Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

18 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gabi
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 16 Stunden
Beigetreten: 24.04.2013 - 21:33
Beiträge: 54
Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
27.07.2018 bis 18.08.2018

Hallo zusammen,

wir (Familie mit 4 Kindern im Alter von 10-19 Jahren) haben einen Flug nach Denver (27.8.)  gebucht und Rückflug von SF am 18.8.2018.

Wohnmobil ist auch schon gebucht.

Nun zur Strecke:

Bisher haben wir nur einen groben Plan:

Start in Denver

über Cody in den Yellostone

über Grand Teton / Jackson wieder raus

Craters of the Moon

Lake Tahoe

Yosemite NP

San Francisco

Das sind so 1835 Meilen.

Dies ist nur mal ein erster Plan, den wir mal zur Prüfung / Beurteilung ins Forum stellen wollen.

Zwischen Craters of the Moon und Lake Tahoe feht irgendwie noch was. Wer hat da gute Tipps, wo man hin sollte.

Gerne auch Tipps zur gesamten Route. Oder auch Vorschläge für eine komplett andere Route. Noch sind wir offen, bis auf Flug und Womo.

Wir sind lieber in der Natur wie in großen Städten.

Und wenn ihr Tipps für uns zu Badestellen o.ä. habt, dann wäre das auch toll.

Freue mich auf Infos.

Gruß Gabi

PS. Wir waren vor einigen Jahren schon mal mit dem Womo in USA. GC, Bryce Canyon, Zion, Las Vegas, Antelope,

Und nun muss es auf jeden Fall der Yellowstone sein.

 

 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 52 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 5753
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Hi Gabi,

am besten bringst du eure Wünsche in eine taggenaue Tabelle, damit wir sehen können, wie ihr eure zur Verfügung stehenden Tage aufteilt. Dann können wir gezielter Tipps geben. Die Planung mit Google Maps ist zur Zeit für einige Bereiche eurer Reise erschwert, weil viele Straßen wegen des Winters noch gesperrt sind. Um möglichst genau planen zu können, kannst du mit Google Maps, wenn du nur zwei Ziele angibst, die Abfahrtszeit in einen späteren Monat verlegen. Dann siehst du die korrekte Streckenführung. Das ist ein bisschen lästig und zeitaufwändig, aber wichtig für die Planung, um die Entfernungen richtig abzuschätzen.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Gabi
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 16 Stunden
Beigetreten: 24.04.2013 - 21:33
Beiträge: 54
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo,

 

ich plane mit Tripmaker von Rand McNally das klappt eigentlöich sehr gut. Besser wie google.

Eine taggenaue Planung haben wir noch nicht, da ich wie ja angefragt noch nciht weiß, was wir zwischen Craters of the Moon und Lake Tahoe machen können / sollen. Hier hatte ich auf Tipps gehofft, damit ich besser eine Taggenaue Planung machen kann.

Weißt Du hier etwas?

Gruß Gabi

 

Senf
Bild von Senf
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 34 Minuten
Beigetreten: 04.02.2010 - 15:50
Beiträge: 2568
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Hallo Gabi,

wenn du noch Tage hast die unklar sind, lasse diese in der Tabelle frei oder mit Fragezeichen versehen.

Ohne taggenaue Tabelle können wir dir nicht wirklich helfen.

 

Viele Grüße
Knut

Scout Womo-Abenteuer.de

Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.
Gabi
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 16 Stunden
Beigetreten: 24.04.2013 - 21:33
Beiträge: 54
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Hallo,

 

alles klar ich mach mich dran.

Gruß

 

 

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 58 Minuten 29 Sekunden
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5178
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Hallo Gabi,

und noch ein Hinweis.

Egänze doch bitte in den Kopfdaten deines Startbeitrages noch das Endedatum eurer Reise, dann erscheint sie auch automatisch im Reisekalender.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Gabi
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 16 Stunden
Beigetreten: 24.04.2013 - 21:33
Beiträge: 54
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Hallo,

viele haben eine Tabelle ins Forum gestellt über die Taggenaue Planung mit Entfernungen, Übernachtungen usw. Gibt es da im Forum eine Art Vorlage oder sind das eigene Tabellen, die man dann einstellt.

Ich habe in den Faq geslesen, da aber nichts drüber gefunden.

Dann sind das wohl eher eigene Tabellen.

Gruß

Danke für Hilfe

 

 

JoMel
Bild von JoMel
Offline
Zuletzt online: vor 10 Stunden 14 Minuten
Beigetreten: 12.01.2014 - 17:06
Beiträge: 1591
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Hallo Gabi,

eine Vorlage gibt es nicht, du kannst aber ganz einfach eine Tabelle z.B. mit Excel oder Word erstellen und diese dann hierhin kopieren oder gibst die Tabelle direkt hier über das Tabellensymbol ein und füllst sie dann entsprechen mit deinen Daten.

Sieh dir einfach mal ein paar Routenplanungen an, dann findest du genügend Beispiele für übersichtliche Tabellen und kannst deine dann entsprechend gestallten.

 

Viele Grüße, Jörg

 

Impressionen aus Nordamerika

Gabi
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 16 Stunden
Beigetreten: 24.04.2013 - 21:33
Beiträge: 54
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen






  Urlaubsplan USA          
  Datum Tag Was Fahrstrecke Meilen Bemerkungen
1. 27.07.2018 Freitag Abflug von D und Ankufnt Denver ca. 16 h      
2. 28.07.2018 Samstag Übernahme Womo ab 12 h. Einkaufen und losfahren 100    
3. 29.07.2018 Sonntag Cheyenne 390

Frontier Days

 

4. 30.07.2018 Montag Cody 100 zu weit Alternative zu Cody  
5. 31.07.2018 Dienstag Yellowstone   zwei Nächte eher im Norden des Yellowstone  
6. 01.08.2018 Mittwoch Yellowstone      
7. 02.08.2018 Donnerstag Yellowstone   2 Nächet im Süden  
8. 03.08.2018 Freitag Yellowstone 40    
9. 04.08.2018 Samstag Grand Teton      
10. 05.08.2018 Sonntag Grand Teton 130    
11. 06.08.2018 Montag Thargee National Forest 90    
12. 07.08.2018 Dienstag Craters of the moon 140    
13. 08.08.2018 Mittwoch Burneau Dunes State Park 524    
14. 09.08.2018 Donnerstag Lake Tahoe 200    
15. 10.08.2018 Freitag Yosemite 170    
16. 11.08.2018 Samstag ?      
17. 12.08.2018 Sonntag ?      
18. 13.08.2018 Montag ?      
19. 14.08.2018 Dienstag ?      
20. 15.08.2018 Mittwoch ?      
21. 16.08.2018 Donnerstag San Francisco      
22. 17.08.2018 Freitag San Francisco      
23. 18.08.2018 Samstag Rückflug      
             
             

Nun gilt es die Tage 16-20 noch sinnvoll aufzuteilen, so dass die Strecken nicht zu weit sind. Hier würde ich gerne das Froum befragen, wie ihr die Tage aufteilen würdet. 

Gerne nehme ich aber auch andere Routenvorschläge an.

Nochmal zur Info. Flug und Womo bereits gebucht.

Bin schon gespannt.

Danke

Gabi

 

 

JoMel
Bild von JoMel
Offline
Zuletzt online: vor 10 Stunden 14 Minuten
Beigetreten: 12.01.2014 - 17:06
Beiträge: 1591
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Hallo Gabi,
Tag 3 und 13 sind unmöglich zu schaffen, selbst wenn du nur fährst und nirgends anhältst umd dir die Gegend anzusehen.

Du könntest am Übernahmetag in den Rocky Mountain NP fahren, dort z.B. auf dem Moraine Park CG übernachten und am nächsten Tag von dort entweder bis zum Sink Canyon oder bis zum Boysen State Park fahren. Von dort bist du am nächsten Tag in Cody. Aber an einem Tag ist die Strecke nicht zu machen. Allerdings bietet sich ein Zusatztag im RM NP auf jeden Fall an.

Vom Burneau Dunes SP zum Lake Tahoe benötigtst du mindestens 2 volle Tage durch eine Gegend die nicht gerade viel zu sehen bietet. Du könntest in etwa so fahren:

1. Tag vom Burneau Dunes SP zum Thomas Canyon CG (220mi)

2. Tag weiter zur Hickison Petroglyph Recreation Area (180mi)

3. Tag zum Mono Lake (240mi)

Damit bist du quasi direkt hinter dem Yosemite, Am nächsten Tag nur noch über den Tioga Pass und du bist dort.

Ich fahre gerne viel, allerdings wäre mir die ganze Tour etwas zu stressig. Von den 5 zusätzlichen Tagen benötigst du mindestens 3 für die jeweiligen Fahrten, bleiben maximal 2 die du für Doppelübernachtungen z.B. im Yosemite oder RM NP einsetzen könntest.

Auch wenns vielleicht schwer fällt, lass den Yosemite für diesmal aus und inverstier lieber einen ganzen Tag im Rock Mountain NP. Dann bleibt immer noch ein Tag unterwegs um nicht jeden Tag ganz so viel fahren zu müssen.

 

 

Viele Grüße, Jörg

 

Impressionen aus Nordamerika

Gabi
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 16 Stunden
Beigetreten: 24.04.2013 - 21:33
Beiträge: 54
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Hallo Jörg,

 

das sind super Tipps vielen Dank.

Das Tag 3 und 13 so nicht  machbar sind, war uns klar. Deshalb ja auch meine frage, wie wir die freien Tage verteilen sollten.

Das hört sich alles gut an. ich werde mir das aml genauer ansehen.

Wenn wir zum RM NP fahren können wir aber nicht zu den Frontier Days in Cheyenne. Warst Du da mal? Wenn ja, was ist da am Abend los?

I

Gruß

Gabi

JoMel
Bild von JoMel
Offline
Zuletzt online: vor 10 Stunden 14 Minuten
Beigetreten: 12.01.2014 - 17:06
Beiträge: 1591
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Ich setz dir mal die Karten dazu hier rein. Wunder dich nicht dass der Yellowstone selbst nicht dabei ist, Google würde auf Grund der Jahreszeit nur Mist routen.

1. Von Denver bis Cody:

2. vom  Grand Teton bis zum Mono Lake (Die Strecke über den Tioga Pass zeigt Google im Winter nicht an)

 

Viele Grüße, Jörg

 

Impressionen aus Nordamerika

Gabi
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 16 Stunden
Beigetreten: 24.04.2013 - 21:33
Beiträge: 54
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Hallo,

 

habe gerade oben in meinem Beitrag noch was geändert, wegen den Frontier days in Cheyenne. Kannst Du dazu auch was sagen?

Der Weg vom RM NP zum Sinks Canyon ist aber auch zu weit für einen Tag. Was gäbe es da noch für Möglichkeiten ?

 

Gruß

Gabi

JoMel
Bild von JoMel
Offline
Zuletzt online: vor 10 Stunden 14 Minuten
Beigetreten: 12.01.2014 - 17:06
Beiträge: 1591
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Hallo Gabi,

nein, dazu habe ich leider keine Infos. Nur so viel. Aber bestimmt weiß jemand anderes im Forum mehr darüber.

Der Strecke vom RM NP zum Sinks Canyon ist zwar lang und eintönig, aber gut zu schaffen. 

 

Viele Grüße, Jörg

 

Impressionen aus Nordamerika

Jolifa
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 20.01.2017 - 23:38
Beiträge: 233
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Hallo Gabi,

hab gerade im Reisekalender gesehen das Ihr am gleichen Tag in Denver ankommt und am nächsten Tag das Womo übernehmt. Mit welcher Airline fliegt ihr und welchen Womo-Anbieter habt ihr gebucht.

Vielleicht sieht man sich.

Gruß Andrea

Gabi
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 16 Stunden
Beigetreten: 24.04.2013 - 21:33
Beiträge: 54
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Hi Andrea,

 

wir fliegen von Frankfurt aus um 13.25 h ab mit Lufthansa. Ankunft Denver gegen 16 h Ortszeit. Das Wohnmobil ahben wir von Roadbear. 

Und ihr?

Gruß

Gabi

Jolifa
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 20.01.2017 - 23:38
Beiträge: 233
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Hey Gabi, 

wir fliegen mit Edelweiß von Zürich, Ankunft gegen 16.35. Übernahme bei Roadbear :) Leider müssen wir schon 2 Tage früher als Ihr zurück.

In welchem Hotel übernachtet ihr in Denver?

Gruß Andrea

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 2 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 1962
RE: Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Hallo 

Also Craters of the Moon-Bruneau Dunes sind ja ca. 140Mls; also locker zu schaffen. Anmerkung zu den Dunes; oft Moskitos verseucht!!!!

Gruss

Shelby