Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Whitehorse - Vancouver im Herbst 2018

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
marvin.michel
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 3 Wochen
Beigetreten: 02.09.2018 - 05:53
Beiträge: 5
Whitehorse - Vancouver im Herbst 2018
Eckdaten zum Reisebericht
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
marvin.michel
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 3 Wochen
Beigetreten: 02.09.2018 - 05:53
Beiträge: 5
RE: Whitehorse - Vancouver im Herbst 2018

26 Tage im CanaDream SVC von Whitehorse, über Tuk und Alaska nach Vancouver. Ich reise zusammen mit meiner Frau.

Nachdem ich in diesem Forum super wertvolle Infos für unsere Canada - Alaska Tour bekommen habe, möchte ich gerne unsere Erfahrungen teilen. Alles was ich sonst vergesse füge ich während der Reise ein. Der Rest folgt Ende September 2018 wenn wir wieder in Deutschland sind. Los geht es mit einem Bericht vom Dempster.

BeateR
Online
Zuletzt online: vor 5 Minuten 12 Sekunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 4028
RE: Whitehorse - Vancouver im Herbst 2018

Hallo Marvin (oder Michel?)

herzlich willkommen hier im Forum.

Ich finde es absolute Spitze, dass Du als "Begrüssungsgeschenk" gleich so viele Informationen mitbringst.

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/marvinmichel/dempster-highway

Vielen Dank.

 

Beate

 

 

 

Shelby
Bild von Shelby
Online
Zuletzt online: vor 5 Minuten 19 Sekunden
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 1958
RE: Whitehorse - Vancouver im Herbst 2018

Hallo

Frage: Wann hast du denn die Reise ab Whitehorse begonnen?

Dein Statement über den Dempster sollte eigentlich nur als "Momentaufnahme" gelten; dieser Hwy ändert sich fast stündlich; ist aber interessant wie du das gesehen/erlebt hast.

Sicher ist auch, dass man den Yukon/Alaska jederzeit auch mit einem MH Modell bereisen kann; haben wir auch bei u/ ersten Reise  vor 25 Jahren dort gemacht. 

Es müssen ja nicht zwingend die "extremen" Gravel-Roads sein, (Dempster/Dalton/Campbell/Canol etc.)

Gruss

Shelby

marvin.michel
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 3 Wochen
Beigetreten: 02.09.2018 - 05:53
Beiträge: 5
RE: Whitehorse - Vancouver im Herbst 2018

Wir sind am 26.08.18 in Whitehorse gestartet. Du hast natürlich Recht, dass sich der Dempster ständig ändert. Es ist daher wahrscheinlich eher eine Zusammenfassung auf was man gefasst sein sollte, auch wenn sich die genannten Abschnitte ganz anders darstellen. Wobei es wohl auch Abschnitte gibt, die deutlich häufiger in einem schlechten Zustand sind. (Untergrund, Entfernung vom nächsten Camp etc.)

Uns war für knapp 4 Wochen ein TruckCamper einfach zu klein. Ist natürlich eine persönliche Einstellungsfrage. Daher wolle ich genre Feedback hinterlassen, dass man auch mit einem Wohnmobil keine Abstriche bei der Tour machen muss, wenn man die nötigen Komprisse in Bezug auf Lärm und Geschwindigkeit etc. eingeht.