Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

5 Wochen Südwesten mit zwei Kleinkindern

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
mYthOx
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 09.08.2016 - 11:08
Beiträge: 5
5 Wochen Südwesten mit zwei Kleinkindern
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
30.05.2018 bis 03.07.2018

Hallo zusammen,

ich lese hier nun schon seit einiger Zeit im Forum mit und habe bereits viele hilfreiche Informationen für unsere Urlaubsplanung gefunden. Wirklich klasse das Forum!

Meine Frau, meine zwei Kinder (zum Zeitpunkt der Reise 1 und 3) und ich werden im Juni 18 für knapp 5 Wochen durch den Südwesten der USA reisen. Wir starten und beenden unsere Reise in San Francisco und werden die klassische Banane fahren. Meine Frau und ich haben bereits vor einigen Jahren eine Mietwagen-Rundreise durch den Südwesten gemacht, nun das Ganze allerdings deutlich länger und zum ersten Mal mit dem Wohnmobil sowie den Kindern.

Flüge und Wohnmobil (Roadbear 23-26) sind bereits gebucht, nun geht es also an die konkrete Planung. Da wir mit kleinen Kindern unterwegs sind, und das ganze zur Hauptreisezeit, möchten wir so viel wie möglich bereits vorbuchen.

Ich habe daher bereits eine erste Detail-Planung (s.u.) gemacht und würde mich über kritisches Feedback von euch freuen.

Wo würdet ihr vielleicht eher etwas auslassen, wo stattdessen einen Tag einplanen? An welchen Stationen würdet ihr vielleicht alternative Campgrounds empfehlen? Unsicher bin ich mir vor allem auch noch bei dem Routenabschnitt von LA/Malibu bis zum Grand Canyon, insbesondere auf Grund der vermutlich schon sehr hohen Temperaturen.









Datum Tag Start Ziel Meilen Fahrzeit (h) Übernachtung Aktivitäten
30.05.18 1 Düsseldorf San Francisco     San Francisco Marriot Marquis Union Square Ankunft Hotel, Essen gehen, bummeln
31.05.18 2 San Francisco San Francisco 0 0 San Francisco Marriot Marquis Union Square Fishermans Warf, Golden Gate Bridge, Scenic Drive
01.06.18 3 San Francisco San Francisco 0 0 San Francisco Marriot Marquis Union Square Shopping, Coit Tower, Fahrrad fahren?
02.06.18 4 San Francisco Santa Cruz/Aptos 67 1,7 New Brighton State Beach/Seacliff State Beach Übernahme Wohnmobil, Ersteinkauf bei Walmart Neighboorhood Market in San Jose
03.06.18 5 Santa Cruz/Aptos Big Sur 95 2,4 Kirk Creek Campground Monterey Aquarium?, 17 Mile Drive, Carmel by the Sea, Bixby Bridge, Pfeiffer Big Sur State Park
04.06.18 6 Big Sur Pismo Beach 80 2 North Beach Campground Friends of the Elephant Seal, Morro Rock
05.06.18 7 Pismo Beach Malibu 151 3,8 Malibu Beach RV Park Solvang, Santa Barbara, Spielen am Strand
06.06.18 8 Malibu Palm Springs / San Bernadino 140 3,5 Happy Traveler RV Park / Yucaipa Regional Park Shopping im Desert Hills Premium Outlet / Cabzon Premium Outlet , Abends in Palm Springs essen und bummeln
07.06.18 9 Palm Springs / San Bernadino Joshua Tree NP 85 2,1 Jumbo Rocks Campground/Hidden Valley CG Nationalpark erkunden
08.06.18 10 Joshua Tree NP Joshua Tree NP 0 0 Jumbo Rocks Campground/Hidden Valley CG Nationalpark erkunden
09.06.18 11 Joshua Tree NP Lake Havasu 112 2,8 Cattail Cove State Park Schwimmen und releaxen am Lake Havasu
10.06.18 12 Lake Havasu Kingman 125 3,1 Kingman KOA CG Fahrt über Amboy, Needles, Oatman (Historic Route 66), Schwimmen im Pool
11.06.18 13 Kingman Grand Canyon NP, South Rim 172 4,3 Mather Campground Kurze Wanderung zum South Rim, Sonnenuntergang am Mather Point
12.06.18 14 Grand Canyon NP, South Rim Grand Canyon NP, South Rim 0 0 Mather Campground Sonnenaufgang am Mather Point, Kleinere Wanderungen am Grand Canyon bzw. Viewpoints per Shuttle besuchen
13.06.18 15 Grand Canyon NP, South Rim Page 148 3,7 Lone Rock CG/Wahweap CG Horseshoe Bent, Schwimmen
14.06.18 16 Page Page 0 0 Lone Rock CG/Wahweap CG Antelope Canyon, Lake Powell
15.06.18 17 Page Monument Valley 138 3,5 The View Campground Sonnenuntergang Monument Valley, Relaxen
16.06.18 18 Monument Valley Arches NP 172 4,3 Devils Garden Campground Nachmittags Balanced Rock und Sand Dune Arches
17.06.18 19 Arches NP Arches NP 0 0 Devils Garden Campground Morgens Delicate Arch Trail, Nachmittags Windows Section
18.06.18 20 Arches NP Capitol Reef NP 161 4 Fruita Campground / Thousand Lakes Campground Scenic Drive, Sternenhimmel
19.06.18 21 Capitol Reef NP Bryce Canyon NP 121 3 North Campground Abends Navajo Loop Trail, Sonnenuntergang am Sunset Point (Queens Garden Trail??)
20.06.18 22 Bryce Canyon NP Bryce Canyon NP 0 0 North Campground Sonnenaufgang am Sunrise Point, Morgens Mossy Cave Trail, Nachmittags Rim Trail
21.06.18 23 Bryce Canyon NP Zion NP 86 2,2 Watchman Campground Am Nachmittag per Shuttle zum Emerald Pools Trail, Anschließend Schwimmen im Virgin River
22.06.18 24 Zion NP Zion NP 0 0 Watchman Campground Morgens Riverside Walk, Nachmittags Canyon Overlook Trail, Abends Pa´rus Trail
23.06.18 25 Zion NP Valley of Fire SP 125 3,1 Valley of Fire SP Fire Wave Trail, Elephant Rock
24.06.18 26 Valley of Fire SP Las Vegas 57 1,4 Hotel Fermont Street, Las Vegas Strip
25.06.18 27 Las Vegas Las Vegas 0 0 Hotel Las Vegas Strip, Schwimmen
26.06.18 28 Las Vegas Barstow 156 3,9 Calico KOA Campground Schwimmen im Pool und spielen auf dem Spielplatz
27.06.18 29 Barstow Lone Pine (Lake Isabella) 150 3,8 Tuttle Creek Campground/Lone Pine Campground/Boulder Creek Alabama Hills, relaxen
28.06.18 30 Lone Pine (Lake Isabella) Mammoth Lakes (Sequoia NP) 108 2,7 Twin Lakes Campground (Lodgepole Campground) Kleinere Wanderungen am See, evtll. Devils Postpile Monument
29.06.18 31 Mammoth Lakes (Sequoia NP) Mono Lake (Sequoia NP) 92 2,3 Mono Vista RV Park? (Lodgepole Campground) Ghosttown Bodie, Mono Lake
30.06.18 32 Mono Lake (Sequoia NP) Yosemite NP 80 2 Upper Pines CG/North Pines CG/Lower Pines CG View Points am Tioga Pass, Yosemite Valley
01.07.18 33 Yosemite NP Yosemite NP 0 0 Upper Pines CG/North Pines CG/Lower Pines CG Nationalpark erkunden
02.07.18 34 Yosemite NP San Francisco 166 4,2 Anthony Chabot Regional Park Aufräumen, Sauber machen, relaxen
03.07.18 35 San Francisco San Francisco 10 0,3 - Wohnmobilabgabe, Rückflug
               
      Google-Meilen 2797      
      +20 Zuschlag für div. Umwege 559,4      
      Zu erwartende Fahrmeilen 3356,4      
               
      Fahrzeit Gesamt (h) 84      
      Fahrzeit pro WoMo Miettag (h) 109      
      Fahrzeit pro WoMo Fahrtag (h) 148      

Ich bin für jegliche Hinweise und Tipps dankbar. Vor allem auch für Tipps zu Aktivitäten, die sich besonders gut mit den beiden kleinen Kindern realisieren lassen smiley

Danke schon mal und viele Grüße

Jens

Schnathi
Bild von Schnathi
Offline
Zuletzt online: vor 7 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 31.03.2014 - 14:07
Beiträge: 683
RE: 5 Wochen Südwesten mit zwei Kleinkindern

Hallo Jens!

Ich bin nicht der absolute Profi, finde aber, dass der HWY 1 etwas zu kurz kommt. Da würde ich vielleicht noch eine Nacht mehr einplanen. Ansonsten habt ihr aber eine super Route ausgearbeitet und echt viel Zeit, toll. Was ich bei Reise mit Kleinkind zu bedenken gebe: man fährt dann eher die direkte Route über den Highway und macht die Nebenstraßen eher weniger. Also direkt die Highlights anfahren. Das war bei uns ohne Kind noch anders. (aber das merkt man dann ganz gut, wenn man unterwegs ist)

LG
Kathi

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 11 Minuten 3 Sekunden
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3259
RE: 5 Wochen Südwesten mit zwei Kleinkindern

Hallo Jens,

eine schöne Runde hast Du ausgearbeitet.  Doppelübernachtungen sind gut und entspannen den Reiseablauf. 

Las Vegas:  Ihr kommt an einem Sonntag an und ab diesem Wochentag werden die Hotelzimmer günstiger.  Perönlich würde ich den Wechsel für 2 Tage jedoch nicht machen.  Für den Besuch der Fremont Street ist der Main Station CG ideal.  5 Minuten zu Fuß, preisgünstig und der Pool vom California Hotel kann auch mitgenutz werden.

Ab Tag 29 hast du ein zweites Tagesziel in Klammern aufgeführt.  Ist das als Alternativroute angedacht?

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 3 Stunden
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8420
RE: 5 Wochen Südwesten mit zwei Kleinkindern

Hallo Jens,

nicht wundern, dass die Tabelle etwas anders aussieht. Ich musste sie deutlich verkleinern, weil sie weit über debn Rand hinaus ging.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

mYthOx
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 09.08.2016 - 11:08
Beiträge: 5
RE: 5 Wochen Südwesten mit zwei Kleinkindern

Hallo zusammen,

danke für das bisherige Feedback.

@Schnathi: Ich hätte am HWY 1 auch lieber noch eine Nacht mehr (wie auch an so vielen anderen Zielen smiley), weiß aber nicht so recht wo wir eine Nacht dafür wegnehmen sollten. Bei unserem ersten Besuch im Südwesten der USA haben wir auch bereits weitere Ziele am HWY 1 gesehen, Utah und Arizona hingegen hatten wir komplett ausgelassen. Daher liegt der Fokus ein wenig mehr auf diesem Routenabschnitt.

@Matze: Beim Stopp in Las Vegas sind wir uns auch noch unsicher ob wir wirklich ein Hotel nehmen wollen. Der Grund war im Wesentlichen, dass wir mit den Kleinen keine größeren Strecken zurücklegen müssen um ein wenig über den Strip zu bummeln. Das Ganze werden wir dann aber vermutlich von den Hotel-Preisen abhängig machen. Meist sind die großen Hotels ja doch sehr günstig zu bekommen. Die Ziele in Klammern sollen wie vermutet eine Alternativroute darstellen, für den unwahrscheinlichen Fall dass der Tioga Pass zu dem Zeitpunkt noch dicht ist (ich glaube im diesem Jahr wäre das z.B. der Fall gewesen). 

@Richard: Danke! Ich hatte mit der Formatierung auch ein wenig gekämpft. So schaut es definitiv besser aus wink

Wir würden auch gerne zwischen Malibu und Joshua Tree noch einen Tag im Disneyland einplanen. Da wir allerdings zwischen Tag 8 und Tag 10 auch unseren Shopping-Tag eingeplant haben, weiß ich nicht so recht wie sich das noch sinnvoll unterbringen lässt. Hat da jemand eine Idee? Lohnt sich der Besuch vom Disneyland mit unseren beiden Kleinen überhaupt (1 und 3 Jahre) oder sind sie eher noch zu jung dafür? Zumindest laut Website sind die meisten Attraktionen bereits für den 3 jährigen geeignet. Hat da jemand Erfahrungen?

Danke und viele Grüße 

Jens

suru
Bild von suru
Offline
Zuletzt online: vor 43 Minuten 41 Sekunden
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 4932
RE: 5 Wochen Südwesten mit zwei Kleinkindern

Hallo Jens,

ich persönlich würde mit einem 3-jährigen Disneyland nicht besuchen,. Meiner Meinung nach hat er nicht allzu viel davon (zu voll, Reizüberflutung, vielleicht schnell müde und quengelig ....) , lieber wenn er noch ein paar Jahre älter ist. Da ist es bestimmt schöner, in den Nationalparks zwischen den Steinen zu spielen.

Ihr habt eine Übernachtung in Palm Springs eingeplant. Wir waren schon mal im Januar dort, zu dieser Jahreszeit einfach toll. Aber bei unserer Überführungstour im letzten Frühjahr waren wir enttäuscht, es war selbst im April schon sehr heiß und stickig und soo toll ist die Shoppingmeile dort auch nicht. Ich würde die Übernachtung streichen und direkt zum Joshua Tree NP fahren. Shoppen würde ich in Las Vegas, da habt ihr 2 Übernachtungen eingeplant, da gibt es 2 tolle Outletcenter (North und South). Da es dort eh sehr heiß sein wird, ist das shoppen tagsüber ideal.

Die "gewonnene Nacht" könnt ihr entweder am HWY 1 einsetzten, ich würde aber die Gegend des Arches NP, z. B. den Deadhorse Point SP wählen, da ihr am Hwy 1 schon gewesen seid.

Ich würde mit den Kindern in Las Vegas auch nicht in ein Hotel umziehen, der Aufwand wäre mir zu hoch, außerdem haben sich die Kinder inzwischen bestimmt an das Wohnmobil gewöhnt. Aber da kennt ihr eure Kinder besser, bei einem günstigen Hotelangebot kann das eine Alternative sein.

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Schnathi
Bild von Schnathi
Offline
Zuletzt online: vor 7 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 31.03.2014 - 14:07
Beiträge: 683
RE: 5 Wochen Südwesten mit zwei Kleinkindern

Hallo Jens,

wenn ihr den HWY 1 schon kennt, dann würde ich da auch nicht mehr machen. Disneyland würde ich mir wohl auch klemmen, aber unsere Kinder sind auch eher von der reizüberfluteten Sorte. Bei uns war schon die kleine Kirmes neulich zu viel.

 

LG
Kathi

mYthOx
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 09.08.2016 - 11:08
Beiträge: 5
RE: 5 Wochen Südwesten mit zwei Kleinkindern

Hallo zusammen,

Wir tendieren nun auch eher dazu, Disneyland auszulassen.

Palm Springs selbst hatten wir nicht zum Shopping eingeplant. Die Idee war, dass wir auf dem Weg von Malibu nach Palm Springs ins Desert Hills Outlet fahren und dann nicht mehr ganz so weit bis in den Joshua Tree fahren müssen. Die Strecke von Malibu bis in den Joshua Tree wäre ja ohnehin recht weit und vermutlich auch noch sehr voll rund um LA. Vielleicht ist es aber wirklich besser an diesem Tag einen längeren Fahrtag einzuplanen und das Shopping auf Las Vegas zu verlagern, so hätten wir immerhin einen ganzen Tag gewonnen. Das werden wir uns überlegen, danke!

Der Deadhorse Point SP war ohnehin noch auf unserer Liste. Ebenso der Kodachrome Basin SP. Auch hier fällt die Entscheidung mal wieder nicht leicht .smiley

Ich habe hier ja auch schon viel zum Thema Kindersitze gelesen und kenne die einschlägigen Threads. Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es in den Roadbear WoMos lediglich einen Anker zur ordnungsgemäßgen Befestigung eines Kindersitzes. Bleibt einem bei dem zweiten Sitz dann wirklich nichts anderes übrig als vor Ort mit Spanngurten oder ähnlichem zu improvisieren? Gibt es hier keine bewährte Methode um die scheinbar gängigen Kindersitzmodelle (Evenflo etc.) sicher zu befestigen? Ich habe ein wenig die Sorge, dass wir auf Grund solcher Schwierigkeiten gar nicht erst los kommen...

Danke schon mal und viele Grüße

Jens

Schnathi
Bild von Schnathi
Offline
Zuletzt online: vor 7 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 31.03.2014 - 14:07
Beiträge: 683
RE: 5 Wochen Südwesten mit zwei Kleinkindern

Huhu Jens,

Thema Kindnersitz ist immer schwierig. Wir machen es so: 2x den Cosco hier zu RB liefern lassen: https://www.walmart.com/ip/Cosco-Easy-Elite-3-in-1-Convertible-Car-Seat/... Der wird rückwärts ohne Anker befestigt (darin sitzt dann der Kleine) und vorwärts mit Anker für die Große. Ich hoffe, das passt dann. Tatsächlich muss man sich immer im Klaren sein, dass wir die Sicherheit unserer Sitze im Auto in Deutschland eh nicht erreichen. Richtig befriedigend wird das also eh nicht.

LG
Kathi

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 5 Tage 9 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5740
RE: 5 Wochen Südwesten mit zwei Kleinkindern

Von Malibu nach 29Palms (Joshua Tree) seid Ihr ungefähr 4 Stunden unterwegs. Das klapapt schon an einenm Tag.

Nach Palm Springs würdet Ihr auch nur ca. 1/2 oder 3/4 Stunde einsparen.

 

Beate

 

mYthOx
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 09.08.2016 - 11:08
Beiträge: 5
RE: 5 Wochen Südwesten mit zwei Kleinkindern

Hallo,

@Schnathi: Heißt das, dass der erwähnte Kindersitz von Cosco sich rückwärtsgerichtet ausschließlich mit Beckengurt befestigen lässt und nur vorwärtsgerichtet der Anker notwendig ist? Falls ja, ist das bei allen rückwärtsgerichteten Sitzen so?

@Beate: Die geringe Distanz zwischen Palm Springs und Joshua Tree war auch der Grund warum wir alternativ zu Palm Spring den Yucaipa Regional Park in Betracht gezogen haben. Tendieren jetzt aber auch dazu die Strecke durchzufahren und das Shopping zu verlagern.

Gruß

Jens

Schnathi
Bild von Schnathi
Offline
Zuletzt online: vor 7 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 31.03.2014 - 14:07
Beiträge: 683
RE: 5 Wochen Südwesten mit zwei Kleinkindern

Hallo Jens,

bei diesem Sitz habe ich es extra in der Anleitung nachgelesen. Ich meine beim Evenflo Tribute ist das auch der Fall, vielelicht auch bei allen Convertible Car Seats. Wir haben uns für den oben genannten entschieden, weil man die Gurte so schnell verstellen kann. Bei den günstigeren (Evenflo Tribute, Cosco Scenera) muss man selber durchfädeln, das nervt.

Ach so: und wir haben uns für den entschieden, weil unsere Tochter dann ja schon fast 6 ist und der Sitz lange nutzbar ist. Das ist für euch vielleicht nicht so relevant.

LG
Kathi

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 11 Minuten 3 Sekunden
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3259
RE: 5 Wochen Südwesten mit zwei Kleinkindern

Hallo Jens,

Die Strecke von Malibu bis in den Joshua Tree wäre ja ohnehin recht weit und vermutlich auch noch sehr voll rund um LA. Vielleicht ist es aber wirklich besser an diesem Tag einen längeren Fahrtag einzuplanen und das Shopping auf Las Vegas zu verlagern, so hätten wir immerhin einen ganzen Tag gewonnen. Das werden wir uns überlegen, danke!

Ja, es wir tagsüber fast immer recht voll sein auf der Interstate.  Mit Glück schafft ihr es in 4 Std.  Ich würde mal 6 Std planen da es immer wieder zu zähfließenden Verkehr kommt.   Ist halt ein Fahrtag an dem man nicht von Urlaub sprechen kann.

 

 

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford