Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020 - bitte Feedback! Danke!

15 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hello Madam
Bild von Hello Madam
Offline
Zuletzt online: vor 4 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 04.12.2013 - 15:07
Beiträge: 148
USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020 - bitte Feedback! Danke!
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
19.06.2020 bis 08.08.2020

Hallo mal wieder!

Nachdem wir im Frühjahr 2014 mit unserem ersten Baby eine großartige Tour durch den Südwesten der USA unternommen haben (die Route hier und mein Fazit hier) - es war die klassische Banane von/nach San Francisco in 2 Monaten - wollen wir nun mit unserem zweiten Baby erneut aufbrechen. Seinerzeit haben wir hier im Forum super Insprirationen und Unterstützung bei der Planung bekommen, darum würde ich gern auch diesmal wieder gern Eure geballte Erfahrung anzapfen laugh!

Erstmal die Eckdaten:

Wir wollen von Seattle aus starten und dann eine Runde durch den Nordosten der USA und den Südwesten Kanadas drehen, in ruhigem kinderfreundlichem Rhythmus. Abgabe auch in Seattle. Für die Fahrt mit dem Womo haben wir 43 Tage, inkl. Anmiet- und Abgabetag. Vorher haben wir noch eine Woche in Seattle zum Ankommen. Wir sind zwei Erwachsene und zwei Kinder, eins wird dann sechs Jahre alt sein und eins sechs Monate. Wir wollen hauptsächlich in die Natur, als Parks besuchen. Reisezeit ist 20.6. - 8.8.2020, d.h. wir werden in der Hauptsaison unterwegs sein, das ließ sich leider terminlich nicht vermeiden, darum müssen wir gut vorplanen. Gebucht haben wir ein C-Class 25-27ft bei Roadbear, weil uns wichtig war, dass wir gute Qualität bekommen.

Leider waren wir beim Buchen spät dran, weil wir unsere Urlaube vorher noch nicht wussten. Beim Anfragen des Womos ist mir ganz schwindelig geworden bei den Preisen, auch war nicht mehr viel verfügbar. Darum haben wir kurz entschlossen zugeschlagen, um wenigstens noch den letzten Frühbucherrabatt von Roadbear zu ergattern. Letztes Mal waren wir mit einem Moturis E-23 unterwegs, das war ok, aber schon recht eng, diesmal sollte es daher eine Nummer größer sein. Ich hätte auch gern das 28-30ft. Modell von RB genommen, aber das hätte satte 800 Euronen mehr gekostet. Darum hoffen wir jetzt mal, dass wir mit unserem gut auskommen werden, vielleicht nützt uns die kleinere Größe ja noch beim Stellplatzbuchen. Mit Schrecken musste ich nämlich auch feststellen, dass die Buchungsfenster für die Nationalparks in Alberta und British Columbia schon in der zweiten Januarwoch aufgehen. D.h. bis dahin müssen wir zumindest eine Grobroute haben, um die Hotspots vorzureservieren wie Banff und Jasper. Auch Yellowstone wollen wir gleich mitreservieren, das geht jetzt schon.

Ganz grob schwebt uns eine Route mit folgenden Eckpunkten vor: Seattle - Yellowstone - Banff/ Jasper - Vancouver Island - Seattle (oder umgedreht). 

Da wir eigentlich nicht mehr als 100 Meilen pro Tag verfahren wollen, also maximal so 4.000 Meilen, ist die Frage, ob das hinkommt, oder wir was weglassen. Bevor ich anfange, einen Plan aufzustellen - gibt es Argumente für die eine oder andere Richtung?

Soweit erstmal. Viele Grüße,

Eure Kiki

Kiki aka Hello Madam

Shelby
Bild von Shelby
Online
Zuletzt online: vor 1 Minute 27 Sekunden
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2578
RE: USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020

Saluti hier im Forum

Um uns Gedanken über eine Route zu machen, solltest du

a) aus den Planungen hier im Forum in diesen Gebieten dich schlau machen

b) stelle einmal eine prov. Route, wenn möglich tagesgenau hier hinein,  was euch so vorschwebt, dann sind Beratungen/Anregungen sicher möglich

MfG

Shelby

Hello Madam
Bild von Hello Madam
Offline
Zuletzt online: vor 4 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 04.12.2013 - 15:07
Beiträge: 148
RE: USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020

Hallo zusammen,

da bin ich wieder. Ich habe fleißig Reiseberichte und Reiseführer gelesen und damit nun einen Routenentwurf aufgestellt, den ich hiermit mit Euch teilen möchte. Was haltet Ihr von der Planung? Was die Aktivitäten angeht, so sehe ich noch nicht überall ganz durch. Im Prinzip wollen wir gern in der Natur sein, Wanderungen machen so gut es geht, Sachen angucken, im See baden, Tiere beobachten...  Reserviert ist noch nichts, Buchungsfenster für die NPs in Kanada gehen aber schon in der ersten Januarwoche auf, darum müssen wir jetzt fix entscheiden surprise... Im Yellowstone gibt es noch genug Plätze, allerdings gab es für den Madison CG genau noch einen freien Tag im Juli  (25.7.), darum hab ich den einfach mal reserviert, das kam jetzt sogar hin, aber zur Not stornieren wir den wieder, sollte das nicht passen. Ein bisschen Angst haben wir vor den Touristenmassen im Sommer, daher sind wir auch offen für Alternativen zu den Hotspots, so es sich denn machen ließe.

Die Eckpunkte der Rundreise wären Seattle - Vancouver Island - Jasper/Banff - Yellowstone - Seattle. Das ist insgesamt viel Distanz und wir kommen jetzt auf 3521 Meilen. Wenn man 25% dazu rechnet sind wir bei 4401 Meilen. Pro Miettag (43) macht das 102 Meilen/ Tag und pro Fahrtag (29) 152. Hier und da haben wir ziemlich lange Fahrtage, zugunsten von Doppelübernachtungen, oder wo nicht so viel auf dem Weg liegt (besonders um den Yellowstone NP). Eigentlich würde ich das Ganze gern noch etwas entspannen, da wir ja mit 2 Kindern reisen. Zwei Tage sind noch unverplant und könnten noch irgendwo eingesetzt werden zur Verlängerung von Aufenthalten oder für Zwischenstops, wir könnten das Womo auch einen Tag früher aufnehmen, dann könnten wir noch 3 verplanen. Was wäre da gut? 

Auch waren wir am Überlegen, ob wir nicht Vancouver Island opfern und stattdessen am Ende noch in den Olympia NP fahren, an die Westküste und von da den Regenwald angucken. Das wäre zeitlich etwas kürzer machbar und auch preislich günstiger, da wir die Fähre sparen. Landschaftlich scheint mir beides recht ähnlich zu sein. Uns interessiert VI einfach, allerdings wir kommen nicht sehr weit, sonst wäre es noch mehr Fahrerei. Wir wollten da auch gern Wale beobachten. Alternativ ginge das wohl auch ab Nord-Seattle (Anacortes). Was meint Ihr?

Tausend Dank schonmal im Voraus für Eurer Feedback laugh !!!

Hier auch eine grobe Übersichtskarte mit den Eckpunkten (ist nicht die genaue Route, da ich nur 10 Ziele eingeben konnte, aber in etwa kommt es schon hin):

Google Übersicht Route gesamt

LG, Kiki







Datum Tag von nach Übernachtung Meilen Mögliche Tagesaktivität
19.06.20 1 TLV Seattle     Abflug 7:15 LH, Ankunft 16:55
20.06.20 2 Seattle       Ankommen, Akklimatisieren
21.06.20 3 Seattle        
22.06.20 4 Seattle        
23.06.20 5 Seattle        
24.06.20 6 Seattle        
25.06.20 7 Seattle        
26.06.20 8 Seattle        
27.06.20 9 Road Bear Grenze zu Kanada Birch Bay State Park 116 Aufnahme Womo, Einkauf Walmart, Ikea?
28.06.20 10 Seattle Vancouver Island Viktoria CG oder Salish Seaside 20 Grenzübergang, Einkaufen, Fähre
29.06.20 11     Viktoria CG   Whalewatching-Tour mit Orcaspirit, alternativ ab Anacortes
30.06.20 12 Viktoria French Beach oder China Beach French Beach oder China Beach 31  
01.07.20 13 French Beach oder China Beach Cochiwan River Prov. Park Cochiwan River Prov. Park 79  
02.07.20 14 Cochiwan River Prov. Park Rathtrevor Beach Provincial Park Rathtrevor Beach Provincial Park 109 Ausflug Cathedral Grove (km einkalkuliert)
03.07.20 15 Rathtrevor Beach Provincial Park Whistler Nairn Falls Provincial Park 107 Fähre ab Nanaimo, Shannon Falls, Whistler
04.07.20 16 Nairn Falls Provincial Park Kamloops über Lilloet Paul Lake Provincial Park 186  
05.07.20 17 Kamloops Clearwater Dutch Lake Resort & RV Park 86  
06.07.20 18 Clearwater Wells Grey Provincial Park Clearwater Lake CG 124  
07.07.20 19     Clearwater Lake CG 0 Kanufahrt auf Clearwater Lake
08.07.20 20 Wells Grey PP Mt. Robson Provincial Park Mt. Robson Shadows CG 180 Berg Lake Trail
09.07.20 21     Mt. Robson Shadows CG 0  
10.07.20 22 Mt. Robson  Jasper Wapiti, Wabasso? 59  
11.07.20 23     Wapiti oder Wabasso? 0 Icefields Parkway
12.07.20 24 Jasper Icefields Parkway Rampart Creek 86 Icefields Parkway
13.07.20 25 Icefields Parkway Lake Louise Lake Louise Campground 143  
14.07.20 26     Lake Louise Campground 0 Lake Louise Ausflug mit Shuttle
15.07.20 27     Lake Louise Campground   Moraine Lake
16.07.20 28 Lake Louise Banff Tunnel Mountain 68 Yoho NP Ausflug
17.07.20 29     Tunnel Mountain 0 Einkaufen?
18.07.20 30 Banff Waterton Lakes NP Townsite CG 232  
19.07.20 31     Townsite CG 0 See
20.07.20 32   Glacier NP Saint Mary CG 62  
21.07.20 33     Saint Mary CG   Going to the sun road shuttle
22.07.20 34     zwischenstop? 190  
23.07.20 35 Saint Mary/Zwischenstop Yellowstone Yellowstone - Canyon CG 190  
24.07.20 36     Yellowstone - Canyon CG 100 Schätzung Rundfahrt
25.07.20 37     Yellowstone - Madison CG 100 Schätzung Rundfahrt
26.07.20 38     Yellowstone - Grant CG 100 Schätzung Rundfahrt
27.07.20 39     Yellowstone - Grant CG 100 Schätzung Rundfahrt
28.07.20 40 Yellowstone Grand Teton NP Signal Mountain CG 30 Schätzung, da Straßen gesperrt
29.07.20 41 Grand Teton NP Craters of the moon Lava Flow CG fcfs oder KOA in der Nähe

211

 
30.07.20 42     Lava Flow CG fcfs oder KOA in der Nähe   Wanderung 
31.07.20 43 Craters of the Moon Baker City   322 oregon trail interpretive  center
01.08.20 44 Baker City Kennewick   160 Zwischenstop
02.08.20 45 Kennewick Paradise in Mt. Rainier NP Cougar Rock oder Ohanepecosh CG 200 Wildblumen Mount Rainier
03.08.20 46     Cougar Rock oder Ohanepecosh CG   Wildblumen Mount Rainier
04.08.20 47          
05.08.20 48          
06.08.20 49 Paradise Nähe Seattle ? 100  
07.08.20 50   Nähe Seattle ?   Packen, Putzen
08.08.20 51 Nähe Seattle Roadbear Station Airport Hotel 30 Abgabe Womo
09.08.20 51 Seattle TLV Flugzeug   Heimreise, Abflug 13:50 Uhr LH
10.08.20 52   Flughafen zu Hause   Ankunft 15:25 Uhr in TLV
             
        Meilen insgesamt

3521

 
      plus 25%   4401  
      pro RV-Tag (43)   102  
      pro Fahrtag (29)  

152

 

Kiki aka Hello Madam

Shelby
Bild von Shelby
Online
Zuletzt online: vor 1 Minute 27 Sekunden
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2578
RE: USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020

Hallo Kiki

w/ den langen Fahrtagen: ja, die hast du so ab Tag 41, da muss es plötzlich schnell gehen.

Folgende Abscghnitte sind so wie du sie auf Google Maps präsentierst nicht so erquickend:

CN Border-Yellowstone, ausser der Abstecher in den Glacier und an Crater of the Moon bis zum Glacier. Nehme an, das ist die Route welche du wirklich fahren willst.

Oft hast du nur dann eintönige Interstate dabei.

Mal eine andere Frage: BC/AB muss sein?  Man könnte viel mehr aus der CN  und der USA Route machen , wenn sie alleine daherkommen.!

In BC/AB wie auch im Norden der USA verpasst du tolle Sehenswürdigkeiten.

Das würde heissen CN separate Tour wie auch der USA Teil.wink

 

MfG

Shelby

Hello Madam
Bild von Hello Madam
Offline
Zuletzt online: vor 4 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 04.12.2013 - 15:07
Beiträge: 148
RE: USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020

Hallo Shelby,

vielen Dank für Deine Rückmeldung! Ja, genau, um den Yellowstone werden die Fahrtage ziemlich lang, weil wir da Strecke machen müssen, vor allem zurück nach Seattle. Das ist wohl der Preis, wenn wir Yellowstone einbauen wollen. Würden wir auf den verzichten, könnte man, wie Du ja auch vorschlägst, die Route auch anders führen, klar wären zwei separate Reisen das Beste, aber wir fahren so schnell leider wohl nicht nochmal hin... Insofern würden wir schon ganz gern bei dieser Runde bleiben, wenn es irgendwie geht. Unser 6-jähriger Sohn wäre sicherlich begeistert vom Yellowstone und wir finden, das wäre eine tolle Ergänzung zu den Bergen und Seen, die wir vorher sehen.

Die Route im Google Maps wird nicht richtig angezeigt, weil ich da keine Zwischenstops eingeben konnte, vom Waterton Lakes NP soll es zum Glacier NP gehen, aber da kommen wir ja von der Ostseite nicht rein mit dem Womo, darum würden wir in St. Mary bleiben und den Shuttle nehmen (den es dann hoffentlich geben wird), von da dann ziemlich direkt zum Yellowstone mit einer Zwischenübernachtung (vielleicht mehr einbauen?). Nach dem Yellowstone wird es beim Craters of the Moon nochmal interessant und ab da ist dann wieder Strecke machen angesagt, ja, das ist in der Tat nicht so prickelnd. Vielleicht kann man ja die 3 Nächte vor oder nach dem Yellowstone interessant verwenden? Oder wir verlängern den Auftenthalt auf VI, um da noch ein bisschen weiter Richtung Westen zu fahren? Oder die Tage doch lieber woanders einsetzen? Hm frown

Viele Grüße und einen fröhlichen Rutsch ins Neue Jahr schonmal laugh!

Kiki

Kiki aka Hello Madam

Hello Madam
Bild von Hello Madam
Offline
Zuletzt online: vor 4 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 04.12.2013 - 15:07
Beiträge: 148
RE: USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020

Hallo,

ich habe die Streckenplanung jetzt nochmal angepasst. Wir würden das Womo jetzt einen Tag früher übernehmen. Die Eckpunkte sind sonst die Gleichen geblieben, aber wir haben Vancouver Island auf 7 Übernachtungen verlängert, damit sich das Übersetzen auch lohnt. Den Dutch Lake haben wir rausgenommen, nach Banff haben wir jetzt den Smith-Dorrien/ Spay Trail eingeplant mit Übernachtung sowie einen weiteren Zwischenstop vom Yellowstone zum Mr. Rainier, insgesamt sind das jetzt 3. Da sind wir noch offen, so richtig spannend scheint die Strecke nicht zu sein. Habt Ihr Ideen, wo wir da langfahren und übernachten sollten? Oder wir machen da doch einen langen Fahrtag und sparen eine Übernachtung ein? Was haltet Ihr insgesamt von der Aufteilung der Strecke? Ist die so gut geplant und auch nicht zu stressig? Morgen geht dann das Reservieren in den kanadischen NPs los... wink

Ich würde mich sehr über Euer Feedback freuen! Vielen Dank und LG, Kiki








Datum Tag von nach Übernachtung Meilen Mögliche Tagesaktivität
19.06.20 1 TLV Seattle     Abflug 7:15 LH, Ankunft 16:55
20.06.20 2 Seattle       Ankommen, Akklimatisieren
21.06.20 3 Seattle        
22.06.20 4 Seattle        
23.06.20 5 Seattle        
24.06.20 6 Seattle        
25.06.20 7 Seattle        
26.06.20 8 Road Bear - ein Tag früher Grenze zu Kanada Bay View State Park oder Birch Bay State Park 80 Aufnahme Womo, Einkauf Walmart, Ikea?
27.06.20 9 Anacortes oder Tsawwassen Vancouver Island Viktoria CG oder Salish Seaside 20 Grenzübergang, Einkaufen, Fähre
28.06.20 10     Viktoria CG   Whalewatching-Tour mit Orcaspirit, alternativ ab Anacortes oder in Tofino
29.06.20 11 Viktoria French Beach/ China Beach French Beach/ China Beach 40  
30.06.20 12 French Beach/ China Beach Cowichan River Prov. Park Cowichan River Prov. Park 71  
01.07.20 13 Cochiwan River Prov. Park Stamp River PP Stamp River PP 102 Ausflug Cathedral Grove, Ggf. Einkauf in Nanaimo
02.07.20 14 Stamp River PP Ucluelet Long beach/ Green Point 81  
03.07.20 15     Long beach/ Green Point    
04.07.20 16 Long beach   Rathrevor oder Porteau Cove PP 98  
05.07.20 17 Rathrevor oder Porteau Cove PP Whistler/ Nairn Falls PP Nairn Falls PP                                               103 Fähre ab Nanaimo nach Horseshoe Bay, Sea to Sky Hwy, Shannon Falls, Whistler
06.07.20 18 Nairn Falls Provincial Park Kamloops über Lilloet Emerald Bay CG oder Paul Lake PP 163 , Joffre Lakes besuchen
07.07.20 19 Clearwater Wells Grey Provincial Park Clearwater Lake CG 124 baden
08.07.20 20     Clearwater Lake CG 0 Kanufahrt auf Clearwater Lake
09.07.20 21 Wells Grey PP Mt. Robson Provincial Park Robson Meadows CG 186 Berg Lake Trail zum Kinney Lake (9 km)
10.07.20 22     Robson Meadows CG 0  
11.07.20 23 Mt. Robson  Jasper Wapiti, Wabasso? 56 Maligne Lake + Spirit Island
12.07.20 24     Wapiti oder Wabasso? 0 Icefields Parkway, Valley of Five Lakes? Payto Lake lookout
13.07.20 25 Jasper Icefields Parkway Rampart Creek CG 85 Icefields Parkway
14.07.20 26 Icefields Parkway Lake Louise Lake Louise Campground 58  
15.07.20 27     Lake Louise Campground 0 Lake Louise Ausflug (mit Shuttle?)
16.07.20 28     Lake Louise Campground   Moraine Lake Ausflug (sehr früh!), Lake Louise Gondola
17.07.20 29 Lake Louise Banff über Yoho/ Emerald Lake Tunnel Mountain 87 Yoho NP Ausflug (übernachten?! - laut), Takkakaw-Falls (Serpentinen, schwierig für RVs!), Emerald Lake
18.07.20 30     Tunnel Mountain 0 Einkaufen? Wanderung Johnston Canyon über Bow Valley Parkway
19.07.20 31 Banff Peter Lougheed Kananaskis Interlakes CG 62 Smith-Dorrien/ Spay Trail #742 (Gravel...)
20.07.20 32 Kananaskis Interlakes CG Waterton Lakes NP Townsite CG 259 Head Smashed in Buffalo Jump Site
21.07.20 33     Townsite CG         0 See
22.07.20 34 Waterton Lakes NP Glacier NP Saint Mary CG 62  
23.07.20 35     Saint Mary CG   Going to the sun road shuttle
24.07.20 36 Glacier NP Helena Zwischenstop? Hellgate CG bei Helena? 210 Bannak State park -ghost town
25.07.20 37 Helena Zwischenstop? Yellowstone Yellowstone - Madison CG 182 Bozemann Dinosaur Museum
26.07.20 38     Yellowstone - Madison CG 100  
27.07.20 39     Yellowstone - Canyon CG 100  
28.07.20 40     Yellowstone - Grant CG 100  
29.07.20 41     Yellowstone - Grant CG 100  
30.07.20 42 Yellowstone Grand Teton NP Signal Mountain CG 30 Grizzly & wolf discovery center?
31.07.20 43 Grand Teton NP Craters of the moon Lava Flow CG fcfs oder KOA in der Nähe 240 Jackson angucken
01.08.20 44     Lava Flow CG fcfs oder KOA in der Nähe   Wanderung 
02.08.20 45 Craters of the Moon Bruneau Dunes State Park Bruneau Dunes State Park? 162  
03.08.20 46 Bruneau Dunes State Park ? ? 170 oregon trail interpretive  center?
  47 ? ? ? 170 Zwischenstop
04.08.20 48 Kennewick Paradise in Mt. Rainier NP Cougar Rock oder Ohanepecosh CG 200 Wildblumen Mount Rainier
05.08.20 49     Cougar Rock oder Ohanepecosh CG   Wildblumen Mount Rainier
06.08.20 50 Paradise Nähe Seattle ? 100  
07.08.20 51   Nähe Seattle ?                  Packen, Putzen
08.08.20 52 Nähe Seattle Roadbear Station Airport Hotel 30 Abgabe Womo
09.08.20 53 Seattle TLV Flugzeug   Heimreise, Abflug 13:50 Uhr LH
10.08.20 54   Flughafen zu Hause   Ankunft 15:25 Uhr in TLV
             
        Meilen insgesamt 3632  
      plus 25%   4540  
      pro RV-Tag (44)   103  
      pro Fahrtag (30)   151  

Kiki aka Hello Madam

Janina 141
Bild von Janina 141
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 18 Stunden
Beigetreten: 27.12.2015 - 13:16
Beiträge: 294
RE: USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020 -

Hallo Kiki, 

das sind ja eigentlich drei Reisen in einer, für eine Aussage zur Gesamtroute müsste sich also jemand finden, der da überall schon war...

Ich schreibe mal nur zum Teilstück VI was: Deinen Vancouver Island-Teil finde ich im Prinzip gut geplant, ich persönlich würde statt einem Stadt-CG in Victoria den Goldstream CG nehmen, weil der sehr schön ist; ich verstehe aber, wenn ihr den Stadtbesuch lieber von Campground aus starten und das Womo den ganzen Tag stehen lassen wollt.

Rathtrevor und Porteau Cove sind beide schwer zu reservieren; mit Baby an Bord ist das schon ein langer Fahrtag, insofern würde ich es wohl eher mit dem Rathtrevor probieren und erst am nächsten Morgen übersetzen.

Insgesamt natürlich eine tolle Reise voller Superziele. Sind eben für eine Familie streckenweise sehr lange Fahrtage, aber anders geht es ja auch kaum, wenn man zum Yellowstone will. Aber das weißt du ja selbst, ob das mit deinen Kindern gut geht.

Schöne Grüße, Janina. 

Hello Madam
Bild von Hello Madam
Offline
Zuletzt online: vor 4 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 04.12.2013 - 15:07
Beiträge: 148
RE: USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020 -

Liebe Janina,

vielen Dank für Deine Einschätzung zu VI! Ja, ich habe tatsächlich auch keinen Reisebericht gefunden, der unsere 3-in-1-Reise abdecken würde wink

Dann bleibe ich bei der VI-Planung so. Deinen Hinweis mit dem Rathrevor habe ich aufgenommen, ja, ich denke auch, dass das mehr Sinn macht. Ich hoffe, wir können da einen Platz ergattern. Ich habe heute die erste Reservierung gemacht - die zwei Nächte am Long Beach/ Green Point. Es waren wirklich innerhalb der ersten Sekunden alle Plätze rot, ich hab dann gerade noch so einen erwischt. Ich hab das dann noch ein bisschen beobachtet, aber der CG war tatsächlich zu 99% ausgebucht für Juli - August. Ich kenne das schon von unserer ersten Reise im USA-Südwesten, aber so krass habe ich das nur noch vom Yosemite in Erinnerung. Jetzt habe ich richtig Angst vor morgen, wenn wir was in Jasper ergattern müssen... sad

Davon abgesehen, vielleicht findet sich ja noch jemand zum Kommentieren des BC/AB-Teils und jemand für den USA-Teil?!

Danke und viele Grüße,

Kiki

Kiki aka Hello Madam

Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 45 Minuten
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1339
RE: USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020 -

Hallo Kiki

Musste schenll in Deine Planung gucken - coole Reise habt ihr vor euch!!! 

Euren zweiten Teil sind wir in umgekehrter Richtung gefahren. Ihr habt auf jeden Fall ganz viele tolle Highlights vor euch und es scheint mir eine entspannte Reise zu sein... Bravo

Liebe Grüsse

Esther

Hello Madam
Bild von Hello Madam
Offline
Zuletzt online: vor 4 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 04.12.2013 - 15:07
Beiträge: 148
RE: USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020 -

Liebe Esther,

vielen Dank! Das beruhigt mich ja, gerade der letzte Teil bereitet mir etwas Bauchschmerzen, wegen der vielen Meilen vom Yellowstone zum Mt. Rainer. Es lässt sich so schwer voraussagen, wie unsere Kids (6 und 0) da mitmachen werden. Ich werde auf jeden Fall Bespaßungsprogramm vorbereiten (Spiele, Filme, Hörbücher...). Deinen Reisebericht habe ich gleich verschlungen - wow, der ist total toll, so lustig geschrieben und schöne Fotos! Da will man gleich losreisen laugh! Wir sind ja auch genau zur gleichen Zeit unterwegs - Juli/August, habe mir ein paar Anregungen notiert.

Ich habe jetzt aber überlegt, am Craters of the Moon doch nur einmal zu übernachten und dafür einmal mehr im Yellowstone/ Grant CG. Dann können wir von dort nach dem Frühstück aufbrechen zum Grant Teton NP, um hoffentlich einen Platz auf den Signal Mountain CG (nur fcfs) zu bekommen und uns bleiben dann trotzdem noch 5 volle Tage im Yellowstone :).

LG,

Kiki

Kiki aka Hello Madam

Sandy
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 4 Tage
Beigetreten: 07.09.2016 - 20:28
Beiträge: 163
RE: USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020 -

Hallo Kiki,

wir planen für kommenden Sommer auch einen Teil eurer Strecke zu fahren. Von Bruneau Sand Dunes würde ich nach Baker City fahren, dann am nächsten Tag zur Deschutes River State Recreation Area; evtl mit einer Zwischenübernachtung bei Painted Hills, dafür vielleicht 1 Nacht Yellowstone kürzen, (da zu der Zeit sicherlich voller Turis)? Danach weiter nach Paradise, entweder am Columbia RIver entlang (Wasserfälle besuchen) über Portland, oder über Toppenish, wie HaRue hier beschrieben hat - hört sich auch interessant an.

LG, Sandy

Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 45 Minuten
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1339
RE: USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020 -

Hallo Kiki

Herzlichen Dank fürs Kompliment!

Bestimmt wird es schon klappen mit euren Kindern... mit 6 Jahren hatten unsere Kinder grosse  Freude an Hörbüchern (Globi - für schweizer Kinder ein Nationalheld - die Eltern konnten es schon fast nicht mehr hören) und das ganz Kleine schläft möglicherweise noch oft...

Wir fanden zwar Craters of the Moon schon sehr schön, glauben aber nicht unbedingt, dass dort zwei Nächte nötig sind - deine Idee früher im Grand Tetan anzukommen finde ich gut. (Grand Tetan ist wirklich wirlich empfehlenswert...)

Frohes Planen, viel Glück heute und bis gli
Esther

Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 45 Minuten
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1339
RE: USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020 -

Hallo Kiki

Bei mir hat's geklappt. Nach dem kompletten Breakdownsurprise bei dir?

Grüssli Esthi

Hello Madam
Bild von Hello Madam
Offline
Zuletzt online: vor 4 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 04.12.2013 - 15:07
Beiträge: 148
RE: USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020 -

Hi Esthi,

Super, Glückwunsch! Jaaa, bei uns hat es auch geklappt laugh. Es war aber eine Zitterpartie, ich hatte einen Platz auf dem Wapiti im Körbchen, dann ist der Server zusammengebrochen und ich konnte nicht bezahlen. Mein Mann hat es parallel auf dem Wabasso versucht, da hat es geklappt. Die Site ist nicht sonderlich attraktiv, aber das war die Strategie, wir haben die einfach ganz schnell genommen, um überhaupt was sicher zu haben cheeky.

Morgen gehts dann weiter mit Banff, da müssen wir gleich zwei CG reservieren - Tunnel und Lake Louis. Vom Rampart Creek hab ich mich schon vorsorglich verabschiedet.

Liebe Grüße!

Kiki aka Hello Madam

Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 45 Minuten
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1339
RE: USA Nordwest & Kanada Südwest mit 2 Kindern im Sommer 2020 -

Hallo Kiki

Ist echt eine Zitterpartie, gell.... Nach dem Zusammenbruch hat meine Tochter schnell ihren Rechner aufgestartet und da hat es dann geklappt... aber ich traute der Sache  erst,  als ich die Bestätigung in den Händen hielt... wir sind im Wapiti.

Morgen muss ich auch noch für Lake Louis zittern und übermorgen dann für Kicking Horse.

 

Viel Glück dann!

Grüssli Esthi