Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Fähre Bellingham-Witthier

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
nirschi
Bild von nirschi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 19 Stunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:45
Beiträge: 308
Fähre Bellingham-Witthier
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 

Ist schon mal jemand mit der Fähre von Bellingham nach Whittier gefahren? Wir sind am Überlegen evtl. im nächsten Jahr im Juli/August nach Seattle zu fliegen und dann ohne Auto die Fähre nach Witthier zu nehmen. Dann würden wir 3-4 Wochen mit Zelt? Alaska bereisen und von Anchorage zurück fliegen.

Werner möchte unbedingt mit Schiff, aber die Planung der ganzen Tour gibt mir Rätsel auf, habe mich noch nie mit Alaska auseinander gesetzt.

 

Gruss

nirschi

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7937
RE: Fähre Bellingham-Witthier

Hallo Heidi

Alaska ist auch bei mir leider ein mehr oder weniger weisser Fleck.

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

nirschi
Bild von nirschi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 19 Stunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:45
Beiträge: 308
RE: Fähre Bellingham-Witthier

Hallo Fredy,

 

da haben wir was gemeinsam, einen großen, weissen Fleck. Ich lese überall RB's und blicke absolut nicht durch, wie man eine sinnvolle Reise durchführen könnte. Es gibt einige Probleme, die Fährpläne für Sommer sind noch nicht verfügbar. Dachte eigentlich die Anmietung eines Truckcampers, aber bis die Fahrpläne raus sind, klettern die Mieten ziemlich nach oben. Günstige Gabelflüge sind dann sicherlich auch weg. Mit Zelt ist halt das Wetter die Frage. Meine Angst sind auch die verflixten Stechviecher.

Werde mal die nächste Zeit mit Lesen verbringen. Plan B ist schon im Hinterkopf, wieder Südwesten, Plan C Nordwesten.

Gruss

nirschi

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7937
RE: Fähre Bellingham-Witthier

Hallo Heidi

Ich wäre sehr gespannt auf Eure Erfahrungen!

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 42 Minuten
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2296
RE: Fähre Bellingham-Witthier

Hallo Heidi,

interessanterweise hatte ich mich auch unlängst mit dem Thema beschäftigt. Nach meiner Recherche gibt es zwei Fährlinien die von Washington aus nach Alaska unterwegs sind. 

Alaska Ferry Adventure und Alaska Marine Highway.

Die Preise bei AFA liegen für die Stecke Bellingham-Whitthier pro Erwachsenen bei 547$, dabei hat man noch keine Kabine bzw. Schlafmöglichkeit.  Eine 2-Bett-Kabine schlägt hier nocheinmal mit ca. 450$ zu Buche.  Es gibt allerdings auch die Variante an Deck zu schlafen, hier sollen dann Heizstrahler für "wohlige" Wärme sorgen.  Ich weiß ja nicht so recht? In meinem Fall käme noch ein RV dazu, minimum 1000$. Also ziemlich teuer das Ganze.

Die Condor fliegt FRA - Whithehorse regelmäßig zu recht vernünftigen Preisen an, u.U. die bessere Wahl.

Zum Thema Mücken, die sind wohl in Alaska im August unerträglich und kommen selbst durch die Gaze an den Fenstern im WoMo. 

Ansonsten finde ich die Fährvariante sehr spannend, wenngleich ich die Preise ziemlich heavy finde. 

 

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

nirschi
Bild von nirschi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 19 Stunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:45
Beiträge: 308
RE: Fähre Bellingham-Witthier

Hi Beate, 

 

AFA hab ich mir auch angeschaut. Käme aber nur in Kabine in Frage, draussen geht gar nicht. Es sind allerdings nur die Winterpreise, denke im Sommer wirds noch teurer. Aber wenn Werner damit fahren will.

Jaja, die Mücken liegen mir schwer im Magen, denn die lieben mich heiss und innig und Werner hat somit fast keine Probleme. Leider kommt wie jedes Jahr nur Juli/August, evtl. auch Anfang September in Frage. Der Vorteil im Hochsommer, die Tage sind länger.

Gruss

nirschi

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8337
RE: Fähre Bellingham-Witthier

Hallo Heidi,

wir haben 2003 eine 5 wöchige Überführungstour mit einem Pickupcamper von Vancouver nach Whitehorse inkl. großem Abstecher nach Alaska unternommen. Start war bei uns Ende Mai in Vancouver > erstes Ziel Vancouver Island > Abstecher zum Pacific Rim NP > weiter nach Norden bis Port Hardy, insgesamt 5 Tage auf der Insel.

In Port Hardy gings dann am Nachmittag auf die Fähre nach Prince Rupert wo wir am nächsten Tag Mittags angekommen sind. Dann gings durch den herrlichen Norden von BC via Stewart Hwy >Ü: Meziadin Lake PP > Abstecher nach Stewart/Hyder, Bear Glacier PP > Ü: Kinanskan Lake PP > Ü: am wunderschönen Boya Lake PP mit herrlichen Wandermöglichkeiten um den See >  mit erreichen des Yukon geht es über den Alasky Hwy weiter Richtung Norden > Ü: Teslin Lake > Via Hwy 8 Tagish Rd zum Klondike Hwy nach Skagway Ü: Dea Campground > Fahrt zurück und weiter nach Whitehorse > Ü: Haines Jct. Kluane Lake > mit zwei Zwischenübernachtung nach Tok, von dort via Tok Cutoff Richtung  Valdez, hierbei div. Abstecher in die Wildnis einfach traumhaft. Von Valdez zurück und weiter via Glen Hwy nach Anchorage und von dort auf die Kenai Halbinsel nach Seward, Boottour zum Kenai Fjords NP und div. andere Abstecher. Dann gings wieder zurück und via Anchorage weiter zum Hwy #3 dem George Park Hwy mit zwei Stops zum Denali NP, dort hatten wir mit Glück für drei Tage einen Campground im Park ergattert und haben dann dort Ranger geführte Hikes unternommen. Für jeden Naturfreund ein Traum. Wir haben auf der Tour ca. 30 Bären jeder Art zu sehen bekommen wie auch viele Elche, Biber, Weißkopfseeadler, Bisons, Karibus usw.. Vom Denali gings dann via Denali Hwy (hier läßt es sich wie an vielen anderen Ecken herrlich wild campen) zurück Richtung Tok und von dort über den #5 Taylor Hwy > #9 Top of the World Hwy nach Dawson und von dort via #2 Klondike Hwy nach Whitehorse wo wir nach traumhaften 5 Wochen unsere Reise beendeten.

Wir hatten damals das unsägliche Glück den Jahrhundertsommer 2003 erwischt zu haben und in den ganzen 5 Wochen nur 2 Tage Regen zu haben, ansonsten überwiegend sonniges warmes Wetter mit bis zu 30 Grad. Aufgrund der frühen Jahreszeit gabs bis auf einen Campground praktisch noch keine Moskitos und damit ein echter Traumurlaub den wir so gerne nochmal wiederholen würden, allerdings fürchten wir dass wir solches Wetterglück wohl kein zweites mal mehr haben werden. ABer irgendwann werden wir es nochmal riskieren, es war einfach zu schön diese in vielen Ecken letzte echte Wildnis.

Mit dem Zelt wäre mir das Ganze ehrlich gesagt wegen der Bären echt zu gefährlich, die sind dort wirklich noch sehr häufig anzutreffen und ein Zelt bietet da einfach wenig Schutz.

Gerne kann ich unsere damalige Routenplanung raussuchen und Dir zufaxen. Bei interesse bitte per Mail melden.

 

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

nirschi
Bild von nirschi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 19 Stunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:45
Beiträge: 308
RE: Fähre Bellingham-Witthier

Hi Gabi,

 

herzlichen Dank für Deine ausführlichen Infos. PN ist unterwegs. Bin für jegliche Info dankbar.

P.S.Es wäre auch oneway Fähre von Anchorage nach Vancouver denkbar.

 

 

Gruss

nirschi

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8337
RE: Fähre Bellingham-Witthier

Hallo Heide,

werde die Unterlagen am Wochenende raussuchen und dann schicken.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

nirschi
Bild von nirschi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 19 Stunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:45
Beiträge: 308
RE: Fähre Bellingham-Witthier

Danke Gabi!Kiss

Gruss

nirschi

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 15 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4309
Gerd - Der Querdenker

Hallo "nirschi",

schon mal darüber nachgedacht?

Nur ein Beispiel der NCL von vielen Möglichkeiten (hier ab Euro 760,-):

Mo 07.07.14 Vancouver / Kanada   16:00
Di 08.07.14 Fahrt durch die Inside Passage / Kanada    
Mi 09.07.14 Ketchikan (Alaska) / USA 07:00 16:00
Do 10.07.14 Juneau (Alaska) / USA 10:00 20:00
Fr 11.07.14 Skagway (Alaska) / USA 07:00 20:00
Sa 12.07.14 Glacier Bay/Alaska (Passage) / USA    
So 13.07.14 Passage Hubbard-Gletscher (Alaska) / USA    
Mo 14.07.14 Whittier (Anchorage)/Alaska / USA 07:00

Liebe Grüße Gerd

Nachtrag. Alle Schiffe Vancouver - Whittier

nirschi
Bild von nirschi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 19 Stunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:45
Beiträge: 308
RE: Fähre Bellingham-Witthier

Hallo Gerd,

 

vielen lieben Dank für den link. Ist eine super Idee!!!!!!!!! Bin nie auf diesen Gedanken gekommen bei Kreuzfahrten zu schaun. Ob die für uns Zelter/Hiker nicht zu vornehm sein werden? Aber der Gedanke nach Anchorage zu fliegen, dann 3-4 Wochen Alaska, danach Schiff bis Vancouver und von dort zurück. Das ist eine Überlegung wert, allerdings keine ganz billige. Mal schaun, was mein Gatte dazu sagt.Cool

 

Gruss

nirschi

nirschi
Bild von nirschi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 19 Stunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:45
Beiträge: 308
Danke

Hi Gabi,

 

danke für das Fax! Du hast Post.

Gruss

nirschi