Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Denver - San Francisco im Oktober

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kdupke
Offline
Beigetreten: 10.03.2012 - 22:55
Beiträge: 128
Denver - San Francisco im Oktober
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
02.10.2018 bis 28.10.2018

Moin aus Laatzen!

Wir (meine Frau und ich) werden im Oktober in Denver ein Wohnmobil übernehmen und es nach 21 Nächten wieder in San Francisco abgeben.

Leider wissen wir nach gar nicht, was wir so als Route nehmen können.

Denver nach Westen, dann weiter nach Norden zum Yellowstone, dann wieder nach Westen im Bogen nach SFO.

Oder nur nach Westen, zum North Rim, durchs Death Valley und an den Sequias vorbei nach SFO.

Unser Ziel ist Ruhe und Entspannung, kein Troubel. Eigentlich wollen wir tick & tock - ein Tag fahren, dann 2 Nächte an einem Ort. Boondonking ist auch OK, inkl. ganz alleine irgendwo im Nichts zu stehen. CG ist auch OK.

Gibt es dazu passense Stichworte, nach denen wir im Forum suchen können?

Nach den Klimadaten kann es im Oktober ja schon kalt sein, aber eigentlich gehen wir davon aus, dass es Anfang Oktober noch gar nicht so schlimm sein kann, und zum Ende hin werden wir uns richtung Pazific bewegen. Evtl. hat ja jemand eine Horrorstory über 2m Schnee am 3 Oktober in Denver oder so, um uns abzuschrecken ;-9

gruss kai

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Denver - San Francisco im Oktober

Hallo Kai,

herzlich willkommen im Forum. 

Leider kann ich Dir die Entscheidung für Eure Tour nicht abnehmen. Aber beim Yellowstone solltest Du zu Eurer Reisezeit sehr vorsichtig sein, es werden schon die meisten Campingplätze geschlossen sein und auch die Strassen haben Wintersperre:

http://www.yellowstone.co/roads.htm#clos

 

Auch der Campingplatz am GC North Rim macht Mitte Oktober dicht. Sequioa ist ebenfalls nicht sicher.

 

Du solltest deshalb evtl. erst mal schauen, welche Campingplätze möglich sind und danach Deine Route ausrichten. Unsere Abenteuer-Map oben hast Du gesehen?

 

Beate

 

kdupke
Offline
Beigetreten: 10.03.2012 - 22:55
Beiträge: 128
RE: Denver - San Francisco im Oktober

Hallo Beate,

vielen Dank für die Rückmeldung. Die Karte hatte ich gesehen, die ist wirklich hilfreich (gibt es die als POI file zum runterladen?).

Da wir Anfang Oktober starten sollte vieles noch offen sein. Das Wetter ist natürlich ein Thema, evtl. überlegen wir uns vorher ein paar Ziele und machen das dann ad hoc aus.

Meine Frage ist daher eher, ob es für diese Touren ein Stichwort gibt, wonach ich das Forum durchsuchen kann.

Hierbei geht es mehr um gute Ziele, als um CG - weil wo wir sind, ist unser zu Hause wink

gruss kai

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2651
RE: Denver - San Francisco im Oktober

Hallo Kai

Hier kurz einmal ein Route, welche wir auch schon gefahren sind, aber im Sept. Ob das dann wettermässig immer so passt im OKT; da wirst du spontan dich anpassen/flexibel sein müssen.

Das bist du ja.... in einen RV.wink

https://goo.gl/maps/5MBXr3VGKGP2

Gruss

Shelby

PS: Yellowstone CG Opening/Closures, sind im Okt nur 2-3 noch offen