Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

5 Wochen von Phoenix nach San Francisco - mit WoMo (teilweise unkonventionell mit Jeep / Zelt), Mai / Juni 2018

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Zebra
Offline
Zuletzt online: vor 13 Minuten 47 Sekunden
Beigetreten: 22.04.2018 - 20:50
Beiträge: 32
5 Wochen von Phoenix nach San Francisco - mit WoMo (teilweise unkonventionell mit Jeep / Zelt), Mai / Juni 2018
Eckdaten zum Reisebericht
Reiseregion: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 

Im Mai / Juni 2018  waren wir (zwei 21 jährige Schweizer) für insgesamt 35 Miettage mit dem WoMo im Südwesten der USA unterwegs. Für uns beide das erste mal auf dem amerikanischen Kontinent und ebenfalls das erste mal im WoMo. Somit zwei komplette Grünschnäbel.

Kurzes Fazit: Wir sind in allen Punkten mehr als begeistert und für 2019 ist bereits die zweite Reise in Planung (diesmal San Francisco nach Vancouver).

Da dieses Forum uns während der gesamten Planung äusserst hilfreich war, möchte ich nun auch unsere Reise teilen und mich so revanchieren. An dieser Stelle übrigens herzlichen Dank für diese geniale Plattform!

First things first:
Im späten Herbst 2017 beschlossen wir die USA für uns zu entdecken - und zwar im Spätfrühling 2018. Aus Kostengründen entschieden wir uns für das Zelt und einen Mietwagen. Was wir dabei nicht wussten: teils saftige Junglenkergebühren für unter 25 Jährige !!! Schnell merkten wir, dass diese Gebühren bei WoMo's nicht erhoben werden (aus welchem Grund auch immer), weshalb wir uns dann für ein 25ft WoMo von Cruise America entschieden haben (eigentlich wollten wir ein C19, welches zur Zeit aber teurer war). Wir haben dann im Dezember 2017 gebucht.

Die detaillierte Routenplanung konnte somit beginnen. Wir wollten in 5 Wochen von Phoenix nach San Francisco fahren und dabei so viel abwechslungsreiche Natur und so wenige Menschen wie möglich erleben. Zuerst wollten wir zugunsten der Flexibilität nichts vorreservieren, wovon wir dann aber schnell wieder weg kamen. Wir realisierten: ohne Reservierung gibt es stellenweise kaum Chance einen Platz zu finden. Mit Reservierung haben wir zwar einen fixen Plan, welcher "abgearbeitet" werden muss, jedoch müssen wir uns dann auch nicht auf die tägliche Stellplatzsuche begehen. Unterem Strich gewannen wir für uns mit der Reservierung mehr Flexibilität, was aber eine sehr intensive Planung voraussetze.

Wir planten die touristen Hot Spots unter der Woche zu besuchen. Aber was am Wochende? Hier kommt das unkonventionelle zum Zug: nämlich mieteten wir an zwei Wochenenden einen Jeep, düsten damit zu wunderschönen und MENSCHENLEEREN Gegenden und vebrachten dort die Nächte im Zelt. Und wir würden es definitiv wieder so machen!!! Die Tage mit den Jeeps gehörten zweifellos zu den schönsten der ganzen Reise.  Neben den Jeeps übernachteten wir manchmal auch ohne Begleitfahrzeug im Zelt, an besonders abgelegenden Orten. Dies war immer eine angenehme Abwechslung (obwohl wir jeweils am nächsten Tag immer gerne wieder zum WoMo zurückkehrten).

Innerhalb des Berichtes lasse ich die Fotos für mich sprechen und gebe gerne Auskunft bei Fragen zur Planung etc.

Hier zu den Eckdaten:

Hinreis 10. Mai 2018 (Zürich - Washington Dulles - Phoenix Sky Harbor), United Airlines)
Rückreise 16. Juni 2018 (San Franicso - Zürich), United Airlines
   
WoMo C25 von Cruise America, wir haben sehr gute Erfahrungen mit CA gemacht und würden es jederzeit weiterempfehlen
Meilenzähler 10'000 Meilen
Pick up 11. Mai 2018 in Phoenix
Drop off 14. Juni 2018 in San Francisco
Gefahrene Strecke 4069 Meilen
   
Jeep 1 Wrangler
Meilenzähler 8'600 Meilen
Pick up Sonntag 27. Mai 2018 in Torrey (Utah)
Drop off Montag 28. Mai 2018 in Torrey (Utah)
Gefahrene Strecke 145 Meilen
   
Jeep 2 Cherokee
Meilenzähler 114'000 Meilen
Pick up Samstag 2. Juni 2018 in Kanab (Utah)
Drop off Dienstag 5. Juni 2018 in Kanab (Utah)
Gefahrene Strecke 772 Meilen
   
Total gefahrene Strecke 4'986 Meilen
Meilen pro Miettag 142 Meilen
Meilen pro Fahrtag 192 Meilen
   
Besuchte Pärke 6 National Monuments
  7 State Parks
  10 National Parks
   
Zelt Big Agnes Copper Spur HV UL3
Nach Hause gebrachte Fotos 1237

Die Route:

Tag Datum Übernachtungsort Campground / Hotel Stellplatz Übernachtungsart
1 Do. 10. Mai Phoenix Days Hotel Mesa near Phoenix - Hotel, reserviert
2 Fr. 11. Mai Lost Dutchman SP Lost Dutchman CG 51 WoMo, reserviert
3 Sa. 12. Mai Saguaro NP Gilbert Ray CG Loop A WoMo
4 So. 13. Mai City of Rocks SP City of Rocks SP   WoMo
5 Mo. 14. Mai White Sands NM Backcountry CG   Zelt zu Fuss (mit Permit)
6 Di. 15. Mai El Malpais NM Joe Skeen CG   WoMo
7 Mi. 16. Mai Petrified Forest NP Backcountry Permit zone 4 Zelt zu Fuss (mit Permit)
8 Do. 17. Mai Grand Canyon NP Mather CG 46 WoMo, reserviert
9 Fr. 18. Mai Grand Canyon NP Mather CG 46 WoMo, reserviert
10 Sa. 19. Mai Monument Valley The View CG   WoMo, reserviert
11 So. 20. Mai Canyonlands NP Squaw Flat CG 15 WoMo, reserviert
12 Mo. 21. Mai Canyonlands NP Hamburger Rock CG   WoMo
13 Di. 22. Mai Arches NP Devils Garden CG 51 WoMo, reserviert
14 Mi. 23. Mai Arches NP Devils Garden CG 51 WoMo, reserviert
15 Do. 24. Mai Dead Horse Point SP Kayenta CG 11 WoMo, reserviert
16 Fr. 25. Mai Canyonlands NP  Willow Flat CG 4 WoMo
17 Sa. 26. Mai Capitol Reef NP Fruita CG 32 WoMo, reserviert
18 So. 27. Mai Capitol Reef NP Fishlake National Forest   Jeep und Zelt
19 Mo. 28. Mai (Memorial Day) Kodachrome Basin SP Basin CG 12 WoMo, reserviert
20 Di. 29. Mai Bryce Canyon NP North CG Loop B WoMo
21 Mi. 30. Mai Zion NP Watchman CG 48R WoMo, reserviert
22 Do. 31. Mai Zion NP Watchman CG 48R WoMo, reserviert
23 Fr. 1. Juni Zion NP Watchman CG 48R WoMo, reserviert
24 Sa. 2. Juni Grand Canyon NP Tuweep CG   Jeep und Zelt (mit Permit)
25 So. 3. Juni Glen Canyon NRA Lone Rock CG   Jeep und Zelt
26 Mo. 4 Juni Glen Canyon NRA Alstrom Point   Jeep und Zelt
27 Di. 5. Juni Coral Pink Sand Dunes SP Coral Pink Sand Dunes CG 5 WoMo, reserviert
28 Mi. 6. Juni Las Vegas The Cosmopolitan of Las Vegas Eastside Tower, Fountain View Hotel, reserviert
29 Do. 7 Juni Las Vegas The Cosmopolitan of Las Vegas Eastside Tower, Fountain View Hotel, reserviert
30 Fr. 8. Juni Inyo NF Oh Ridge CG 28 WoMo, reserviert
31 Sa. 9. Juni Yosemite NP North Pines CG 501 WoMo, reserviert
32 So. 10. Juni Yosemite NP Upper Pines CG 188 WoMo, reserviert
33 Mo. 11. Juni Sequoia NP Lodgepole CG 56 WoMo, reserviert
34 Di. 12. Juni Los Padres NF Kirk Creek CG 14 WoMo, reserviert
35 Mi. 13. Juni Golden Gate NRA Kirby Cove CG 1 Zelt zu Fuss, reserviert
36 Do. 14. Juni San Francisco HI San Francisco City Center Hostel   Hotel, reserviert
37 Fr. 15. Juni San Francisco HI San Francisco City Center Hostel   Hotel, reserviert
38 Sa. 16. Juni Flugzeug      

Gerne füge ich noch Bilder hinzu um zu Zeigen an welchen Orten wir jeweils tagsüber noch waren. Ebenso gebe ich gerne nähere Auskünft, falls Fragen aufkommen.
 

Chiricahua NM wollten wir besuchen und haben sogar zwei Nächte reserviert. Leider war es zu dieser Zeit aber wegen Waldbrand gesperrt.
Das Death Valley wollten wir ebenso besuchen. Haben es dann aber mangels Versicherungsschutz ausgelassen.

 

Liebe Grüsse aus der Schweiz,

Siriel

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 23 Minuten
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3423
RE: 5 Wochen von Phoenix nach San Francisco - mit WoMo (teilweis

Grüße in die Schweiz,

Klingt ja sauinteressant. Da bin ich dabeismiley

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Zebra
Offline
Zuletzt online: vor 13 Minuten 47 Sekunden
Beigetreten: 22.04.2018 - 20:50
Beiträge: 32
RE: 5 Wochen von Phoenix nach San Francisco - mit WoMo (teilweis

Hallo Thomas,

Habe nun für jeden Ort noch Fotos hinzugefügt.

Grüsse

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 44 Minuten
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 828
RE: 5 Wochen von Phoenix nach San Francisco - mit WoMo (teilweis

Moin Siriel,

wow, du legst aber ein Tempo vor! Gestern Abend hab ich noch deinen Anfangspost gesehen und jetzt nimmt dein Reisebericht schon die ganze erste und zweite Seite im Forum ein. Da freue ich mich ja auf eine spannende Lektüre, denn ich lese auch gerne mit, was ihr auf eurer nicht gant Üblichen Reise so erlebt habt.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie

www.die4travemuender.de