Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Sommer 2017 - 3 Wochen Rundreise durch den Südwesten der USA

15 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
gagarin123
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 19.03.2017 - 10:59
Beiträge: 4
Sommer 2017 - 3 Wochen Rundreise durch den Südwesten der USA
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 

Liebe Womo-Freunde,

mein Schatz und ich planen eine dreiwöchige Reise durch den Südwesten der USA vom 29.07.17 – 18.08.2017. Der Ankunfts- und Abflughafen ist Las Vegas. Es wird unsere erste Rundreise durch die USA sein.

Auf unserer Rundreise wollen wir sowohl die Nationalparks als auch die Städte besichtigen. Bei unserer Planung haben uns eure Beiträge sehr geholfen.

Das ist unsere erste grobe Reiseplanung. Wir wären euch sehr dankbar für konstruktive Anregungen und Optimierungshinweise. 

Wir wissen, dass einige Strecken zu lang sind, nur wir wissen leider nicht, was wir noch verbessern können.

Vielen Dank im Voraus!

Jurij

Nr. Datum Von Bis Strecke km h
1 29.07.17 Berlin Las Vegas Ankunft    
2 30.07.17 Las Vegas Las Vegas   0  
3 31.07.17 Las Vegas Zion NP LV – Valley of Fire - Zion 280 3,5
4 01.08.17 Zion Bryce NP Wanderung Zion, Fahrt nach Bryce 115 1,5
5 02.08.17 Bryce Page Bryce angucken 250 2,5
6 03.08.17 Page Page Rafting, Horseshoe Bend 0 0
7 04.08.17 Page Flagstaff Page – Antelope – Flagstaff 250 2,5
8 05.08.17 Flagstaff Flagstaff Grand Canyon 0 0
9 06.08.17 Grand Canyon Lake Havasu GC – Route66 – Lake Havasu 450 5
10 07.08.17 Lake Havasu Santa Monica   514 6
11 08.08.17 Santa Monica Santa Monica Aufenthalt Santa Monica 0 0
12 09.08.17 Santa Monica Santa Barbara   150 2
13 10.08.17 Santa Barbara Morro Bay   180 2,5
14 11.08.17 Morro Bay Monterey   240 3
15 12.08.17 Monterey SF   190 2,5
16 13.08.17 SF SF   0 0
17 14.08.17 SF SF   0 0
18 15.08.17 SF Mariposa   240 3
19 16.08.17 Mariposa Bishop Mariposa– Yosemite Park – Bishop 300 4
20 17.08.17 Bishop Las Vegas Bishop – Death Valley – LV 500 6
21 18.08.17 Las Vegas Berlin Abflug    
Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8398
Willkommen Jurij

Hi,

zuerst mal solltest du in Meilen rechnen und denken. Dann würde ich dir empfehlen die drei ÜN in SFO auf maximal zwei zu reduzieren und den Tag in Bryce wegfallen zu lassen. Somit gewinnst du zwei wertvolle Tage. Denn selbst dann ist die Route immer noch sehr mächtig.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Zuletzt online: vor 22 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 6355
RE: Sommer 2017 - 3 Wochen Rundreise durch den Südwesten der USA

Hi Jurij

Ein herzliches Willkommen bei uns.

Richard hat es in seiner direkten Art auf den Punkt gebracht: eure Tour ist zu fahrlastig. Lies einmal die entsprechenden FAQ dazu und rechne einmal grob eure Strecken und Zeiten:

- Meilen aus Google Maps + 15-20%

- Durchschnittsgeschwindigeit von 30 Miles per Hour.

Dann seht ihr, wie lange ihr jeweils unterwegs seid.

Spontan sehe ich noch folgende Punkte:

Der Highway 1 ist zwischen Morro Bay und Monterey gesperrt, bis Ende 2017.

Überlegt eine Oneway-Route von Las Vegas nach San Francisco: Spart viel Fahrerei und Zeit, und ist zudem wesentlich billiger.

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Babs72
Bild von Babs72
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 8 Monate
Beigetreten: 16.02.2014 - 10:55
Beiträge: 547
RE: Sommer 2017 - 3 Wochen Rundreise durch den Südwesten der USA

Hallo Jurij,

willkommen im Forum!

Ein paar Fragen vorneweg:

- Habt ihr euer Womo denn schon gebucht? Falls nicht, dann möchte ich euch ebenfalls dringend eine One-Way-Miete empfehlen. Warum? Ihr habt für die Anzahl an Womo-Tagen zu viele Meilen, was dazu führt, dass euch kaum Zeit für Highlights wie den Zion NP oder das Valley of Fire bleibt.

- Falls das Womo bereits gebucht ist, dann würde ich euch empfehlen, ab Morro Bay wieder zurück in Richtung Ost zu fahren und Monterey/SFO auszulassen. Die gesparten vier Nächte könntet ihr dann ins Valley of Fire (1) den Sequoia (2) und den Zion investieren (+1ÜB). Der PCH ist aufgrund massiver Sturmschäden derzeit noch grob zw. San Simeon und Monterey gesperrt. Auch wenn Teile davon im Sommer wieder geöffnet sein werden, wird die Verbindung nach Monterey über den PCH erst wieder möglich sein, wenn eine neue Brücke auf diesem Abschnitt gebaut wurde. Das wird bis zum Sommer wohl nicht passieren (anvisiert ist Dez 2017).

- Gibt es einen bestimmten Grund, warum ihr in Flagstaff übernachten wollt?

- Für euren Zeitraum werden einige (viele) Campgrounds schon ausgebucht sein. Sobald ihr die Route festgezurrt habt, solltet ihr regelmäßig auf die Buchungsportale schauen, es gibt immer wieder Stornierungen. Ansonsten auf die privaten RV-Parks ausweichen, die ihr ebenfalls in der Map oben findet.

Eine veränderte Route könnte dann so aussehen und wäre rund 1850 Google-Meilen lang - bei 19 Womo-Tagen (mit Anmiettag gerechnet) immer noch eine ordentliche Strecke:

Der Vorteil für euch? Ich könnt euch am Anfang langsam an das Leben im Womo gewöhnen, euch akklimatisieren (im August wird es in LV / Zion / Page sehr heiß), und euch für die Highlights zwischen LV und Page viel Zeit nehmen. Für uns war z.B. die erste Womo-Übernachtung im Valley of Fire eine der schönsten auf der ganzen Reise.

Ich habe den Yosemite mit dem Sequoia ersetzt, weil ich den Eindruck hatte, dass für euch Wanderungen nicht an erster Stelle stehen und ihr dort ohnehin in eurer ersten Planung nur durchfahren wolltet. Dafür müsstet ihr einige Meilen und vor allem viel Zeit investieren. Überlegt doch, ob es euch das Wert ist.

 

Liebe Grüße

Bärbel

Grand Circle: Rote-Steine-Tour 2014 - Wüste, Wandern, Wellenreiten: California 2017

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 12 Minuten 17 Sekunden
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3781
RE: Sommer 2017 - 3 Wochen Rundreise durch den Südwesten der USA

Dobroi Djen Juri,

Ick hoffe mal das dit mit dem Womo noch irgentwie zu ändern ist. Die Scouts und meine Vorschreiber haben Recht, dass es kaum Sinn macht nach LV wieder zurück zu gurken. Besser wäre es natürlich SFO hinten dran zu hängen und ggf. dann hurtig mit dem Mietwagen zum Flieger nach LV, aber ich befürchte das ist wohl zu spät. SFO ist nicht so riesig, da reichen wirklich 2 Tage aus. Habt ihr eine frühe Übernahme des Womo bzw. welcher Anbieter?

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

gagarin123
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 19.03.2017 - 10:59
Beiträge: 4
RE: Sommer 2017 - 3 Wochen Rundreise durch den Südwesten der USA

Ihr Lieben,

danke für eure zahlreichen Kommentare!!! 

Zu euren Fragen: 

Ein Womo haben wir noch nicht gebucht. 

San Francisco sollte in jedem Fall dabei sein, Flagstaff hingegen muss aber nicht - die Stadt erschien uns nur als vergleichsweise günstige Alternative rund um den Grand Canyon.

Für Tipps, auch bez. Übernachtungsalternativen sind wir weiterhin sehr dankbar.

Auch wenn wir uns immer noch nicht für die genauen Übernachtungsorte entscheiden können, haben uns eure Antworten bisher sehr geholfen: vor lauter Bäumen sieht man tatsächlich manchmal den Wald nicht ^^

Unser neuer Plan sieht demnach folgendermaßen aus:

 

Nr. Datum Von Bis Strecke m
1 29.07.17 Berlin Las Vegas Ankunft  
2 30.07.17 Las Vegas Las Vegas   0
3 31.07.17 Las Vegas Zion NP LV – Valley of Fire - Zion 174
4 01.08.17 Zion Bryce NP Wanderung Zion, Fahrt nach Bryce 72
5 02.08.17 Bryce Page Bryce 155
6 03.08.17 Page Page Horseshoe Bench 0
7 04.08.17 Page Flagstaff Page – Antelope – Flagstaff 155
8 05.08.17 Flagstaff Flagstaff Grand Canyon 0
9 06.08.17 Gran Canyon Las Vegas über Route 66 270
10 07.08.17 Las Vegas Bishop durch Death Valley 304
11 08.08.17 Bishop Mariposa Yosemite 169
12 09.08.17 Mariposa Sonoma   185
13 10.08.17 Sonoma San Francisco   45
14 11.08.17 San Fran San Francisco   0
15 12.08.17 San Fran San Francisco   0
16 13.08.17 San Fran Monterey   118
17 14.08.17 Monterey Santa B   235
18 15.08.17 Santa B Santa M   85
19 16.08.17 Santa M Santa M   0
20 17.08.17 Los Angeles Las Vegas Flug nach Las Vegas 0
21 18.08.17 Las Vegas Berlin Abflug  

 

Rückgabe des Womos wird dann in LA sein.

 

Liebe Grüße, 

Jurij

 

 

 

Michi
Bild von Michi
Offline
Zuletzt online: vor 8 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 23.03.2016 - 10:11
Beiträge: 286
RE: Sommer 2017 - 3 Wochen Rundreise durch den Südwesten der USA

Hallo Jurij

Du solltest nochmal die Travel Restrictions der Womo Vermieter checken. Ich glaube nicht, dass einer der Vermieter dich zu dieser Zeit durch das Death Valley fahren lässt:

RoadBear: Traveling into Death Valley is not permitted between June 15th and September 15th

ElMonte: Death Valley: Due to extreme temperatures, traveling in or traversing Death Valley is not permitted in July and August. In May, June and September travel is permitted,...

Nur um hier mal zwei anzuführen.

Siehe dazu auch gerne hier nochmal in den FAQs: Versicherungsschutz: Kann ich denn mit einem RV durch das Death Valley fahren?

Herzliche Grüße

Michi

 

WoMo-Newbie --- Schlangentour 2017: Reisebericht (to be continued...)

cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Zuletzt online: vor 22 Stunden 22 Minuten
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 2197
RE: Sommer 2017 - 3 Wochen Rundreise durch den Südwesten der USA

Hallo Jurij,

die ganze Planung macht erst wirklich Sinn, wenn ihr das Womo gebucht habt ( z.B. frühe Übernahme, Einwegmiete möglich?).

Ich weiß jetzt nicht wie die Buchungssituation in der Hochsaison(August) ist, aber ihr solltet euch umgehend um das Womo kümmern.

Dann sehen wir weiter..............


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 41 Minuten
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2314
RE: Sommer 2017 - 3 Wochen Rundreise durch den Südwesten der USA

Hi Jurij,

wie oben schon gesagt wurde, wird es nicht ganz einfach, überhaupt noch ein RV (One Way wird besonders schwer!) für den Sommer zu bekommen. 

Aber auch ist Deine Planung alles andere als rund:

- nach der Übergabe würde ich im Vof übernachten weil es mit Übernahme, Ersteinkauf und Einräumen viel zu sressig wird. Falls Ihr keine frühe Übernahme bekommt klappt das gar nicht

- der Schlenker nach Flagstaff macht gar keinen Sinn

- der Highway no 1 ist im Sommer gesperrt, von daher würde ich nicht nach LA fahren, bloß um einen Tag in Santa Monica / LA zu haben

- falls es ein One Way wird würde ich also nur bis SFO fahren (wenn es SFO unbedingt sein muss erkundet sich das ohnehin besser ohne WoMo) und von dort nach LV fliegen - Vielleicht macht es sogar mehr Sinn SFO an den Anfang zu legen!  habt Ihr die Flüge denn schon gebucht?

- die Buchungssituation in den große Parks wird jetzt schon eng also haltet Euch ran mit der WoMo Buchung.

LG Mike

gagarin123
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 19.03.2017 - 10:59
Beiträge: 4
RE: Sommer 2017 - 3 Wochen Rundreise durch den Südwesten der USA

Hallo Zusammen,

nochmals vielen Dank für eure schnelle Rückmeldung. Nur durch eure Anregungen und kritisches Feedback können wir unsere Reise besser organisieren.

Aufgrund eurer Hinweise haben wir uns nochmals Gedanken zum Wohnmobil gemacht und haben beschlossen, unsere Rundreise mit einem Mietwagen zu machen. Wir denken für diese Strecke und für die Kombination aus den Nationalparks und den Städten ist es doch eine bessere Alternative.

Wir haben bereits geprüft, es gibt noch ausreichend Mietwagen. Wir wollen den Mietwagen buchen, sobald unsere Route steht.

Zu euren Anmerkungen:

- Dadurch, dass wir mit dem Mietwagen unterwegs sein werden, ist die Fahrt durch Death Valley nicht verboten.

- Wir wollen in Flagstaff nur übernachten, um im Grand Canyon zu wandern. Die Übernachtungsmöglichkeiten in dem Park finden wir überteuert. Flagstaff ist kein Muss, wir sind für andere Alternativen immer dankbar.

- Der Flug Berlin - LV - Berlin ist bereits gebucht.

Wir bitten um eure Anregungen und Kritik zu unserer Route aus der Perspektive, dass wir die Reise mit einem Mietwagen antreten werden. Wir sind auch dankbar für Hinweise zu den möglichen Zwischenstopps, Übernachtungen und schönen Routen.

LG

Jurij

cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Zuletzt online: vor 22 Stunden 22 Minuten
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 2197
RE: Sommer 2017 - 3 Wochen Rundreise durch den Südwesten der USA

Hallo Jurij,

schade, dass ihr euch für die Kombi Auto/Motel entschieden habt, denn dies ist doch eine ganz andere Art zu reisen. Andererseits eröffnet dies auch weitere Möglichkeiten ( Death Valley, Städte).

Ich wünsche euch dann ein gutes Händchen bei der weiteren Planung und viel Spass unterwegs.


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 9 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: Sommer 2017 - 3 Wochen Rundreise durch den Südwesten der USA

- Wir wollen in Flagstaff nur übernachten, um im Grand Canyon zu wandern.

Wenn Ihr in Flagstaff übernachtet, wird es aber mit Wandern am Grand Canyon nicht so recht klappen. Ihr müsst schön fast 2 Stunden Fahrzeit oneway rechnen, dann noch die Suche nach einem Parkplatz. So kommt Ihr genau in der Mittagszeit zum laufen. Dann habt Ihr evtl. 2 oder 3 Stunden Zeit, aber dann müsst Ihr schon wieder zurückfahren.

Und so teuer finde ich die Übernachtungen im Canyon Village auch nicht: hast Du  mal z.B. die Bright Angel Lodge angeschaut, kostet 140 Dollar/Nacht, oder Maswick South mit 112 Dollar.

http://www.grandcanyonlodges.com/lodging/

Ich kann Dir wirklich ans Herz legen, direkt am Rim, oder höchstens noch in Tusayan zu übernachten, gerade wenn Ihr wandern wollt.

Beate

 

 

 

 

gagarin123
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 19.03.2017 - 10:59
Beiträge: 4
RE: Sommer 2017 - 3 Wochen Rundreise durch den Südwesten der USA

Hallo Beate, danke für deinen Tipp. Wir haben die Verfügbarkeit der Lodge geprüft. Leider ist die Lodge komplett ausgebucht. ;-( 

Wenn ihr weitere Tipps hättet, wäre das prima!

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Zuletzt online: vor 22 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 6355
RE: Sommer 2017 - 3 Wochen Rundreise durch den Südwesten der USA

Hi Jurij.

Immer mal reinschauen, ob nicht doch was frei wird. (Bzw. -  es ist ja was frei, aber recht teuer). Ich würde tatsächlich auch etwas teurer buchen, um am Rim zu sein statt sozusagen 2x Nachteile zu haben: einmal das Rein-/Raus-Fahren, und dann verpasst ihr die Abend- und Morgenstimmung am Rim.

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 38 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 5675
RE: Sommer 2017 - 3 Wochen Rundreise durch den Südwesten der USA

Hi Jurij,

 

...wir waren im Oktober in der Yavapai Lodge, hast Du dort schon nach Eurem Termin geschaut ?❓

http://www.visitgrandcanyon.com/?utm_source=googlemaps&utm_medium=local&...

...auf jeden Fall würde ich versuchen eine Unterkunft im Park zu finden! Auch das Abendessen im ElTovar kann ich sehr empfehlen, wenn gleich auch nicht ein absolutes Schnäppchen ?...

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de