Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Las Vegas -Zion-BryceCanyon-Lake Powell-Grand Canyon-08/2019

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
ChrisB.
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 2 Tage
Beigetreten: 21.05.2018 - 20:40
Beiträge: 11
Las Vegas -Zion-BryceCanyon-Lake Powell-Grand Canyon-08/2019
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
05.08.2019 bis 25.08.2019

Hallo zusammen, als Greenhorn in Sachen Wohnmobil hoffe ich auf eure Hilfe. Wir planen einen Urlaub mit unseren dann 18 und 15 Jahre alten Töchtern. Über Camperdays haben wir bereits ein, so glaube ich, gutes Angebot (C30, A.I. für 14 Tage und 2700€). Wir haben vieles bereits auf eurer Homepage gelesen, Hut ab, aber den Überblick verloren. Da wir eh nicht alles sehen können, wollen wir uns auf Zion, Bryce und Grand Canyon konzentrieren. Und stressen wollen wir uns auch nicht!

Daher folgende Überlegungen

Montags Anreise

Dienstag Las Vegas

Mittwoch Übernahme WoMo und Fahrt nach Seligmann

Donnerstag Fahrt zum GC South rim

Freitag GC South rim

Samstag weiterfahrt nach Page/Wahweap

Sonntag weiterfahrt nach Jakob Lake

Montag weiterfahrt zum GC North rim und dann zur Übernachtung nach Kanab

Dienstag weiterfahrt zum Bryce Canyon

Mittwoch und Donnerstag Bryce Canyon

Freitag weiterfahrt zum Zion

Samstag und Sonntag und Montag Zion

Dienstag Fahrt Richtung Las Vegas und Übernachtung in der Nähe

Mittwoch Abgabe WoMo

Donnerstag und Freitag Las Vegas und shopping

Samstag Rückflug in die Heimat (seufz)

Was sagt ihr dazu? 

Gruss ChrisB.

 

 

 

cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Zuletzt online: vor 12 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 2197
RE: Las Vegas -Zion-BryceCanyon-Lake Powell-Grand Canyon-08/2019

Hallo Chris,

willkommen hier im Forum!

Ihr habt das Womo an 13 ganzen Tagen, dies ist nicht wirklich viel. Habt ihr das Womo schon gebucht?

Für meinen persönlichen Geschmack wären  4 Tage in Las Vegas 2 zuviel, die könntet ihr ansonsten in die Route stecken.

Den Grand Canyon solltet ihr nur einmal anfahren ( South Rim), die Anfahrt zum Nort Rim ohne Ü ist zu weit. Ebenso reicht eine Ü am Bryce Canyon bzw 2 Ü im Zion, in Page solltet ihr 2 Nächte einplanen. Weitere Ziele - die am Weg liegen - wären z.B. Monument Valley, Kodachrome SP oder Snow Canyon SP.

Ihr solltet auch durchrechnen, ob ihr ein all-inklusive Paket braucht, denn evt. ist ein Meilenpaket günstiger.

Viel Spass noch beim weiteren Planen.


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

ChrisB.
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 2 Tage
Beigetreten: 21.05.2018 - 20:40
Beiträge: 11
RE: Las Vegas -Zion-BryceCanyon-Lake Powell-Grand Canyon-08/2019

Hallo Christian, vielen Dank für deine Antwort.

Gebucht ist noch nichts, wir planen noch und hoffen auf weitere Beiträge.

Die Tage Las Vegas sind der Tatsache geschuldet, dass meine Mädchen natürlich noch shoppen und in die eine oder andere Show ( Blue man group, Copperfield o.ä.) wollen.

Auch am Bryce Canyon bleiben wir länger, da wir an einem Ausritt in den Canyon teilnehmen wollen.

Da wir ja im August fahren müssen, werden wir es Nachmittags wohl sehr warm haben und auch die Gewitterhäufigkeit ist nicht zu vernachlässigen. Aus diesem Grunde planen wir mehr Zeit für einzelne Parks dafür aber nicht so viele Lacation' s ein. Wenn ich den North rim weglasse, was mache ich am sinnvollsten mit dem gewonnenen Tag? Lake Powell?

Ich freue mich auf weitere Beiträge

 

Grüße, Chris