Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 03: Los Angeles - UCLA / Venice Beach

1 Beitrag / 0 neu
kms01uk
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 23 Stunden
Beigetreten: 04.02.2017 - 22:20
Beiträge: 21
Tag 03: Los Angeles - UCLA / Venice Beach
Steckbrief
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Besuchte Highlights: 

Wir hatten uns schon mehr an die Uhrzeit gewöhnt - wir haben schon bis 6.00 schlafen können! Damit war der Jetlag schon fast geschafft. Wir waren sehr überrascht, dass das mit den Kindern so leicht funktioniert hat.

Wir haben uns von meinem Schwager in der Früh das Auto ausgeborgt und habten uns die Villengegend von Beverly Hills und Bel Air angeschaut (bzw. die Villeneinfahrten ;) ) Wir waren jetzt nicht so heiß darauf irgendwelche speziellen Häuser sehen, aber wenn man sich mehr dafür interessiert, muss man sich gut informieren vorher wo welche Häuser stehen. Sonst findet man sicher gar nichts! Wir wollten uns einfach nur die Gegend anschauen, es war uns daher nicht wichtig, wem die Häuser gehören. Wir hatten Glück, die Kinder sind im Auto eingeschlafen und wir konnten in Ruhe durch die Gegend fahren :) Es ist übrigens nicht empfehlenswert mit dem Wohnmobil durch die Wohngegend von Bel Air und Hollywood Hills zu fahren, das ist anscheinend gar nicht gern gesehen!

Am Nachmittag sind wir dann mit meinem Schwager zur UCLA Universität und haben uns den Campus angeschaut, der ist riesig und total schön! Wir haben dann auch noch eine amerikanische Graduation aus der Ferne beobachtet. Es war schön diesen Rahmen zu beobachten, etwas enttäuschend, dass die Hüte nicht geworfen wurden (so wie es in den Filmen immer gemacht wird ;) ).

Weiter ging es dann in den Stadtteil Venice Beach (dort in der Hauptstraße ist ein unglaublich gutes Eisgeschäft, unbedingt besuchen!) und haben dann einige Zeit am Strand verbracht :) Wieder viel Sandspaß für unsere Kleinen :) Es gab dort auch einen großen Skateboardpark, wo vor allem der Große wirklich lange geblieben ist und zugeschaut hat.