Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Florida-Abenteuer im Frühling: 3 Wochen Aktivferien und Natur pur mit zwei Kindern

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
RVler
Offline
Beigetreten: 31.05.2016 - 23:10
Beiträge: 11
Florida-Abenteuer im Frühling: 3 Wochen Aktivferien und Natur pur mit zwei Kindern
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
12.04.2025 bis 05.05.2025

Hallo liebe Forenmitglieder,

wir sind schon ganz hibbelig, weil wir unsere dritte Wohnmobil-Tour planen. Unsere Kids, 10 und 13 Jahre alt, sind genauso gespannt wie wir. Unsere erste Tour führte uns 2017 zwölf Wochen durch den Westen der USA. Dieses Forum war damals eine riesige Hilfe bei der Planung – dafür ein dickes Dankeschön!

Letztes Jahr waren wir fünf Wochen in Neuseeland unterwegs. Zwar habe ich hier im Forum nichts dazu gefunden, aber für Naturliebhaber ist es definitiv ein Geheimtipp, genau wie der Westen der USA.

Nächstes Frühjahr wollen wir wieder in die USA, diesmal nach Florida. Den Südwesten konnte ich meiner Frau nicht schmackhaft machen, also geht's in den Sonnenstaat. Wir planen, die Städte und Disney Parks links liegen zu lassen und uns stattdessen auf Natur, Tiere und spannende Erlebnisse zu konzentrieren. Schon nächste Woche beginnt die Buchungsphase für die State Parks in Florida, was uns drei Wochen lang auf Trab halten wird. Ich habe mich bereits umfassend informiert (alle Florida-Berichte hier im Forum verschlungen 😊) und habe schon eine ziemlich klare Vorstellung von unserer Route, aber ein paar Fragen bleiben:

  • Hat jemand einen Tipp, wo man in Orlando Fahrräder für mehrere Wochen mieten kann? Wir könnten zwar welche bei Walmart kaufen, suchen aber nach einer nachhaltigeren Lösung.
  • Kennt ihr gute Fahrrad- oder Inline-Skating-Strecken entlang der Küste? Direkt an der Küste scheint es nicht so viele zu geben…
  • Im Norden Floridas möchten wir zwei Quellen besuchen: Rainbow Springs und Silver Springs. Wir würden gerne auf eigene Faust eine Kanutour machen. Habt ihr Empfehlungen für Quellen, die sich besonders für Aktivitäten wie Kanu fahren, SUP, Wandern oder Radfahren eignen? Evtl. würden wir die Quellen noch wechseln, falls es gute Tipps gibt.
  • Wir überlegen, ob wir uns ein aufblasbares Kayak oder SUP zulegen sollen. Nicht sicher, wie oft wir es benutzen würden – ist Mieten vielleicht besser? Hat jemand Erfahrungen?
  • Fehlt auf unserer Route noch ein Naturhighlight oder eine sportliche Aktivität, die sich lohnen würde?

Vielen Dank schon mal für eure Tipps und Ratschläge!

Herzliche Grüße, Peter

 

Anreise Abreise Tag Nächte km Fahrzeit Ort Aktivität
12.04.2025 13.04.2025 Sa 1     Hotel Orlando  
13.04.2025 14.04.2025 So - Mo 1 31 37min Übernahme Womo / Trimble Park Einkaufen, Fahrräder organisieren
14.04.2025 16.04.2025 Mo - Mi 2 126 1h30min Rainbow Springs SP Boot Mieten Mt Dora / Kanu fahren Rainbow Springs
16.04.2025 17.04.2025 Mi - Do 1 65 50min Silver Springs SP  
17.04.2025 18.04.2025 Do - Fr 1 134 1h40min Flagler Beach SP Daytona Beach / Tanger Outlets Daytona Beach
18.04.2025 20.04.2025 Fr - So 2 222 2h50min Sebastian Inlet SP Kennedy SPACE CENTER
20.04.2025 21.04.2025 So - Mo 1 110 1h48min Jonathan Dickinson SP Reiten in Fort Pierce
21.04.2025 22.04.2025 Mo - Di 1 250 2h44min Key Largo SP Baden / Glasboden Schifffahrt im Park
22.04.2025 24.04.2025 Di - Do 2 99 1h18min Sugerloaf Key KOA Baden
24.04.2025 25.04.2025 Do - Fr 1 30 25min Bahia Honda SP Baden / Besichtigung Key West
25.04.2025 26.04.2025 Fr - Sa 1 196 2h50min Everglades (Long Pine Key) Bootstour
26.04.2025 27.04.2025 Sa - So 1 150 2h50min Larry and Penny Thompson SP Everglades
27.04.2025 28.04.2025 So - Mo 1 142 1h35min Collier Seminole SP Radfahren oder Inlinen im Shark Valley
28.04.2025 30.04.2025 Mo - Mi 2 98 1h14min Sanibel Island (Campground: ??) Airboat in Everglades City / Radfahren Sanibel Island
30.04.2025 30.04.2025 Mi - Mi 0 165 1h48min Turtle Beach, Sarasota (ausgebucht sad Strand / Ellenton Premium Outlets
30.04.2025 02.05.2025 Mi - Fr 2 92 1h7min Fort de Soto Strand / Ellenton Premium Outlets
02.05.2025 03.05.2025 Fr - Sa 1 170 1h48min Lake Louisa SP Premium Outlets / Tampa Bush Gardens
03.05.2025 04.05.2025 Sa - So 1     Rückflug Abgabe Womo am Morgen, Rückflug Nachmittag



robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 8386
RE: Florida-Abenteuer im Frühling: 3 Wochen Aktivferien und Natu

Hi Peter,

Den Südwesten konnte ich meiner Frau nicht schmackhaft machen, also geht's in den Sonnenstaat.
 

so was von unterschiedlich, wie es unterschiedlicher kaum sein könnte. So zumindest mein Empfinden. Die Weite und Einsamkeit, die du im Südwesten hast, wirst du in Florida nicht finden. Dafür natürlich tolle Strände und anderes Wildlife als im Südwesten (mehr Vögel und Alligatoren😉).
Viel kann ich leider nicht zu eurer Reise konkret beisteuern, da unsere Floridareise schon eeewig her ist und wir auch nur einmal gezeltet haben auf Sanibel Island. Ansonsten hatten wir Hotelzimmer oder Fewo.

Deshalb mal nur allgemein zu SUP und Kajak: Wenn ihr zu viert seid, habt ihr sinnvollerweise mindestens zwei dieser Wassertoys dabei. Sonst könnt ihr nicht mehr damit anfangen, als euch aufzuteilen und maximal zwei können zusammen was damit unternehmen, während die anderen beiden (oder drei) am Strand rumsitzen. Kann natürlich auch toll sein, aber ist dann halt nicht unbedingt Abenteuer, so wie du oben schreibst. Sprich, unsere Erfahrung ist die, dass man so was eher nur spazierenfährt und nicht nutzt, wenn nicht alle gemeinsam damit was unternehmen können.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 8085
RE: Florida-Abenteuer im Frühling: 3 Wochen Aktivferien und Natu

Hallo Peter,

Den Südwesten konnte ich meiner Frau nicht schmackhaft machen

dafür klingt dein damaliges Fazit aber sehr positiv.

Gruss Volker

 

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4820
RE: Florida-Abenteuer im Frühling: 3 Wochen Aktivferien und Natu

Moin Peter,

CG Sanibel: Periwinkle Park & Campground, Sanibel Island, Florida, auf Sanibel und Captiva kann man sehr gut radeln, aber leider ist noch vieles kaputt, weil viele ältere Besitzer die Häuser nicht mehr neu bauen wollen oder die Versicherung mittlerweile ein Vermögen kostet. Fahrräder kaufen wir in den Staaten gebraucht über Craigslist.com. Aber Kontaktaufnahme erst wenige Tage davor, weil die nicht auf einen deutschen Interessenten warten. Kajaks würde ich dort auch schauen, weil mieten auch völlig teuer ist.

Zum Key Largo SP schaffst du es auch nur in drei Stunden über den Turnpike, ansonsten zieht sich das wie Bleiwink 

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

RVler
Offline
Beigetreten: 31.05.2016 - 23:10
Beiträge: 11
RE: Florida-Abenteuer im Frühling: 3 Wochen Aktivferien und Natu

Hallo zusammen und vielen Dank für eure Rückmeldungen!

Ja, mir ist klar, dass Florida nicht mit dem Westen vergleichbar ist. Man hat mich schon gewarnt, dass es dort ziemlich voll sein kann. Das spiegelt sich auch in den Buchungen der State Parks wider. Trotzdem freue ich mich riesig, denn es scheint mehr zu entdecken zu geben, als ich anfangs dachte! Nach unserer Reise werde ich euch sicher berichten, wie wir Florida im Vergleich zum Westen oder Neuseeland gefunden haben. Danach müssen wir nur noch Europa für einen Womo Trip probieren 😉

Was die Kajaks angeht, so würden wir tatsächlich zwei kaufen, damit wir als Familie zusammen unterwegs sein können. Die Alligatoren bereiten mir allerdings etwas Sorge... Wir werden vor Ort sicherlich viele Fragen stellen müssen, um zu erfahren, wie man keine Gefahren eingeht.

@Thomas: Dein Tipp mit Craigslist ist wirklich gut, ich habe aber selbst noch keine Erfahrungen damit. Glaubst du, es ist realistisch, dort gleich vier Fahrräder zu finden? Vor Ort muss es dann eben sofort klappen da wir nicht viel Zeit haben, um die Räder zusammenzusuchen.

Viele Grüße, Peter

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4820
RE: Florida-Abenteuer im Frühling: 3 Wochen Aktivferien und Natu

Hi Peter,

Oft sind auch Händler in den Anzeigen dabei. Diese sollte man sich abspeichern und auch durchaus weit vorher suchen und dann kontaktieren oder eben dann anfahren. Zwei mal zwei Räder ist wahrscheinlich einfacher?

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Ban
Bild von Ban
Offline
Beigetreten: 05.01.2019 - 00:43
Beiträge: 5
RE: Florida-Abenteuer im Frühling: 3 Wochen Aktivferien und Natu

Hallo,

ich habe zwar noch nie mit dem RV in Florida Urlaub gemacht, dafür haben wir in den letzten 10 Jahren aber regelmäßig an der Westküste zwischen Sarasota und Naples in Ferienhäusern Urlaub gemacht. Daher hoffe ich etwas beitragen zu können..

- Naturhighlight an der Westküste ist für mich der Myakka River SP. Ist für mich der schönste Park an der Westküste und es gibt dort einiges an Wildlife zu erleben. Es gibt dort auch Campgrounds. (Alternative zu Sarasota)

- Sanibel würde ich dezeit eher als Ausflug planen, da die Auswirkungen von Hurricane IAN noch ziemlich zu spüren sind. Dafür sind die Strände sehr zu empfehlen, mit RV am besten der Bownmans Beach. Ich war im Herbst noch da und es erholt sich erst langsam wieder. Vieles ist noch zerstört, die Natur hat sich schon wieder ganz gut berappelt. (...es eigentlich meine Lieblingsinsel und ich vermisse das alte Flair, das zu Glück langsam zurückkommt)

- Strände: Ich würde gerade mit Kindern an der Westküste noch mehr Strände einplanen. Die sind das eigentlich Highlight der Gegend und sehr kinderfreundlich, weil flach und mit weniger hohen Wellen als an der Ostküste. Ein paar Tipps: Delnor Wiggins S.P. in Naples, Barefoot Beach Park - Bonita Springs, Bowmans und LIghthouse Beach auf Sanibel, Manasota Key oder Caspersen Beach in Venice zum Haifischzähne sammeln, Siesta Key oder Lido Key Beach in Sarasota (der weißeste Sand). Auch sehr schön ist Anna Maria Island und einen Ausflug wert. Dort kann man z.B. in der Sandbar am Strand essen.

Fort Myers: hier kann man ggf. noch die Edison und Ford Winter Estates mitnehmen, falls es einen interessiert.

- Tampa Bay Area: Dort kann man neben den Busch Gardens auch noch das schöne und kinderfreundliche Aquarium mitnehmen und auch der neue CIty Pier in St. Petersburg ist sehr schön. Man kann dort auch ohne Probleme 2 Nächte zubringen.

Thema Outlets: Ellenton ist ganz gut, aber eigentlich schöner sind die Miromar Outlets in Estero. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich die besuchen.

P.S. Mein Profilbild ist übrigens das Sanibel Lighthouse vor Ian...jetzt steht es leider direkt am Strand und die Nebengebäude sind weg. crying

Viele Grüße

Ban

Tikimi
Bild von Tikimi
Offline
Beigetreten: 04.01.2015 - 15:40
Beiträge: 332
RE: Florida-Abenteuer im Frühling: 3 Wochen Aktivferien und Natu

Hallo Peter, 

ich schließe mich Ban an, wir waren bereits 2x auf Anna Maria Island, den Abstecher würde ich Euch auf jeden Fall von Sarasota empfehlen. Auch super für ein paar Stunden am Strand, entspannter geht es nirgendwo zu…. SUP und Bike Verleih gibt es hier auch (zB Beach Bums), die Insel kann man sehr gut entlang radeln. Hier fahren oft mehr Golf Caddies als Autos. Wir haben hier die schönsten Sonnenuntergänge gesehen und mehrmals sogar Delphine vom Strand aus dabei erspäht. Hier kann ich aber leider keinen Tipp zu, RV parking geben, wir waren hier in einem Appartement. 


Die Everglades hatten wir damals von Everglades City aus mit dem Anbieter „Tour the Glades“ erkundet. Die bieten private Kayaktouren durch die Mangroven an und Bootstouren raus in die Tenthousand Islands, auch jeweils als 1/2 Tagestour zum kombinieren. Viele wertvolle Infos über Tierwelt + Ökosystem nebenbei. 
In der Gegend würde ich aufgrund der Alligatoren gefühlt auch lieber mit Guide paddeln. War uns aber tausendmal lieber als die dröhnend lauten Airboats wink 

Die Quellen beim Ocala National Forest sind super schön, wir waren damals bei Alexander Springs, aber ich schätze diese ähneln sich alle ziemlich. Schnorcheln empfehlenswert smiley 

Viel Spaß bei der Planung! 

 

Liebe Grüße Tina

 

I´d rather have a passport full of stamps than a house full of stuff !

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4820
RE: Florida-Abenteuer im Frühling: 3 Wochen Aktivferien und Natu

Hi Peter,

Anna Maria Island ist ein toller Spot, aber nicht mit dem Womo. Parkplätze sind nicht so viele und schon garnicht für RV's. Wo es aber reichlich Platz gibt und der Strand auch genauso schön ist, wäre Longboat Key, unweit des Turtle Beach CG. Alternative ÜN: Oscar Scherer State Park, Campground, Sarasota

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

RVler
Offline
Beigetreten: 31.05.2016 - 23:10
Beiträge: 11
RE: Florida-Abenteuer im Frühling: 3 Wochen Aktivferien und Natu

Herzlichen Dank für eure großartigen Rückmeldungen!

Ich habe unsere Reiseplanung jetzt etwas angepasst:

  • Im Norden scheint Alexander Springs besonders reizvoll für Kanufahrten fernab der Touristenströme zu sein. Silver Springs habe ich rausgestrichen.
  • Für die Keys bin ich mir noch unschlüssig – würdet ihr eher drei oder vier Tage einplanen?
  • Im Westen waren Myakka River SP und Oscar Scherer SP gar nicht auf meinem Schirm, weil ich ganz auf Turtle Beach fixiert war. Müssen uns noch entscheiden, ob wir eher etwas mehr auf Strand oder Tiere/Natur (Myakka River) fokussieren wollen.
    Longboat Key und die anderen empfohlenen Strände in der Umgebung werden wir definitiv besuchen. Danke für diese Tipps!

@Tina: Du warst ja in Everglades City. Ich mache mir ein bisschen Sorgen, ob das Parken dort mit dem Wohnmobil schwierig sein könnte. Was denkst du? Wir überlegen noch, ob wir dort Kanu fahren oder eine Airboat-Tour machen sollen. Ihr scheint ja nicht allzu begeistert von den Airboats zu sein... 😉

Ban
Bild von Ban
Offline
Beigetreten: 05.01.2019 - 00:43
Beiträge: 5
RE: Florida-Abenteuer im Frühling: 3 Wochen Aktivferien und Natu

In Everglades City sollte parken mit dem RV kein Problem sein. Da ist ziemlich der Hund begraben und viel Platz am Straßenrand.

Ich habe dort auch schon mal eine Airboat-Tour gemacht: hat Spaß gemacht, hat aber mit Natur- und Tiere-Anschauen wenig zu tun. Dafür ist es einfach zu laut. Einmal hat mir persönlich gereicht.

Als Alternative für euch kommt vielleicht noch eine traditionelle Bootstour infrage. 
evergladesfloridaadventures.com

Würde ich wahrscheinlich beim nächsten Mal machen.

Man muss sich halt entscheiden: Action oder Natur erleben.

Viele Grüße 

Kaffeekanne
Offline
Beigetreten: 04.05.2022 - 15:25
Beiträge: 28
RE: Florida-Abenteuer im Frühling: 3 Wochen Aktivferien und Natu

Auch von mir eine klare Empfehlung für den Myakka River SP. Wir haben nirgends so viel Wildlife gesehen wie in diesem Park.

Außerdem möchte ich Euch den Koreshan State Historic Park und CG ans Herz legen. Ein entspannter kleiner Park, die Schildkröten haben uns auf unserer Site besucht und auf dem Estero River kann man direkt vom CG eine tolle Kayakfahrt starten.

Tikimi
Bild von Tikimi
Offline
Beigetreten: 04.01.2015 - 15:40
Beiträge: 332
RE: Florida-Abenteuer im Frühling: 3 Wochen Aktivferien und Natu

Hallo Peter,

ich gebe Ban hier Recht- in Everglades City ist nichts los, es sollte kein Problem sein am Straßenrand zu parken. 
Ja…wir sind nicht so die Fans von laut & schnell cheeky Die Kayaktour hat uns daher super gefallen. Für die war der Treffpunkt an der Marina, da gab es übrigens mehr als genug Parkfläche. 

 

Liebe Grüße Tina

 

I´d rather have a passport full of stamps than a house full of stuff !