Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Änderung! Powwow in Albuquerque - ab/bis Las Vegas mit 2 Kindern

15 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
wahine07
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 33 Minuten
Beigetreten: 31.10.2019 - 03:27
Beiträge: 6
Änderung! Powwow in Albuquerque - ab/bis Las Vegas mit 2 Kindern
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
09.04.2020 bis 01.05.2020

Die gemeinsamen Backpacking-Reisen muessen jetzt erst Mal etwas warten, also planen wir (ich, eine Freundin und unsere jeweils 5-jaehrigen Kinder) einen 3 woechigen Roadtrip mit einem RV ueber Ostern. Die Reise started und ended in Las Vegas. Wir wollen natuerlich was sehen, aber andererseits auch uns und die Kids nicht stressen. Ziel ist es Spass haben! Der RV und die Fluege sind gebucht, jetzt kommt die Feinplanung.

Ich habe jetzt folgende Route geplant. Was meint Ihr? Sollen wir etwas rausnehmen oder hinzufuegen? Ich habe momentan eigentlich nur Bauchschmerzen, dass Petrified Forest - Grand Canyon und dann Page bis Las Vegas schon ordentliche Tagestouren sind. Oder sollen wir einfach die Augen zukneifen und auf das beste hoffen wink

Ich freue mich auf Eure Kommentare! Vielen Dank!!






09/04/20 Do 1 Ankunft Las Vegas
10/04/20 Fr 2 Las Vegas Valley of Fire SP
11/04/20 Sa 3 Valley of Fire SP Zion NP
12/04/20 So 4   Zion NP
13/04/20 Mo 5   Zion NP
14/04/20 Di 6 Zion NP Bryce Canyon
15/04/20 Mi 7   Bryce Canyon
16/04/20 Do 8 Bryce Canyon Torrey
17/04/20 Fr 9 Torrey Goblin Valley
18/04/20 Sa 10 Goblin Valley Moab
19/04/20 So 11   Moab
20/04/20 Mo 12 Moab Mesa Verde
21/04/20 Di 13   Mesa Verde
22/04/20 Mi 14 Mesa Verde Canyon de Chelly National Monument
23/04/20 Do 15 Canyon de Chelly National Monument Petrified Forest National Park
24/04/20 Fr 16   Petrified Forest National Park
25/04/20 Sa 17 Petrified Forest National Park Grand Canyon (South Rim)
26/04/20 So 18   Grand Canyon (South Rim)
27/04/20 Mo 19 Grand Canyon (South Rim) Page
28/04/20 Di 20   Page
29/04/20 Mi 21 Page Las Vegas
30/04/20 Do 22 Las Vegas Las Vegas
01/05/20 Fr 23 Las Vegas Abreise
robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 44 Minuten 39 Sekunden
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7157
RE: Vegas Baby - 3 Wochen Rundreise von/bis Vegas mit 2 Fuenfjae

Hallo,

herzlich willkommen hier bei uns im Womo-Abenteuer-Forum.

Was die Streckenlänge angeht, ist das so machbar. Sicher nicht ideal von der Streckenführung, weil es doch ein wenig im Zickzack geht, aber wenn alle Ziele eingebunden werden sollen, kaum anders lösbar. Die ein oder andere Mehrfachübernachtung könnte man noch schieben, um an anderer Stelle (z.B. Fahrt von Page nach Las Vegas) einen Zwischenstopp einzubauen.

Was ihr euch auf jeden Fall bewusst machen müsst, ist die Tatsache, dass ihr früh im Jahr an den meisten Tagen eurer Reise auf rund 2000 Meter über dem Meer unterwegs seid. Der Bryce Canyon liegt sogar bis auf 2500m, auf dem Highway #12 sind das am höchsten Punkt rund 2700m. Auch Mesa Verde liegt deutlich über 2000m!

Da kann es durchaus auch nochmal Schneefall im Verlauf eurer Reise geben und die Nachttemperaturen liegen vielerorts noch um den Gefrierpunkt. Also nicht unbedingt nur auf "Sommerurlaub" und milde Abende am Lagerfeuer einstellen.

Miet-RVs haben keine Winterreifen und dürfen nicht mit Schneeketten versehen werden. Sollte es tatsächlich mal zu Schneefall kommen, der sich etwas länger hält, müsst ihr auf jeden Fall zuwarten, bis die Straßenverhältnisse eine gefahrlose Weiterfahrt erlauben.

Mir persönlich würde zu dieser frühen Jahreszeit eher eine Reise durch das südliche Arizona und New Mexico gefallen, aber meine Vorlieben müssen ja nicht eure sein. Vielleicht nur mal als Gedankenanstoß nehmen.

Schaut euch doch in unserer Womo-Abenteuer-Map mal die Spots in dieser südlicheren Gegend an, vielleicht springt ja der Funke über.

Oder ihr haltet am ursprünglichen Plan fest und habt warme Sachen im Gepäck für alle Fälle.

 

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

wahine07
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 33 Minuten
Beigetreten: 31.10.2019 - 03:27
Beiträge: 6
RE: Vegas Baby - 3 Wochen Rundreise von/bis Vegas mit 2 Fuenfjae

Danke Elli, das ist ein super Tip! Ich gucke mal nach.

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 32 Minuten
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2309
RE: Vegas Baby - 3 Wochen Rundreise von/bis Vegas mit 2 Fuenfjae

Hallo,

auch von mir ein very warm welcome!


Nun bin ich zwei mal sehr gut mit dem Wetter auf dem Colorado Plaeau im April gefahren, aber Elli hat natürlich recht, in den Höhenlagen besteht schon eine gewisse Gefahr auf gelegentlichen Schnee und Frost. Deshalb würde ich, falls ihr bei eurer Tour bleibt, zumindest Mesa Verde (könnte Schnee liegen!) gegen den Canyonlands NP mit dem Death Horse Point SP tauschen, sowie dem tiefer gelegenen Kodachrome CG gegenüber einer Site im Bryce Canyon den Vorzug geben. Ausserdem ist der Park selbst schon einen Besuch wert und recht günstig gelegen für einen Besuch des Bryce Canyon. 
Der tolle Canyon de Chelly verdient allerdings einen ganztägigen Besuch, deshalb wäre eine zweite Nacht dort von Vorteil.

Das Goblin Valley dagegen lohnt meiner Meinung nach nur für einen kurzen Besichtigungsstop, zumal ihr dort mit euren Kleinen eher keine Slot Canyon Wanderung im Little Wild Horse Canyon macht?! Den CG dort kann man vernachlässigen. Im Arches NP habt ihr wohl keinen CG fix machen können? Alternativ würde ich allerdings versuchen, eher am Highway #128, als in Moab unter zu kommen. Die Plätze liegen idyllisch am Green River und noch günstig zum Arches NP.

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

lamaleta
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 5 Stunden
Beigetreten: 22.09.2018 - 21:37
Beiträge: 22
RE: Vegas Baby - 3 Wochen Rundreise von/bis Vegas mit 2 Fuenfjae

Hallo und welcome

Vor fünf Jahren war ich auch mit einer Freundin und unseren damals 5-Jährigen Kids unterwegs. Wir planten eine Route, welche sich insbesondere den Tieren widmete (Juni: Yosemite (Bären) - Sequoia (Schwarzbären) - Highway No. 1 mit Monterey Aquarium (Wale, Seeelefanten, Robben und Delfine)). Die Kinder liebten es auf den Campingplätzen im Wald zu spielen und sie machten "Wanderungen" bis zu einer Stunde gut mit. Während der Fahrten mussten sie im Kindersitz sein und das funktionierte jeweils für etwa 2 Stunden gut, sofern es Unterhaltung gab wie Büchlein, basteln, zeichnen usw. Danach benötigten sie eine Pause mit Bewegung.

Wegen der Route finde ich die Empfehlungen gut! Was eure Kinder mitmachen und was nicht, wisst ihr am Besten smiley

Viel Spass bei der weiteren Planung.

Mit Grüssen aus der Schweiz - Daniela

wahine07
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 33 Minuten
Beigetreten: 31.10.2019 - 03:27
Beiträge: 6
RE: Vegas Baby - 3 Wochen Rundreise von/bis Vegas mit 2 Fuenfjae

Dankeschoen fuer die tollen Tips!

Eine Freundin hat mir auch geraten vom Petrified Forest - Page - Grand Canyon - Las Vegas zu machen und nicht Petrified Forest - Grand Canyon - Page - Las Vegas. Ich muss noch mal fragen, warum sie die Verbindung besser findet.

@Beate - wuerdest Du 2 Naechte im Canyonlands NP empfehlen oder nur eine?

Campingplaetze haben wir noch keine gebucht - und Arches ist natuerlich schon voll. Ich werde immer mal wieder gucken. Vielleicht cancelt ja noch jemand.

Das hier waere dann die Alternativroute:







Wochen tag Reise tag Alternative - Start Alternative - Ziel Hotel / Campground miles geplant
Do 1 Anreise      
Fr 2 Las Vegas Valley of Fire SP   55
Sa 3 Valley of Fire SP Zion NP   134
So (Ostern) 4   Zion NP    
Mo 5   Zion NP    
Di 6 Zion NP Bryce Canyon Kodachrome CG 84
Mi 7   Bryce Canyon    
Do 8 Bryce Canyon Torrey   115
Fr 9 Torrey Moab (mit Stop in Goblin Valley)   180
Sa 10   Moab    
So 11 Moab Canyonlands NP    
Mo 12   Canyonlands NP Death Horse Point SP 31
Di 13 Canyonlands Canyon de Chelly National Monument    
Mi 14   Canyon de Chelly National Monument   191
Do 15 Canyon de Chelly National Monument Petrified Forest National Park   99
Fr 16   Petrified Forest National Park    
Sa 17 Petrified Forest National Park Page   168
So 18   Page    
Mo 19 Page Grand Canyon   140
Di 20   Grand Canyon    
Mi 21 Grand Canyon Las Vegas   280
Do 22 Las Vegas Las Vegas    
Fr 23 Abreise      
LadyButterfly
Bild von LadyButterfly
Online
Zuletzt online: vor 9 Minuten 15 Sekunden
Beigetreten: 30.05.2019 - 13:58
Beiträge: 48
RE: Vegas Baby - 3 Wochen Rundreise von/bis Vegas mit 2 Fuenfjae

Darf ich fragen, wo Du im Petrified Forest übernachten willst bzw. warum Du dort 2 Nächte einplanst? Man fährt ja eigentlich "nur" durch, mit einigen Stops und kann dann entweder im Süden am Visitor Center stehen oder nach Holbrook weiterfahren. Ich würde nur eine Nacht einplanen und dafür die Fahrt vom Grand Canyon nach Las Vegas aufteilen. Bei Williams gibt es zB den/das Baerizona, schau mal in der Abenteuer-Map. Oder Ihr fahrt doch erst Grand Canyon und dann nach Page, dann könntet Ihr die Coral Pink Sand Dunes bei Kanab mit einbauen.  

LG Cassy

Meine Reiseplanung für 2021: Südwesten

wahine07
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 33 Minuten
Beigetreten: 31.10.2019 - 03:27
Beiträge: 6
RE: Vegas Baby - 3 Wochen Rundreise von/bis Vegas mit 2 Fuenfjae

Alternative 1 ist jetzt die Reise die alle Empfehlungen beruecksichtig. Und ich habe noch einen Flexi Tag, der noch nicht vergeben ist!

Jetzt habe ich gerade gesehen das das "Meeting of Nations" (der groesste Native American Powwow der Welt) am 25.4. ist. Waere es verrueckt Alburquerque in die Reise ein zu bauen? Und z.B. Page ausfallen zu lassen? Sind laut meiner Kalkulation allerdings 250 meilen mehr zu fahren. Da sind in der letzten Woche mehrere Tage mit mehr als 4 Stunden Autofahrt (ich habe mal 50 meilen pro Stunde angesetzt). Fuer die Kids wird das evtl anstrengend (und dann auch fuer uns wink)

Oder gibt es auf der Strecke gute Native American experiences, so dass der Powwow sich nicht lohnt? Ich konnte bis auf Native American sites leider nichts finden. Gibt es auf der Alternative 1 Strecke Cultural Centers, die einen die Kultur erleben lassen?

 









Alternative 1 - Start Alternative 1 - Ziel Alternative 1 miles geplant Durchschnittliche Reisezeit (in Std) Alternative 2 - Start Alternative 2 - Ziel Alternative 2 miles geplant Durchschnittliche Reisezeit (in Std)
Anreise       Anreise      
Las Vegas Valley of Fire SP 55 1.1 Las Vegas Valley of Fire SP 55 1.1
Valley of Fire SP Zion NP 134 2.7 Valley of Fire SP Zion NP 134 2.7
  Zion NP       Zion NP    
  Zion NP       Zion NP    
Zion NP Bryce Canyon 84 1.7 Zion NP Bryce Canyon 84 1.7
  Bryce Canyon       Bryce Canyon    
Bryce Canyon Torrey 115 2.3 Bryce Canyon Torrey 115 2.3
Torrey Moab (mit Stop in Goblin Valley) 180 3.6 Torrey Moab (mit Stop in Goblin Valley) 180 3.6
  Moab       Moab    
Moab Canyonlands NP 31 0.6 Moab Canyonlands NP    
  Canyonlands NP       Canyonlands NP 31 0.6
Canyonlands Canyon de Chelly National Monument 191 3.8 Canyonlands Canyon de Chelly National Monument 190 3.8
  Canyon de Chelly National Monument       Canyon de Chelly National Monument    
Canyon de Chelly National Monument Petrified Forest National Park 99 2.0 Canyon de Chelly National Monument Alberquerque 230 4.6
Petrified Forest National Park Grand Canyon       Alberquerque    
  Grand Canyon 168 3.4   Alberquerque    
Grand Canyon Page     Alberquerque Petrified Forest NP 210 4.2
  Page 140 2.8 Petrified Forest NP Grand Canyon SR 196 3.9
Page ?       Grand Canyon SR    
? Las Vegas 280 5.6 Grand Canyon SR Las Vegas 280 5.6
Las Vegas Las Vegas     Las Vegas Las Vegas    
Abreise       Abreise      
    1477       1705  
wahine07
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 33 Minuten
Beigetreten: 31.10.2019 - 03:27
Beiträge: 6
RE: Vegas Baby - 3 Wochen Rundreise von/bis Vegas mit 2 Fuenfjae

Wir sind verrückt! Nachdem ich hier so super Tips für unsere Tour gekriegt habe und eine tolle Route hatte,  schmeissen wir gerade wieder alles um. Wir haben gesehen dass in Alburquerque am 24.4. das "Gathering of Nations" - die weltweit grösste Zusammenkunft von Native American Tribes - ist. Da möchten wir hin! Für die Kinder (5 und fast 6) - beide grosse Yakari Fans - wird das ein Highlight. Jetzt muss Alburquerque in die Planung. Zusätzlich mag meine Reisepartnerin nicht so gerne frieren und möchte weniger kalte Aufenthaltsorte haben. Ausserdem hat sie Bedenken, dass die Kinder irgendwann die Nase von "nur Natur" voll haben und es um diese Jahreszeit nur selten Poolwetter ist. Was meint Ihr, macht diese Tour so Sinn? Jetzt muss sie nur im Zion NP und am Grand Canyon frieren wink

Zu Alburquerque habe ich bisher noch nichts im Forum gefunden :(

Da die Route jetzt anders ist als meine ursprüngliche, habe ich einen neuen Eintrag gemacht. Ich hoffe das ist so ok?

edit by elli: In bestehende Routenplanung rüberkopiert.

Dankeschön smiley






Datum Start Ziel Meilen Temp
09/04/20 Anreise     27/7
10/04/20 Las Vegas Valley of Fire SP 55 26/13
11/04/20 Valley of Fire SP Zion NP 134 15/2
12/04/20   Zion NP    
13/04/20   Zion NP    
14/04/20 Zion NP Page 236 21/8
15/04/20   Page    
16/04/20   Page    
17/04/20 Page Grand Canyon SR 132 16/-3
18/04/20   Grand Canyon SR    
19/04/20   Grand Canyon SR    
20/04/20 Grand Canyon SR Canyon de Chelly National Monument 221 19/1
21/04/20   Canyon de Chelly National Monument    
22/04/20 Canyon de Chelly National Monument Alberquerque 231 22/6
23/04/20   Alberquerque    
24/04/20   Alberquerque    
25/04/20 Alberquerque Petrified Forest National Park 213 22/2
26/04/20 Petrified Forest National Park Sedona 143 25/7
27/04/20   Sedona    
28/04/20 Sedona Prescott 86 19/2
29/04/20 Prescott Las Vegas 255 26/13
30/04/20 Las Vegas Las Vegas    
01/05/20 Abreise      

 

Der erste Stop Vegas - Valley of Fires ist nicht in der Karte. Da hatte ich die 10 Reisepunkte schon erreicht. Valley of Fires ist aber auf der direkten Strecke zum Zion NP.

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 24 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13634
RE: Vegas Baby - 3 Wochen Rundreise von/bis Vegas mit 2 Fuenfjae

edit by elli: umkopiert aus zweiter Routenplanung.


Zu Alburquerque habe ich bisher noch nichts im Forum gefunden :(

 

Hi  wahine,

ich empfehle einfach mal bei der Suche das "r" wegzulassen smileysmiley, dann gibt die Such schon Treffer! (im Titel  deiner Planung habe ich es schon mal gemacht wink

z.B. HL-Eintrag: https://www.womo-abenteuer.de/highlights/albuquerque-new-mexico

Wenn du hier https://www.womo-abenteuer.de/stichworte   als Stichwort "albuquerque" eingeibst, siehst du so manches.

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 44 Minuten 39 Sekunden
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7157
RE: Änderung! Powwow in Albuquerque - ab/bis Las Vegas mit 2 Kin

Hi,

ich habe deine neue zweite Routenplanung gelöscht und die beiden Beiträge hier reinkopiert, denn einiges überschneidet sich ja doch. Lass ruhig alles auf einem Fleck, auch wenn sich was ändert. DIe Überschrift habe ich bereits angepasst und du kannst auch im Startnode einen Vermerk machen, wenn du das willst.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 32 Minuten
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2309
RE: Änderung! Powwow in Albuquerque - ab/bis Las Vegas mit 2 Kin

Hi,

deine Route sieht nach wie vor gut aus. Der Bryce musste dem Nativ Spektakel weichen. OK.

Ihr solltet unbedingt von Sedona die 89A über das Minenstädtchen Jerome nehmen. Die Strecke ist landschaftlich wunderschön, obwohl ein bisschen Kurbelei. Jerome ist nett und einen kurzen Besichtigungsstop wert. Allerdings empfehle ich vor den Toren der Stadt euren Camper abzustellen, oder nach der Ortsdurchfahrt unterhalb zu  parken.  In der City selbst werdet ihr das Mobil nicht los. 
Am Watson Lake bei Prescott könntet ihr fein bleiben und einen kurzen Spaziergang über die klasse Slick Rocks zur Abendstimmung runter zum See machen. Schön! 
https://www.womo-abenteuer.de/campground/point-rocks-rv-campground-prescott-arizona

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

wahine07
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 33 Minuten
Beigetreten: 31.10.2019 - 03:27
Beiträge: 6
RE: Änderung! Powwow in Albuquerque - ab/bis Las Vegas mit 2 Kin

Danke fuer die Korrektur von Albuquerque - eindeutig MSU Problem (most stupid user) wink

Ich werde Jerome hinzufuegen. Super Tip! 

Sind jeweils 3 Uebernachtungen Zion, Page und Grand Canyon zu viel? Sollten wir eher noch einen weiteren Stop einlegen? Bei so viel Auswahl ist es wirklich schwierig die Balance zu halten zwischen "geniessen" und alle Sehenswuerdigkeiten zu erkunden ..

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 32 Minuten
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2309
RE: Änderung! Powwow in Albuquerque - ab/bis Las Vegas mit 2 Kin

Hallo,

wenn ihr nicht vor habt stramm zu wandern und in Anbetracht der frühen Zeit würde ich jeweils nur 2 Übernachtungen planen. Da ihr in NM seid, wären Santa Fe und dies ein lohnendes Ziel und würde in eure Runde passen:  https://www.womo-abenteuer.de/highlights/kasha-katuwe-tent-rocks-national-monument-new-mexico

Natürlich auch hier die Höhenlagen im Auge behalten.

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Babsy
Bild von Babsy
Offline
Zuletzt online: vor 4 Tage 4 Stunden
Beigetreten: 28.02.2014 - 19:20
Beiträge: 1367
RE: Änderung! Powwow in Albuquerque - ab/bis Las Vegas mit 2 Kin

Hallo,

wenn Ihr in Albaquerque so lange bleibt dann könnt Ihr locker nen Abstecher nach Santa Fe machen. In ca 1 Std seit ihr da. Es gibt nen großen Parkplatz in der Stadt. Es lohnt sich finde ich schon dieses schöne Städchen an zu sehen. Waren 2018 dort. 
Und werden vermutlich dieses Jahr auch nen Abstecher dort hin machen.
Visitor Center, Museum, Markt und vorallem die Kirchen anschauen. Shoppen, naja wers mag wink 

 

Bye by Babsy

Das Leben ist wie ein Buch, wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!

Aurelius Augustinus(354-430)