Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

33 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
K_austen
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 29.12.2013 - 16:16
Beiträge: 7
Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 

Hallo,

ersteinmal möchte ich mich für die tollen Tipps, die ich bereits bei den ersten Schritten der Planung durch Lesen der Seite bekommen habe, bedanken. 

Wir, d.h. eine Familie mit 3 Kindern (6,4,3) planen eine 4 wöchige-Reise durch den Westen Kanadas. Mit dem Wohnmobil sind wir 26 Tage unterwegs, also mit Anmietung und Rückgabe haben wir effektiv 24 Tage. Vancouver machen wir zum Schluss ohne Wohnmobil. 

Unser "Problem" bei der Routenplanung ist, dass wir aus familiären Gründen sowohl nach Vancouver Island als auch zum Dinosaur-National Park hinter Calgary fahren müssen und dann wieder zurück nach Vancouver (Rückflug ab Vancouver). Momentan fahren wir einen Teil der Strecke doppelt, aber vielleicht gibt es bessere Alternativen? 

Wir haben ein C30 Wohnmobil gebucht. 

Ich hab die Tour in Google Maps mal in 2 geteilt, da wir zuviele Stationen haben. 

An einigen Punkten sind wir auch 2 Nächte (Victoria, Tofino, Glacier Park, Calgary, Dinosaur Park).

Für ein Feedback ob die Tour realistisch ist würden wir uns sehr freuen!

Vielen Dank!

Teil 1 (insgesamt 15 Tage)

Fraserway und FourSeasonF0000;text-align:left">Größere Kartenansicht

Teil 2 (die Stationen sind bis jetzt nur grob eingetragen, für die Strecke haben wir noch 8 Tage bzw. 9 mit Rückgabe). Hier wären wir für Tipps für die Route sehr dankbar. Da hab ich bis jetzt noch nicht viel gefunden. Wir sind auch offen für alternative Routen, aber soviel Möglichkeiten gibt es glaub ich nicht. 

Fraserway und FourSeasonF0000;text-align:left">Größere Kartenansicht

Vielen herzlichen Dank schonmal

Katja

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7309
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Größere Kartenansicht

Hallo und ganz herzlich willkommen hier bei uns im Forum.

Ich habe heute Abend nur ganz auf die schnelle eine neue Route gebastelt. Die einzelnen Stationen müßten noch ausgearbeitet werden. Da komme ich aber erst morgen Abend zu. Vielleicht gibt das ja schon mal einen Denkanstoß.

Ich melde mich dann wieder.

 

 

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 6 Stunden
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2349
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Saluti und willkommen hier

Ich denke, dass deine Route schon noch etwas Anpassungsbedarf hat! Schaue das morgen noch genauer an und melde mich wieder!

Bis dann!

 

MfG

Shelby

K_austen
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 29.12.2013 - 16:16
Beiträge: 7
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Wow, das sieht ja schon super aus. Hatten auch schon überlegt, ob wir nach Jasper hoch fahren, waren uns aber nicht sicher ob das dann zuviel an Strecke wird. Wir haben grundsätzlich kein Problem auch mal längere Etappen einzulegen, aber insgesamt wollen wir schaun, dass wir wegen der Kinder nicht zu viel fahren. Aber wenn Du meinst, das ginge gut, dann wäre es natürlich super. Freue mich schon sehr nochmal von Dir/Euch zu hören. Herzlichen Dank schonmal für die Mühe!!

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7309
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hi Katja,

ich habe die Route gestern Abend nur kurz geplant, die langen Fahretappen werden natürlich noch entschärft.

Da du ja schon so schön eine Map einsetzen konntest hast du ja unsere FAQs sicher schon gelesen. In den Reiseberichten von Kanada kannst du vieles über die einzelnen Etappen nachlesen und deine Reise mit Leben füllen. Ich muss jetzt ein wenig arbeiten, bin aber ab dem späteren Nachmittag wieder für dich da und dann können wir gerne schon mal den nördlicheren Teil planen. Im südlicheren Canada wie z.B. Waterton und Kelowna war ich noch nicht, aber da gibt es hier von anderer Seite Hilfe.

Und du hast recht, deine Kinder sollen ja die Reise auch genießen können wink.

Bis später.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Chris
Bild von Chris
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 12 Minuten
Beigetreten: 05.02.2011 - 19:27
Beiträge: 1966
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo,

ich bin gerade unterwegs und schreibe nur mit dem IPAD. Wie wäre es mit der südlichen Route über den HWY 3. Hier gibt es auch viel zu sehen. Ich melde mich dann im neuen Jahr und wir können dann an Deiner Route feilen.

Liebe Grüsse

Christine
Scout Womo-Abenteuer.de

Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 6 Stunden
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2349
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Guätä morgä

Nun, schauen wir einmal deine Route an:

1. Was sicher nicht so Top ist, dass du den viel, befahrenen Hwy 1 doppelt fahren willst; das solltest du sicher ändern

2. Du willst in Victoria/Tofino/ Glacier NP/Calgary und im Dinosaur Prov. Park(ist kein NP!) 2 Nächte bleiben.

Für Victoria -Tofino und den Dinosaur habe ich noch Verständnis. Für Calgary reicht m.M. eine Tag wie auch für den Glacier NP. Der Glacier ist ein ausgesprochener "Wanderpark". Kann mir nicht vorstellen, dass das mit deinen 3 Kleinen in Frage kommt. Hat dort zwar einen tollen CG!!

3. Wenn du schon mal in BC/AB bist, dann geört sicher für eine "Erst-Reise" der Jcefield PKWY dazu.

Im Juni kann es u.U. in den Rockies noch sehr unbeständig sein, wie auch je nach Winter sind dann auch die Seen gefroren/Trails geschlossen. Auch auf die Oeffnungszeiten der CG's musst du aufpassen.

Daher würde ich die Routenwahl Wetter abhängig gestalten; d.H. Uhr- oder Gegenuhrzeiger, ausser du hast schon Tage welche fix verplant sind.(Besuche etc.)

Reservationen:

Fähren nach VI sind nicht zu reservieren, fahren jede Stunde.

In BC/AB bin ich der Meinung, dass du keine Sites reservieren musst;. Ev. der letzte vor der Abgabe. Es gibt zwar Hot-Spots, wie z.B. der Haynes PP bei Osoyoos, dort ist eine Vorbuchung angesagt; vorallem in der Hauptreisezeit.

Je weniger du reservierst, desto mehr erhälst du dir die Flexibilität, welche ja gerade RV Reisen interessant machen.

CG's gibt es ja in Hülle und Fülle, je nach Ansprüche an die GC!

Wenn die Route einmal prov.steht, kann ich dir gerne tolle, kindergerechte Sites vermitteln.

Ich gebe hir dir einmal 2 mögliche Routen zum Anschauen:

1. Tag Uebernahme noch bis Hope/Harrison Hot Springs/Sasquatch PP

2. Tag Hope-Osoyoos 

3. Tag Osoyoos-Vernon

4. Tag Vernon-Nakusp

5. Tag Nakusp-Revelstoke

6. Tag Revelstoke-Yoho NP

7.Tag  Yoho- Calgary

8. Tag Calgary-Dinosaur PP

9. Tag Dinosaur PP

10. Tag Dinosaur-Banff (Fahrtag)

Tag 11 Banff- Lake Louise

Tag 12. Lake Louise

Tag 13. Jcefiled PKW

Tag 14. bis Jasper

Tag 15. Jasper

Tag 16. Jasper-Clearwater (Wells Gray) (ev. 2 Tag im Wells Gray einbauen)

Tag 17. Green Lakes oder Marble Canyon

Tag 18. Alice Lake oder Squamish

Tag 19. Fähre Nanaimo-Sprout Lake

Tag 20. Sprout Lake-Tofino

Tag 21 Tofino

Tag 22. Tofino-Parksville 

Tag 23. Parksville-Victoria

Tag 24. Victoria

Tag 25. Fähre Swartz Bay- bis VC/Burnaby RV oder ähnlich

Tag 26. Abgabe WoMo

Das ist einfach mal ein Schnellwurf, die Tage können sich sicher verschieben! Sage mal, eine Grob-Idee.

zweite Variante, lasse mal die Tagesetappen weg:

VC-Manning-Osoyoos-Grand Forks-  Crowsnest-HWy- Chain Lakes-534/539-Brooks-Dinosaur-Calgary-Canmore und weiter wie erste Variante

oder ab Crowsnest Hwy-Hwy 40-Highwood-Pass-Peter Lougheed-Spray Lakes-Canmore, dann Richtung Dinosaur etc.

Es sind noch weitere tolle Routen möglich, vorallem auch im Süden  von BC/AB.

Bei diesen Routen hat es vieles tolles auch für die Kids, Spielplätze/Wasserrutschen, Badeseen etc. 

Mache jetzt einmal ein Break und lasse dich das alles einmal anschauen.

Melde dich wieder hier oder auch per PN.

 

MfG

Shelby

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7309
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo Katja,

da hat dir Shelby eine tolle Route vorgeschlagen. Das hätte ich nicht besser machen könnenyes. Und dann auch noch verschiedene Routen für den südlichen Teil aufgezeigt. Da kannst du dich prima dran halten.

Vorbuchen würde ich allerdings mit 3 kleinen Kindern schon so einiges. Das ist stressfreier als stundenlanges Suchen wenn der Tag endet. Oder ihr müßt die Campgrounds rechtzeitig, das heißt mittags, anfahren, eine Site reservieren und dann wieder für Erkundungen aufbrechen. So haben wir das größtenteils gemacht. Unsers Reiseberichte wären hier und hier zu finden. Solltet ihr die Route unterwegs umstellen könnt ihr auch noch stornieren. Das kostet dann nur ca. die Reservierungsgebühr.

Vorbuchen würde ich auf jedem Fall den West Bay Marina in Viktoria (von dort kann man mit einer kleinen Fähre nach Downtown fahren), dort haben wir leider keinen Platz bekommen.

Desweiteren den sehr schön im Regenwald gelegenen Green Point CG bei Tofino, der einzige CG im Pacific Rim NP.

Auch einen CG, wie von Shelby empfohlen, bei Osoyoos und natürlich den letzten CG vor der Womo-Abgabe.

Ihr könnt auch von unterwegs buchen, sobald ihr wißt wo ihr ein paar Tage später sein werdet.

Einen Teil eurer Route könnt im Reisebericht von Hans finden. Er hatte die Enkelkinder mit dabeiwinkund seine Reisezeit war auch der Juni.

Auch die Happy-Company war mit Kindern unterwegs, allerdings etwas längerSmile.

Weitere tolle Reiseberichte über den Westen von Kanada hier.

Hier mal die Karte mit Shelbys Route.

1 Teil:

Größere Kartenansicht

2. Teil:

Größere Kartenansicht

Das sind zusammen 3750 km oder 2330 Meilen. Für Nebenstrecken, Einkaufen usw müßt ihr noch einmal 15 % dazu rechnen. Ihr kommt also ca. auf 2680 Meilen. Das ist mit dem einen oder anderen Fahrtag in 24  Womo-Tagen zu schaffen.

Jetzt wünsche ich dir erst einmal viel Spaß beim Lesen und Planen. Sicher kommen noch weitere gute Vorschläge und am Ende habt ihr euch einen tollen Urlaub gebastelt.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

CanDu
Bild von CanDu
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 7 Stunden
Beigetreten: 28.08.2013 - 17:04
Beiträge: 584
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo Katja,

bei Reisen mit Kleinkindern sollte man versuchen, seine Route mit Tagesetappen unter 5 Stunden reine Fahrzeit zu planen. Das wären je nach Straßenzustand und Verkehr zwischen ca. 150 - 350 km.

Auch würde ich Aktivitäten für Kleinkinder wie z.B. Baden einplanen. Die  höher gelegenen Seen insb. in den Rockys sind bis Mitte Juli nur was für abgehärtete Naturen. Empfehlenswert für Kleinkinder wären die Miette Hotsprings N Ö von Jasper sowie ab Ende Juni bis Anfang September die vielen Seen im Okanagan Valley sowie um Osoyoos.

Deshalb ist der Vorschlag von Shelby (dass ist derjenige User mit dem Truck Camper im Atvatar) nicht der verkehrteste. Ansonsten kann ich auch einen großen Teil meiner geplanten West-Kanada Womo Tour 2014 "Lebe Deinen Traum (Teil 2) " mit dem dort genannten Reiseführer incl.CG-Verzeichnis weiter empfehlen.

Liebe Grüsse

Olaf

Liebe Grüße

Olaf

K_austen
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 29.12.2013 - 16:16
Beiträge: 7
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Liebe Shelby, Liebe Sonja , lieber Olaf,

vielen herzlichen Dank für die tollen Tipps und die Mühe! Wir sind echt baff, soviel Hilfe und noch dazu so schnell, hätten wir nicht erwartet.  Wahnsinn! Wir werden uns die nächsten Tage die Routenvorschläge genau anschauen und und dann nochmal melden welche Variante wir planen zu fahren.

Viele Grüße und einen guten Rutsch!

Katja

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 10 Stunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7930
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo zusammen

Melde dich wieder hier oder auch per PN.

Per PN sehen wir hier überhaupt nicht gern. Wir wollen doch alle von den tollen Vorschlägen profitieren.

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Zuletzt online: vor 19 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1740
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo Katja,
ja eine WoMo-Reise mit Kindern hat es in sich, denn die Reise machen ja nicht die Kinder sondern die Eltern. (ist dies eure erste mit Womo und Kindern?) War bei uns nicht anders, auch wenn wir „nur“ Oma und Opa waren.
Die Hauptarbeit liegt ja bei der Mama, denn die wird in der Regel die Kinder während der Fahrt beschäftigen müssen, denn der Pa ist ja meistens der Driver. Kinder beschäftigen und was von der Gegend sehen sind aber Dinge die sich leider (fast) ausschließen. Also was machen?

Hier im Forum wird diese Herkulesaufgabe kaum beschrieben!
Deshalb hier mein Ansatz:
Wir waren bisher immer mit zwei WoMos unterwegs und so konnte unser WoMo als Küchenwagen und Speisesaal dienen. Solche Sachen wie Frühstück vorbereiten, kochen und abwaschen. Hat sicherlich unseren Sohn / Schwiegertocher entlastet und oft Stress vermieten. Auch musste wenn draußen nicht gegessen werden konnte nicht erst im WoMo die Kindersachen etc. etc. aufgeräumt werden.

Aber während der Fahrt,welche die Kinder überhaupt nicht interessierte und deshalb beschäftigt werden wollten, konnten wir die Kinder nicht unterhalten, da es meiner Frau übel wird, wenn sie auf weiten Strecken nicht vorne sitzen kann.

Aber zurück zum Fahren: Unser Lösungsansatz war, alle 1 bis 1 ½ Stunden anzuhalten damit die Enkel sich bewegen konnten. In vielen der kleinen und kleinsten Orte auf dem Weg gab es auch Spielplätze welche wir genutzt haben.
Waren wir an einem Strand, war dies für die Enkel das El Dorado. Auch an Seen und an Flüssen hatten sie immer Spaß. Dieses Vorgehen schränkt jedoch die Tageskilometerleistung ein. Aber es ja Urlaubs-und nicht Hochleistungszeit.

Auch sollte man nicht vergessen mit den Kindern „schlechtes“ Essen zu üben. McD bietet bekanntlich einiges für Kinder und die Erwartungshaltung auf ein Geschenk dort ist schon verblüffend und gut für die Disziplin bis zum Essen.

Aber es sollen ja trotzdem Kilometer zurück gelegt werden und die Eltern wollen gleichzeitig die Gegend betrachten. Für diese Fahrzeiten hat sich bei unserer ersten gemeinsamen WoMo-Reise ein tragbarer DVD-Player bewährt. Jetzt sicherlich mittels iPad oder dergleichen. Bei den weiteren Reisen fanden die Enkel im WoMo einen Fernseher mit DVD-Player vor, der während der Fahrten einige Stunden lief und die Enkel dies als „das“ Reiseerlebnis bezeichneten, durften sie doch Zuhause nur wenig fernsehen.

Aber die Kinderbeschäftigung geht natürlich auch klassisch: ein Spiel, ein Buch wird vorgelesen.

Soweit meine Erfahrungen mit der Enkelbeschäftigung.

Was eure Strecke betrifft, melde ich mich im NEUEN JAHR.

Komm gut hinüber und ein gutes Jahr 2014 wünscht der HANS
JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

Chris
Bild von Chris
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 12 Minuten
Beigetreten: 05.02.2011 - 19:27
Beiträge: 1966
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo Katja,

Wann im Juni fahrt Ihr denn, gleich am Anfang des Monats oder erst Mitte? Stehen die Termine auf Vancouver Island und im Dinosaurier Park bereits fest? Ich stelle Dir deshalb die Fragen um heraus zufinden, wie die Route am Besten zu gestalten ist. Am günstigsten zu dieser Jahreszeit wäre es, zuerst auf Vancouver Island zu fahren und erst zum Schluss durch die Rockies zurück nach Vancouver. Denn ab Mitte Juni sind die Seen in den Bergen dann eisfrei. Außerdem würde ich die südliche Route über den Highway 3 wählen. Diese führt über Osoyoos, Castlegar bis zum Waterton Lakes NP. Hier gibt es auch einiges anzusehen. Von da könnt Ihr dann weiter zum Dinosaurier Park fahren und dann über Calgary nach Banff und zum Lake Louise. Von hier würde ich einen Tagesausflug auf den Icefield Parkway zu den schönsten Seen machen, vielleicht auf der Hälfte der Strecke übernachten und dann zurück nach Banff und den Yoho NP über den Hwy 1 wieder Richtung Vancouver fahren. Der Abstecher über Jasper ist vielleicht zu lang, da Ihr ja drei kleine Kinder habt und feste Termine anstehen. Ihr könnt Euch ja mal meine beiden Reiseberichte von 2009 und 2013 ansehen. Da findet Ihr sicher einige Anregungen.  Wenn dann die Route feststeht, werden wir sehen, wo Ihr eventuell reservieren solltet. Ab Mitte Juni ist z.B. der Waterton Lakes NP sehr gut besucht. Anfang Juni ist noch sehr viel Platz. Dies sollten erst einmal einige Anregungen sein. Wenn Ihr dann Eure Vorstellungen konkretisiert habt, können wir Euch weitere Tipps geben. Noch etwas zum baden in den Seen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es im Juni selbst in den wärmsten Seen, wie Osoyoos Lake oder Christina Lake noch mächtig kalt ist.  

Liebe Grüsse

Christine
Scout Womo-Abenteuer.de

K_austen
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 29.12.2013 - 16:16
Beiträge: 7
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo an alle hilfreichen Foren-Teilnehmer, 

wir haben uns jetzt über die Feiertage viele Gedanken über unsere Reise gemacht und Dank Eurer Anregungen eine neue Route erstellt. 

Wir übernehmen am 9.6. in Vancouver das Wohnmobil und geben es am 4.7. wieder ab. Wir haben uns jetzt erstmal gedacht, dass wir mit Vancouver Island beginnen und dann die von einigen von Euch vorgeschlagene Südroute nach Calgary bzw. Dinopark nehmen. Zurück geht es dann die "klassische Route" wobei wir uns noch nicht sicher sind ob wir nach Jasper fahren oder es lieber weggelassen und über Revelstoke fahren. Ich denke wir haben bis dahin soviel Erfahrung gesammelt, dass wir das dann vor Ort entscheiden ob wir es uns bzw. den Kindern noch zutrauen. Oder geht es dort nicht ohne Vorreservierung?

Was haltet ihr von unserem jetzigen Routing?

Unsere Kinder sind zwar nicht "Womo" erfahren, aber sind es doch gewöhnt mehrere Stunden Auto zu fahren. Bis 2-3 Stunden gar kein Problem, drüber mit Pausen geht es auch, wird dann allerdings schon anstrengend. 

Wir lesen uns noch mal genau auch die erwähnten Reiseberichte durch um noch die ein oder anderen Tipps für die Kinder zu bekommen, freuen uns aber natürlich auch noch über den ein oder anderen Hinweis von Euch. Gibt es z.B. irgendwo einen Ort an dem Kinder Goldwaschen können? Haben einen begeisterten Schatzsucher dabei... smiley

Vielen herzlichen Dank nochmal für Eure Mühe und Hilfe, das ist wirklich unbezahlbar!!

Viele Grüße

Katja & Simon

Teil 1: 15 Tage incl. Übernahme

Größere Kartenansicht

 

Teil 2: 11 Tage incl Abgabe + 3 Tage Vancouver ohne WoMo

Größere Kartenansicht

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 3 Wochen 4 Tage
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8325
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo Katja u. Simon,

um Euch besser Tips geben zu können wär es noch sehr hilfreich wenn Ihr zu Eurer Map noch eine Routenplanung in Tabellenform einfügt. 

Eure Route summiert sich auf 3.750 km +20% = 4.500 brutto das Ganze verteilt auf 24 echte Campertage (ohne Übernahme/Abgabe) damit kommt Ihr im Schnitt auf 187 km. Da der größte Teil der Route sehr kurvig sowie durch die Berge führt und ein WoMo kein PKW ist ergibt sich eine tägl. Fahrzeit von 3-4 Std..Da Ihr an den Highlights bestimmt auch mal zwei oder mehr Nächte bleibt erhöht sich die Fahrzeit an den restl. Tagen entsprechend. Für diese Tour wären daher eigentlich 4 Wochen ideal.

Ich persönlich empfehle Euch die Abkürzung via Revelstock da dies Eure Tour gerade auch mit Kindern entspannen würde und Ihr so die Möglichkeit habt auch die eine oder andere Doppelübernachtung für Unternehmungen Vorort einzubauen.

Bzgl. Goldwaschen kann Ihr Dir entlang Deiner Route leider keinen Tip geben. Haben wir mal in Barkerville, aber das liegt weiter nördlich in einer echten Goldgräbercity und im Yukon gemacht.

Für Eure Kinder interessant könnte Fort Steele sein das aber eine südl. Routenführung nach Calgary bedeuten würde und was ich empfehlen kann da Ihr so teiweise Doppelstrecken vermeiden würdet. Auf dieser Route könntet Ihr auch in Fort Mc Leod das Fort Museum of the North West Mounted Police einbauen das für Kids sicher auch interessant ist. Ebenso der Buffalo Jump zur Indianergeschichte und deren Jagtmethoden.

Nachdem Ihr den Dinosaur PP besuchen wollt wäre eigentlich auch das Royal Tyrell Museum als Ergänzung fast ein Pflichtprogramm und eine echte Empfehlung. Dort kann man u.a. zusehen wie Fossilien bearbeitet und konserviert werden. 

Es wäre nett wenn Ihr Eure Reisedaten unter Reisen 2014 eintragen würdet, damit findet Ihr und wir Eure Planung auch später leichter wieder.

Viel Spaß bei der weiteren Planung.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 6 Stunden
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2349
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Saluti Katja

Finde es toll, dass Dir meine vorgestellte Route gefällt. Gabi hat dir den tiefen Süden von AB vorgeschlagen; geht sicher auch, ist aber für einen BC/AB Neuling nicht PRIO. Klar fällt auch die doppelte Fahrt Dinosaur-Banff weg; ist aber sicher einmal verschmerzbar.

Drumheller mi seinen Dinos ist sicher was, würde aber ab dem Dinosaur PP einen weiteren Tag bedeuten. Wir waren dort dafür nicht im PP!

Du hast mit den Arrows Lakes/Nakusp viel Abwechslung dabei. Ab Vernon-Lake Louise führt die 97A/1 via Sicamous; das ist eine richtige "Rennstrecke" mit viel Traffic.d.h. Wenn man Zeit hat ist sicher die Arrows Route zu empfehlen.

Goldpanner:

Das haben wir vor vielen Jahren mit u/ Kids auf dem Goldpanner CG in Cherryville gemacht.(zwischen Vernon-Fauquier.)

Dort würdest du ja vorbei fahren.

MfG

Shelby

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Zuletzt online: vor 19 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1740
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo Katja,

wenn ihr bei eurer Strecke Teil 2. aus Richtung Clearwater kommend auf dem Hyw. #5 nach Kamlopps unterwegs seit, solltet ihr euch einmal als Alternative zu Kamlopps / Lillooet den einsamen und schönen Little Fort Hyw. # 24 ansehen. Der besagte Hyw. zweigt 30km südlich von Clearwater in der Miniortschaft Little Fort nach Westen ab und trifft südlich von 100 Mile House auf den Caribo Hyw.# 97.

Km-/und zeitmäßig ist es egal, ob ihr die Strecke ClearwaterKamlopps - Lillooet fahrt oder die von mir empfohlene Strecke.

Wir hatten für unser Empfinden viel zu viel Verkehr auf der Strecke über Kamlopps und die Stadt ist m.E. nur für den Einkauf interessant.

Die Stecke über den Little Fort Hyw. mit seinen vielen Seen und CGs war landschaftlich ein Genuss und wir haben auf der gesamten Strecke nur einige wenige Autos gesehen.

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

 

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Zuletzt online: vor 19 Stunden 32 Minuten
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2159
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo Katja!

Was dir hier Hans (HaRue) emfiehlt, kann ich nur unterstreichen! Wir sind auch über Kamloop gefahren, da uns die "virtuelle Freundin" meinen Mannes (Navi) so geführt hatsad, wo ich dagegen die Hwy#24 geplante habe. Was man für den Familienfieden nicht alles tut....wink, bin ich dann eben die viel befahrene Hwy#5 über Kamloops gefahren. Da habe ich damals daraus das Beste gemacht, dass wir in Kamloops wenigstens unsere Vorräte nachgefühlt haben. 

Als ich dann den RB von Hans gelesen habe, habe ich mich etwas geärgertangry, dass ich damals einfach nicht abgebogen habe...... Es muss landschaftlich wirklich sehr reizvolle Strecke sein. Aber die letzte Entscheidung liegt natürlich bei euchwink!

Liebe Grüße, Jindra.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 6 Stunden
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2349
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo Jindra

Tag 16. Jasper-Clearwater (Wells Gray) (ev. 2 Tag im Wells Gray einbauen)

Tag 17. Green Lakes oder Marble Canyon

Wie du siehst habe ich bei meinem Vorschlag schon diese Routenfolge vorgesehen. Das geht über Little Fort/24/Lone Butte etc.

Kamloops sollte man nur anfahren, wenn der Kühlschrank wieder einmal leer ist.wink

MfG

Shelby

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Zuletzt online: vor 19 Stunden 32 Minuten
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2159
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hi Shelby!

Dann ist es halt doppelt gemoppeltwink! Habe leider deine Routenplanung (Vorschlag) nicht mehr im Kopf gehabt. Es war eine ganz spontane Bemerkung von mir. Um so mehr wird es vielleicht von den Beiden beachtetsmiley.

Ein schönes WE und lieben Gruß, Jindra.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

K_austen
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 29.12.2013 - 16:16
Beiträge: 7
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo zusammen,

wir waren die letzten Monate "abwesend", aber es gab einige familiäre Schwierigkeiten und es war nicht mehr sicher ob wir die Reise überhaupt antreten können. Aber nun ist alles in Ordnung und unserer Reise steht hoffentlich nichts mehr im Wege... Wir mussten unseren Abstecher zum Dino-Park streichen, aber das entspannt denke ich die ganze Reise etwas, von daher nicht so schlimm.

Hier nun unsere geplante Route, haben uns dabei viel von Euren Vorschlägen inspirieren lassen. Wir haben die ersten 4 Tage Campgrounds reserviert, und dann wieder die letzten Nächte ab Victoria/Tofino/Parksville/Vancouver. Dazwischen sind wir dann flexibel und können wenn uns die Tour zu lang wird noch z.B. die Fahrt nach Jasper streichen bzw. auch mal eine Nacht länger bleiben wenn es uns richtig gut gefällt. Gibt es Eurer Erfahrung nach noch Orte die wir unbedingt reservieren müssen?

Montag, 9. Juni 2014  Hot springs
Dienstag, 10. Juni 2014 Manning Park
Mittwoch, 11. Juni 2014 Osoyoo
Donnerstag, 12. Juni 2014 Osoyoos
Freitag, 13. Juni 2014  
Samstag, 14. Juni 2014   Summerland
Sonntag, 15. Juni 2014 Vernon
Montag, 16. Juni 2014  Nakusp
Dienstag, 17. Juni 2014 Revelstoke
Mittwoch, 18. Juni 2014  Yoho National Park
Donnerstag, 19. Juni 2014 Banff
Freitag, 20. Juni 2014     Banff
Samstag, 21. Juni 2014     Lake Louise
Sonntag, 22. Juni 2014   Ice fields
Montag, 23. Juni 2014  Jasper
Dienstag, 24. Juni 2014     Mount Robinson
Mittwoch, 25. Juni 2014 Clearwater, wells Gray
Donnerstag, 26. Juni 2014 Kamloops
Freitag, 27. Juni 2014  Whistler
Samstag, 28. Juni 2014 Victoria
Sonntag, 29. Juni 2014 Victoria
Montag, 30. Juni 2014   Pacific Rim - Tofino
Dienstag, 1. Juli 2014 Pacific Rim - Tofino
Mittwoch, 2. Juli 2014 Pacific Rim - Tofino
Donnerstag, 3. Juli 2014 Parksville
Freitag, 4. - 7. Juli 2014 Vancouver - B&B

 

Falls Ihr noch weitere Hinweise oder auch Bedenken habt, dann freuen wir uns wieder über Euer Feedback.

Wir berichten natürlich dann von unserer Reise!

Viele Grüße

Katja

Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 6 Stunden
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2349
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo

So wie du es jetzt präsentiert hast, ist es sicher zu lösen; nur wir würden die Aufteilung etwas anders gestalten. 

z.B. das Okanagan ist sicher einmal etwas spezielles Canada, aber 5 Tage dort wäre auch für uns zuviel Tage. Nur, du hast vermutlich andere Präferenzen.

Dafür  hast du für VI selber zuwenig Pausen drin, ausser deine 2 ganzen Tage in Tofino. Ab Whistler fährst du zuerst nach Nanaimo, dann auf dem Rückweg Victoria.

Kamloops ist ab Clearwater nicht so der tolle Uebernachtungsstop; da fährst du mindestens noch zum Bridge/Green Lake oder Lilloeet.

Auch Whistler wär für uns nicht so der super Uebernachtungstipp mit WoMo!! Da gibt es bessere.

Du siehst,unsere Einschätzungen/Ideen zu deiner Tour weichen schon ab; nur wir besuchen BC/AB schon diverse male. Da sind die Vorstellungen/Wünsche einer Route einfach differnzierter.

Du hast ja geschrieben, ihr wollt unterwegs flexibel sein; das ist auch gut so. Da wählst du deine CGs/ Route u.U. spontan!

So nebenbei: heisst nicht Mt Robinson sondern Mt Robson!

 

MfG

Shelby

 

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Zuletzt online: vor 19 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1740
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo Katja,

von Vancouver bis nach Revelstoke habe ich keine Anregungen, da ich diese Gegend nicht kenne.

Bei diesen MUSS-Zielen solltet ihr folgende Zeiten einplanen:

18.6.  Yoho : Naturel Bridge mit dem Emerald Lake und die Takakkow Falls  1 Tag

19./20.6 Wenn überhaupt ist ein ganzer Tag Banff m.E. ausreichend für Einkauf/Besichtigen

21.-23.6. Lake Louise, Moraine Lake !!! und für die vielen Highlights auf dem Icefields Parkway, Ziel Jasper 

24.6. Jasper: Einkaufen und Maligne Canyon - Weiterfahr  Mt. Robson

25.6. Ziel: Clearwater/Wells Gray

26.+27.6. Für die 520km-Strecke bis zur Horseshoe Bay-Fähre   

Zumindest die Dawson Falls im Wells Gray PP noch ansehen und weiter nicht über Kamloops sondern die schönere und verkehrsärmere Strecke entlang des Little Fort Hyw.# 24 Richtung 100 Miles House. Auf dieser Strecke gibt es schöne CGs bzw. wenn noch Zeit weiter den Cariboo Hyw.#97 Richtung Lillooet.

6km westl. v. Lillooet in der Nähe des Seton Lake, gibt es den schönen und kostenlosen CG der BC Hydro.

Weiter auf der Duffey Lake Rd/Sea to Sky.# 99 . Wenn überhaupt: nur 1-2 Stunden für die Retortenstadt Whistler.

28.6.-1.7. Mit der Fähre nach Nanaimo mit Ziel Pacific Rim NP/Tofino

Einkaufsmöglichkeiten in Nanaimo/Parksville/Port Alberni

Nehmt euch auf dem Hyw.# 4 eine Stunde Zeit für den Cathedral Grove, 20km vor Port Alberni

2.7. Rückfahrt bis Victoria (320km !!!)

Hinweis: für die 170km (teilweise Bergstrecke) auf dem Hyw.# 4 von Tofino nach Parksville solltet ihr 4-5 Stunden einplanen. Gilt natürlich auch für die Hinfahrt!

Wenn möglich: Kurzer Halt in Chemainus (Wandbilder)

3.+4.7. Victoria -Fähre nach Vancouver  und  WoMo-Abgabe

Das war´s von mir!

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT       

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Zuletzt online: vor 19 Stunden 32 Minuten
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2159
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo Katja!

Ich würde euch sehr empfehlen, für den Manning PP 2 Tage einzuplanen. Der ist wirklich sehr schön! EinTag ist einfach viel zu schadesad! Um den Lightning Lake kann man schönen Spaziergang machen, ein Boot ausleihen. Es besteht auch die Möglichkeit, mit dem Womo hoch zu fahren zu einem Aussichtspunkt, wo man den Blick auf den Kamm des North Cascades NP genießen kann.http://Kanadas Westen, Juni - Juli 2013

Auch für den Yoho NP ist 1 Tag viel zu kurz! Außerdem musst du ev. mit wegen Schnee noch gesperten Straße zu den Takakkaw Falls rechnen. Außerdem, auch ich werde zu dem Zeitpunkt um den 18. oder 19.6. dort sein. Vielleicht werden wir uns über den Weg laufen, wer weisssmiley!

Diese 2 Punkte sind wir gerade aufgefallen. 

Schönes WE und Gruß, Jindra.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Chris
Bild von Chris
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 12 Minuten
Beigetreten: 05.02.2011 - 19:27
Beiträge: 1966
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo, 

ich an Eurer Stelle würde für Osoyoos nur eine Nacht einplanen und dann am nächsten Tag bis Vernon fahren. Vom Manning PP nach Osoyoos ist es nicht so weit, so habt Ihr dann am Nachmittag garantiert noch Zeit, Euch etwas anzusehen.  Die beiden zusätzlichen Tage könnt Ihr dann gern für die anderen Highlights einsetzen. Bei Vernon empfehle ich Euch die O´Keefe Ranch, ist sehr interessant. Als Campingplatz in Vernon kann ich Euch den Swan Lake empfehlen, liegt sehr schön am See.  

Den letzten Tag vor Abgabe würde ich nicht in Parksville verbringen, da ist das Risiko zu groß, pünktlich zur Abgabe zu kommen. Ich würde in Tofino höchsten zwei Nächte einplanen, den die Regenwahrscheinlichkeit ist hier sehr hoch. Von Whistler würde ich direkt nach Nanaimo übersetzen und zuerst nach Tofino fahren und auf dem Rückweg erst nach Victoria und von da über Swartz Bay nach Tsawwassen bei Vancouver übersetzen, denn die Vermietstationen liegen meist im Süden von Vancouver. Auf dem Weg zur Fähre könnt Ihr Euch noch die sehr schönen Butchart Gardens ansehen. Das wären erst einmal meine Vorschläge.

Liebe Grüsse

Christine
Scout Womo-Abenteuer.de

Lie
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 11 Monate
Beigetreten: 27.01.2014 - 22:18
Beiträge: 73
RE: RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo Katja,

ich bin gerade auf deine Anfrage gestoßen - wir waren vor 2 Jahren von Mitte Mai - Mitte Juni in etwa auf Eurer geplanten Route unterwegs allerdings ohne Kinder.  Ich müsste meine Unterlagen erst mal wieder zur Hand nehmen und detaillierte Info zu den CG liefernt zu können. So viel mal Vorab in Osoyoos waren wir auf einem CG mit vielen Wasserrutschen gegenüber vom See der Name ??? Waterslide ????

Auch die O'Kneefs Ranche ist für Kinder sicher ganz toll. Auch auf der Insel hatten wir einen tollen Stellplatz direkt an einem Badesee mit sehr sauberen Duschhaus - ich glaube Sporat Lake CG - da liegt ein riesiges Wasserlösch-Flugzeug.

Noch eine Tipp: Zur Wahlbeobachtung lieber nicht nach Tofino sonder in Victoria versuchen da sollen  große Gruppen von Orgas unterwegs sein. Ja auch Chenamus ist sich für die Kinder toll. Auch die Paddeltour am Emerald Lake war eine Erlebnis. Da wir 3 Wochen bei herrlichem Wetter in der einmaligen Natur unterwegs waren konnte und Butcher Garden mit all seinen Busladungen voller Touris nicht wirklich begeistern - die BUGA in Koblenz hat uns genau so gut gefallen - . Unweit der Fähre vor der Rückfahrt gibt es den CG McDonald - ganz ohne Burgerwink.

Ein weitere Tipp: 2012 bekam man am Wochende auf der Fähre Rabatt (20%????).

 

Gruß Ly

Lie
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 11 Monate
Beigetreten: 27.01.2014 - 22:18
Beiträge: 73
RE: RE: RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo Katja,

das mit dem Rabatt auf der Fähre muss ich wohl nochmals prüfenangry

Melde mich wieder

Gruß Ly

Lie
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 11 Monate
Beigetreten: 27.01.2014 - 22:18
Beiträge: 73
RE: RE: RE: RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route

Hallo Katja,

bin nochmal zurück - hab in meinem Reisebericht in einem anderem Forum (WOMO-Abenteuer hatte ich damals noch nicht entdeckt) nahcgelesen das mit dem Rabatt war zumindestens Juni 2012 so - wir hatten für 32 f ca- 122 $ bezahlt !

 

Gruß Ly

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Zuletzt online: vor 19 Stunden 32 Minuten
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2159
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo Katja und Simon!

Ihr werdet auch schon bald startensmiley. Wie habt ihr euch die Route schlußendlich zusammen gestellt? Oder bleib es so, wie es in der letzten Tabelle aufgeführt war?

Schönen Gruß, Jindra.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

K_austen
Offline
Zuletzt online: vor 5 Jahre 3 Monate
Beigetreten: 29.12.2013 - 16:16
Beiträge: 7
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?
Hallo Zusammen,
 
wir sind mittlerweile schon in Kanada angekommen, aber momentan noch auf Familienbesuch an der Ostküste. 
 
Wir haben uns nochmal alle Eure Tipps und Vorschläge in Ruhe durchgelesen und werden unsere Planung entsprechend anpassen. Den Highway #24 werden wir definitiv nehmen und auch unsere Zeit in Okanagan werden wir etwas abkürzen. Ansonsten werden wir soweit möglich all Eure Vorschläge berücksichtigen (Kamloops und Whistler haben wir als Übernchtung gestrichen). Ob wir noch Jasper anfahren oder nicht, werden wir dann vor Ort entscheiden, ich denke dann können wir es besser abschätzen. Unsere Route auf VI können wir leider nicht wirklich anders gestalten, da wir dort Familie treffen, aber wahrscheinlich werden wir nur 2 Tage Tofino machen um dann für die Rückfahrt nach Vancouver genügend Zeit zu haben. 
 
Im Großen und Ganzen haben wir jetzt eine gute Planung, werden allerdings dann auch spontan entscheiden ob wir z. B. Irgendwo einen Tag länger bleiben und dafür z.B. Jasper streichen. Ein bisschen Flexibilität ist ja das was Campen u.a. ausmacht. 
 
Ansonsten haben wir all Eure Tipps bzgl. Aktivitäten bzw. Gute Campaites für Kinder auf unsere Liste und werden diese nach Möglichkeit ansteuern. Vielen Dank nochmal für all Eure Tipps und Vorschläge!
 
Viele Grüße
Katja & Simon
Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7309
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo Katja und Simon,

ich wünsche euch einen unvergeßlichen Urlaub im wunderschönen Kanada. Genießt eure Zeit und das schöne Camperlebenlaugh

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1259
Manning Park

Hallo

Ich kann Jindra nur zustimmen, der Manning Park ist sehr schön, wir waren schon drei Mal dort. Eine Kanutour ist unbedingt empfehlenswert und auch als Anfänger und mit Kindern sehr gut zu bewäktigen.

Liebe Grüße und viel Spaß in BC und Alberta

Werner

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7309
RE: Womo-Rundreise BC und Alberta Juni 2014 - Route Ok?

Hallo Katja,

euer Abenteuer beginnt ja in wenigen Tagen und ich möchte euch eine wunderbare Familienreise wünschen. Sicher ist die Aufregung schon groß und ihr seid im Packstress. Vielleicht helfen euch ja noch unsere Downloads.

Ich drücke die Daumen für eine reibungslose Reise mit vielen schönen Erlebnissen und Sonnenschein.

Und wenn ihr wieder zurück seid würden wir uns sehr freuen, wenn ihr kurz berichtet ob alles geklappt hat und wie es euch ergangen ist im schönen Kanada. Auch ist es sehr hilfreich, wenn ihr unsere Womo-Abenteuer-Map mit neuen Daten füttert und die CGs bewertet.

Habt eine schöne Zeit und kommt gesund wiedersmiley.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen