Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Sand Flats Recreation Area, Campground, Moab, Utah

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Geli
Bild von Geli
Offline
Beigetreten: 03.06.2010 - 20:09
Beiträge: 90
Sand Flats Recreation Area, Campground, Moab, Utah
Details
CG-Typ: 
CG-Preis: 
Bewertung: 
5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (8 Bewertungen)
geprüft: 
Juni 2018

Einfache sites in hügeliger Landschaft nahe Moab. fcfs. Tolle Alternative zum extrem nachgefragten Devils Garden.

Wir waren im August 2009 hier in Moab und hatten nichts reserviert, wie erwartet war der Devils Garden natürlich voll. Den Tipp für die Sand Flat Recreation Area bekamen wir von einem Ranger im Visitor Center. Die Plätze sind alle sehr einfach, liegen aber wunderschön in einer hügeligen Landschaft mit vielen Möglichkeiten zum Kraxeln (für alle "nicht-Bayern " - leichtes kletternWink) Da wir ungern auf privaten CG stehen, fuhren wir hierher und waren total überrascht, dass wir die Einzigen waren, die hier standen, es war fast ein bisschen unheimlich! Wir schauten uns alle Plätze an der Sand Flat Road an und stellten fest, dass uns Loop A am besten gefiel und so verbrachten wir eine sehr ruhige Nacht hier bei einem einsamen Lagerfeuer und grandiosem Sternenhimmel! Von Moab aus sind es etwa 4 Meilen. Die Sand Flat Rec.Area ist eine Eldorado für alle Biker, besonders der Slickrock Trail ist anscheinend sehr beliebt.

Liebe Grüße

Geli

Homepage


 

 

Ort

Sand Flats Rd
Moab , UT
Vereinigte Staaten
38° 34' 31.9944" N, 109° 31' 25.1976" W
Utah US
Geli
Bild von Geli
Offline
Beigetreten: 03.06.2010 - 20:09
Beiträge: 90
Besuch August 2009

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4701
wo genau?

Hallo Geli, wo genau ist dieser Campground? Wo habt ihr gestanden?

Stelle doch bitte den Google-Marker genau auf diesen Platz!

 

Wie wird dort bezahlt? Am Platz oder beim Ranger in Moab?

Liebe Grüße Gerd

Sind im April wieder in Moab

Geli
Bild von Geli
Offline
Beigetreten: 03.06.2010 - 20:09
Beiträge: 90
genauer Standort

Hallo Gerd,

ich kann leider diesen Marker nicht verändern Embarassed ich weiß gar nicht wie der eingefügt wurde?- aber wir standen genau über dem Marker im ersten Loop links. Auf dem zweiten Loop (in Fahrtrichtung rechts) waren auch schöne Plätze. Bezahlen musste man am Eingang in die Sand Flat Area (Kuvert einwerfen). Ich hoffe der Platz gefällt euch!

Viele Grüße

Geli

Edit:Habe den Marker korrigiert   vg

Nadsche85
Bild von Nadsche85
Offline
Beigetreten: 14.08.2013 - 15:16
Beiträge: 143
RE: Sand Flat Recreation Area Campground, Moab, Arches National

Wir waren jetzt auch im September in der Sand Flat Recreation Area. Ich glaube es war eine Empfehlung aus dem Reiseführer. Loop A ist für RV's wohl der beste.. Wir sind etwas weiter gefahren, um uns die anderen Loops anzuschauen, aber die waren nicht so gut ausgebaut für RV's.

Loop A: nicht viele, aber sehr schöne und vor allem große Sites! Wir waren die nächste Nacht im Arches im Devils Garden und konnten jetzt nicht wirklich sagen, dass der Devils so viel schöner war, wie der CG in den Sand Flats.. bis auf die Felsfarbe vielleicht... die war eher gelb als rot.. aber wie Geli schon schreibt: suuuper zum kraxeln! (kraxeln kennen wir auch hier in NRW smiley )

Oben auf den Felsen kann man sich auch zum Sonnenbaden super hinhauen... links unten das Wohni, vorne die Stadt Moab und nach hinten den Blick in den Arches NP.. man konnte sich also ständig auf den Felsen drehen und hatte immer eine super Sicht (und gleichmäßgie Bräune Cool)

War wirklich klasse und das für 10$!

 

Liebe Grüße

Eure Nadsche

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13960
Bilder von Nadia aus 2013

Hallo

ich poste hier mal die Bilder von Nadia aus ihrem Reisebericht in  2013 :

Loop A

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Bejay
Offline
Beigetreten: 04.03.2010 - 17:57
Beiträge: 355
RE: Sand Flats Recreation Area Campground, Moab, Arches National

Hallo,

wie schon geschrieben sind außer dem Campground A und E die meisten anderen eher für Zeltler geeignet. Wenn man aber die bei Trockenheit gute und breite Sandstraße noch ein paar Meilen weiter fährt kommt man kurz vor der Abzweigung des Porcupine Rim Mountainbike-Trails zum letzten der Campgrounds. Dieser hat sogar einen Namen, Juniper CG, und ist gut für RVs geignet. Dort gibt es zwar keine roten Kletterfelsen, aber eine phänomenale Weitsicht auf die La Sal Berge und die Sand Flats.

 

 

Gruß

Bejay

voenni
Bild von voenni
Offline
Beigetreten: 24.07.2013 - 09:27
Beiträge: 922
RE: Campground: Sand Flats Recreation Area, Campground, Moab, Ut

Wir haben auf diesem CG spontan 3 Nächte (Dienstag - Donnerstag, 23. - 25.09.2014) verbracht, weil es uns so gut gefallen hat. Der CG war nie voll und es hatte stets einige womo-taugliche Sites frei.

Die Infrastruktur beschränkt sich auf einige originelle Plumpsklos:

Site 18 (eine der schönsten Sites auf dem CG):

Blick auf den CG von der Site 18:

Gruss Yvonne

Reiseberichte 2014/2016, 2018 (Planung)

LaCucaracha
Bild von LaCucaracha
Offline
Beigetreten: 20.03.2013 - 21:35
Beiträge: 10
Lovely Sand Flats

Vom 24.5. - 27.5.2013 durften wir Site 10 in Loop D (möglicherweise eine Tent-Site, hat uns aber so gut gefallen) unser Eigen nennen.

Kostete gut angelegte 10,- USD die Nacht, ohne Hookup:

 

Sand Flats war unser Glückstreffer vor dem Memorial Day-Weekend. Da wir auf der ganzen Reise keine CG-Reservierung hatten brachte uns das vor diesem Wochenende etwas ins Schleudern. Im Nachhinein konnte uns aber nichts Besseres passieren, als dass uns die vollen CGs in Moab den Berg hochtrieben. wink

Der CG hat uns sehr gut gefallen. Bin geneigt zu sagen er ist eine echte Konkurrenz zum Devil´s Garden. Allein schon wegen des fcfs und dem Preis, aber auch die Atmosphäre finde ich im Sand Flats netter. Man gluckt nicht so aufeinander rum wie im Devil´s Garden. Wobei das lediglich mein Eindruck ist, den ich beim Durchspazieren im Devil´s gewonnen habe - gecampt habe ich dort noch nicht, landschaftlich hat das sicher auch was.

Die Nachbarsite im Abendlicht:

Blick auf Loop D aus der Ferne:

Liebe Grüße

Daniela

Balu79
Bild von Balu79
Offline
Beigetreten: 10.02.2016 - 15:09
Beiträge: 63
RE: Campground: Sand Flats Recreation Area, Campground, Moab, Ut

Vom Canyonlands kommend haben wir hier spontan vom 21.03.2016 drei Nächte verbracht. Mit sehr viel Glück haben wir im Loop E die Site 3 ergattert (FCFS). Sämltiche privaten und staatlichen CG waren nämlich voll da genau diese Woche 50 Jahre Jeep Jubiläums-Treffen stattfand. 

Als Jeep-Fan war es ein Traum für mich. In ganz Moab fuhren die verücktesten Jeeps herum. Alle extrem aufgemotzt smiley

Der Campground selbst fanden wir sehr schön, in mitten der Natur und der Loop E, fanden wir schnell heraus, war Zugang zu einer der diversen Jeep-Routen. So hatten wir mehrmals täglich Squads, Jeeps, etc. die vor unserem Womo vorbeifuhren. Selbst in der Nacht, obwohl glaube ich nicht wirklich erlaubt. Wer es gerne Ruhig möchte, sollte diese Woche definitiv meiden. 

Wer jedoch gerne mal auf Jeep-Safari gehen möchte sollte sehr früh einen CG reservieren oder mit viel Glück auf einen der FCFS hoffen. Es gibt viele Anbieter die Jeeps vermieten und auch geführte Touren organisieren. Die meisten reisen bereits anfangs Woche an, der Event selbst ist glaube ich dann Freitags fertig, die meisten bleiben dann aber auch übers Wochenende.

Der CG eignet sich sehr gut um den Arches NP, sowie auch den nördlichen Teil des Canyonlands zu erkundigen. Moab selbst hat diverse Restaurants und Läden.

Hier der Loop E, Site 3 (ganz links unser Womo).

 

 So siehts immer mal wieder vor dem Womo aus, wenn sich die Jeeps etc. vorbereiten für die Tour.

  

Und so siehts dann aus, wenn man in den Rückspiegel schaut smiley

Liebe Grüsse Balu

‎Das Leben ist eine Reise. Glück finden wir auf dem Weg nicht am Ziel...

Plasche
Bild von Plasche
Offline
Beigetreten: 10.01.2016 - 15:54
Beiträge: 182
RE: Sand Flats Recreation Area, Campground, Moab, Utah

Hallo,

wir standen hier letztes Jahr Anfang Mai im Loop A und haben von hier aus den Arches NP und die Umgebung erkundet. Der Arches war  zum Teil wegen Bauarbeiten gesperrt.

Uns hat es sehr gut gefallen. Am Abend sind wir auf die versteinerten Dünen geklettert und haben gemütlich den Treiben der Biker zugeschaut. Die Aussicht ist fantastisch.

Sanitäre Einrichtungen haben wir nicht genutzt, daher können wir es nicht bewerten.

Ein sehr schöner Platz in Moab!

LG Plasche