Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Familie mit 2 Teenagern auf Entdeckertour von LA bis LA

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Pia Marie
Offline
Zuletzt online: vor 4 Tage 13 Stunden
Beigetreten: 12.02.2020 - 00:17
Beiträge: 3
Familie mit 2 Teenagern auf Entdeckertour von LA bis LA
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
26.06.2020 bis 19.07.2020

Hallo liebe Forum-Organisatoren und Leser,

super tolle Homepage mit so vielen wichtigen Informationen. Antworten auf Fragen, die uns auf Anhieb nicht gleich einfallen würden, aber eine super Vorbereitung für uns sind.

Wir sind eine 4-köpfige Familie mit 2 Mädchen 13 und 15 Jahre alt. Für uns ist der Südwesten relatives Neuland. Eine kleine Wohnmobiltour haben wir in Deutschland schon mal ausprobiert und sind ganz gespannt auf die große Fahrt.

Gebucht haben wir bereits das Wohnmobil vom 27.06.2020 bis zum 18.06.2020. Die Flüge und die erste Übernachtung am 26.06.2020 in LA haben wir auch schon gebucht. Unsere Hauptschwerpunkte sind natürlich die Nationalparks aber auch LA, Las Vegas und San Francisco.








USA - Wohnmobilreise loop LA-LA      
          Entfernung
Tag
Nr.
Datum Start Ziel Aktivitäten [mls] [km]
1 Freitag,
26.06.2020
  Airport Hyatt Regency Los Angeles Anreise nach Los Angeles 35 56
2 Samstag,
27.06.2020
Los Angeles Needles
Desert View RV Resort / Hole in the Wall CG
Womo-Übernahme bei Roadbear, Ersteinkauf, über Barstow nach Needles 282 453
3 Sonntag,
28.06.2020
Needles Grand Canyon,
Mather CG / Ten X Campground / Kaibab Lake CG
  237 381
4 Montag,
29.06.2020
Grand Canyon Grand Canyon Sonnenaufgang, und Wanderung 0 0
5 Dienstag,
30.06.2020
Grand Canyon Page,
Lone Rock Beach CG / Wahweap RV Park & CG
  145 234
6 Mittwoch,
01.07.2020
Page Monumet Valley,
The View Hotel CG / Gouldings Lodge
  137 221
7 Donnerstag,
02.07.2020
Monument Valley Arches NP,
Devils Garden CG
  172 277
8 Freitag,
03.07.2020
Arches NP Bryce Canyon,
Sunset CG / Rubys Inn RV Park
  265 426
9 Samstag,
04.07.2020
Bryce Canyon Bryce Canyon Wanderung 0 0
10 Sonntag,
05.07.2020
Bryce Canyon Las Vegas,
RV Park at Circus Circus
  265 426
11 Montag,
06.07.2020
Las Vegas Las Vegas   0 0
12 Dienstag,
07.07.2020
Las Vegas Sequoia,
Potwisha CG / Sequioa RV
  381 613
13 Mittwoch,
08.07.2020
Sequoia Sequoia Wanderung 0 0
14 Donnerstag,
09.07.2020
Sequoia Yosemite,
Upper Pines / Lower Pines / North CG
  174 280
15 Freitag,
10.07.2020
Yosemite Yosemite Wanderung 0 0
16 Samstag,
11.07.2020
Yosemite San Francisco,
San Francisco RV Resort / Anthony Chabot Regional Park
  203 326
17 Sonntag,
12.07.2020
San Francisco San Francisco Aquarium 0 0
18 Montag,
13.07.2020
San Francisco Monterey,
Marina Dunes RV Park / Sunset State Beach in der Monterey Bay
  99 158
19 Dienstag,
14.07.2020
Monterey Santa Barbara,
Carpinteria State Beach / Jalama Beach County Park CG
  242 389
20 Mittwoch,
15.07.2020
Santa Barbara Santa Barbara   0 0
21 Donnerstag,
16.07.2020
Santa Barbara LA,
Malibu RV Park / Dockweiler RV Park
  60 96
22 Freitag,
17.07.2020
LA LA Universal Studios 0 0
  Samstag,
18.07.2020
LA Motorhome Road Bear RV Abgabe WM 14 22

Edit: Tabelle formatiert - elli 

 

 

 

 

 

Wir haben uns beim  Wohnmobil das Motorhome C 22-24 von Road Bear RV in Los Angeles gemietet. Gerade habe ich erfahren, dass man damit nicht die Route 198 in den Sequioa NP fahren darf. Hat einer von euch eine Idee, welche Straße wir stattdessen alternativ in den Sequioa nehmen können?

Über eine Idee wie man die Strecke zwischen Las Vegas und Sequioa noch splitten könnte, wäre ich auch dankbar.

Da wir total unerfahren in dieser Region sind, wäre es toll, wenn uns eure Kommentare bzgl. der Route schicken könntet. Wir freuen uns auf eure Hilfe, vielen lieben Dank im Voraus,

liebe Grüße, die mit Freude planenden Entdecker smiley

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 631
RE: Familie mit 2 Teenagern auf Entdeckertour von LA bis LA

Hallo Pia Marie,

herzlich willkommen hier im Forum. Ihr habt euch für die Zeit von 3 Wochen eine ziemlich große Runde vorgenommen und ich möchte euch empfehlen, einige Ziele zu streichen, damit es ein erholsamer Urlaub werden kann. Schon der Übernahmetag (27.6.) wird so nicht klappen, da ihr nicht wisst, wann ihr das Wohnmobil übernehmen könnt. Wenn das erst am Nachmittag ist und ihr dann noch den Ersteinkauf erledigen müsst, schafft ihr keine 280 Meilen mehr. Am nächsten Tag habt ihr dann wieder eine lange Etappe vor euch. Nach der Doppelübernachtung am Grand Canyon hetzt ihr dann jeden Tag zu einem anderen Highlight (Page, Monument Valley, Arches, Bryce) und müsst dabei auch noch an vielem vorbeifahren, da ihr keine Zeit habt, diese Gegend ausführlich zu erkunden. Hier solltet ihr unbedingt kürzen. Für nur eine Übernachtung in den Arches NP zu fahren macht keinen Sinn. Ich würde euch empfehlen, von Page aus in Richtung Bryce Canyon zu fahren, anschließend den Zion NP zu besuchen und von dort weiter in Richtung Las Vegas und die Gegend um Moab mit all ihren Highlights auf eine spätere Reise zu verschieben. Auch dann habt ihr noch etliche lange Fahrtage im Programm. Vielleicht helfen euch die Tipps und Infos dabei, eure Planung zu optimieren:

Wie viele Meilen darf/kann/soll/will man fahren?

 

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 16 Stunden 12 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7203
RE: Familie mit 2 Teenagern auf Entdeckertour von LA bis LA

Hallo Pia,

herzlich willkommen hier bei uns im Womo-Abenteuer-Forum.

Ich habe deine Tabelle formatiert, sie war schwarz auf dunkelgrau schlecht lesbar.

Zu deiner Route:

Da wir total unerfahren in dieser Region sind, wäre es toll, wenn uns eure Kommentare bzgl. der Route schicken könntet.

Da ist nach meiner Meinung noch einmal eine sehr gründliche Überarbeitung notwendig. Das ist alles sehr, sehr knapp getaktet und ihr werdet daran keinen Spaß haben, vor allem werden euch viele Entdeckungen, die ihr eurem Namen nach ("die mit Freude planenden Entdecker") machen wollt, aus Zeitmangel verborgen bleiben. Versucht nicht, zwei Reisen in eine zu packen, dafür ist euer Zeitfenster viel zu knapp.

Monument Valley und Arches muss auf jeden Fall raus, aber auch ohne diese beiden Spots wird es immer noch sehr sportlich, allem gerecht zu werden.

Tag 2: Klappt niemals. Plant nicht mehr als maximal 80 Meilen für den Tag der Übernahme ein. Ihr kommt vermutlich erst nachmittags um 15-16h vom Hof, der Ersteinkauf dauert ca. 2 Stunden. Da solltet ihr unbedingt ein Tagesziel wählen, das nicht so weit entfernt ist.

Tag 8: Klappt nicht, wenn ihr die landschaftlich wunderschöne Route über den Highway #12 wählt. Diese Ecke ist aber eh ein unbedingter Streichkandidat für mich.

Tag 12: Klappt nur mit sehr, sehr frühem Aufstehen und viel, viel Sitzfleisch. Es gäbe auch sehr viel schönere Wege, in den Sequoia NP zu gelangen, aber nur, wenn Zeit für Zwischenübernachtungen ist.

Tag 19: Klappt nur, wenn ihr den wunderschönen Highway #1 nicht genießen wollt, sondern einfach nur von morgens bis nachmittags/abends und ohne Stopps an der Küste entlang fahrt. Durchschnittsgeschwindigkeit auf dieser kurvigen Strecke etwa 25mph. Für die Etappe vom Sunset State Beach bis Santa Barbara solltet ihr mindestens zwei Zwischenübernachtungen einbauen, um ansatzweise die tolle Gegend würdigen zu können.

Wichtig zu erwähnen scheint mir in diesem Zusammenhang, dass eure Mädels bei Weitem keine solche Sicht nach draußen haben, wie ihr vorne aus der Windschutzscheibe. Sie sehen leider nicht wirklich viel, wenn sie hinten sitzen, außerdem ist es hinten ziemlich heiß und stickig (könnte man mit laufender Klimaanlage während der Fahrt etwas mildern, setzt dann aber einen laufenden Generator voraus).

Ich vermisse den Zion NP, das Valley of fire. Liegt mehr oder weniger genau an der Strecke, aber habt ihr vermutlich aus Zeitgründen weggelassen. Fahrt lieber eine kürzere Tour, gönnt euch mehrere Doppelübernachtungen und mehr Zeit vor Ort. Ich glaube, das wird euch besser gefallen, vor allem, weil ihr gerne zu wandern scheint und das auch einige Male vorhabt.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 23 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2573
RE: Familie mit 2 Teenagern auf Entdeckertour von LA bis LA

Hallo

Für einen USA Erstling sind  einige Tagesetappen (viel) zu lang.

Tag 2/8/10/ dann vorallem 12!/19.

Da solltet ihr nochmals über die Bücher; entweder zu plitten resp. die Runde zu kürzen, wie schon vom Vorredner erwähnt. Mit 2 pubertierenden Kids funzt das nicht!wink

 

MfG

Shelby

Pia Marie
Offline
Zuletzt online: vor 4 Tage 13 Stunden
Beigetreten: 12.02.2020 - 00:17
Beiträge: 3
RE: Familie mit 2 Teenagern auf Entdeckertour von LA bis LA

Liebe Irma, Elli ud Shelby,

1000 Dank für euer Hinweise und Tipps. Sie sind Gold wert. Vielen Dank, Elli auch für die Formatierung der Tabelle. Ich wusste leider nicht, wie ich die besser hin bekomme. Wir werden unsere Route aufgrund eurer Tipps jetzt um Arche NP und Monument Valley reduzieren.

Habt ihr noch einen Tipp für uns, wo man auf der Srecke Las Vegas - Sequoia und auf der Strecke Monterey - Santa Barbara einen Stopp einlegen sollte?

Falls ihr noch Ideen für sightseeings auf unserer Strecke habt, wären wir sehr dankbar.

Ich hatte oben in unsere Infos noch die Größe unseres Wohnmobils eingetragen. Gibt es Strecken, die man mit Womos dieser Größe nicht fahren sollte/kann?

Vielen lieben Dank für die guten Tipps und Einschätzungen,

herzliche Grüße,

Pia

 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 16 Stunden 12 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7203
RE: Familie mit 2 Teenagern auf Entdeckertour von LA bis LA

Hallo Pia,

Las Vegas - Sequoia: da wäre ein Stopp an einem der CGs am Kern River schön.

Monterey - Santa Barbara: Kirk Creek und Pismo Beach wäre eine Möglichkeit. Auf jeden Fall würde ich zwei Stopps machen.

Am Besten schaust du in unsere Womo-Abenteuer-Map, da findest du alle eingetragenen CGs mit Bewertungen und meist auch Bildern. Außerdem ist das Lesen von Reiseberichten aus der geplanten Gegend auch eine große Hilfe. Hier kannst du Filter setzen, dann wird die Menge etwas überschaubarer.

Ich hatte oben in unsere Infos noch die Größe unseres Wohnmobils eingetragen. Gibt es Strecken, die man mit Womos dieser Größe nicht fahren sollte/kann?

Solltet ihr diese Größe auch bekommen (was nicht garantiert ist), habt ihr überhaupt keine Probleme. Das ist für amerikanische Verhältnisse eher putzig.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Uli08
Bild von Uli08
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 49 Minuten
Beigetreten: 10.02.2020 - 17:05
Beiträge: 22
RE: Familie mit 2 Teenagern auf Entdeckertour von LA bis LA

Hallo Pia,

wir haben letztes Jahr fast die gleiche Tour in 26 Tagen gemacht, das war ohne allzuviel Stress möglich. Auf der Etappe von LA bis SF  haben wir 3 mal übernachtet. Da hat man dann gut Zeit unterwegs mal auszusteigen und die Aussicht zu genießen.1. Nacht Refugio state beach, 2. Nacht Montana de Oro, 3. Nacht Pfeiffer big Sure. Waren alle ok, aber nicht so toll wie in den NP. Schade, dass ihr in SF so wenig Zeit habt. Für unsere beiden Mädels, 12 und 15, war es das absolute Highlight nach 2 Wochen Natur und totale Hitze in LV und Page.

In Page wollt ihr sicher in den Antelope canyon, ein echtes Muss und auch das einzig sinnvolle, was man dort machen kann. Wir waren dort 2 Nächte und haben einen halben Tag 2 Kajaks gemietet,. Das war auch nett, aber echt nur, weil es so mörderheiß war. LV ebenso, ein Tag ist ausreichend finde ich. Auch die Mädels waren nur genervt von der Hitze dort. Man kann sich draußen kaum bewegen und drinnen ist alles auf 20 Grad klimatisiert. Aber nach der Etappe Sequoia-LV ohne Stop sind 2 Nächte vielleicht schon sinnvoll, je nachdem, was dann kommt. Zion kann ich auch empfehlen. Wir haben die Wanderung im Fluss gemacht. Das hat unseren Mädels auch sehr gefallen und es hat angenehme Temperatur.

Wir sind insgesamt andersherum gefahren. Unsere letzte Etappe war vom Sequoia nach LV. Man muss die Nordausfahrt nehmen wegen der Größe des RV. Wir sind morgends los und abends angekommen. War machbar, aber natürlich anstrengend. Die Hitze im RV hinten ist wirklich sehr hoch. Das war das einzige, wo die Kinder echt gestöhnt haben. Ich hatte mir schon überlegt für unsere nächste Tour irgendwie ein bewegliches Rohr von einem Auslass vorne nach hinten zu legen. Vielleicht von einer mobile Klimaanlage oder so.

In LA kann ich den Hollywood RV park empfehlen, Dockweiler ist wegen den darüber fliegenden Flugzeugen sehr laut. In SF waren wir auf dem Treasure Island RV park.

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen. Ich versuche mal, unsere tour bei Reiseberichte einzustellen, da hat eigentlich alles wie geplant geklappt.

Grüße

Ulrike

Uli08
Bild von Uli08
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 49 Minuten
Beigetreten: 10.02.2020 - 17:05
Beiträge: 22
RE: Familie mit 2 Teenagern auf Entdeckertour von LA bis LA

Hallo Pia,

unsere Route steht jetzt unter Reiseberichte, 4 wöchige Tour.... Ich weiß leider nicht, wie man das verlinkt.

Grüße

Ulrike

fischi1987
Offline
Zuletzt online: vor 28 Minuten 53 Sekunden
Beigetreten: 21.11.2018 - 13:57
Beiträge: 246
RE: Familie mit 2 Teenagern auf Entdeckertour von LA bis LA

Hi Ulrike,

in der Toolleiste der vierte Button von unten rechts "Link einfügen/editieren" (sieht aus wie ein kleines Kettenglied).

VG
Sebastian

Pia Marie
Offline
Zuletzt online: vor 4 Tage 13 Stunden
Beigetreten: 12.02.2020 - 00:17
Beiträge: 3
RE: Familie mit 2 Teenagern auf Entdeckertour von LA bis LA

Vielen lieben Dank für Eure Kommentare, wir werden uns jetzt mal an die Feinplanung machen, haben gestern den Yosemite Upper Pines gebucht bekommen und damit einen Fixpunkt definiert. Jetzt machen wir uns an das Lesen der Reiseberichte. Danke Ulrike für das Einstellen deines Berichte, werde mich auf die Suche begeben. Danke auch Elli, für die Tipps zw. Squoia und LV.

Welchen Campground würdet ihr in Las Vegas empfehlen? Müssen wir den vorbuchen? wir haben die Route jetzt so umgestellt, dass wir genau am 04.07.-07.07.2020 (2 Nächte) dort unterkommen wollten. Hat jemand Erfahrungen mit dem Nationalfeiertag (Massenaufläufe)?

Liebe Grüße,

Pia

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 15 Stunden 28 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8506
RE: Familie mit 2 Teenagern auf Entdeckertour von LA bis LA

Hi Pia,

Welchen Campground würdet ihr in Las Vegas empfehlen? Müssen wir den vorbuchen?

Oasis oder Main Street. Nein.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.