Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Nationalparkroute wir kommen - ab/bis Calgary im Juni 2023

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Toni-Mara
Offline
Beigetreten: 26.09.2019 - 21:57
Beiträge: 51
Nationalparkroute wir kommen - ab/bis Calgary im Juni 2023
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
29.05.2023 bis 22.06.2023

Hallo Womo-Abenteuer-Gemeinde,

nachdem wir in diesem Jahr den Osten per Wohnmobil  erkundet haben, hat uns das Virus Wohnmobilurlaub (wie Kochi uns bei unserem Reisebericht so schön schrieb) endgültig gepackt und es wird gleich nächstes Jahr in den Westen auf die Nationalparkroute gehen. 

Unser Truck Camper von Fraserway ist von/bis Calgary gebucht und wir haben im Juni volle 20 Tage (+ jeweils Übernahme und Abgabe) Zeit für unsere Entdeckungen. Als Grundlage habe ich unsere für 2020 geplante Nationalparkrunde genommen, die ich damals mit "eurer" Hilfe erstellt hatte. Da wir jetzt aber nicht von Edmonton fahren und uns noch ein paar Tage Wohnmobil on top  gegönnt haben *YUCHUH* ist aber doch noch mal ne überarbeitete Planung fällig.

Insgesamt ist unsere angedachte Route jetzt ca. 2.600 km lang und wir haben bewußt erstmal gegen den Uhrzeigersinn geplant, um die Chancen auf Schneefreiheit auf dem Icefield Parkyway und bei den Seen zu erhöhen. Campgrounds an den Hotspots werden wir vorreservieren. 

WIR WÜRDEN UNS SEHR FREUEN, wenn ihr mal schaut, ob ihr Optimierungstipps oder Empfehlungen für Stopps oder Aktivitäten - auch gern abseits der "klassischen Highlights" habt (auf keinen Fall versäumen / schenkt euch das). Besonders an folgenden Tagen sind wir noch unsicher:

  • Tag 2: hier war die Map nicht so ergiebig - hat jemand eventuell noch nen Tipp, der nicht in der Map steht? Ich hab zugegebenermaßen noch nicht gegoogelt *schäm*
  • Tag 5: aus der Erfahrung des letzten Urlaubs sind wir meistens so um 9:00 Uhr on the road. Ich habe für den Johnston Canyon mal grob 2-3 Stunden gerechnet plus 3 Stunden Fahrzeit, dann bleibt uns immer noch ein bisschen Luft für kleinere Stopps oder ein Mittagspäuschen unterwegs. Kommt das aus eurer Sicht hin oder bin ich da zu optimistisch? DANKE für eure Rückmeldungen, dann bleibt der TAg so. 
  • Tag 9 und 10: Gegend Vernon / Country Lake - auch da kann ich mich noch nicht so richtig entscheiden. Hab zwar in der Map ein paar Sachen gesehen, aber bin noch unsicher, was da ein guter Standort ist... Vielleicht kann hier ja noch jemand was in den Ring schmeißen wink

Update: Tag 5 und 9 haben sich inzwischen geklärt smiley

Hinweis: Die Aktivitäten sind eine grobe Idee, was wir so machen KÖNNTEN, wir wollen nicht alles verkrampft „abarbeiten“, sondern wir picken uns das raus, wozu wir an dem Tag Lust haben, was das Wetter zulässt und wie auch die Besucherfülle aussieht. Insofern haben wir auch immer gern ein paar Sachen abseits der klassischen Highlights auf dem Schirm. Damit sind wir bisher immer ganz gut gefahren.






Tag Datum Start Ziel Mögliche Aktivitäten Übernachtung Distanz km
Fahrzeit*
1 Mo, 29.05. Bremen Calgary Bremen-Frankfurt-Calgary  Sandman Signature Hotel Calgary Airport,  ./.
2 Di, 30.05. Calgary Airdrie Richtung Kanaskis Vallage Übernahme Wohnmobil Fraserway
Großeinkauf in Airdrie oder Cochrane, Fahrt Richtung Kanaskis HW40
????
Ghost Lake
Kanaskis Village
Cochrane
100
2 Std.
3 Mi, 31.05. Kanaskis Spray Valley Provincial Park Peter Loughleed Provincial Park
Smith Dorrien Trail - wenn es das Wetter zulässt / sonst Drumheller oder ein Tag mehr auf der Strecke Richtung Radium
Spray Valley Lakes West CG FCFS 165
4 Std.
4 Do, 01.06. Spray Valley Provincial Park Banff Smith Dorrien Trail:
Ha Link Peak | East End of Rundle | Blackshale Suspension Bridge
Banff: Hodoo Trail | Bummel Banff |
Mt. Norquay Via Ferrata | Mount Sulphur o.ä.
Banff Tunnel Mountain Village I CG oder bis Johnston Canyon CG 62
3 Std. 
5 Fr, 02.06. Banff Radium Hot Springs Johnston Canyon
Marble Canyon
Kootenay Valley Viewpoint
Radium Hot Springs
Redstreak CG Radium Hot Springs,  alternativ McLeod Meadows CG 165
3 Std.
6 Sa, 03.06. Radium Hot Springs Donald Northern Lights Wildlife Wolf Center
--> Früh da sein wink
Waitabit Creek Recreation Site FCFS 135
2,5 Std.
7 So, 04.06. Donald Revelstoke Melting of the Waters Trail
Hemlock Grove Boardwalk
Rogers Pass Discovery Center
Skunk Cabbage Boardwalk
GIant Cedars Boardwalk
Snowforest CG 126
2 Std.
8 Mo, 05.06. Revelstoke Revelstoke Meadows in The Sky Parkway
Bummeln in Revelstoke
Snowforest CG 75
 
9 Di, 06.06. Revelstoke Vernon Davidson Orchards
Evtl. auf dem Weg O Keefe Ranch
Vernon: Kekuli Bay PP CG oder Ellison PP CG 180
3 Std. 
10 Mi, 07.06. Vernon Vernon Chillen am See oder Ausflug (O Keefe Ranch, Camelot Haven Alpacas, Weingut) Vernon: Kekuli Bay PP CG oder Ellison PP CG 75
1,5 Std.
11 Do, 08.06. Vernon Wells Gray Provincial Park Früh aufstehen für den Fahrtag (Tankstopp/Einkäufe in Kamloops)
Evtl. kleinerer Trail oder Lookout Point auf den Weg zum Campground
Pyramid CG FCFS 310
5 Std. plus Einkauf
12 Fr, 09.06. Wells Gray Provincial Park Wells Gray Provincial Park Wells Gray erkunden
Ray Farm
Dawson Falls
Helmcken Falls
Pyramid Mountain Trail
Pyramid CG FCFS - oder umziehen in den Clearwater Lake CG wg. Mücken? 50
 
13 Sa, 10.06. Wells Gray Provincial Park Mount Robson Fahrtag mit Stop in Valemount, evtl. beim Rausfahren noch die Saphat Falls Mount Robson Meadows CG 280
4,5 Std.
14 So, 11.06. Mount Robson Jasper Kinney Lake Wanderung
Bummeln in Jasper
Entspannen / Waschen / Einkaufen
Wapiti / Whistler CG 50
      1 Std.
15 Mo, 12.06. Jasper Jasper Maligne Lake
Medicine Lake
Maligne Canyon
Wapiti / Whistler CG 130
2,5 Std.
16 Di, 13.06. Jasper Jasper Puffertag z. B. für Mount Edith Cavell  Wapiti / Whistler CG 75
 
17 Mi, 14.06. Jasper Icefield Parkway Athabasca Falls
Valley of The Five Lakes
Tow Of Athabsca Glacier Trail
Icefield Parkway Visitor Center Parkplatz 125
2,5 Std.
18 Do, 15.06. Icefield Parkway Yoho National Park Mistaya Canyon
Bow Lake
Peyto Lake 
Kicking Horse CG  150
2,5 Std.
19 Fr, 16.06. Yoho National Park Yoho National Park Emerald Lake inkl. Trail
Natural Bridge
Kicking Horse CG  40
0,5 Std.
20 Sa, 17.06. Yoho National Park Lake Louise Yoho Valley Road und Takakkaw Falls
Halber Puffertag für die Seen
Lake Louise CG 61
2 Std.
21 So, 18.06. Lake Louise Lake Louise Hochzeitstag: Shuttle Bus reservieren und hoffen, dass das Wetter passt
Lake Louise: Lake Agnes Trail, Plain of 6 Glaciers
Moraine Lake: Rockpile Lookout, Moraine Lakeshore Trail, Consolidation Lakes Trail
Lake Louise CG 0
   
22 Mo, 19.06. Lake Louis Cochrane Bankhead Ghost Town
Canmore Bummel und Ausblick auf die Three Sisters / Benchland Terrace auf Hodoos
Packen / Saubermachen
Bow RIvers Edge CG Cochrane (Riverside Full Hook Up reserviert) 169
3 Std. 
23 Di, 20.06. Richtung Calgary Calgary Airdrie Abgabe Wohnmobil und Fraserway Shuttle zum Hotel
Sightseeing: Calgary Heritage Park, Umgebung ums Hotel
Hotel Delta by Marriott Downtown, Twin 48
1 Std. plus Tanken
24 Mi, 21.06. Calgary   Sightseeing Calgary Downtown: Fußgängerbrücken, Garten,
Nach dem Mittag Fahrt zum Flughafen --> Calgary-Frankfurt
./.  
 
25 Do, 22.06. Frankfurt Bremen   ./.  
   

Wir sind sportlich und möchten als Naturliebhaber den ein oder anderen Trial laufen, Frau fotografiert leidenschaftlich gern und wir sind sehr gern auch off the beaten track unterwegs. Wir sind im Urlaub meist früh auf den Beinen und lieben es, spontan irgendwo anzuhalten für ein Käffchen, einen Farmers Market oder einen Ausblick. Zwischendurch ein fahrtlastiger Tag stört uns aber nicht, solange wir drumherum genügend Zeit zum Durchatmen haben wink Besonders dem Mann hat das entspannte Chillen mitten im Wald auf dem Campground in diesem Jahr seeehr gefallen, so dass er sich auch diesmal wieder Mehrfachübernachtungen wünscht. Dabei bevorzugen wir eigentlich eher die naturnahen Campgrounds und rustikalen Sites - Strom brauchen wir nicht wirklich. 

Der letzte Tag in Calgary ist übrigens ganz bewusst rangehängt - das "plötzliche" Urlaubsende nach dem Abgeben des Campers war das einzige, was uns in unserem Indian Summer Urlaub dieses Jahr gestört hat. Der Tag Stadtübernachtung gefiel uns bei unseren bisherigen Mietwagenurlauben zum Abschluss einfach besser. 

Schon mal im voraus DANKE für eure Tipps und herzliche Grüße an alle Womo-Abenteurer,

Mara

eckio
Bild von eckio
Offline
Beigetreten: 09.02.2015 - 16:52
Beiträge: 259
RE: Nationalparkroute wir kommen - ab/bis Calgary im Juni 2023

Hallo Mara.

Das ist schon eine sehr runde Planung mit machbaren Etappen und realistischen Fahrzeiten.

Wir sind in diesem Jahr eine großen Teil eurer Route gefahren (Calgary-Vancouver).

Ich würde euch Drumheller empfehlen. Das war ein Highlight in diesem Jahr. Dort gibt es das Museum, jede Menge Trails und man bekommt ein wenig Prairie zu sehen.

Von dort aus direkt nach Banff geht prima.

Viel Spaß bei der weiteren Planung!

Grüße aus dem Ruhrgebiet
Eckhard
Toni-Mara
Offline
Beigetreten: 26.09.2019 - 21:57
Beiträge: 51
RE: Nationalparkroute wir kommen - ab/bis Calgary im Juni 2023

Danke für dein positives Feedback, Eckhard. Drumheller ist auf jeden Fall mit im Hinterkopf. Wir sind tatsächlich sogar am Überlegen, ob wir das zu Gunsten von etwas mehr landschaftlicher Abwechslung gleich so planen und den Smith Dorrien Trail fürs nächste Mal aufheben, wenn der HW40 durchgängig befahrbar ist und man das mit der Bar U Ranch verknüpfen kann, 

Jule
Offline
Beigetreten: 15.11.2022 - 13:44
Beiträge: 1
RE: Neuen Kommentar schreiben

Moin,

ich bin ganz neu im Forum und wir planen fast zum selben Zeitpunkt - auch von Bremen- diese Tour.

da es auch der erste Wohnmobile Urlaub ist hätte ich 1000 Fragen.

würdest du mir an meine Mail Adresse schreiben, wenn es für dich okay ist, dass wir privat und nicht über das Forum schreiben?

HG aus Bremen- Grolland

Juliane

Canadier
Bild von Canadier
Offline
Beigetreten: 14.11.2022 - 10:34
Beiträge: 50
RE: Nationalparkroute wir kommen - ab/bis Calgary im Juni 2023

Hallo Mara,

in Revelstoke könntet ihr das hier  https://www.railwaymuseum.com/ besuchen.

Ich weiss jetzt nicht ob der Staudamm wieder von innen besichtig werden darf.

Wenn man weiter an der Staumauer vorbeifährt hat man zwei, wie ich finde, tolle abgelegene CG´s. Der eine nach etwa 20km und der andere nach etwa 75 km ganz am Ende des See´s

Toni-Mara
Offline
Beigetreten: 26.09.2019 - 21:57
Beiträge: 51
RE: Nationalparkroute wir kommen - ab/bis Calgary im Juni 2023

Danke Canadier - Railway Museum ist notiert. Der Mann mag sowas wink 


Meinst du den Mica Dam? Den hatten wir schon mal grob angeguckt, aber wieder verworfen, weil wir für eine Außenbesichtigung nicht so weite Umwege fahren wollten. Konnte leider auch nichts weiter dazu finden, dass man den besichtigen kann. Wenn ich google kommt immer nur das Revelstoke Dam Visitor Center. Kennst du das zufällig auch?

Canadier
Bild von Canadier
Offline
Beigetreten: 14.11.2022 - 10:34
Beiträge: 50
RE: Nationalparkroute wir kommen - ab/bis Calgary im Juni 2023

Hallo Mara,

ja genau den meine ich. Und wenn man von dort weiterfährt also den Big Bend HWY (23) kommt man an die Prov. Park´s.

Auf dem letzten, der Downie Creek Recreation Site, waren wir vor ein paar Jahren im Mai mal ganz alleine.