Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Denver - Las Vegas (2 Erwachsene, 2 Kinder, Sommer 2019)

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Oliver2016
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 12 Stunden
Beigetreten: 20.08.2016 - 14:43
Beiträge: 15
Denver - Las Vegas (2 Erwachsene, 2 Kinder, Sommer 2019)
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
23.07.2019 bis 20.08.2019

Hallo zusammen,

nachdem wir im Sommer 2017 4 Wochen an der Westküste verbracht haben, dabei aber auch das ein oder andere Highlight ausgelassen und zugunsten einer etwas entspannteren Tour mit unseren Kindern ausgelassen haben, sind wir z. Zt. in der Planung eines 2. Urlaubs in den USA. Noch ist nichts verbindlich und viel wird davon abhängen, was die Preise / Verfügbarkeiten in den nä. Tagen hergeben (und wie die abschließende Finanzplanung aussieht), aber dennoch würden wir gerne mal unsere Ideen für eine mögliche zur Diskussion stellen (insbeondere das die beiden Varianten sich doch etwas unterscheiden). Bei unserer letzten Planungen haben wir ja wahnsinnig von euren Tipps und Vorschlägen profitiert. Hier mal die "Grundinfos":

- Reisezeit wäre der Sommer 2019 (23.07. - 20.08.), das Womo würden wir 25 Tage mieten (s. Tabelle) (2 Erwachsene, 2 Kinder, dann 8 und 6 Jahre alt). Startpunkt wäre Denver, das Ziel Las Vegas (da wäre v.a. flugtechnisch für uns z.Zt. finanziell am attraktivsten). 

- Folgende Orte / Sehenswürdigkeiten wären (insbesondere weil sie bei der letzten Reise der zu weiten Fahrtstrecken zum Opfer fielen) uns wichtig:

Arches, Monument Valley, Bryce Canyon, Zion, Valley of Fire - meine Frau würde allerdings auch gerne die Great Sand Dunes und die Gegend um Albuquerque sehen... 

Aus diesem Grund haben wir auch zwei (zumindest zu Beginn) völlig unterschiedliche Routen. Mit der 2. Route bin ich persönichnicht so happy, irgendwie scheint mir das weniger "rund" in der Planung. In dieser 2. Route wäre es wohl auch unklug / schwierig, wieder nah Norden zu fahren und die 1. Route ab einem Punkt X aufzugreifen...

Variante A (grobe Planung)

23.07. Denver     Ankunft
24.07. Denver   0  
25.07. Denver Rocky Mountain NP 75 Womo-Übernahme
26.07. Rocky Mountain NP   0  
27.07. Rocky Mountain NP Silverthorne 180  
28.07. Silverthorne Grand Junction / Colorado National Monument 200 lang (Fahrtag?)
29.07. Grand Junction / Colorado National Monument   0  
30.07. Grand Junction / Colorado National Monument Arches NP 110  
31.07. Arches NP   0  
01.08. Arches NP   0  
02.08. Arches NP Canyonlands NP 50  
03.08. Canyonlands NP   0  
04.08. Canyonlands NP Natural Bridges 120  
05.08. Natural Bridges Monument Valley 80  
06.08. Monument Valley   0  
07.08. Monument Valley Page 130  
08.08. Page   0  
09.08. Page Bryce Canyon NP 160  
10.08. Bryce Canyon NP   0  
11.08. Bryce Canyon NP   0  
12.08. Bryce Canyon NP Zion 90  
13.08. Zion   0  
14.08. Zion   0  
15.08. Zion Valley of Fire 140  
16.08. Valley of Fire   0  
17.08. Valley of Fire Las Vegas 70  
18.08. Las Vegas     Womo-Abgabe (Sa möglich?), sonst 17.08.?
19.08. Las Vegas   0  
20.08. Las Vegas   0 Rückflug

1305 Meilen +20% = 1566 Meilen / 25 Fahrtage ca. 63 Meilen / Tag

Sollte man die Tour generell kürzer fahren? Als Rundtour? "Problem" ist, dass diese Flugverbindung (Ankunft / Abflug) für uns günstig ist.

 

 

https://goo.gl/maps/C5NxBDH7AwJ2

https://goo.gl/maps/9wv7cxLqCwB2  

Variante B (noch gröbere Planung)

23.07. Denver     Ankunft
24.07. Denver   0  
25.07. Denver Cherry Creek SP CG 20 Womo-Übernahme
26.07. Cherry Creek SP CG Pikes Peak 90  
27.07. Pikes Peak Great Sand Dunes 200 lang!
28.07. Great Sand Dunes Bandelier National Monument 180 auch lang
29.07. Bandelier National Monument Albuquerque 110  
30.07. Albuquerque ??? ???  
31.07. ??? Monument Valley ???  
01.08. Monument Valley   0  
02.08. Monument Valley Natural Bridges 70  
03.08. Natural Bridges Canyonlands NP 120  
04.08. Canyonlands NP Arches NP 60  
05.08. Arches NP   0  
06.08. Arches NP   0  
07.08. Arches NP Bryce Canyon NP 250 zu lang
08.08. Bryce Canyon NP   0  
09.08. Bryce Canyon NP   0  
10.08. Bryce Canyon NP Page 160  
11.08. Page   0  
12.08. Page Zion 110  
13.08. Zion   0  
14.08. Zion   0  
15.08. Zion Valley of Fire 140  
16.08. Valley of Fire   0  
17.08. Valley of Fire Las Vegas 70  
18.08. Las Vegas     Womo-Abgabe (Sa möglich?), sonst 17.08.?
19.08. Las Vegas   0  
20.08. Las Vegas   0 Rückflug

 

https://goo.gl/maps/fQyVzPJsC2r

https://goo.gl/maps/YFCGWU3B9os

Was meint ihr?

Viele Grüße

Oliver

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 6656
RE: Denver - Las Vegas (2 Erwachsene, 2 Kinder, Sommer 2019)

Hallo Oliver,

ich schiebe deine Anfrage noch mal nach oben.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

"leben und leben lassen "

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 24 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 5637
RE: Denver - Las Vegas (2 Erwachsene, 2 Kinder, Sommer 2019)

Hi Oliver,

lasst ihr den Grand Canyon bewusst aus? Wäre schade.

Ich finde eure Tour 1 ganz gut, würde abändern wie folgt:

Eine Nacht im Monument Valley und (mindestens) eine im Bryce Canyon kürzen, so könnt ihr den Grand Canyon North Rim noch in der Tour unterbringen.

Eine Rundtour ab Las Vegas bis zum Arches NP ist zeitlich ebenfalls drin, da bietet sich aber der Grand Canyon South Rim eher an. Das gibt dann ne richtig schöne Rundtour.

Eine Rundtour kostet meist mehr Meilen, somit auch mehr Sprit, sowie mehr Zeit. Bei der oneway Tour hast du zwar evtl. die Gebühr, die aber meist nicht so hoch ausfallen dürfte, wie die Unkosten durch mehr Meilen und Sprit.

Wer die Wahl hat, hat die Qualwink.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 24 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 5637
RE: Denver - Las Vegas (2 Erwachsene, 2 Kinder, Sommer 2019)

Hi Oliver,

Wohnmobile ab Denver zu mieten, ist meist etwas teurer als ab Las Vegas, also gut die Preise vergleichen.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de