Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las Vegas

29 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Straordinaria
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 3 Tage
Beigetreten: 16.06.2019 - 13:38
Beiträge: 11
Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las Vegas
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
06.07.2019 bis 28.07.2019

Hallo zusammen

Wir freuen uns riesig auf unser erstes Abenteuer. Genau das Erste. Also keine Erfahrung in Camping oder längere Reisedauer.

Wir haben schon vieles gelesen und uns informiert.

Sind jetzt die Route am Planen mit Datum, Anzahl km, Ziel, Besonderheiten etc.

Wir übernehmen unseren Camper am 8. Juli in San Francisco und geben ihn wieder ab am 28. Juli in Las Vegas.

Dazwischen wollen wir möglichst frei sein und nichts vorbuchen. So sind wir sehr flexibel und unabhängig. Abenteuer ist vorprogrammiert.  smiley

Unser Plan:

San Francisco, Sacramento, Yosemite National Park, Monterey, Morro Bay, Los Angeles, San Diego, Joshua Tree Natonal Park, Monument Valley und weiter sind wir noch nicht....

Wir planen also nebenbei ich hier diesen Eintrag schreibe. smiley

Danke für eure Tipps, Tricks und wertvoller Zeit uns zu helfen.

Bis bald,

S&S

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 2 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5578
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von Sanfrancisco nach Las Ve

Hallo S&S, (sollen wir Euch wirklich so ansprechen?)

willkommen im Forum. Und gleich mal eine ganz entsetzte Frage: Ist Euer Trip für heuer (2019) geplant??? Da seid Ihr aber sehr spät, wenn nicht zu spät dran mit dem Planen.

Also schau mal am besten gleich Euere geplanten Campingplätze an, ob da irgendwo und irgendwann noch ein Platz frei ist. Nichts buchen wird auf keinen Fall funktionieren, Ihr seid in der absoluten Hochsaison unterwegs und könnt davon ausgehen, dass wirkliche jeder irgendwie verfügbare Ecke besetzt sein wird. Flexibel werdet Ihr damit nicht sein, im Gegenteil, Ihr werdet jeden Abend verzweifelt suchen, wo Ihr bleiben könnt.

Am besten schreib mal Euere geplante Tour hier möglichst taggenau, mit MEILEN-Angabe (nicht KM), hier ins Forum. Wir werden uns dann bemühen, noch das beste herauszuholen.

Für die Planung schau am besten mal oben in die Abenteuer Map. Da findest Du schon mal viele Campingplätze beschrieben.

 

Beate

 

 

 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 7 Stunden
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2046
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von Sanfrancisco nach Las Ve

Hallo,S&S,

herzlich willkommen hier im Forum, schön dass ihr uns gefunden habt.

Ich kann gut nachvollziehen, dass ihr ungebucht flexibel unterwegs sein wollt. Im Yosemite NP könnte es schwierig werden ohne Reservierung unter zu kommen. Ihr solltet sehr früh am Parkeingang nach Campingplätzen nachfragen, ansonsten gibt es Alternativen vor den Toren des Nationalparks. Aber auch hier ist frühzeitiges Eintreffen angesagt.

Auch entlang der Pazifikküste dürfte es nicht leicht werden eine Campsite in den Hot Spots zu ergattern. Ich würde auch hier dringend zu Plan B oder sogar C raten. Wollt ihr dort flexibel bleiben, müßt ihr sicher auch auf Private CG ausweichen, oder auf National Forest Plätze abseits der Küste.

Mein Rat, sucht euch mit Hilfe unserer Womo-Abenteuer-Map geeignete Campgrounds heraus und haltet die Etappen etwas kürzer, da ihr euch früh am Tag um eine Site bemühen solltet. Wenn man nicht fixiert auf bestimmte Campingplätze ist, findet sich auch ohne Reservierung eine Site für eine Nacht.

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Straordinaria
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 3 Tage
Beigetreten: 16.06.2019 - 13:38
Beiträge: 11
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von Sanfrancisco nach Las Ve

Hallo Beate

Svenja & Sascha wink wir nennen uns immer so...

Ja es ist in drei Wochen smiley Meine Freundin die ebenfalls jetzt in den USA und hat erste eine Woche früher gebucht, sie ist aber mit einem PKW unteregs.

Wenn wir jedoch nichts finden können wir ja auch im Freien campen für eine Nacht?!

Wir sind da eigentlich guten Mutes gewesen, bis jetzt auf jedenfall....frown

Ich stelle gleich die geplante Route rein. Mal schauen was ihr dazu meint.

 

Danke auf jedenfall schon jetzt für eure Tipps!

 

Liebe Grüsse

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 2 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5578
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von Sanfrancisco nach Las Ve

Wenn wir jedoch nichts finden können wir ja auch im Freien campen für eine Nacht?!

Leider ist das nicht so einfach. Ihr könnt nicht einfach "irgendwo" stehen bleiben und campen. Für solches "boondocking" gibts viele Regeln:

- nicht auf Privatgrund (nur, wie soll das ein Tourist wissen? Und die Amis kennen da kein Pardon)

- nicht am Strassenrand oder in Parkbuchten

- natürlich nicht im Nationalpark

- und auch auf Parkplätzen in der Stadt ist es zumindest nicht empfehlenswert, denn es könnte jederzeit Polizei vorbeikommen und Euch verscheuchen.

 

Oben in der Abenteuer-Map sind auch viele erlaubte boondocking-Plätze aufgeführt. Müsst halt mal schauen, was in Eure Route passt.

 

Beate

 

 

Straordinaria
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 3 Tage
Beigetreten: 16.06.2019 - 13:38
Beiträge: 11
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von Sanfrancisco nach Las Ve

 

Datum Tag von  nach Km Miles Zeit Besonderes via
06.07.2019 Samstag Zürich 07:05h San Francisco 14:50h         Manchaster
07.07.2019 Sonntag San Francisco Sacramento 155.00 96.00 1.25 h Camper holen / Einkaufen  
08.07.2019 Montag Sacramento Yosemite Nationalpark 264.00 164.00 3.45 h   san Andreas
09.07.2019 Dienstag Yosemite Nationalpark Monterey 358.00 222.00 4.30 h    
10.07.2019 Mittwoch Monterey Monterey 341.00 211.00 4.15 h   Merced
11.07.2019 Donnerstag Monterey Morro Bay 197.00 122.00 3.00 h Küstenstadt   
12.07.2019 Freitag Morro Bay Los Angeles 363.00 225.00 4.05 h Universelstudios Santa Maria, 
13.07.2019 Samstag Los Angeles San Diego 210.00 130.00 2.00 h    
14.07.2019 Sonntag San Diego Joshua Tree  Nationalpark 280.00 173.00 3.20 h   Ramona, Cahuilla,Palm Dessert
15.07.2019 Montag Joshua Tree  Nationalpark Joshua Tree  Nationalpark       Lake Havasu  
16.07.2019 Dienstag Joshua Tree  Nationalpark Kingman 335.00 208.00 3.30 h   Rice, Dessert Hils
17.07.2019 Mittwoch Kingman Grand Canyon National Park 270.00 167.00 2.35 h   Seligman, Wiliams, Apex,
18.07.2019 Donnerstag Grand Canyon National Park Grand Canyon National Park       Page  
19.07.2019 Freitag Grand Canyon National Park Monument Velley 244.00 151.00 2.20 h    
20.07.2019 Samstag Monument Velley Canyonlands-Nationalpark 222.00 137.00 2.30 h   Bluff, Monticello,
21.07.2019 Sonntag Canyonlands-Nationalpark Arches Nationalpark 43.00 26.00 0.30 h    
22.07.2019 Montag Arches Nationalpark Bryce  Canyon Nationalpark 435.00 270.00 4.15 h   über I-70 W und US-89 S
23.07.2019 Dienstag Bryce  Canyon Nationalpark Zion Canyon Nationalpark 116.00 72.00 1.25 h   über US-89 S
24.07.2019 Mittwoch Zion Canyon Nationalpark Antelope Canyon 180.00 111.00 2.00 h   über Route 66
25.07.2019 Donnerstag Antelope Canyon Death-Valley-Nationalpark 645.00 400.00 6.08 h    
26.07.2019 Freitag Death-Valley-Nationalpark Death-Valley-Nationalpark          
27.07.2019 Samstag Death-Valley-Nationalpark Las Vegas 200.00 124.00 2.00 h    
28.07.2019 Sonntag Vegas 4:10h  Zürich       via Frankfurt  
                 
23 Tage       4858.00 3009.00      

 

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Zuletzt online: vor 56 Minuten 29 Sekunden
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2159
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Hallo ihr Zwei S & S!smiley

Wenn ich mir die Tabell anschaue, dann...

Ich nehme an, dass ihr die Fahrtzeiten dem Onkel Google entnommen habt. Das funktioniert nicht, ein Womo ist kein Rennpferd. Schaut in die FAQs, wie schnell im Durchschnitt so ein Womo fährt.

1.) Was wollt ihr im Yosemite NP, wenn ihr am nächsten Tag weiter fahren wollt? Es lohnt sich nicht, für einen, vielleicht noch nicht einmal den ganzen Nachmittag, dorthin zu fahren. Hier sind min. 2x Ü notwendig!

2.) Mittwoch, 10.07. nehme ich an, dass ihr den Tag in Monterrey verbringen wollt, deshalb werdet ihr dann keine 211 Miles fahren. Ist es ein Fehler?

3.) Donnerstag, 11.07. - die geplanten 120 Miles werden kaum zu bewältigen sein, da ihr die Hwy. #1 fahrt. es ist nicht nur eine sehr sehenswerte Strecke, wo sehr viele Viewpoints sind, sondern auch eine sehr kurvenreiche Strecke. Hier fährt man max. 35 Mph, kaum mehr. 

4.) Das gleiche gilt auch für den nächsten Tag, den 12.07. Dazu steht im programm sogar noch ein Besuch der Universalstudios an. 

5.) Weiter geht`s mit den Zielen Monument Valley -> Canyonlands, hier sind auch min. 2Ü nötig. Die Anfahrten in den Nps dürft ihr nicht unterschätzen, die sind teilweise sehr lang. 

Habt ihr geschaut, ob Death Valley euer Vermieter in dieser Jahreszeit erlaubt? Fall nein und ihr würdet hin fahren, verliert ihr dort in dem Moment den Versicherungsschutz.

Ich schlage euch vor, die Route nochmals zu überdenken.

Wann soll die Abgabe des Womos stattfinden?

Falls es am Samstag sein sollte, dann geht das vom Death Valley bis LAS nicht, da man im normal Fall das Womo max. bis 11:00 Uhr zurück bringen muss. Vorher muss noch sauber gemacht werden, voll getankt, Gas nachgefüllt, uns gepackt werden. D. h. ihr müsst schon am Abend vorher in LAS eintrudeln.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 2 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5578
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Hallo Ihr Beiden,

ich habe mir mal Eure Tour angeschaut. Da gibts ja noch einige "Baustellen". Also fangen wir mal an:

 

Ihr werdet das Womo in SF nicht vor Mittags bekommen, wahrscheinlich später. Es sei denn, Ihr habt teuer early bird gebucht. Dann müsst Ihr noch einkaufen, was auch für uns, obwohl wir die Supermärkte inzwischen gut kennen, ca. 2 Stunden dauert. Dann seid Ihr also gegen 16.00 h endlich auf der Strecke. 

Für die 96 Meilen nach Sacramento könnt Ihr gut und gerne 2 Stunden rechnen (die Fahrzeiten bei Google sind für PKW gedacht und auch nur, wenn diese immer die erlaubte Höchstgeschwindigkeit fahren, ohne Stau, ohne Pausen, ohne Baustellen. Also mit Womo nicht erreichbar).

Was wollt Ihr dann in Sacramento machen? Wo übernachten? Ihr habt eigentlich für nichts mehr Zeit, denn Ihr müsst ja auch noch das Womo einräumen. Ganz abgesehen davon, dass Womo und Stadt nicht zusammenpassen, egal welche Stadt. Mit einem Womo durch irgendeine Stadt zu fahren ist purer Stress.

So, dann fahrt Ihr also am nächsten Tag weiter zum Yosemite. Wie schon gesagt, direkt im NP werdet Ihr keinen Campingplatz mehr bekommen. Aber wenn Ihr ausserhalb seid, wann wollt Ihr Euch denn den NP anschauen? 

Mein Vorschlag hier: lasst Sacramento aus, fahrt gleich in den Yosemite. Da hättet Ihr wenigstens einen vollen Tag dort, an dem Ihr dann von aussen reinfahren könntet (so früh wie möglich, denn sonst sind alle Parkplätze im Valley besetzt).

Dafür habt Ihr 2 Nächte, also einen vollen Tag in Monterey geplant. Was habt Ihr dort vor?

Wenn Ihr von Morro Bay nach LA fahrt, dann werdet Ihr bestimmt keine Zeit mehr für die Universal Studios an diesem Tag haben. Wobei LA mit dem Womo sowieso der absolute Horror ist. Kannst Du Dir vorstellen, Ihr fahrt auf einem 4-spurigen Hwy. (in jeder Richtung) und werdet rechts und links überholt! Ihr habt aber nach rechts kaum Blick. Und dann müsst Ihr ausfahren, seht aber nicht, ob Ihr rechts rauskommt oder ob rechts neben Euch noch ein kleines Auto ist. Und wenn Ihr die Ausfahrt verpasst, dann wisst Ihr nicht mehr, wie Ihr zu Eurem Ziel kommt.

Dasselbe gilt jetzt für SD. Wo wollt Ihr dort übernachten? Und nur für eine Nacht? Dafür lohnt sich der Stress nicht.

15.7.Joshua Tree: ich liebe diesen NP, aber im Juli? Dort ist es höllisch heiss. Und der Lake Havasu ist nun wirklich nicht im Joshua Tree, auch nciht auf dem Weg von SD zum Joshua Tree.

Ein voller Tag im Grand Canyon NP ist toll. Aber Page liegt nun gar nicht auf der Route und ist vom GC aus auch nicht als "Ausflug" erreichbar.

Und dann kommt der Arches NP. Für den braucht Ihr mindestens 2 Nächte. Und hier ist es unbedingt nötig, den Campingplatz zu reservieren, sonst habt Ihr keine Chancen. Denn wenn Ihr erst im Laufe des Vormittags einfahrt, dann steht Ihr schon mal am Eingang ca. 1 Stunde, und dann sind alle Parkplätze im NP voll.

Zion NP ist ebenfalls ein Problem. Ihr könnt dort ins Valley nur mit dem shuttle reinfahren. Aber bis Ihr ankommt, werdet Ihr keinen Parkplatz mehr bekommen. Wir haben im Zion sogar Ende Oktober keinen Campingplatz mehr bekommen.

24.7.: welchen Antelope canyon meinst Du denn hier? Der "bekannte" Antelope Canyon ist in der Nähe von Page und nur von dort aus zu erreichen. Aber hier muss man unbedingt vorbuchen, die (sehr teueren) Touren sind schon Monate im voraus ausgebucht.

Death Valley: abgesehen davon, dass 400 Meilen an einem Tag ein No go sind, Ihr werdet dort nicht durchfahren dürfen. Denn eigentlich alle Womo-Vermieter verbieten die Durchfahrt zwischen Mai und Ende September wegen der Hitze.

 

Ich weiss jetzt wirklich im Moment nicht weiter, weiss nicht, wie ich Euch helfen könnte. Und hoffe eigentlich nur, dass hier noch andere User ihre hoffentlich positiveren Erfahrungen einbringen.

 

Beate

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Straordinaria
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 3 Tage
Beigetreten: 16.06.2019 - 13:38
Beiträge: 11
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Hallo Ihr zwei

Danke vielmals für eure Tipps und Tricks.

Wir werden diese Route stark überarbeiten und nochmals eine rein stellen.

Finde es sehr wertvoll, dass wir von euren Erfahrungen profitieren können.

Nochmals herzlichen Dank.

Liebe Grüsse

S+S

Straordinaria
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 3 Tage
Beigetreten: 16.06.2019 - 13:38
Beiträge: 11
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V








Datum Tag von  nach Miles Zeit Besonderes via Gebucht
06.07.2019 Samstag Zürich 07:05h San Francisco 14:50h          
07.07.2019 Sonntag San Francisco Vor dem Yosemite Park übernachten ? 1.25 h Camper holen / Einkaufen    
08.07.2019 Montag Yosemite Pines RV Resort Yosemite Pines RV Resort         x
09.07.2019 Dienstag Yosemite Pines RV Resort Yosemite Pines RV Resort         x
10.07.2019 Mittwoch Yosemite Pines RV Resort Monterey 183.00 5.00 h  Über CA 120 Merced  
10.07.2019 Mittwoch Monterey Morro Bay 122.00 4.00 h Ausschau halten nach Übernachtung    
11.07.2019 Donnerstag              
12.07.2019 Freitag Morro Bay Los Angeles 225.00 4.30 h   Santa Maria, Santa Barbara  
13.07.2019 Samstag Los Angeles Los Angeles/Fahrt nähe Joshua Tree ? ? Universalstudio/Übernachtung zwischen LA und Joshua Tree    
14.07.2019 Sonntag Joshua Tree  Nationalpark Joshua Tree  Nationalpark 0.00 3.20 h First come/first save    
15.07.2019 Montag Joshua Tree  Nationalpark Joshua Tree  Nationalpark          
16.07.2019 Dienstag Joshua Tree  Nationalpark Kingman 200.00 4.00 h Lake Havasu Rice, Dessert Hils  
16.07.2019 Dienstag Kingman Flagstaff/Ausschau Übernachtung 150.00 3.00 h Williams    
17.07.2019 Mittwoch Flagstaff Grand Canyon National Park 75.00 2.00 h      
18.07.2019 Donnerstag Grand Canyon National Park Grand Canyon National Park          
19.07.2019 Freitag Grand Canyon National Park Monument Velley 155.00 3.30 h      
20.07.2019 Samstag Monument Velley Monument Velley          
21.07.2019 Sonntag Monument Velley Antelope Canyon 120.00 3.00 h      
22.07.2019 Montag Antelope Canyon Antelope Canyon          
23.07.2019 Dienstag Antelope Canyon Bryce Canyon 160.00 4.00 h      
24.07.2019 Mittwoch Bryce Canyon Bryce Canyon          
25.07.2019 Donnerstag Bryce Canyon Zion Canyon Nationalpark 90.00 3.00 h      
26.07.2019 Freitag Zion Canyon Nationalpark Las Vegas 170.00 3.30 h      
27.07.2019 Samstag Las Vegas Las Vegas          
28.07.2019 Sonntag Vegas 4:10h  Zürich     via Frankfurt    
23 Tage       1650.00 20.15 h    

 

 Hallo zusammen

Wir haben noch einmal die Köpfe zusammen gestreckt und konnten in der Nähe vom Yosemite Park noch einen Campground buchen.

Danke für eure Hilfe.

Liebe Grüsse S+S

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Zuletzt online: vor 56 Minuten 29 Sekunden
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2159
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Hi S & S!

Ich melde mich nochmals, aber ich hoffe, dass es noch mehr Foris tun werden.

Die Route hat, m.M. doch noch Bedarf an Änderungenwink.

10.07. plant ihr : Ausschau halten nach Übernachtung

  • Es ist die absolute Highseason, und ihr seid auf der Hwy #1!!! Hier müsst ihr vorbuchen, oder dann in landesinnere ausweichen müssen, was Zeit und Meile kostet.
  • Investiert den 11.07. in die Hwy #1
  • 13.07. wenn ihr die Studios besuchen wollt, dann bleibt ihr danach in der Nähe von LAX, und fahrt dann erst am nächsten Tag Richtung J.T. NP. Dann aber recht früh am Morgen weg kommen.
  • 19.07. Falls ihr im Monument Valley am frühen Nachmittag ankommt, könntet ihr an diesem Tag noch eine Tour durchs Valley machen. (Ulli & Eric haben so eine abendlich Tour gemacht, und waren begeistert).
  • 20.07. Hier könnte ihr dann weiter fahren, und den eingesparten Tag sonstwo investieren, vor allem im Zion NP ist es zu empfehlen.
  • Der Antelope Canyon braucht keinen ganzen Tag. Ich glaube, BeateR hat euch die Vorbestellung der Tickets empfohlen, dann wisst ihr, wann ihr drann kommt, um euren Plan dann anzupassen.
  • Bryce Canyon NP - wenn ihr dort um die Mittagszeit ankommt, dann ist es möglich, den Rim noch erkunden, 1x Ü und am nächsten Vormittag eine kurze Tour in den Canyon machen, um das Gefühl für die Schönheit des Can. zu bekommen. Danach könnt ihr weiter fahren.
  • Alle die gewonnenen Tage könnt ihr dann im Zion, mit 3xÜ einsetzen. Dieser NP ist es Wert.
  • Könnt ihr das Womo am Sonntag abgeben? Die meisten Vermieter haben am SO geschlossen. 
  • Habt ihr den Yosemite Pines RV Resort CG schon gebucht? Ich glaube, dort wird es richtig eng, einen Platz zu bekommen.

Das wäre mein Fett in die Suppewink...

Weiterhin viel Spaß bei der Planungyes

 

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Jani
Offline
Zuletzt online: vor 20 Minuten 20 Sekunden
Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
Beiträge: 371
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Ich persönlich würde im Bryce darauf setzen, früh dazu sein und einen fcfs Platz auf einem der CGs im Park zu bekommen. Wegen Renovierung ist in diesem Jahr nichts vorzureservieren gewesen. Das kommt euch natürlich entgegen! Falls ihr einen Platz habt, würde ich zwei Nächte dort verbringen statt drei im Zion. Dort reichen auch zwei und im Bryce kann man nach einer langen Wanderung dann noch schön relaxen, ohne gleich weiter zu müssen. Dann lieber am nächsten Morgen ganz früh weiter zum zion!

LG, Jani

dieehrlis
Bild von dieehrlis
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 2 Stunden
Beigetreten: 01.02.2017 - 11:55
Beiträge: 407
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Hallo ihr zwei,

nun kommt mein Senf auch noch dazuwink

Ich kann gut verstehen, dass man als "Ersttäter" möglichst viel sehen möchte. Das ging uns genau so.

Nun meine Anmerkungen:

-  Was macht ihr am 11.7. in Morro Bay? Wir sind den Highway 1 in 2 Nächten gefahren. Natürlich kann man dann nicht ganz so lange überall stehen bleiben aber uns hat es   gereicht. Vor allem wollten wir halt möglichst viel auf unserer Reise sehen.

- ich würde den Tag in den Universal Studios genießen und ganz ausnutzen. Die Wartezeiten sind eh lang in der Hochsaison und da würde ich nicht nachmittags abbrechen um noch ein Stück zum Joshua tree zu fahren. Ich würde lieber noch eine Nacht in LA dranhängen und dann entspannt am nächsten Morgen los fahren.

- Im Joshua Tree NP ist es um diese Jahreszeit sehr sehr heiß. Wir sind von LA aus hin gefahren und nachmittags angekommen. Am Nachmittag haben wir noch eine kleine Wanderung gemacht und einen View Point angefahren. Am nächsten Morgen gleich nochmals eine Wanderung, Den Kaktus Garden noch angeschaut und sind dann los nach Kingman. Wir haben unterwegs sogar noch einen Abstecher über Oatman gemacht und waren gegen 17 Uhr in Kingman auf dem Campingplatz.

- Im Monument Valley reicht, wie Jindra schon geschrieben hat, eine Übernachtung wenn ihr rechtzeitig am Grand Canyon losfahrt.

- In Page würde ich auf alle Fälle die zwei Übernachtungen lassen. Die Gegend dort hat uns sehr gut gefallen. Und wenn ihr noch den Horseshoe bend anschauen wollt dann ist das alles nicht so schnell erledigt. Und ihr könnt noch am See relaxen und baden gehen.

- Im Bryce Canyon würde ich auf alle Fälle 2 Nächte bleiben. Wir fanden den Park so schön und dann hat man Zeit hinein zu wandern

- Die Strecke vom Bryce zum Zion ist echt kurz. Ihr könnt am Ankunftstag noch viel anschauen und ich persönlich finde, dass 2 Nächte dort vollkommen ausreichend sind.

So, das wars von mir. Wenn ihr Lust habt schaut euch doch unseren Reisebericht an.

Liebe Grüße

Nicole

 

 

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 2 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5578
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Hallo Ihr Beiden,

jetzt habe ich mir Eure Route auch mal angeschaut.

Gleich vorab: Du schreibst in Deinem ersten Beitrag, dass Ihr das Womo am 8.7. übernehmt. Aber in Deiner jetztigen Tabelle ist es der 7.7. Und das ist ein Sonntag. Welcher Vermieter ist es denn? Ich glaube nämlich nicht, dass irgendeiner am Sonntag offen hat. Somit würde Dir schon ein Tag Euerer Rundreise fehlen.

Zu den oben schon genannten Punkten habe ich noch ein Problem:

Wenn Du von Morro Bay nach LA fährst, kommst Du unweigerlich in den abendlichen Stau. Es staut in LA zwar den ganzen Tag, aber abends und morgens ist es am schlimmsten. Habt Ihr schon einen Campingplatz in LA ausgesucht? Also um an diesem Tag noch irgendetwas anzuschauen, dazu reicht die Zeit auf keinen Fall.

Was habt Ihr am 11.7. vor? Ihr wollt doch bestimmt nicht den ganzen Tag in Morro Bay bleiben?

16.7.: die Übernachtung in Flagstaff könnt Ihr einsparen. Von Kingman könnt Ihr gleich zum GC fahren, nicht über Flagstaff, sondern in Williams schon nach Norden abbiegen.

Im MV braucht Ihr keinen ganzen Tag. Dort kann man nicht so viel machen: die Sunset- oder Sunrise-Tour mit den Einheimischen, oder einfach nur den Sonnenuntergang vom Campingplatz oder von der Terrasse des Visitorcenters aus geniessen, das wars dann schon.

Für den Antelope Canyon (Page) hatte ich Euch 2 Nächte empfohlen, weil ich meine, die Touren um die Mittagszeit sind am interessantesten. Es kommt halt drauf an, welche Tour Ihr noch bekommt. Das entscheidet dann, ob Ihr eine oder 2 Nächte braucht.

Ja, und die Abgabe ist wieder am Sonntag? Stimmt das?

 

Beate

 

 

 

 

 

 

 

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 2 Tage
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1332
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Beate,

Welcher Vermieter ist es denn? Ich glaube nämlich nicht, dass irgendeiner am Sonntag offen hat.

Dann schau doch mal bei El Monte vorbei wink

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Straordinaria
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 3 Tage
Beigetreten: 16.06.2019 - 13:38
Beiträge: 11
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Jindra:

- Wieso müssen wir an der Küste vorbuchen? Notfalls übernachten wir an einer Tankstelle oder Walmart smiley

- HWY*1, ist dieser Sehenswert? Wir dachten an der Küste ist es schöner...

- Wir würden nach dem Universalstudios am Abend ein paar Meilen bis zu einem Übernachtungsort fahren.

- Danke für deine Reise und Tagestipps smiley

- Ja wir haben gestern zweI Übernachtunge bei Yosemite Pines RV Resort CG buchen können.

 

Jani:

- Danke für deine Tipps smiley

Nicole:

- Wir haben die Morro Bay als möglichen Schlafrast notiert.

- Universalsstudios haben wir den ganzen Tag geplant. Wir würde einfach Abends noch einige Meilen bis zu einer Schlafstelle fahren.

- Danke für deine Reise/route Tipps. smiley

 

Beate:

- Das Womo haben wir abgeklärt bei Trans Amerika, hat geöffnet am Sonntag. Daher 7.7 übernahme.

- Nein wir haben keinen Camping Platz in LA ausgesucht/gebucht.

- Wie schon gesagt, Morro Bay haben wir notiert für eine mögliche Schlagmöglichkeit.

- Auch Flagstaff haben wir einfach so notiert, weil es auf der Route liegt. Williams werden wir auch durchqueren.

- Danke auch für deine tollen Tipps. smiley

- Und ja, die Abgabe ist wieder Sonntags -  El Monte. wink

 

Danke euch allen - es nimmt langsam Formen an. :)

S+S

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 2 Tage
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 436
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Hallo S+S,

HWY*1, ist dieser Sehenswert? Wir dachten an der Küste ist es schöner...

Näher als auf dem HWY 1 kommt ihr der Küste mit dem Womo nicht.

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 2 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5578
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

 Wieso müssen wir an der Küste vorbuchen? Notfalls übernachten wir an einer Tankstelle oder Walmart

 Leider ist das nicht so einfach. An Tankstellen ist es meistens nicht erlaubt und Walmarts findet man nur am Rand grosser Städte. Die gibts an der Küste ausser in SF und LA aber nicht. Ausserdem gehen mehr und mehr Walmarts dazu über, das Übernachten zu verbieten. Und einfach so am Strand stehenbleiben ist auch nicht erlaubt.

 

HWY*1, ist dieser Sehenswert? Wir dachten an der Küste ist es schöner

Wie Irma schreibt, näher an dies Küste könnt Ihr gar nicht kommen, es sei denn Ihr fahrt über den Strand. Nein, Spass beiseite: Hwy 1 ist die Strasse entlang der Küste. Was Du meinst, ist der Hwy 101, der geht weiter im Land.

 

Wir würden nach dem Universalstudios am Abend ein paar Meilen bis zu einem Übernachtungsort fahren.

Ihr kommt ja erst im Laufe des Nachmittags an. Und dafür dann noch den teueren Eintritt zahlen? Oder habt Ihr inzwischen umgestellt und bleibt 2 Nächte in LA?

 

Nein wir haben keinen Camping Platz in LA ausgesucht/gebucht.

Aber Ihr müsst Euch doch klarwerden, wo Ihr übernachtet! Oder wollt Ihr am späten Nachmittag noch kreuz und quer durch LA fahren, nur um einen Campingplatz zu finden?

 

Wie schon gesagt, Morro Bay haben wir notiert für eine mögliche Schlagmöglichkeit.

Es sieht auf Eurer Aufstellung so aus, als ob Ihr einen ganzen Tag, also 2 Nächte in Morro Bay bleibt. 

 

Auch Flagstaff haben wir einfach so notiert, weil es auf der Route liegt. Williams werden wir auch durchqueren.

Nein, es liegt eben nicht auf der Route. Schau Dir das mal auf einer Map an. Wenn Ihr in Williams gleich nach Norden abbiegt, spart Ihr eine Menge Meilen und Zeit.

 

Wenn Ihr jetzt was an Euerer Tour ändert, dann stell bitte eine neue Tabelle hier ein. Nicht in der oben eingegebenen Tabelle ändern. Denn sonst machen alle unsere Bemerkungen keinen Sinn mehr und wir müssten immer hochscrollen um nachzuschauen, was genau jetzt dort steht.

 

Beate

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dieehrlis
Bild von dieehrlis
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 2 Stunden
Beigetreten: 01.02.2017 - 11:55
Beiträge: 407
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Hallo,

Ihr bekommt in der Hochsaison nocht so einfach einen Platz in und um LA. Ihr müsst dringend einen Platz suchen und vorbuchen. 

Wir waren im September außerhalb der amerikanischen Ferien unterwegs und alles wr ausgebucht.

Du gehst viel zu blauäugig an die ganze Sache ran.

Wichtig wäre auch eine neue Tabelle. Deine Zwischenstationen sehen so aus als ob du dort übernachtest. Das ist irgendwie konfus 

Liebe Grüße 

Nicole 

Straordinaria
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 3 Tage
Beigetreten: 16.06.2019 - 13:38
Beiträge: 11
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Danke wir haben die 1 mit der 101 verwechselt sorry...

Ja blauäugig ist es auf jedenfall, aber ist es deshalb schlecht? wink

Hier die aktuellste Tabelle:

Danke für eure Beiträge smiley

 








Datum Tag von  nach Miles Zeit Besonderes Gebucht
06.07.2019 Samstag Zürich 07:05h San Francisco 14:50h        
07.07.2019 Sonntag San Francisco Vor dem Yosemite Park übernachten ? ? Camper holen / Einkaufen  
08.07.2019 Montag Yosemite Pines RV Resort Yosemite Pines RV Resort       x
09.07.2019 Dienstag Yosemite Pines RV Resort Yosemite Pines RV Resort       x
10.07.2019 Mittwoch Yosemite Pines RV Resort Monterey 183.00 5.00 h  Über CA 120  
10.07.2019 Mittwoch Monterey Morro Bay 122.00 4.00 h Ausschau halten nach Übernachtung  
11.07.2019 Donnerstag Morro Bay Los Angeles 210.00 4.30 h    
12.07.2019 Freitag Los Angeles Los Angeles        
13.07.2019 Samstag Los Angeles Los Angeles     Universalstudio  
14.07.2019 Sonntag Los Angeles Joshua Tree  Nationalpark 0.00 3.20 h First come/first save  
15.07.2019 Montag Joshua Tree  Nationalpark Joshua Tree  Nationalpark        
16.07.2019 Dienstag Joshua Tree  Nationalpark Kingman 200.00 4.00 h Lake Havasu  
16.07.2019 Dienstag Kingman Williams        
17.07.2019 Mittwoch Williams Grand Canyon National Park 75.00 2.00 h    
18.07.2019 Donnerstag Grand Canyon National Park Grand Canyon National Park        
19.07.2019 Freitag Grand Canyon National Park Monument Velley 155.00 3.30 h    
20.07.2019 Samstag Monument Velley Page 125.00 2.30 h Wahweap RV Park & Campground (2 Nächte) x
21.07.2019 Sonntag Page Page     Antylope Canyon 16:00 xx
22.07.2019 Montag Page Page     Horsehoe Bend  
23.07.2019 Dienstag Page Bryce Canyon 160.00 3.00 h Keine Vorbuchung möglich (first come first save)  
24.07.2019 Mittwoch Bryce Canyon Bryce Canyon        
25.07.2019 Donnerstag Zion Canyon Nationalpark Zion Canyon Nationalpark 90.00 3.00 h    
26.07.2019 Freitag Zion Canyon Nationalpark Las Vegas 170.00 3.30 h    
27.07.2019 Samstag Las Vegas Las Vegas        
28.07.2019 Sonntag Vegas 4:10h  Zürich     via Frankfurt  
23 Tage       1490.00 14.20 h    
Windschnittich
Bild von Windschnittich
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 26 Minuten
Beigetreten: 24.04.2017 - 15:17
Beiträge: 213
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Hallo,

am 22.7. braucht ihr aber keinen ganzen Tag für den Horseshoe Bend. Etwa eine Stunde reicht. Ist eh viel zu warm, um dort lange zu bleiben wink

Und du hast nur zwei Nächte in Page reserviert, als 20. auf 21. und 21./22. Die Nacht 22./23. könntet ihr am See (Lone Rock) stehenbleiben und den Tag entspannen. Aber dir fehlt unten Zeit im Zion. Oder die Tabelle hat einen Fehler am 24./25.

Und bloß nicht verunsichern lassen von all den Hinweisen smiley Lieber freuen, dass es langsam rund wird. (Nicht komplett rund, aber immerhin...) wink

Dadurch wird der Urlaub prima! 

LG Urte

 

„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Johann Wolfgang von Goethe

Straordinaria
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 3 Tage
Beigetreten: 16.06.2019 - 13:38
Beiträge: 11
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Hallo zusammen

Danke eurer Tipps haben wir nun das eine oder andere gebucht. Wir freuen uns richtig auf unsere Urlaub.

Wenn ihr die Planung anschaut, seht ihr, dass wir vereinzelt keine Übernachtungen gebucht haben.

Voralem in Zion Canyon wissen wir nich nicht, wo wir hin sollen.

Falls euch sonst noch etwas auffält, sind wir offen für eure Tipps.

Danke im Voraus, Morgen in zwei Wochen geht es los smiley








Datum Tag von  nach Miles Zeit Besonderes Gebucht
06.07.2019 Samstag Zürich 07:05h San Francisco 14:50h       x
07.07.2019 Sonntag San Francisco Vor dem Yosemite Park übernachten ? ? Camper holen / Einkaufen  
08.07.2019 Montag Yosemite Pines RV Resort Yosemite Pines RV Resort       x
09.07.2019 Dienstag Yosemite Pines RV Resort Yosemite Pines RV Resort       x
10.07.2019 Mittwoch Yosemite Pines RV Resort Morro Bay 305.00 9.00 h  Über CA 120 / Irgendwo übernachten  
11.07.2019 Donnerstag Morro Bay Los Angeles   4.30 h Fairplex KOA x
12.07.2019 Freitag Los Angeles Los Angeles     Fairplex KOA x
13.07.2019 Samstag Los Angeles Los Angeles     Universalstudio,Fairplex KOA x
14.07.2019 Sonntag Los Angeles Joshua Tree  Nationalpark 0.00 3.20 h First come/first save (frühe Abfahrt von LA via Yucca) x
15.07.2019 Montag Joshua Tree  Nationalpark Joshua Tree  Nationalpark        
16.07.2019 Dienstag Joshua Tree  Nationalpark Lake Havasu 200.00 4.00 h Cottail-Cove State Park x
17.07.2019 Mittwoch Lake Havasu Lake Havasu     Cottail-Cove State Park x
18.07.2019 Donnerstag Lake Havasu National Forest Tusayan     Grand Canyon  
19.07.2019 Freitag National Forest Tusayan Monument Velley 155.00 3.30 h    
20.07.2019 Samstag Monument Velley Page 125.00 2.30 h Wahweap RV Park & Campground (2 Nächte) x
21.07.2019 Sonntag Page Page     Antylope Canyon 16:00 xx
22.07.2019 Montag Page Page     Horsehoe Bend  
23.07.2019 Dienstag Page Bryce Canyon 160.00 3.00 h Keine Vorbuchung möglich (first come first save)  
24.07.2019 Mittwoch Bryce Canyon Bryce Canyon        
25.07.2019 Donnerstag Zion Canyon Nationalpark Zion Canyon Nationalpark 90.00 3.00 h    
26.07.2019 Freitag Zion Canyon Nationalpark Las Vegas 170.00 3.30 h Las Vegas RV Resort x
27.07.2019 Samstag Las Vegas Las Vegas     Las Vegas RV Resort x
28.07.2019 Sonntag Vegas 4:10h  Zürich     via Frankfurt  
23 Tage       1205.00 12.20 h    

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 2 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5578
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Falls euch sonst noch etwas auffält, sind wir offen für eure Tipps.

Ja, da fällt mir schon einiges auf:

Von Morro Bay zum Fairplex KOA schafft Ihr nie in 4 1/2 Stunden. Rechne mal lieber mit 6 Stunden. Und das auch nur, wenn Ihr keinen Stau habt. Aber den werdet Ihr in LA auf jeden Fall haben.

 

Ihr habt 2 Nächte, also einen vollen Tag am Lake Havasu, aber nur eine Nacht am Grand Canyon? Ich würde das andersrum machen, denn so habt Ihr kaum Zeit, den Grand Canyon anzuschauen, Ihr kommt ja erst am späten Nachmittag an.

 

Zum Zion: Ihr solltet wirklich seeeehr früh in Bryce abfahren. Denn Ihr müsst im Zion ja erst einen Parkplatz suchen und dann mit dem Shuttle ins Valley fahren. Da können schon mal Warteschlangen sein.

Besser wäre es, einen Campingplatz zu reservieren. Da könntet Ihr gleich einchecken und würdet Euch die Parkplatzsuche ersparen. Infrage kommen die Campingplätze des Nationalparks:

https://www.nps.gov/zion/planyourvisit/campgrounds-in-zion.htm

Oder, falls dort nichts mehr geht, ist gleich nebenan der private CG:

https://www.zioncamp.com

 

Beate

 

 

 

Straordinaria
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 3 Tage
Beigetreten: 16.06.2019 - 13:38
Beiträge: 11
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Danke Beate

Wie haben deine Tipps wahrgenommen.

Nun kam uns noch die Frage, bis wann man am Abend einchecken sollte bei den CG? Gibt es da eine Regel?

Danke für die Antwort.

S&S

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 8 Stunden
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8374
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Hallo Svenja,

zum einchecken gibt es keine richtige Regel, es macht aber Sinn immer vor dem Dunkelwerden auf dem CG aufzulaufen, denn das Risiko von Wildunfällen ist Nachts recht groß.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Straordinaria
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 3 Tage
Beigetreten: 16.06.2019 - 13:38
Beiträge: 11
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Hallo ihr Lieben

Entschuldit mich, dass ich mich erst jetzt wieder melde.

 

Ich wollte euch ein riesen grosses Dankeschön aussprechen. Ihr glaub nicht wie froh ich um eure Tipps gewesen bin und bin unglaublich dankbar, dass ihr mir so geholfen habt! heart

 

Wir hatten einen Traumurlaub! Es klappte alles, keine Pannen, keine Überaschungen. Es war für mich der schönste Urlaub den ich je hatte.

 

Gut habe ich vorgebucht. Jedoch wären lange nicht ale CG nötig gewesen. Es hatte fast überall noch Platz. Doch an den Hotspots waren wir froh.

Nochmals hezlichen DANK! laugh

 

Liebe Grüsse

S&S

 

 

Matze
Bild von Matze
Online
Zuletzt online: vor 1 Minute 2 Sekunden
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3073
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Moin 

vielen Dank fürs Feedback 👍. Schön das es euch gefallen hat. Wiederholung irgendwann geplant?

Wie hat es mit den Übernachtungen im Bryce, GC und MV geklappt?  Ihr hattet ja laut Tabelle nicht reserviert und wart in der Hauptsaison unterwegs.

Wäre klasse wenn du hierzu berichten könntest.

 Über CA 120 / Irgendwo übernachten

wo seid Ihr am 10.7. untergekommen?

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford

Straordinaria
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 3 Tage
Beigetreten: 16.06.2019 - 13:38
Beiträge: 11
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Hey

Wiederholung - unbedingt! Es hat mich echt mitgenommen. Diese Gegend, diese Natur. Einfach nur toll!

 

Beim Bryce Canyon waren wir auf einem CG, welcher hier nicht im Womo-App drin war. Er heisst: Bryce Canyon Pines. Wir haben nur einen Tag vorbuchen können (warum auch immer) und fragten einfach, ob wir nochmals eine Nacht bleiben durften. Die ältere Frau bejahte die Frage und wir konnte am nächsten Tag wieder in CG (übrigens full hook up) auf einen anderen Platz fahren.

 

Beim Grand Canyon haben wir nichts vorgebucht. in Tusayan gab es einen CG (Grand Canyon Camper Village), welcher nicht sonderlich speziell war, jedoch mit Wasser und Strom (auch full-hock up möglich). Wir blieben deshalb zwei Tage beim Grand Canynon CG. Fuhren am 2. Tag zum Monuemtn Valley und danach nach Page wo wir wieder zwei Näche blieben.

 

Beim Monument Valley haben wir nicht übernachtet. Es hat uns da auch nicht sonderich gefallen, zudem man nicht mit dem Womo heinein fahren durfte und 200 $ war es uns nicht wert. Wir fuhren direkt weiter in Rictung Page. Wir haben einen tollen CG am Colorado River gefunden.

 

Bei der Hw 1 haben wir einen Platz vorgebucht auf dem Hearst San Simeon State Park.

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 2 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5578
RE: Erstmals Kalifornien mit Camper Von San Francisco nach Las V

Hallo Svenja,

es wäre toll, wenn Du den einen oder anderen Campingplatz hier noch eingeben und bewerten würdest. Vor allem die Campingplätze, die noch nicht in der Abenteuer-Map sind, wie der von Dir erwähnt CG am Bryce Canyon und auch der am Colorado River. 

Danke

Beate