Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

10 tägige, reine Reisezeit, Rundreise im Südwesten der USA

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Runner
Bild von Runner
Offline
Beigetreten: 24.02.2018 - 11:15
Beiträge: 26
10 tägige, reine Reisezeit, Rundreise im Südwesten der USA
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 

Liebe Womo Gemeinde,

wir planen eine 10-11 tägige, (reine Reisezeit) Rundreise. Hin und Rückflug ist geplant LAX. Rückflug könnte evtl. auch von San Diego sein.

Die Eckpunkte sind bislang:

 

Tag

Datum

Start

Ziel

Aktivitäten

Distanz

 

1

Montag  09.03.2020

Agoura Hills

Palm Springs

Womoübernahme Roadbear, Weiterfahrt nach Palm Springs

143

 

2

Dienstag 10.03.2020

 

Palm Springs

 

 

 

3

Mittwoch 11.03.2020

Palm Springs

Salton City

Sightseeing

60

 

4

Donnerstag    12.03. 2020

Salton City

Anza Borego

Wandern

30

 

5

Freitag    13.03.2020

Anza Borego

Anza Borego

Wandern

 

 

6

Samstag 14.03.2020

Anza Borego

Yuma

Sightseeing

134

 

7

Sonntag 15.03.2020

Yuma

Organ Pipe Cactus

Reisetag

172

 

8

Montag  16.03.2020

Organ Pipe

Organ Pipe

Wandern

 

 

9

Dienstag 17.03.2020

Organ Pipe

Joshua Tree

Reisetag

283

 

10

Mittwoch 18.03.2020

Joshua Tree

Joshua Tree

Wandern

 

 

11

Donnerstag 19.03.2020

Joshua Tree

Agoura Hills

Reisetag

168

 

12

Freitag    20.03.2020

 

Agoura Hills

Rückgabe Womo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Start in Agoura Hills mit Abholung des Womos.

Agoura Hills nach Palm  Springs mit einer Übernachtung vor Ort und so weiter lt. Tabelle.

Gibt es Verbesserungsvorschläge für die Route?
Habt ihr noch weitere, oder vielleicht ganz andere Ideen für eine kleine, überschaubare Route in dieser Gegend, und kleinen, sehenswerten Orten in dieser Gegend?


Liebe Grüße und vielen Dank!

Heike

 

 

 

 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2518
RE: 10 tägige, reine Reisezeit, Rundreise im Südwesten der USA

Hallo Heike,

ist schon vernünftig, bei euerm Zeitfenster keine allzu große Runde zu drehen. Vielleicht wollt ihr ja ein paar neue Spots in der Region kennen lernen?
Wie diesen hier: https://www.womo-abenteuer.de/highlights/indian-canyons-palm-springs-california

Statt Salton Sea vielleicht lieber Boondocking in den Mecca Hills und eine Wanderung  durch den Ladder Canyonhttps://www.womo-abenteuer.de/highlights/mecca-hills-wilderness-box-canyon-indio-california

Vom Anza Borrego  SP wäre ein kurzer Abstecher nach Julian klasse. Warmer Apfelkuchen Alarm!  https://www.womo-abenteuer.de/highlights/julian-california 

Auf dem Weg nach Yuma ist dieser Park sehr schön. https://www.womo-abenteuer.de/campground/agua-caliente-county-park-campground-julian-california Falls der Organ Pipe keine Wiederholung erfahren soll, könntet ihr auch von Yuma über die #95 ins Kofa National Wildlife Refuge fahren. Ein ziemlich unberührtes Fleckchen Erde. https://www.womo-abenteuer.de/highlights/kofa-national-wildlife-refuge-yuma-arizona.

Die meisten dieser Ziele haben wir 2021 auch auf dem Plan.

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Runner
Bild von Runner
Offline
Beigetreten: 24.02.2018 - 11:15
Beiträge: 26
RE: 10 tägige, reine Reisezeit, Rundreise im Südwesten der USA

Liebe Beate,

vielen, lieben Dank für die tollen Tipps!!Die bringen alle samt ein wenig mehr "Würze" und Abwechslung in unseren nicht ganz so spektakulären Plan.

Liebe Grüße

Heike

 

 

 

Runner
Bild von Runner
Offline
Beigetreten: 24.02.2018 - 11:15
Beiträge: 26
RE: 10 tägige, reine Reisezeit, Rundreise im Südwesten der USA

Unsere Pläne haben sich für März geändert und die beschriebene Route wird erst mal auf Eis gelegt.

Sobald wir sie durchführen, werden wir einen Bericht dazu schreiben.

Vielen, lieben Dank noch einmal für die wertvollen Tipps, die wir alle gerne umsetzen werden, sobald die Reise statt findet.