Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Der Arktische Ozean, Tuktoyaktuk

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
frsc
Bild von frsc
Offline
Beigetreten: 16.04.2023 - 15:35
Beiträge: 92
Der Arktische Ozean, Tuktoyaktuk
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Samstag, 2. Juli 2022
Gefahrene Meilen: 
159 Meilen

Sa. 02.07. Inuvik nach Tuktoyaktuk

Wir starten die letzten 145km von Inuvik nach Tuktoyaktuk am Arktischen Ozean.  Es ist eine teils sehr rauhe Piste (Schotterstraße) die sich durch die Tundra schlängelt. Der Geräuschpegel im WoMo ist erheblich und wir werden ordentlich durchgerüttelt. Teilweise ist der Hwy frisch gegravelt, aber teilweise fahren wir auch eine Waschbrettpiste. Wir passieren die Baumgrenze. Unterwegs sind viele Snowmobile abgestellt.

  

Schild in Inuvik                                                                                                      Tundra

  

Der Hwy schlängelt sich durch die Tundra (8 Brücken müssen passiert werden)                         Pingo´s - Eisberge  https://de.wikipedia.org/wiki/Pingo

Kurz vor Tuktoyaktuk sehen wir Pingos (Eisberge).

  

Wir Campen direkt am Arktischen Ozean kurz vor dem Ende der Str. für stolze 63 CAD, die Sanitäranlagen (Pit Toilets) sind nicht zu empfehlen, aber ich gehe davon aus, dass Geld kommt dem Aufbau des Tourismus zu Gute. Eine freundliche Frau empfängt uns im Visitor Center. Der Ort ist größer als gedacht..

  

  

Die Kirche von Tuk                                                                                               die Sonne bei Mitternacht

  

                                                                                                                            Our Lady of Lourdes

  

Trans Canada Trail: from cost to cost  https://tctrail.ca/explore-the-map/             da muß man ganz schön abgehärtet sein!

  

alle Häuser stehen auf Pfählen, da Permafrostboden

Übernachtung: Tuktoyaktuk

Wetter: sonnig, 24°C, etwas Wind und dadurch nicht so heiß.

Gabi und Friedrich

Herbstfahrer
Bild von Herbstfahrer
Offline
Beigetreten: 25.10.2017 - 16:27
Beiträge: 916
RE: Der Arktische Ozean, Tuktoyaktuk

Hallo Gabi und Friedrich,

ein Wahnsinns-CG direkt am Arktischen Ozean, am Ende der von Menschen bewohnten Welt. Das wären mir die 63$ auch auf jeden Fall wert... Wie lange wohl Tuk an dieser Küste noch existieren wird?

Sehr schöne Bilder, die die Stimmung gut vermitteln. Ich bin schon gespannt, was ihr weiter erlebt habt.

Viele Grüsse,  Irma

 

 

2012 Südwesten  2015 Yellowstone/Badlands/RMNP   Herbstfahrer's Reiseberichte