Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Teil 2: Gletscher bei Valdez - In drei Tagen von Haines/Alaska nach Valdez/Alaska

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gerd 2020
Bild von Gerd 2020
Offline
Beigetreten: 19.04.2020 - 13:15
Beiträge: 20
Teil 2: Gletscher bei Valdez - In drei Tagen von Haines/Alaska nach Valdez/Alaska
Eckdaten zum Reiseabschnitt

Nach der "Bären-Show" am Morgen hielten wir kurz in Haines/Alaska, bevor es zum Chilkat Bald Eagle Preserve und weiter über den Haines Highway in Richtung Haines Junction im Yukon ging. Von dort fuhren wir dann auf dem Alaska Highway zum Congdon Creek Campground am Kluane Lake. Die folgenden Tage ging es dann über Tok (wieder in Alaska) nach Valdez/Alaska


Haines / Alaska

liegt am Ufer des längsten Fjord in Nordamerika

Haines / Alaska  Haines / Alaska


Chilkat Bald Eagle Preserve

hier gibt es die weltweit größte Konzentration von Weißkopfseeadlern, aber leider nicht zu dieser Jahreszeit. Hier leben zw. 200-400 Adler. Während der späten Lachswanderung (Oktober - Februar) steigt die Zahl auf bis zu 4.000. Auch hier fanden wir "Bärenspuren".

Chilkat Bald Eagle Preserve / Alaska  Chilkat Bald Eagle Preserve / Alaska

Chilkat Bald Eagle Preserve / Alaska  Chilkat Bald Eagle Preserve / Alaska

"Bärenspuren" beim Alaska Chilkat Bald Eagle Preserve  "Bärenspuren" beim Alaska Chilkat Bald Eagle Preserve


Unterwegs auf dem Haines Highway

Haines Highway  Haines Highway


Haines Junction / Yukon

Bei Haines Junction wechselten wir vom Haines Highway auf den Alaska Highway in Richtung Kluane Lake

Haines Junction / Yukon  Haines Junction / Yukon


Kluane Lake

direkt am Kluane National Park

Kluane Lake / Yukon  Kluane Lake / Yukon


Congdon Creek Campground / Yukon

direkt am Kluane Lake. Hier gab es sehr deutliche Bärenwarnungen. Die Zeltplätze waren mit einem Elektrozaun gesichert. In vielen Foren hatten wir vorher noch gelesen, dass Zelten hier verboten wäre, weil die "Bärengefahr" zu groß sei. Das Zeltverbot galt nun wohl nur noch außerhalb des Elektrozauns.

Congdon Creek Campground / Yukon  Congdon Creek Campground / Yukon

Congdon Creek Campground / Yukon  Congdon Creek Campground / Yukon


Alaska Highway: Vom Kluane Lake nach Tok

Am nächsten Morgen starteten wir vom Congdon Creek Campground am Kluane Lake (Yukon) über den Alaska Highway vorbei am Kluane River Viewpoint in Richtung Beaver Creek, der westlichsten Stadt Kanadas. Hier ging es wieder über die Grenze nach Alaska


Kluane River Viewpoint am Alaska Highway

Kluane River Viewpoint am Alaska Highway / Yukon  Kluane River Viewpoint am Alaska Highway / Yukon  

Kluane River Viewpoint am Alaska Highway / Yukon  Kluane River Viewpoint am Alaska Highway / Yukon


Alaska Highway

zwischen Kluane Viewpoint und Pickhandle Lake sahen wir Trompeterschwäne

Alaska Highway zwischen Kluane River Viewpoint und Pickhandle Lake  Alaska Highway zwischen Kluane River Viewpoint und Pickhandle Lake

Alaska Highway zwischen Kluane River Viewpoint und Pickhandle Lake  Alaska Highway zwischen Kluane River Viewpoint und Pickhandle Lake


Beaver Creek / Yukon am Alaska Highway

der westlichste Ort in Kanada

Beaver Creek / Yukon - westlichste Stadt von Kanada   Alaska Highway bei Beaver Creek / Yukon


Hier fuhren wier wieder über die Grenze vom Yukon nach Alaska bzw. von Kanada in die USA


Tetlin National Wildlife Refuge / Alaska

ist ein ein Schutzgebiet im Osten Alaskas an der Grenze zum Yukon. Die Landschaft ist hier eher hügelig, mit vielen Feuchtgebieten. Im Visitor Center gefielen uns die auf eine Wand gemalte Landschaft mit Trompeterschwänen.

Tetlin National Wildlife Refuge / Alaska  Tetlin National Wildlife Refuge / Alaska

Tetlin National Wildlife Refuge / Alaska


Tok / Alaska

Direkt beim Visitor Information Centre befindet sich die Kreuzung Alaska Highway und Tok Cut-Off. Tok bedeutet in der Sprache der Athabasken "friedliche Kreuzung"

Tok / Alaska  Tok / Alaska  Tok / Alaska


Eagle Trail State Recreation Site / Alaska

Campground mit 35 Sites bei Tok. Wir wanderten auf dem Tok River Valley Overlook Trail. Der Herbst war schon deutlich erkennbar.

Eagle Trail State Rec. Area bei Tok / Alaska  Eagle Trail State Rec. Area bei Tok / Alaska

Eagle Trail State Rec. Area bei Tok / Alaska  Eagle Trail State Rec. Area bei Tok / Alaska

Eagle Trail State Rec. Area bei Tok / Alaska   Eagle Trail State Rec. Area bei Tok / Alaska


Auf dem Tok Cut-Off Highway und Richardson Highway weiter nach Valdez/Alaska

Am nächsten Morgen starteten wir auf dem Tok Cut-Off Highway weiter in Richtung Glennallen. 


Tok Cut-Off Highway

   Tok Cut-Off Hwy / Alaska

Trompeterschwäne am Tok Cut-Off Hwy / Alaska  Trompeterschwäne am Tok Cut-Off Hwy / Alaska


Ungefähr 30 km vor Glennallen wechselten wir auf den Richardson Highway in Richtung Valdez.


Richardson Highway

war der erste Highway in Alaska und entstand aus dem Valdez-Eagle-Trail, den die Goldsucher auf dem Weg zum Klondike nutzten. Wir fuhren entlang des Wrangell-St. Elias National Park, doch die hohen Berge südlich von Glennallen versteckten sich leider hinter Wolken. Der 4.966 m hohe Mt. Blackburn (Willow Lake im Vordergrund) war nicht zu sehen.

Wrangell Mountains am Richardson Highway / Alaska  Wrangell Mountains (in Wolken) am Richardson Highway / Alaska

Copper River am Richardson Highway / Alaska  Copper River am Richardson Highway / Alaska


Chugach Mountains

kurz vor dem Worthington Glacier

Chugach Mountains am Richardson Highway / Alaska

Chugach Mountains am Richardson Highway / Alaska  Chugach Mountains am Richardson Highway / Alaska


Worthington Glacier / Alaska

am Thompson Pass in den Chugach Mountains, ist einer der am leichtesten zugänglichen Gletscher Alaskas und vom Richardson Highway aus gut zu sehen

Worthington Glacier / Alaska

Worthington Glacier / Alaska   Worthington Glacier / Alaska


Bridal Veil Falls / Alaska

"Brautschleierfälle" direkt am Richardson Highway, ca. 28,5 km vor Valdez

Bridal Veil Falls / Alaska  Bridal Veil Falls / Alaska

Bridal Veil Falls / Alaska


Horsetail Falls

"Pferdeschwanzfälle" direkt am Richardson Highway, ca. 28 km vor Valdez/Alaska und nur 500 m von den Bridal Veil Falls entfernt

Horsetail Falls / Alaska

Horsetails Falls / Alaska  Horsetail Falls / Alaska


Valdez / Alaska, Alaskas kleine Schweiz

mit seinem typischen Wetter. 

Valdez / Alaska  Visitor Center in Valdez / Alaska

Valdez / Alaska  Valdez / Alaska

Valdez / Alaska  Valdez / Alaska

Valdez / Alaska  Valdez / Alaska


Bear Paw RV Park in Valdez / Alaska

Wir übernachteten diesmal in einem RV Park, weil dieser direkt am Hafen lag, von dem aus wir am nächsten Tag einen Ausflug zum Columbia Glacier machen wollten (s. Teil 3: Valdez - Eisberge beim Golumbia Glacier)

Bear Paw RV Park in Valdez / Alaska  Bear Paw RV Park in Valdez / Alaska

cani68
Bild von cani68
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 1035
RE: Teil 2: Zu den Gletschern bei Valdez

Moin,

ja da kommen Erinnerungen hoch ?

An dem See am Haines Hwy. konnten wir einem fleissigen Biber beobachten.
Und der Congdon CG ist klasse -- direkt am Eingang sass der G-Bär

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr

Gerd 2020
Bild von Gerd 2020
Offline
Beigetreten: 19.04.2020 - 13:15
Beiträge: 20
RE: Teil 2: Zu den Gletschern bei Valdez

Hallo,

ja der Congdon Creek CG hat uns auch sehr gut gefallen, allerdings hatten wir einen extrem kalten und starken Wind. Wir hielten auf dem Rückweg nochmals dort. 

Gruß Gerd