein 27ft Womo bekommen. Damit sind wir überhaupt nicht einverstanden, da einige der geplanten Scenic Drives nur mit max. 25ft befahren werden dürfen. Aber es ist nichts zu machen, angeblich gibt es kein anderes Fahrzeug. Dazu kommt, dass man uns dieses Mal ein altes Modell aufs Auge gedrückt hat mit 86.000 Meilen, welches ausgemustert werden soll. Wir sind stocksauer und machen unserem Ärger auch Luft. Dafür erhalten wir dann die Campingstühle gratis. Bei der Überprüfung der Campingausstattung reklamieren wir, dass uns weniger Teile zur Verfügung gestellt werden als auf der Homepage von El Monte angegeben. Lapidare Antwort: Es gibt nur diese Teile, das wäre ein Fehler auf der Homepage. Wir schlucken unseren Ärger und werden das Beste daraus machen, dafür freuen wir uns viel zu sehr auf diese Reise.
Der Einkauf bei Walmart dauert wieder Stunden, trotz Einkaufszettel. Wir erstehen einen Grill für Kalla und eine Liege für mich wink
Beim Verstauen der Einkäufe stellen wir fest, dass der Schlüssel für die Außenklappen total verbogen ist und sich dadurch die Schlösser sehr schlecht schließen lassen. Also flugs noch einmal zurück zu El Monte. Tim schliesst gerade das Tor ab und meint, er könnte uns keinen neuen Schlüssel geben, da niemand mehr da wäre.
Also machen wir uns auf den Weg nach Pahrump, wo wir gegen 19.00h ankommen. Wir übernachten im www.nevadatreasurervresort.com für ca. $40 incl. AAA-Discount. Das Personal ist sehr freundlich. Da unser Reducer nicht dicht ist und das Wasser wie wild spritzt, hilft man uns noch mit einem neuen Dichtungsring, der aber auch nicht viel bringt. Wir packen die Koffer aus, verstauen die Lebensmittel, essen noch ein Brot und fallen total erschlagen um 23:00h ins Bett. Übrigens: Der Klettverschluss am Führerhausvorhang klebt auch nicht. Morgen beginnt endlich unser Urlaub!

Der Weg ist das Ziel.

LG

Claudia