Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Teil 8: Zurück im Yukon - Auf dem Alaska Highway zum Kluane Lake

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gerd 2020
Bild von Gerd 2020
Offline
Beigetreten: 19.04.2020 - 13:15
Beiträge: 20
Teil 8: Zurück im Yukon - Auf dem Alaska Highway zum Kluane Lake
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
08.09.2017
Gefahrene Meilen: 
360 Meilen
Fazit: 
Eine abwechslungsreiche Strecke

Wir starteten vom Little Lost Lake/Alaska nach Delta Junction (Alaska) und wechselten vom Richardson Highway auf den Alaska Highway. Über Tok/Alaska ging es dann weiter über die Grenze von USA/Kanada bei Beaver Creek/Yukon. Im Yukon war dann (wie auf der Hinfahrt) der Congdon Creek Campground am Kluane Lake unser Ziel.


Alaska Range bei Delta Junction

am Delta River, in der Nähe des Zusammenflusses von Tanana River und Delta River.

Alaska Range bei Delta Junction/Alaska

Mt. Hayes (4.216 m)

Alaska Range bei Delta Junction/Alaska

Alaska Range bei Delta Junction/Alaska  Alaska Range bei Delta Junction/Alaska

Wir fanden die Überreste eines großen Huftieres

Alaska Range bei Delta Junction/Alaska

Alaska Range bei Delta Junction/Alaska  Alaska Range bei Delta Junction/Alaska


Weiter auf dem Alaska Highway. Gut, dass wir nie bis auf "Reserve" gefahren sind.

Delta Junction/Alaska  Delta Junction/Alaska


Alaska Highway zwischen Delta Junction und Dot Lake

Alaska Highway bei Dot Lake/Alaska  Alaska Highway zwischen Delta Junction und Dot Lake/Alaska


Trompeterschwäne am Dot Lake/Alaska

auf halber Strecke zwischen Delta Junction und Tok

Trompeterschwäne - Dot Lake/Alaska

Trompeterschwäne - Dot Lake/Alaska

Trompeterschwäne - Dot Lake/Alaska


Alaska Highway zwischen Dot Lake und Tok/Alaska

Alaska Highway zwischen Dot Lake und Tok/Alaska


Tok/Alaska

Tok/Alaska  Tok/Alaska  Tok/Alaska


Beaver Creek/Yukon

Grenze USA/Kanada bzw. Alaska/Yukon. Kurz vor Beaver Creek erinnert ein Schild an das 125-jährige Jubiläum (1998) der Royal Canadian Mounted Police (Bundespolizei), die 1873 als North West Mounted Police gegründet wurde. Die "Mounties" (Rotröcke) sind weltweit ein Symbol Kanadas.

Beaver Creek/Yukon  Beaver Creek/Yukon

Biberburg am Alaska Highway im Yukon/Kanada


Congdon Creek Campground am Kluane Lake/Yukon

39 Sites, wie immer mit Selbstregistrierung und erhöhter Bärenwarnung (Fotos s. Teil 2 auf der Hinreise). Zur Erinnerung: Die Zeltplätze waren mit einem Elektrozaun gesichert. In vielen Foren hatten wir vorher noch gelesen, dass Zelten hier verboten wäre, weil die "Bärengefahr" zu groß sei. Das Zeltverbot galt nun wohl nur noch außerhalb des Elektrozauns.

Congdon Creek Campground - Kluane Lake / Yukon  Congdon Creek Campground - Kluane Lake / Yukon

Congdon Creek Campground - Kluane Lake / Yukon  Congdon Creek Campground - Kluane Lake / Yukon  Congdon Creek Campground - Kluane Lake / Yukon

JoMel
Bild von JoMel
Offline
Beigetreten: 12.01.2014 - 17:06
Beiträge: 1772
RE: Teil 8: Zurück im Yukon - Auf dem Alaska Highway zum Kluane

Hallo Gerd,

wollte eigentlich nur mal kurz ein schauen und jetzt hab ich deinen Reisebericht doch am Stück verschlungen.

Da kommen gleich wieder Erinnerungen hoch auch wenn`s schon bald ein halbes Leben her ist das ich im Yukon und Alaska war.

Viiele richtig gute Bilder!!

Viele Grüße, Jörg

 

Impressionen aus Nordamerika

Gerd 2020
Bild von Gerd 2020
Offline
Beigetreten: 19.04.2020 - 13:15
Beiträge: 20
RE: Teil 8: Zurück im Yukon - Auf dem Alaska Highway zum Kluane

Hallo Jörg,

danke für die Rückmeldung. Es ist mein erster Bericht in diesem Forum und ich muss mich erst an die Gestaltung gewöhnen. Einige Fehler (Größe der Fotos bzw. nebeneinander usw) sind noch drin. Habe aber eben schon etwas korrigiert. Der Abschluss des Berichts erfolgt in den nächsten Tagen.

Gruß Gerd

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1889
RE: Teil 8: Zurück im Yukon - Auf dem Alaska Highway zum Kluane

Ich grüße Dich Gerd!

Nach unserer Vortagesfahrt über den TOP OF THE WORLD HWY. fanden wir die Strecke Tok-Delta Jct. nicht so "prickelnd". Das, was uns auf dieser Strecke aber auch gefallen hat, war die Sicht auf die Alaska Range, obwohl wir keine so gute Fernsicht hatten wie ihr.

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

Gerd 2020
Bild von Gerd 2020
Offline
Beigetreten: 19.04.2020 - 13:15
Beiträge: 20
RE: Teil 8: Zurück im Yukon - Auf dem Alaska Highway zum Kluane

Hallo Hans,

ja, die Sicht auf die Alaska Range sind von jeder Seite beeindruckend. 2018 sind wir auf der anderen Seite über den Denali Highway gefahren. An einem Tag hatten wir ähnliches Wetter und konnten uns gar nicht sattsehen. Aber auch bei weniger gutem Wetter gab es immer wieder tolle Wolken-/Lichtspiele.

Gruß Gerd