Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3 Wochen Südwesten der USA während der Elternzeit im März/April 2022

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Katze92
Offline
Beigetreten: 20.11.2016 - 21:34
Beiträge: 4
3 Wochen Südwesten der USA während der Elternzeit im März/April 2022
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
20.03.2022 bis 10.04.2022

Hallo zusammen,

wir planen im März 2022 eine dreiwöchige Rundreise mit dem Wohnmobil durch den Südwesten der USA (Start und Ende in Las Vegas). Wir waren bereits dreimal in den USA (zweimal Ostküste, einmal Westküste mit Wohnmobil) und reisen diesmal mit unserem 8 Monate alten Sohn (bei Reiseantritt ist er 13 Monate alt). 

Wir werden mit Condor fliegen, hier gibt es aber leider keine Möglichkeit, ein Babybett zu bekommen, da unser Sohn zu dem Zeitpunkt schon zu alt und zu groß sein wird. Es stellt sich nun die Frage, ob es Sinn machen würde, zusätzlich einen dritten Platz zu buchen. Sollte man keinen zusätzlichen Platz buchen, muss man einen Platz reservieren, an dem eine zusätzliche Atemmaske zur Verfügung steht. Hat jemand Erfahrung, wie viel Platz man an diesen Plätzen hat beziehungsweise hat jemand einen Tipp, welche Plätze man mit Kind am besten reservieren sollte? Wir sind am überlegen, ob wir lediglich zwei Plätze buchen und auf ein relativ leeres Flugzeug hoffen.

Wir haben unsere Route so geplant, dass wir nicht mehr als 200 Meilen am Tag fahren und dass wir auch möglichst immer zwei Nächte an einem Ort bleiben, um mit unserem Sohn möglichst entspannt reisen zu können. Zu Beginn wollen wir drei Nächte in einem Hotel in Las Vegas verbringen, um in Ruhe anzukommen und um sich an die Zeitumstellung zu gewöhnen.

Vom 30.03. bis 02.04. haben wir den Arches Nationalpark und Canyonlands geplant. Macht es Sinn, in Moab eine Unterkunft zu buchen und von dort aus beide Nationalparks zu besuchen oder macht es mehr Sinn, hier zwei verschiedene Campgrounds einzuplanen?

Wir haben für das Monument Valley lediglich einen Tag eingeplant, ist das ausreichend? Dadurch haben wir nun noch einen Tag frei und wissen noch nicht so recht, wo wir am besten einen Tag verlängern beziehungsweise einen weiteren Zwischenstopp einbauen sollen.

Wir freuen uns über jede Rückmeldung zu unserer Reiseplanung!






Datum Start Ziel Unterkunft Meilen
So, 20.03. Frankfurt Las Vegas Hotel 0
Mo, 21.03. Las Vegas Las Vegas    
Di, 22.03. Las Vegas Las Vegas    
Mi, 23.03. Las Vegas Valley of Fire Atlatl Rock Cg 34
Do, 24.03. Valley of Fire Zion South Cg - 14 Tage vorher reservieren, Site am Fluss Watchman Cg 134
Fr, 25.03. Zion Zion   0
Sa, 26.03. Zion Bryce Canyon Kodachrome Basin State Park 84
So, 27.03. Bryce Canyon Bryce Canyon   0
Mo, 28.03. Bryce Canyon Capitol Reef Fruita Cg 120
Di, 29.03. Capitol Reef Capitol Reef   0
Mi, 30.03. Capitol Reef Moab Moab Valley I Kayenta Campground - evtl 2 verschiedene? 180
Do, 31.03. Moab Moab   5
Fr, 01.04. Moab Moab   30
Sa, 02.04. Moab Monument Valley The view cg - reicht eine Nacht?  150
So, 03.04.       0
Mo, 04.04. Monument Valley Page Lone Rock Campgorund 120
Di, 05.04. Page Page   0
Mi, 06.04. Page Grand Canyon Mather Campground 130
Do, 07.04. Grand Canyon Grand Canyon   0
Fr, 08.04. Grand Canyon Kingman ? 180
Sa, 09.04. Kingman Las Vegas Hotel 108
So, 10.04. Las Vegas Frankfurt    

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4946
RE: 3 Wochen Südwesten der USA während der Elternzeit im März/Ap

Hallo 92,

und auf ein relativ leeres Flugzeug hoffen.

Die Change halte ich für völlig unwarscheinlich.

 

ich würde einen dritten Sitz buchen. Die mittel Reihe von Reihe 11 bis 14!

Liebe Grüße Gerd

dieehrlis
Bild von dieehrlis
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 11:55
Beiträge: 641
RE: 3 Wochen Südwesten der USA während der Elternzeit im März/Ap

Hallo,

weiß ich keinen Namen wie ich dich anschreiben soll wink

ich denke Bryce im März ist viel zu kalt. Liegt ja bis zu 2600 Meter hoch.

Vielleicht weiß es jemand anderes hier im Forum besser und war schonmal zu diser Jahreszeit da.

Ich schließe mich meinem Vorschreiber an. Ich denke nicht, dass es in nächster Zeit leere Flugzeuge ind die USA gibt.

Gruß

Nicole

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4946
RE: 3 Wochen Südwesten der USA während der Elternzeit im März/Ap

Brice Canyon Campground im März. Uns hat es gefallen.

Liebe Güße Gerd

Aber es geht auch so: #comment-275385

AnnSchi
Offline
Beigetreten: 29.08.2018 - 08:38
Beiträge: 329
RE: 3 Wochen Südwesten der USA während der Elternzeit im März/Ap

Nach Möglichkeit würde ich unbedingt auf dem Devils Garden Campground in Arches übernachten - der soll ja einer der schönstem CG im Südwesten sein. Allerdings wird der ziemlich sicher schon ausgebucht sein zu Eurer Zeit weil das Buchungsgenster ja schon länger offen ist. Aber du kannst versuchen über diesen 'Alarmdienst, dich anzumelden um dann eine Meldung zu erhalten wenn es einem Storno gibt (Ich weiss grad nicht wie das heisst aber du müsstest die info hier im Gorum finden). Der Arches ist so stark besucht dass der wohl regelmässig morgens/mittags geschlossen wird und man dann erst gegen nachmittag/abends wieder rein kommt - auch da wär es sicher von vorteil wenn ihr dann schon drin seid (Achtung die Campgroundreservation berechtigt nicht zum Einlass in den Park wenn er geschlossen ist - aber wenn du dan drin bist hast du das Problem dann am nächsten Tag nicht mehr). Ich würde also Kayenta und Devils Garden buchen und nicht in Moab bleiben). Evtl. setzt ihr hier die zusätzliche Nacht ein - dann hättet ihr nochmal zwei Doppelüberachtungen.

 

lg 

Annschi

AnnSchi
Offline
Beigetreten: 29.08.2018 - 08:38
Beiträge: 329
RE: 3 Wochen Südwesten der USA während der Elternzeit im März/Ap

ach ja und monument valley reicht eine Nacht locker!

Katze92
Offline
Beigetreten: 20.11.2016 - 21:34
Beiträge: 4
RE: 3 Wochen Südwesten der USA während der Elternzeit im März/Ap

Ganz vergessen, unsere Namen sind Janine & Kevin.

Vielen Dank für die Tipps, wir werden uns dann wohl doch für einen separaten Sitzplatz entscheiden. 

Da es im Bryce ziemlich kalt sein kann, hatten wir uns vorsichtshalber für den Kadachrome entschieden.

Der Devils Garden ist leider schon belegt, wir sind leider dieses mal recht spät in die Planung eingestiegen. Die Alarmfunktion kannten wir noch nicht, werden wir aber definitiv aktivieren. 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4946
RE: 3 Wochen Südwesten der USA während der Elternzeit im März/Ap

Der Devils Garden ist leider schon belegt

https://www.womo-abenteuer.de/campground/sand-flats-recreation-area-campground-moab-utah

Oder hier: Zum Night Stopp ging es in die South 100 East. Das ist eine Sackgasse am Mill Creek

Liebe Grüße Gerd

PS. Ich suche mir immer einen welligen Untergrung. Da kann man sich dann gut waagerecht hinstellen und spart die Leveler.