Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Canada Westen 2.0

16 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
sOliver
Offline
Beigetreten: 27.10.2019 - 12:21
Beiträge: 25
Canada Westen 2.0
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
29.07.2021 bis 19.08.2021
Hallo an alle WoMo Fans,
wir planen für 2021 einen neuen Anlauf auf West-Kanada mit dem Wohnmobil.
 
Wir haben folgendes schon gebucht:
Flug von Stuttgart/ Frankfurt nach Calgery und zurück.
Hotel Übernachtung für die erste Nacht( Calgery) und die beiden letzten Nächte ( Vancouver).
Wohnmobil bei Fraserway von Calgery nach Vancouver.
 
Wir werden gleich an einem langen Feiertags Wochenende Starten so das wir an den Großen Hotspots rechtzeitig buchen müssen.
Es soll unsere erste Wohnmobilreise werden, deshalb sind wir noch etwas Unsicher mit der Planung.
Vielleicht hat jemand auch Tipps wie man einen 13 Jährigen beschäftigen kann ( ohne PS4 /Handy)
Schon mal vielen Dank für Tipps und Vorschläge (auch für Kritik).
Ich wünsche allen frohe Weihnachten
und bleibt gesund.
Oliver
PS : An alle Pessimisten. Ich glaube fest daran das die Reise nächstes Jahr klappt.






Tag Datum Start Ziel Campground km
1 29.07.2021 Stuttgart/ Frank Calgary Airport Sandman Hotel  
2 30.07.2021 Calgary Banff Two Jack Lakeside CG  143
3 31.07.2021 Banff Lake Louise Lake Louise Campground 66,8
4 01.08.2021 Lake Louise Lake Louise Lake Louise Campground 0
5 02.08.2021 Lake Louise Columbia Icefield

Columbia Icefield Campground

100
6 03.08.2021 Columbia Icefield Jasper Whistlers Campground 102
7 04.08.2021 Jasper  Mt.Robson Robson River Campground 88,7
8 05.08.2021 Mt.Robson Blue  River Blue River Campground & RV Park 124
9 06.08.2021 Blue River Clearwater Pyramid Campground 151
10 07.08.2021 Clearwater Clearwater Pyramid Campground 0
11 08.08.2021 Clearwater 70 Mile House Emerald Bay Campground 176
12 09.08.2021 70 Mile House Squamish-Lillooet Cottonwood Recreation Site 185
13 10.08.2021 Squamish-Lillooet Whistler Riverside Camping & RV Resort 105
14 11.08.2021 Whistler Porteau Porteau Cove Provincial Park 80,2
15 12.08.2021 Porteau  Alberni  Stamp River Campground 187 m.Fähre
16 13.08.2021  Alberni   Alberni  Stamp River Campground 0
17 14.08.2021  Alberni  Tofino Green Point Campground 114
18 15.08.2021 Tofino Tofino Green Point Campground 0
19 16.08.2021 Tofino Vancouver Tsawwassen RV Resort 274  m.Fähre
20 17.08.2021 Vancouver Vancouver Rosedale on Robson Hotel 0
21 18.08.2021 Vancouver Vancouver Rosedale on Robson Hotel 0
22 19.08.2021 Vancouver Stuttgart Heimflug  

 

 

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2397
RE: Canada Westen 2.0

Hallo Oliver!

Ich fange mal anwink.

Ihr habt ein bisschen zu wenig Zeit, um alles einzubauen.

Aus meiner Sicht würde ich den Besuch auf VI für eine spätere Reise aufheben.

Für eine so kurze Stippvisite ist es einfach schade.

Oder, ihr verzichtet auf den Besuch in Vancouver, damit würdet ihr etwas Zeit gewinnen, die ihr für den VI einsetzen könntet. (Ich weiß, Vancouver ist, schon allein wegen eurem Teenie wichtig).

Ich würde die Strecke ein bisschen anders einteilen, und zwar den Abschnitt von Lillooet. Dort ist einfach viel zu sehen.

Tag 9 + 10:  Wenn ihr in den Wells Grey PP kommt, könnt ihr den Tag schon zu Besichtigungen nutzen, und die zweite Nacht dort canceln, da ihr euch den Rest durchaus gut am nächsten Morgen anschauen könntet, und dann weiterfahren.

Da würdet ihr schon eine nacht sparen, die man sonstwo gebrauchen kann.

Sonst, der Anfang ist aus meiner Sicht ok.

Tag 13: Bleibt beser etwa 25 km vor Whistler auf dem schönen Nairn Falls CG. Am nachmittag könntet ihr die Falls besuchen.

Tag 14: Am Morgen Whistler besuchen und weiterfahren, bis Stawasmus Chief Park CG.

Tag 15: Am Morgen dann mit der Gondel See to Sky zum Stawasmus Chief hoch, das wäre für euren Junior interessant. Dann weiter über die Shannon Falls, (die liegen neben der Hwy.)

Tag 16: Bis Porteau Cove CG

Tag 17: Mit der Fähre auf VI bis Stamp River CG

Tag 18: Hier ist keine Zeit für eine zweite Ü, dann direkt nach Tofino

Tag 19: Tofino

Tag 20: Die Strecke via Tssawassen ist zu lang und zu interessant, die ist an einem Tag nicht zu schaffen, m.M.n.

Annstatt via Tssawassen würde ich nochmals die Fähre nach Horseshore nehmen. Von dort ist es nicht mehr so weit nach Vancouver. Ob es aber noch zu schaffen bis dorthin ist... Mir wäre es zu viel. Deshalb in der Nähe Richtung Vancouver nochmal übernachten und am nächsten Tag, Nr. 21 dann...

Tag 21: Früh losfahren, Womo abgeben, Hotel für 1x Ü beziehen und den Tag bis zum geht nicht mehr für Sightseeing nutzen. Das grobste würdet ihr dort schon sehen können.

Tag 22: Ab, nach hause, leidercrying

Das wäre eine Möglichkeit, mit VI.

Ich hoffe, dass sich noch weitere Foris melden werden.

Ich wünsche euch good luck, Optimismus muss man haben!yessmiley

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2875
RE: Canada Westen 2.0

Hallo Oliver

 

An was hat denn dein Sohn Freude/Spass; ja Goldwaschen hast du erwähnt; da müsstest du eigentlich in den Yukon.

Wie sieht es dann aus mit,

- Kanu fahren

-Downhill biken

- River Rafting

- Auf dem Kanal am Skaha Lake, Gummiring Plausch

- Hot Springs 

etc.

So wie du die Route präsentiert hast wäre ich (noch) nicht zufrieden. Was m.M. klar ist; für die Rockies zwischen Canmore und Jasper hast du zu wenig Zeit geplant; aber ev. möchtest du das.!

Ein wichtiger Punkt ist sicher das: Diesen Sommer haben die Behörden die NP/PP für Ausländer verboten, wenn das eintreffen sollte macht ein Besuch von CN  mit RV sicher keinen Sinn.

MfG

Shelby

sOliver
Offline
Beigetreten: 27.10.2019 - 12:21
Beiträge: 25
RE: Canada Westen 2.0

Guten Abend Jindra, guten Abend Shelby,

vielen Dank für die hilfreichen Tipps, ich muss das ganze jetzt noch mal anschauen und überarbeiten.

Eigentlich hatten wir mit ganzen drei Wochen in den Sommerferien geplant, wir müssen nun aber schon Donnerstags

zurück fliegen da wir am Samstag auf eine Hochzeit müssenangry. Das verursacht diesen Zeitdruck. ( sonst gibt es Druck von der Familie)

@Jindra

-Wir werden wahrscheinlich VI tatsächlich streichen. Meine Frau gibt Dir Rechtcrying.

Alls ausgleich werde ich in Wells Grey mit meinen Sohn eine Runde Golf spielen. 

@ Shelby

Die Tipps für meinen Sohn sind Top.

Ab April können die NP/PP gebucht werden, dann weiss man hoffentlich mehr. 

Ich plane weiter und gebe die Hoffnung nicht auf. ICH WILL NACH CANADA.heart

Ich werde nun meine Route überarbeiten.

Ganz liebe Grüße 

Oliver

 

 

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2397
RE: Canada Westen 2.0

Hallo Oliver!

Alls ausgleich werde ich in Wells Grey mit meinen Sohn eine Runde Golf spielen. 

Ob man im Wells Grey Golf spielen kann, das entzieht sich meiner Kenntnis. Aber zu diesem PP habe ich gestern bei einem privaten Austausch erfahren, dass der Clearwater Lake CG, ganz hinten in dem PP, noch schöner sein soll, als der Pyramid CG. Ich selbst kenne nur den Pyramid, dort haben wir sogar unsere ersten Grizzlies im Leben gesehen.

Ganz am Ende im Wells Grey haben wir eine Wanderung gemacht, die sich aber nicht ganz gelohnt hat, da es unterwegs wegen Bäumen kaum Aussicht gab. Dort kann man aber auf dem Lake wunderbar paddeln ? .

Ich nehme an, dass du dich wegen einem Golfplatz schon informiert hast.

Weiterhin viel Spaß bei der Planung, die Vorfreude ist die schönste Freude, wie hier viele zu sagen pflegen, ich auchsmiley.

Auch wenn ich zu der Abteilung der "das Glas ist halb voll" gehöre, viel Hoffnung für eine Kanada Reise in 2021 habe ich nicht. (Auch unsere Verwandschaft, die zwar in Ontario ansessig ist, sprüht nicht gerade viel Optimismussad).

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Wölffe
Offline
Beigetreten: 04.12.2019 - 14:43
Beiträge: 65
RE: Canada Westen 2.0

Hallo Oliver,

wir haben jetzt auch gebucht und würden einen Tag nach Euch in Calgary ankommen und am Samstag drei Wochen später von Vancouver aus zurück fliegen. Wir haben also 21 Miettage.

Mit der ganz detaillierten Feinplanung will ich mich bis März noch zurück halten, damit sich die Enttäuschung vielleicht etwas mehr in Grenzen hält.

Aber ich hoffe sehr, dass im April, wenn die Reservierungsfenster für die Nationalparks aufgehen und die 4 Monate Vorlauf für die PPs losgehen, es dann eindeutige Informationen seitens der kanadischen Behörden zum Vorgehen in den Parks gibt. Damit meine ich nicht nur Zugang für alle Besucher, also nicht nur Locals, sondern auch das Angebot in den Parks wie zugängliche Sanitäranlagen/ Duschen, Ranger-Programm, geöffnete Visitor Center etc..

Zur Route:

Bis Wells Grey werden wir von der Strecke auch so fahren wie Ihr, wir werden aber sicherlich einen Kanutag am Clearwater Lake einplanen und auch am CG dort übernachten. Dafür habe ich jetzt insgesamt ca. 11 Tage eingeplant, für den nächsten Abschnitt bis Vancouver dann etwa 5 Tage.

Den weiteren Weg bis Vancouver möchte ich eigentlich flexibel halten, um falls wir nach den Rockies das Bedürfnis nach Sonne und Wärme haben, dann doch Richtung Süden zu fahren.

Dann sind noch ca. 4 Nächte unverplant. Wir haben uns von Vancouver Island noch nicht verabschiedet. Natürlich könnte man dort einen eignen Urlaub verbringen und bräuchte mehr als 3-4 Tage. Aber mehr als an den vielen Möglichkeiten in der Gesamtregion zu kratzen ist doch in einem einmaligen bzw. „normalen“ Urlaubszeitrahmen sowieso nicht drin. Und wenn wir schon bis Vancouver fahren, will ich auch etwas mehr Meer sehen.

Wir haben aber auch zwei Tage mehr als Ihr und uns würde auch ein Tag in Vancouver reichen.

Bei unserer ersten Reise in der Region mit Mietwagen und Zelt (vor inzwischen sehr vielen Jahren), kamen wir vom Olympic National Park nach Victoria, dort haben wir den Tag verbracht (Victoria muss man aber nicht sehen), dann 1 Nacht  auf dem Goldstream PP, 2. Nacht auf halber Strecke nach Tofino (wo weiß ich nicht mehr), dann zwei Nächte in Tofino, dann an einem Tag ganz entspannt zurück zur Fähre Nanaimo – Horseshoe Bay und am frühen Abend am Campingplatz (Burnaby RV) in Vancouver gewesen. Uns hat es damals super gefallen, von den Fährfahrten, Long Beach, Mackanzie Beach (CG direkt am Strand dort), die Atmosphäre im Surfer Städtchen Tofino und insbesondere auch der Ausflug mit dem Seekajak.

Naja aktuell kann man eh nur abwarten und hoffen, dass das Impfen weltweit gut vorangeht.

Schöne Grüße

Angie

 

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7633
RE: Canada Westen 2.0

Moin Angie,

Naja aktuell kann man eh nur abwarten und hoffen, dass das Impfen weltweit gut vorangeht.

du hoffst das du bis zum Smmer geimpft bist?

 

Gruss Volker

 

 

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2342
RE: Canada Westen 2.0

Servus Volker,

 

du hoffst das du bis zum Smmer geimpft bist?

 

so abwegig ist das doch nicht.

 

https://youtu.be/x9THx7pFem4

 

 

Liebe Grüße  

Micha

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7321
RE: Canada Westen 2.0

Hi Volker,

du hoffst das du bis zum Smmer geimpft bist?

Ich gehe davon aus, dass im 2. Quartal jeder geimpft wird, der das will. Jedenfalls ist und wird bei den einschlägigen Medizin- und Labortechnik-Unternehmen das erforderliche Equipment bestellt.

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2875
RE: Canada Westen 2.0

Ich gehe davon aus, dass im 2. Quartal jeder geimpft wird, der das will. Jedenfalls ist und wird bei den einschlägigen Medizin- und Labortechnik-Unternehmen das erforderliche Equipment bestellt.

Nun, das klappt ev. in D, bei uns  in CH wird es für die "normalen" sicher erst im 2ten Halbjahr aktuell; wie gesagt, wer das möchte.

Ich z.B. gehöre zu der Risiko Gruppe, die beginnt anfangs Febr., wenn genügend Material vorhanden ist.surprise

MfG

Shelby

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2584
RE: Canada Westen 2.0

 

Ich gehe davon aus, dass im 2. Quartal jeder geimpft wird, der das will. 
 

siehe Eilmeldung von Micha,

da soll noch mal einer sagen im Forum wird man nicht aktuell informiert! smiley

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

sOliver
Offline
Beigetreten: 27.10.2019 - 12:21
Beiträge: 25
RE: Canada Westen 2.0
Hallo Angie,
schön von Dir zu hören, es freut mich das es doch noch mehr Verrückte Optimisten gibtsmiley.
Meine Route steht inzwischen soweit, für die Feinplanung der Aktivitäten ist nun meine Frau zuständig.
Ich habe für alle CG den frühst möglichen Buchungstermin rausgeschrieben.
Wir sind auch bei Vancouver Island noch hin- und hergerissen. Der Pazifische Ozean zum Abschluss
reizt schon und natürlich eine Whale watching Tour  (Meine letztes whale watching im Osten Kanadas war schon schwer beeindruckend).
Ich bin am Überlegen ob wir  im Wells Gray einen Rundflug machen.  Kostet ca.55,-€/ Person /25 Minuten .
Man kann sogar auf dem zum Flugplatz gehörenden Campground kostenlos übernachten. Klingt gut.
Mit Corona kommt bestimmt noch einiges auf uns zu, aber abwarten.
Ich gehe davon aus das man nur geimpft einreisen und /oder fliegen darf. Was dann aber mit Kindern ist die in Deutschland erst ab 16 Jahren
geimpft werden dürfen ist die Frage.
Also ein gesundes neues Jahr
und viele Liebe Grüße
Oliver
Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6307
RE: Canada Westen 2.0

Moin Oliver,

..auch wir gehören ja zu den OPTIMISTEN.??.

Mich würde folgendes interessieren:

ch bin am Überlegen ob wir  im Wells Gray einen Rundflug machen.  Kostet ca.55,-€/ Person /25 Minuten . 

Man kann sogar auf dem zum Flugplatz gehörenden Campground kostenlos übernachten. Klingt gut.

Hast Du einen Link dazu ??

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

sOliver
Offline
Beigetreten: 27.10.2019 - 12:21
Beiträge: 25
RE: Canada Westen 2.0

Moin Kochi,

hier der Link :

www.wellsgrayair.com

Flying Adventures - Wells Gray Air

Falls Du vor mir dorthin kommst schreib mir bitte wie die Landung warangrydevil.

Viele Grüße Olli

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6307
RE: Canada Westen 2.0

Hi Oliver,

...danke für den Link ?!
 

Falls Du vor mir dorthin kommst schreib mir bitte wie die Landung war

So wie es zur Zeit geplant ist, sind wir zeitgleich dort?...

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Wölffe
Offline
Beigetreten: 04.12.2019 - 14:43
Beiträge: 65
RE: Canada Westen 2.0

Dann wären wir schon "zu Dritt" im Wells Gray an diesen Tagen. Wir bleiben allerdings bei der Kanutour am Clearwater Lake.

 

Eine Kollegin von mir war irgendwo in BC, ich vermute Region Whistler mal "Ziplining". Ich vermute das wäre auch etwas für 13jährige.

Google hat mir folgende Links geliefert:

https://www.travel-british-columbia.com/blog/8-places-to-zip-line-in-bri...

https://superflyziplines.com/

Schöne Grüße

Angie