Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Indian Summer Kanada Ontario und Quebec und Neuenglandstaaten inkl. Boston

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
wiesengruen
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 4 Monate
Beigetreten: 26.04.2017 - 13:53
Beiträge: 2
Indian Summer Kanada Ontario und Quebec und Neuenglandstaaten inkl. Boston
Eckdaten zur Routenplanung
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
25.09.2017 bis 23.10.2017

Hallo zusammen,

wir planen im Herbst unsere erste WoMo Tour.

Hier ist unsere geplante Route. Was sagt ihr dazu? Habt ihr noch Tipps oder Anregungen zum Verlauf?

2700 Meilen für 28 Miettage.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Viele Grüße

Boris

 

Teil 1 (Toronto - Quebec )

 

Teil 2 ( Quebec über Tadoussac zum Acadia NP )

 

 

Teil 3 ( Acadia NP - White Mountain )

 

Teil 4 ( White Mountain bis Toronto über Niagara Fälle )

 

 

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3956
RE: Indian Summer Kanda Ontario und Quebec und Neuenglandstaaten

Hi Boris,

Du hast gut geplant, das sieht man sofort. In dieser Beziehung werden wohl wenig Bemerkungen kommen. Vielleicht kommt noch der eine oder andere Tipp?!

Für die Strecke evtl. das hier:  und New York:  

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 10 Stunden
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8344
RE: Indian Summer Kanda Ontario und Quebec und Neuenglandstaaten

Hallo Boris,

nachdem Du mich ja angemailt hast habe ich hier nach Deiner Planung geschaut und Sie auch gleich gefunden.

Insgesamt eine schönte Route allerdings wie ich finde auch mit sehr vielen Stationen. Wenn ich richtig gezählt habe 25 Stationen d.h. Ihr seit praktisch jeden Tag unterwegs und habt damit wenig Zeit um Eure jeweiligen Ziele auch geniesen zu können. Meine Empfehlung wär mehr Doppel- oder auch mal eine Dreifachübernachtung einzuplanen und dafür am einen oder anderen Tag mal eine etwas längere Strecke zu fahren oder die Route etwas zu kürzen.

Ihr werdet sehen das entspannt ungemein und Ihr werdet es geniesen auch den einen oder anderen Tag nicht fahrend im Wohnmobil zu verbringen.

Wie in meiner Mail schon geschrieben kannst Du Dich gerne melden wenn noch weitere Fragen sind.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein