Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3 Wochen Camper von Calgary nach Vancouver Herbst 2018

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Keepsmile
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 2 Wochen
Beigetreten: 02.08.2018 - 18:00
Beiträge: 2
3 Wochen Camper von Calgary nach Vancouver Herbst 2018
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
14.09.2018 bis 02.10.2018

Hallo liebe Womo-Abenteuer Gemeinde,

Ich bin noch sehr frisch hier auf dieser Plattform, da ich mich erst seit einigen Wochen mit dem Thema Kanada beschäftige.

Kurzfristig hat sich bei mir und meiner Freundin im Herbst 1 Monat Urlaub ergeben, den wir gemeinsam auf einer Kanada Tour verbringen wollen.

Ich weiß, viel Zeit für Planung bleibt nicht, das ist alles sehr kurzfristig, von daher würde ich mich umso mehr freuen, wenn ihr Kanada-Erfahrene mir mit meiner Planung unter die Arme greifen könnten. Dafür vorab schonmal ein riesen Dankeschön!

Flüge und Camper haben wir schon, wir starten am 14.09. mit einem C-Medium Motorhome von Fraserways in Calgary und müssen den Camper am 02.10. wieder in Vancouver abgeben. Unser Rückflug geht am 05.10, sodaß wir uns noch ein wenig die Stadt anschauen können.

Aktuell sitze ich gerade an der Grobplanung unserer Strecke inklusive der Camping Grounds. Echt garnicht so einfach!

Wir würden gerne viel Natur erleben, d.h. auch viel Wandern gehen und auf Wander-Tagestouren die Natur erleben. Von daher wollen wir nicht nur "durchpesen", sondern viele schöne Trails erwandern.

Auch haben wir uns gefragt ob wir Vancouver Island schaffen oder nicht. Wir würden gerne, denn nach so viel Wald und Gebirge ist der Pazifik eine willkommene Abwechslung. Allerdings hab ich mich mit VI noch nicht wirklich beschäftigt, darum findet ihr in der Route nur Platzhalter die noch gefüllt werden müssen.

Am meisten "Sorgen" macht mir die Strecke zwischen "Wells Gray" und Vancouver Island. Das sind echt viele Kilometer. Bekommt man das wie geplant überhaupt hin? Gibt es viel wirklich sehenswertes? Was würdet ihr anders machen? Bin aber auch sehr an eurer Meinung zur restlichen Route interessiert. Wir sind zwar seit Kindesbeinen Zelter, aber das ist unser erster Wohnmobil-Urlaub und unser erster Kanada Urlaub. Darum seid ein wenig Nachsichtig, falls wir in der Planung ein paar "bugs" drin haben.

Auch den Start mit Kananasakis - ist der so empfehlenswert? Ich habe häufig gelesen das das absolut klasse ist und nicht so überlaufen wir klassisch direkt Banff. Yoho haben wir komplett ausgelassen, was eigentlich schade ist. Sollte man das noch reinnehmen und ewas anderes streichen? Generell die gewählten Campgrounds - sind die sinnvoll in ihrer Reihenfolge? Gäbe es schönere/ bessere alternativen? Ihr seht, Fragen über Fragen...

Freue mich sehr über jeden Ratschlag, Tipp oder Empfehlung.

Hier die aktuelle "Grobplanung":




Datum Reisetag Stop Ort Stop CG
14. Sep Tag 1 Kananaskis Elkwood Campground
15. Sep Tag 2 Kananaskis Elkwood Campground
16. Sep Tag 3 Banff Tunnel Village 2
17. Sep Tag 4 Banff Two Jack Lakeside
18. Sep Tag 5 Banff  Two Jack Lakeside
19. Sep Tag 6 Icefield Parkway Waterfowl Lakes CG
20. Sep Tag 7 Icefield Parkway Waterfowl Lakes CG
21. Sep Tag 8 Icefield Parkway Honeymoon Lake CG
22. Sep Tag 9 Jasper Whistler CG
23. Sep Tag 10 Jasper Pocahontas CG
24. Sep Tag 11 Wells Gray Pyramid CG
25. Sep Tag 12 Wells Gray Pyramid CG
26. Sep Tag 13 Hope Hope Valley RV Park
27. Sep Tag 14 Vancouver Island tbd
28. Sep Tag 15 Vancouver Island tbd
29. Sep Tag 16 Vancouver Island tbd
30. Sep Tag 17 Vancouver Island tbd
01. Okt Tag 18 Vancouver tbd
02. Okt Tag 19 Abgabe  

 

JuergenW
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 18 Minuten
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 301
RE: 3 Wochen Camper von Calgary nach Vancouver Herbst 2018

Hallo Keepsmile,

ich vermute jetzt mal das einige Campgrounds, die du dir ausgesucht hast, schon geschlossen sein könnten.

Um VI mitnehmen zu können lässt du viele schöne Orte aus wie z.B Okanagan Valley, Fraser River (Hells Gate) etc.

Jürgen

Baui
Bild von Baui
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 41 Minuten
Beigetreten: 03.09.2012 - 08:38
Beiträge: 830
RE: 3 Wochen Camper von Calgary nach Vancouver Herbst 2018

Hallo Keepsmile

Ich würde VI weglassen und dafür noch den Yoho NP und den Glacier NP reinnehmen. Das sollte in der verfügbaren Zeit gut gehen, insbesondere wenn Du VI weglässt. Nach Vancouver könntest Du auch südlich fahren anstelle über Whistler.

Gruss Baui

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: 3 Wochen Camper von Calgary nach Vancouver Herbst 2018

Hallo,

(wie dürfen wir Dich anreden??)

Erstmal herzlich wilkommen hier im Forum. 

Du hast ja selbst schon realisiert, dass Du sehr spät dran bist mit Deiner Planung, Also schauen wir mal, wie wir das Beste daraus machen:

Was mir an Eurer Tour als erstes auffällt: Du wirst kaum von Jasper bis zum Wells Gray PP an einem Tag kommen. Viel zu weit. Dasselbe dann von dort nach Hope, geht zwar, ist aber ein sehr langer Tag.

Und VI passt für Eure kurze Zeit wirklich nicht. Diese Tage würde ich lieber auf der Strecke nach Vancouver verbrauchen.

 

Beate

 

 

 

 

 

Laufbine
Bild von Laufbine
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 07.10.2009 - 07:09
Beiträge: 83
RE: 3 Wochen Camper von Calgary nach Vancouver Herbst 2018

Hallo,

wir fahren die Route im September von Vancouver nach Calgary.

Vielleicht hilft dies ja etwas: https://www.womo-abenteuer.de/routenplanung/laufbine/vancouver-bis-calgary-einem-truckcamper-september

Wir haben uns auch, schweren Herzens, gegen VI entschieden.

Vielleicht trifft man sich.....

Viele Grüße

Sabine

Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 6 Stunden
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2349
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo

Ein paar Anmerkungen von mir:

Was mir an Eurer Tour als erstes auffällt: Du wirst kaum von Jasper bis zum Wells Gray PP an einem Tag kommen. Viel zu weit. Dasselbe dann von dort nach Hope, geht zwar, ist aber ein sehr langer Tag.

Beide Etappen sind über 300km; m.M. sicher lösbar, aber nicht unbedingt zu empfehlen, ausser ihr hockt gerne hinter dem Lenkrad. Ideal, beide Etappen splitten.

Tage im Peter Lougheed sind super, nach dem Yoho/ Waterton m.M. die schönsten NP/PP; also bleib dabei und wähle diesen!

VI ist definitiv zu viel Holz.

Gruss

Shelby 

 

Keepsmile
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 2 Wochen
Beigetreten: 02.08.2018 - 18:00
Beiträge: 2
RE: 3 Wochen Camper von Calgary nach Vancouver Herbst 2018

Vielen Dank für eure Tipps und Kommentare! Sehe ich total ein, ich denke VI in der Zeit ist mehr als überambitioniert. Das Ganze soll ja nicht in Stress ausarten smiley

Trotz allem ist es echt nicht einfach, so viele schöne Orte die man einfach links und rechts liegen lassen muss... heart

Hier nochmal eine erste Überarbeitung. Ich denke das sollte machbarer sein, trotzdem noch ziemlich vollgepackt, leider. Hab ich auf der Strecke was übersehen? Gibt es Doppelungen oder auch Streichkandidaten? Was würdet ihr anders machen? Und generell: Ist das in der Form überhaupt realisierbar?!?

DANKE!

vg, Klaus




Datum Reisetag Stop Ort Stop CG
14. Sep Tag 1 Kananaskis Elkwood Campground
15. Sep Tag 2 Kananaskis Elkwood Campground
16. Sep Tag 3 Banff Tunnel Village 2
17. Sep Tag 4 Banff Two Jack Lakeside
18. Sep Tag 5 Banff  Two Jack Lakeside
19. Sep Tag 6 Glacier NP Illecillewaet CG
20. Sep Tag 7 Glacier NP Illecillewaet CG
21. Sep Tag 8 Yoho Kicking Horse CG
22. Sep Tag 9 Icefield Parkway Wilcox Creek Campground
23. Sep Tag 10 Icefield Parkway Wilcox Creek Campground
24. Sep Tag 11 Jasper Whistler CG
25. Sep Tag 12 Jasper Whistler CG
26. Sep Tag 13 Mount Robson PP Robson Meadows Campground
27. Sep Tag 14 Wells Gray Pyramid CG
28. Sep Tag 15 Wells Gray Pyramid CG
29. Sep Tag 16 Kelowna Bear Creek Provincial Park
30. Sep Tag 17 Harrison Mills Kilby Provincial Park Campground
01. Okt Tag 18 Vancouver Campsite tbd.
02. Okt Tag 19 Abgabe  
BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: 3 Wochen Camper von Calgary nach Vancouver Herbst 2018

Hmh, sieht schon besser aus, obwohl Du immer noch ziemlich lange Strecken dabei hast. Z.B.

vom Pyramid CG zum Bear Creek PP bist Du mindestens 5 Stunden unterwegs, ohne Pausen.

Und von dort willst Du ja sicher über die 3A und 3 fahren, aber das sind dann wieder mindestens 5 Stunden, eher mehr.

 

Beate