Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Einmal Westkanada ab Vancouver und retour

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Buersti
Bild von Buersti
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 04.08.2011 - 21:28
Beiträge: 312
Einmal Westkanada ab Vancouver und retour
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
18.09.2016 bis 07.10.2016

Hallo liebe Forengemeinde!

Wir 2, gehörend zur Ü 100 Gemeinde werden dieses Jahr Mitte September (nach mehreren USA-Reisen) zum ersten Mal nach Westkanada reisen.

  • Reisezeitraum: Abflug am 17.09.2016 mit Lufthansa ab Köln via Frankfurt nach Vancouver
  • Ü Days Inn Vancouver Airport
  • Übernahme des Campers C-Medium am Sonntag 18.09.2016 bei Fraserway
  • Der Schwerpunkt  unserer Reise liegt wie immer an der Natur und am Campgroundleben an möglichst nicht übervölkerten Campgrounds. Mehrstündige Wanderungen stehen nicht auf dem Plan.
  • Die auf der Karte abgebildeten Stationen stellen nur den angedachten Routenverlauf dar.
  • Eine Reservierung für Campgrounds wurde nur für die erste und letzte Nacht getätigt.
  • Alles andere wollen wir auf uns zukommen lassen und u.a. vom Wetter und den Gegebenheiten vor Ort abhängig machen.
  • Für Jasper und Banff haben wir 4 Nächte eingeplant, wie wir sie aber letztendlich verteilen steht noch in den Sternen. (Wetter, Menschengewühle?)

Für weitere Anregungen und Tipps würde ich mich freuen.

 

 

hier der angedachte Routenverlauf:

 

 

hier die geplanten Tagesetappen:

Samstag, 17. September 2016 Anreise mit Lufthansa ab Köln via Frankfurt
Ü Days Inn Vancouver Airport
     
Sonntag, 18. September 2016 Übernahme Wohnmobil  Fraserway/
Ü Porteau Cove Provincial Park, Campground, Vancouver, British Columbia, Canada
Fraserway: 49° 10' 10.5996" N, 122° 57' 22.1436" W
 PP:49° 33' 22.7916" N, 123° 14' 10.9212" W 
80 WalMart:49.191255, -122.949514
Liqouir Store:49.190384, -122.949910 (nebenan von WalMart)
Montag, 19. September 2016  Campground BC Hydro, Lillooet 50° 40' 6.1248" N, 121° 58' 42.438" W 200 1. Shannon Falls bei Squamish 2. Nairn Falls Provincial Park, Trail zu den Falls  1 hr retour
Dienstag, 20. September 2016 North Thompson River Provincial Park Campground, Clearwater 51.624094, -120.086797 300 via Kamloops
Mittwoch, 21. September 2016 Wells Gray P.P. /  Clearwater Lake CG 52° 8' 28.2192" N, 120° 11' 26.1564" W 80 vorher in clearwater Vorräte auffüllen und Tanken/ Visitor Center
Donnerstag, 22. September 2016 Wells Gray P.P. /  Clearwater Lake CG oder Pyramid CG 51.970901, -120.117762    
Freitag, 23. September 2016 Dugan Lake Recreation Site (Williams Lake) 52.168681, -121.918257 260  
Samstag, 24. September 2016 Bowron Lake PP Campground, Barkerville 53.259713, -121.392471 240 bei Williams Lake evtl. den Stampede Grounds Public Sani nutzen (52.123063, -122.131530)
Bei schlechtem Wetter vor Bakerville auf Forest Rose CG: 53.086670, -121.509463
Sonntag, 25. September 2016 Ten Mile Lake Provincial Park 53.065350, -122.442533 130 Besichtigung Historic Town of Bakerville
Montag, 26. September 2016 Lasalle Lakes (West) (McBride) Recreation Site 53.524981, -120.676302 265 Bei Schietwetter evtl. weiter zum Mt. Robson P.P.(130 km)
Dienstag, 27. September 2016 Jasper National Park 52° 51' 11.3544" N, 118° 4' 43.0428" W 220 alles kann, nichts muß
Mittwoch, 28. September 2016 Jasper National Park   100 alles kann, nichts muß
Donnerstag, 29. September 2016 Banff/Yoho National Park   260 alles kann, nichts muß
Freitag, 30. September 2016 Banff/Yoho National Park 51° 25' 22.71" N, 116° 26' 5.9784" W 100 alles kann, nichts muß
Samstag, 1. Oktober 2016 Waitabit Creek Campground 51.501056, -117.182576 100 vorher zu den Tabakka Falls hochfahren
Sonntag, 2. Oktober 2016  Carnes Creek Recreation Side (Lake Revelstoke)
----------------------------------------
Downie Creek Recreation Side (Lake Revelstoke)
51° 18' 07" N, 118° 16' 58" W
----------------------------------------
51° 28' 36" N, 118° 27' 22" W
200 evtl. den Scenic Drive Revelstoke mitnehmen
Montag, 3. Oktober 2016 Kekuli Bay Provincial Park 50.181997, -119.340373 250 incl. Parkway Mt. Revelstoke, ohne Parkway:200 km
Dienstag, 4. Oktober 2016 Bromley Rock Provincial Park
---------------------------------------
Manning Provincial Park
Lightning Lake Campground
49.415015, -120.261022
------------------------------------
49.062190, -120.843963
200 am River, mal angucken ansonsten weiter zum Manning/ d.h. 100 km weiter ca.1 hr
Mittwoch, 5. Oktober 2016 Sasquatch Provincial Park
Hicks Lake CG
49° 20' 22.128" N, 121° 44' 38.4864" W 200 Beaver Pond Trail /um den Hicks lake 4 km
Donnerstag, 6. Oktober 2016 Porteau Cove Provincial Park, Campground 49° 33' 22.7916" N, 123° 14' 10.9212" W  175 via 7 
Freitag, 7. Oktober 2016 Abgabe / Abflug 49° 10' 10.5996" N, 122° 57' 22.1436" W 70  1,5hr einplanen
      3430 round about 3.800 km

Gruß Lothar

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 44 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2579
RE: Einmal Westkanada ab Vancouver und retour

Hallo

Deine Route ist so sicher lösbar und soweit gut geplant.. Der letzte CG(Porteau Cove nochmals) ist subobtimal, nimm den in Langley oder Golden Ears.

Deine aufgeführte Google Karte stimmt so nicht ganz, nach deinen Tagesetappen.

Der Downie ist m.M. doch zu weit vom Schuss ab Revelstoke; one Way 75km, obwohl diese am Revelstoke Lake schön sind. In Revelstoke selber gibt es auch angenehme CGs.

MfG

Shelby

Buersti
Bild von Buersti
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 04.08.2011 - 21:28
Beiträge: 312
RE: Einmal Westkanada ab Vancouver und retour

Hallo Shelby,

vielen Dank für Deine Rückmeldung!

Mit Deiner Anmerkung zum letzten CG Porteau Cove sei angemerkt das meine Letzten Überlegungen auch den in Langley betrafen, aber als ich nochmal die Reservierungsseiten für den Porteau Cove ansah wurde noch mal eine freie Site am Wasser angezeigt die ich mir sofort schnappte. Den Weg dorthin vom Sasquatch Provincial Park will ich über die 7 fahren, der gem. Reiseführer durch eine schöne Gegend führen soll. Die natürlich längere Strecke zur Abgabe bei Fraserway nimm ich gerne inkauf um somit noch mal einen schönen letzten Abend bei Lagerfeuer und entsprechendem View geniessen zu können.

Gruß

Lothar