Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Route mit Kleinkindern Juni Südwesten

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Clod85
Offline
Beigetreten: 22.09.2015 - 19:28
Beiträge: 26
Route mit Kleinkindern Juni Südwesten
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
11.06.2020

Hallo ihr Lieben, wir möchten nächstes Jahr mit unseren Kindern (5 und fast 3) unsere Wohnmobiltour starten und ich hätte gerne dazu euere Erfahrungswerte und gerne auch Meinungen smiley Lange Jahre war mein Wunsch, diese ganze "typische" Tour in Einem innerhalb 3 Wochen zu fahren. Doch erstens bekommt mein Mann nächstes Jahr nicht 3 Wochen Urlaub in dieser Zeit und die Jahre darauf wären wir auf Grund der Ferien nur auf den August angewiesen, der für uns wegen der Temperaturen rausfällt - und zweitens möchte ich nicht nur den Stress haben, fast die ganze Zeit im Auto zu sitzen (vor allem wegen der Kinder) und nur von einem Spot zum nächsten zu "hetzen"

Deshalb werden wir das ganze jetzt splitten, nächstes Jahr innerhalb 18 Tage die eine Tour machen, und in ein paar Jahren dann innerhalb 2 Wochen die andere Tour... und nun seid ihr gefragt wink meine Vorstellung wäre jetzt

Tag 1 - Flug nach Las Vegas

Tag 2 - Las Vegas

Tag 3 - Übernahme WoMo und Fahrt ins Valley of Fire

Tag 4 - Fahrt in den Zion NP

Tag 5 - Zion NP

Tag 6 - Zion NP

Tag 7 - Fahrt in den Bryce Canyon NP

Tag 8 - Bryce Canyon NP

Tag 9 - Bryce Canyon NP

Tag 10 - Fahrt nach Page / Lake Powell

Tag 11 - Page (Antelope Canyon, Horshoe Bend...)

Tag 12 - Fahrt in den Grand Canyon (South)

Tag 13 - Grand Canyon

Tag 14 - Grand Canyon

Tag 15 - Fahrt nach Kingman (über Route 66)

Tag 16 - Fahrt nach Las Vegas

Tag 17 - Rückflug

 

Das wäre unsere "entspannte" Route. Meint ihr es wäre evtl zu "langweilig" jeweils so viele Tage in den Nationalparks zu verbringen? oder gibt es schon genügend zu entdecken und die Kinder können auch mal einfach spielen... mich würde noch das Monument Valley interessieren. Lohnt sich der Abstecher für eine Nacht zwischen Page und Grand Canyon (und dafür in den anderen Parks 2 Nächte einparen) oder ist es der Aufwand nicht wert? Über eure Meinung würde ich mich sehr freuen

Die andere Route, die noch geplant ist, wäre die San Francisco - Hwy 1 runter (Los Angeles waren wir schon, können wir aussparen) - von unten durch den Sequoia hoch zum Yosemite und zurück nach San Francisco. Auch ganz entspannt in diesen 18 Tagen. Ich bin mir unsicher, ob wir nicht zuerst diese Tour wählen sollten, jetzt wo die Kinder noch so klein sind. evtl haben wir ja Glück am Meer zum baden etc... Was meint ihr?

Liebe Grüße

Claudia

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8608
RE: Route mit Kleinkindern Juni Südwesten

Hi Claudia,

das wäre eine abgespeckte Basisroute und ist daher gut machbar.

https://www.womo-abenteuer.de/comment/208415#comment-208415

Der Begriff langweilig ist mir im Südwesten überhaupt nicht geläufig. Vielleicht einen Tag Bryce kürzen und in Page am See investieren, das gefällt den Kindern sicher.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Jani
Offline
Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
Beiträge: 462
RE: Route mit Kleinkindern Juni Südwesten

Ich finde die Tour so wie sie ist, sehr gut für die verfügbare Zeit! Baden am Lake Powell finden eure Kinder zu der Zeit sicher besser als im Meer, da deutlich wärmer. Ich würde dort an eurer Stelle auch versuchen, direkt am Strand zu Campen, also am Lone Rock Beach. Fanden wir super, als unsere Kinder damals 3,5 und 1,5 Jahre alt waren.

LG, Jani

winni
Offline
Beigetreten: 24.02.2018 - 23:33
Beiträge: 62
RE: Route mit Kleinkindern Juni Südwesten

Hallo Claudia, 

evt. könnt ihr ja einen Stopp zwischen Bryce und Page im Coral Pink Sand Dunes SP. Riesen Sandhaufen für die Kids. Wir waren dieses Jahr 8m April mit unserem 5-jährigem da. Ein Highlight für ihn. Vielleicht Bryce um eine Nacht kürzen. 

Zwisvhenstopp vom Grand Canyon nach Kingman. In Williams den Wildlife Bearizona Park. Da kann man mit dem womo durch einen Tierpark mit Bären und vielen anderen Tiere. 

Ansonsten eine schöne Tour. 

Viele Grüße

Anke 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3818
RE: Route mit Kleinkindern Juni Südwesten

Moin Claudia 

Reisedatum ab 11.6.20

 

Doch erstens bekommt mein Mann nächstes Jahr nicht 3 Wochen Urlaub in dieser Zeit und die Jahre darauf wären wir auf Grund der Ferien nur auf den August angewiesen, der für uns wegen der Temperaturen rausfällt

euch ist aber schon klar, dass es Mitte/Ende Juni auf der Reise an vielen Orten heiß wird. 

 

 Meint ihr es wäre evtl zu "langweilig" jeweils so viele Tage in den Nationalparks zu verbringen? oder gibt es schon genügend zu entdecken und die Kinder können auch mal einfach spielen... mich würde noch das Monument Valley interessieren.

Langeweile Ist relativ.  Es kommt auf eure Ansprüche an den Tag zu gestalten. Wenn ihr nur kurze Wanderungen vor habt, ist eventuell zu überlegen einige Dreifachübernachtungen zu kürzen.

Dann wäre auch eine Übernachtung im MV drin ( natürlich mehr Fahrerei) und auch der angesprochene Coral Pink Sand Dunes SP wäre ein „anderes Erlebnis“.

Unser Womo Abenteuer Map hast du schon durchstöbert?

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Clod85
Offline
Beigetreten: 22.09.2015 - 19:28
Beiträge: 26
RE: Route mit Kleinkindern Juni Südwesten

Hey ihr Lieben, vielen Dank schonmal für eure Antworten! werde mir das mit dem Wildlife Bearizona Park definitiv anschauen und auch das mit dem Coral Pink Sand Dunes, und evtl doch eine Nacht mehr dann am See verbringen. Vielen Dank für eure Tips. Bin allerdings auch immer noch am Überlegen, doch in San Francisco zu starten... :-P ihr seht ich bin noch mitten in der Planung, da uns die Möglichkeit nächstes Jahr diesen Urlaub zu machen, sehr spontan jetzt ermöglicht wurde. Aber danke auch schonmal für den Hinweis auf die Map mit den Campgrounds. Ich werde mich höchst wahscheinlich nochmal melden smiley

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 709
RE: Route mit Kleinkindern Juni Südwesten

Hallo Claudia,

ihr solltet aber nicht mehr zu lange warten. Am 31. Oktober enden bei den meisten Vermietern die Frühbucherrabatte.

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3818
RE: Route mit Kleinkindern Juni Südwesten

Moin 

Aber danke auch schonmal für den Hinweis auf die Map mit den Campgrounds.

nicht nur CGs sind eingetragen sondern auch die Highlights mit ⭐️

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014