Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Flitterwochen mit dem Camper - Westkanada Juli/August 2020

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Majo
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Tag
Beigetreten: 13.12.2019 - 10:41
Beiträge: 3
Flitterwochen mit dem Camper - Westkanada Juli/August 2020
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
19.07.2020 bis 02.08.2020

Wir - Lars (28) und Lena (25) - verbringen unsere Flitterwochen im nächsten Jahr mit dem Wohnmobil in Kanada.

Wir sind das erste Mal in Kanada und auch haben wir bislang nur ein paar Erfahrungen mit dem Reisen in einem Wohnmobil gemacht. Sprich absolute Wohnmobilanfänger :). Wir sind abentuerlustig und lieben die Natur. Wir möchten möglichst viel erleben und sehen. Zwischendurch längere Fahrstrecken stören uns nicht, da wir auch gerne hier und da einmal anhalten wo es uns gerade gefällt. Ganz konkrete Vorstellungen von dem was wir unbedingt sehen müssen, haben wir nicht.

Aufgrund beruflicher Einschränkung, sind wir auf die Hauptsaison angewisen und müssen in den Sommerferien reisen. Kanda stand sehr schnell fest. Wir waren anfangs hin und her gerissen, ob wir mit dem Mietwagen oder den Wohnmobil reisen wollen. Letzendlich haben wir uns für das Wohnmobil entschieden, was auch unser erster Gedanke war. Durch ein recht gutes Angebot haben wir die Flüge und das Wohnmobhil in Kombination bereits gebucht.

WIR WÜRDEN UNS SEHR FREUEN, wenn ihr einmal über unsere Routenplanung schaut, ob man das so machen kann (und auch machbar ist) oder wo Ihr sagt, dass es besser anders gemacht werden kann. Ebenso freuen wir uns über Empfehlungen für Stopps oder Aktivitäten und auch für Campgrounds. Die Route haben wir aus Empfehlungen und Forenbeiträgen gebastelt.







Tag Nr. Datum Start Ziel Aktivität Distanz (mls)
1 Sonntag 19.07.2020     Ankunft in Vancouver  
2 Montag 20.07.2020 Vancouver Porteau Cove Provincial Park Übernahme Wohnmobil bei CanaDream,
Ersteinkauf, Start der Route
45 - 1 Std.
3 Dienstag 21.07.2020 Porteau Cove Whistler Quad Tour 48- 1 Std.
4 Mittwoch 22.07.2020 Whistler Emerald Bay Campground Green Lake   180 - 3,5 Std.
5 Donnerstag 23.07.2020 Emerald Bay CG Clearwater Rafting 83 - 1,5 Std.
6 Freitag 24.07.2020 Clearwater Jasper   197 - 4 Std.
7 Samstag 25.07.2020 Jasper Jasper   0
8 Sonntag 26.07.2020 Jasper Banff   179 - 3,5 Std.
9 Montag 27.07.2020 Banff Banff   0
10 Dienstag 28.07.2020 Banff Revelstoke   170 - 3,5 Std.
11 Mittwoch 29.07.2020 Revelstoke Kelowna   120 - 2,5 Std.
12 Donnerstag 30.07.2020 Kelowna Kelowna   0
13 Freitag 31.07.2020 Kelowna Harrison Hot Springs   174 - 3,5 Std.
14 Samstag 01.08.2020 Harrison Hot Springs Vancouver   80 - 1,5 Std. 
15 Sonntag 02.08.2020 Vancouver Vancouver Rückgabe Wohnmobil, Rückflug 0

Bezüglich der Campgrounds, aufgrund der Hauptsaison sollten diese vermutlch alle vorgebuhct werden oder wie sind dort eure Erfahrungen? Bei den langen Teilstrecken wäre auch vielleicht eine Überlegung, diese noch auzuteilen, sodass man z.B. morgens noch 1 Stunde Fahrt hat bis zum eigentlichen Ziel.

Vielen Lieben Dank schon einmal für eure Unterstützung.

Beste Grüße

Lars & Lena

Ef_von_Iks
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 56 Minuten
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 560
RE: Flitterwochen mit dem Camper - Westkanada Juli/August 2020

Hallo Lars und Lena, 

Leider habt ihr nicht gerade super viel Zeit.

Was mir schon einmal aufgefallen ist:

Ihr wollt von Clearwater direkt bis Jasper fahren. Eventuell könnt ihr noch einen Stopp im Mt. Robson einlegen für eine Nacht. Am Nächsten Tag kann man dann quasi ohne Zeitverlust in Jasper fahren, weil man dort die Grenze nach Alberta überquert und dann Mountain time und nicht mehr pacific Time gilt.

Ihr wollt von Banff dann ohne Yoho und Glacier NP direkt nach Kelowna. 1. Ist es so eine riesen Strecke, zum anderen sind das 2 sehr schöne Parks in denen man toll wandern kann. 

Wir waren im August/September dort unterwegs. Unseren Reisebericht gibt es hier

Gruß 

Felix 

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2569
RE: Flitterwochen mit dem Camper - Westkanada Juli/August 2020

@Felix

hr wollt von Banff dann ohne Yoho und Glacier NP direkt nach Kelowna. 1. Ist es so eine riesen Strecke, zum anderen sind das 2 sehr schöne Parks in denen man toll wandern kann.

Der TO macht ja noch einen Halt in Revelstoke!

An Lars:

Bei deinem "kurzen" Zeitbudget, ist ein ganzer Tag in Kelowna nicht zwingend notwendig; ausser du hast Gründe dafür! (ev. Myra Trestles ?) Kelowna-Harrison hast du die Route 97C/5 gewählt, nicht so toll; besser wäre 97/3 via Manning.

Als Abgabe solltest du den Cultus Lake ev. Langley oder den Burnaby RV nehmen; am Besten sicher den Langley oder Burnaby, da kannst du in Ruhe das WoMo für die Abgabe bereitstellen.(putzen/Dumpen etc.)

 

MfG

Shelby

 

PS: Seid ihr ev. Schweizer?

Majo
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Tag
Beigetreten: 13.12.2019 - 10:41
Beiträge: 3
RE: Flitterwochen mit dem Camper - Westkanada Juli/August 2020

Vielen Dank Felix und Shelby.

Eure Tips fließen definitiv mit in die Planung.

Was sagt ihr denn zum Thema buchen der CG‘s zu der Zeit? 

@Felix: sehr schöner Reisebericht wo man sich auch schon etwas abgucken kann.

@shelby: Wir sind leider keine Schweizer wink

Viele Grüße 

Lars und Lena 

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 57 Minuten
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5954
RE: Flitterwochen mit dem Camper - Westkanada Juli/August 2020

Hallo Lars & Lena,

herzlich Willkommen bei uns im Forum auch von mir. smiley

Was sagt ihr denn zum Thema buchen der CG‘s zu der Zeit? 

Ihr seid in der Ferienzeit unterwegs, da wird sicher viel los sein. Ich würde euch deshalb empfehlen, mindestens die Campgrounds in den Rockys zu buchen. Und auch auf dem Porteau Cove werdet ihr ohne Reservierung keine Chance haben.

Ggf. würde ich auch noch mehr buchen. Da ihr recht wenig Zeit habt und deshalb ohnehin unabhängig vom Wetter ziemlich an eurer Route festhalten müsst (ihr also gar nicht so flexibel sein könnt), würde euch das Buchen hier und da das Suchen am Abend nach einem Platz ersparen.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Majo
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Tag
Beigetreten: 13.12.2019 - 10:41
Beiträge: 3
RE: Flitterwochen mit dem Camper - Westkanada Juli/August 2020

Vielen Dank Ulli,

 

wir freuen uns hier zu sein.

Das mit den Campgrounds habe ich mir schon gedacht, dass wir bei dem Zeitplan und der Reisezeit vermutlich besser alles vorbuchen, um nicht Gefahr zu laufen, abends noch lange nach einem Platz zu suchen.

 

Danke und viele Grüße

Lars und Lena