Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

2021 in die USA / Kanada???

27 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Flora
Bild von Flora
Offline
Beigetreten: 06.06.2018 - 14:10
Beiträge: 44
2021 in die USA / Kanada???

Hallo zusammen,

auch wir mussten unsere fast fertig geplanten Reise im Mai 2020, dann umgebucht auf September 2020, stornieren. 

Nun haben wir für September / Anfang Oktober 2021 ein Womo in Vancouver nach Calgary gebucht und wollten den nördlichsten Teil der USA damit erkunden. Das Womo können wir bis 70Tage vorher kostenlos stornieren und als Anzahlung haben wir unseren Gutschein vom vorigen Jahr verwendet. 

Flüge sind noch nicht gebucht und damit tue ich mich sehr, sehr schwer! 

Nun meine Frage in die Runde - was meint Ihr oder wie handhabt ihr es. Optimistisch sein und Flüge buchen, Reise planen? Oder doch lieber abwarten, ob ein Urlaub dieses Jahr noch möglich ist? Ich weiß, es kann keiner in die Kugel schauen, aber manchmal helfen ein paar Gedanken anderer "Mitleidender".

 

Viele Grüße

Flora

PeterT
Bild von PeterT
Offline
Beigetreten: 04.03.2018 - 11:22
Beiträge: 74
RE: 2021 in die USA / Kanada???

Hi Flora

 

Ich habe dasselbe Problem

Alles für Juni 2020 gebicht. Dann alles umgebucht auf Juni 2021

Ich hatte gestern mit Canusa gesprochen wie Ihre Einschätzung ist. Dort habe ich Wohnmobil und erste Nacht im Hotel gebucht.

Die haben eine gesunde Portion Zweckoptimismus entwickelt :)

Ich würde vom 2.6. bis 9.7. in den USA sein

Meines Erachtens stehen die Chancen nicht extrem gut dafür. 

Aber was solls...abwarten..... erste einmal warten bis Ende April.

Ich bin ein Optimist und "hoffe" :)

Wenn es nicht klappt buche ich eben auf 2022 (August, weil meine große dieses Jahr in die Schule kommt) um.....

Die Flüge sind in unserem speziellen Fall kein Problem, da Meilenflüge

Andererseits, wenn man einreisen kann und fliegen, dann würde ich auch gehen. Wir sind eigentlich nur in Nationalparks unterwegs....

Soviel zu meiner persönlichen Meinung

 

Pete

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2769
RE: 2021 in die USA / Kanada???

@Pete

Wir sind eigentlich nur in Nationalparks unterwegs....

Ja, und was machst du, wenn die Behörden die NP/PP nur für die Locals öffnet? Ist ja im 2020 so geschehen!

Wie schon oft gesagt; meine 2020 YT Reise habe ich schon auf frühestens 2022 verschoben.indecision

 

Shelby

dieehrlis
Bild von dieehrlis
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 11:55
Beiträge: 579
RE: 2021 in die USA / Kanada???

Auch wirhaben für dieses Jahr gebucht. Hoffen am 27.8. nach Denver fliegen zu können.

Womo wurde von CU vom letzten Jahr auf dieses Jahr umgebucht. Für die Flüge hatte ich open Tickets die ich bis 31.12. verbuchen musste...

Es blieb also nicht anderes übrig.

Na ja ich hoffe mal. Das Hotel in Denver kann ich bis 1 Tag vorher stornieren. Bei den Flügen muss ich halt darauf warten, dass die Airline storniert wenn wir nicht einreisen dürfen. Was mir gerade Sorgen macht ist das problem was passiert, wenn wir einreisen dürfen und dann in USA in Quarantäne müssen. Das geht halt gar nicht.

Campingplätze habe ich teilweise schon wieder gebucht, letztes Mal hat es mit dem Stornieren auch problemlos funktioniert.

Ich kann es echt nicht abschätzen wie unseren Chancen stehen.

Nicole

Janina 141
Bild von Janina 141
Offline
Beigetreten: 27.12.2015 - 13:16
Beiträge: 317
RE: 2021 in die USA / Kanada???

Liebe Flora, 

ich würde auch so gerne in diesem Jahr noch nach Nordamerika, aber ich persönlich schätze die Wahrscheinlichkeit, dass das möglich ist, eher gering ein.

Kanada hat von Anfang an einen relativ strikten Kurs gefahren. Weil sie sich für die Beschaffung der Impfstoffe an Europa rangehängt haben, sind sie dort nicht früher geimpft als wir hier.

https://www.cnn.com/2021/02/02/americas/canada-coronavirus-vaccines/inde...

Und ohne großflächige Impfung gehe ich nicht davon aus, dass sie aufmachen. Die Impfpläne von z. B. BC lesen sich vom Ablauf genauso wie unsere, sie behaupten optimistisch, bis September jedem ein Impfangebot machen zu können.

https://www2.gov.bc.ca/gov/content/safety/emergency-preparedness-respons...

Wenn überhaupt, dann scheinen mir die USA die wahrscheinlichere Option, da geht es ja nun mit dem Impfen etwas zügiger voran als bei uns.

Aber Konjunktiv-Optimismus: wenn das mit dem Impfen, hier wie da, unerwartet zügig vorngeht, dann wäre es natürlich großartig, sofort los zu können. 

Ich hab solche Reisesehnsucht, dass es sich schon richtig beklemmend anfühlt. Ich hab nur deshalb noch nichts Neues gebucht, weil ich nur schlecht aushalten würde, dass mir meine Reise nochmal weggenommen wird.

Ich drück uns allen die Daumen.

Schöne Grüße, Janina*. 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7501
RE: 2021 in die USA / Kanada???

Hi Flora,

ich sehe keine Chance für eine wirklich entspannte Reise in USA oder Kanada in 2021.

Allerdings gehöre ich zu jenen, die der Empfehlung, von nicht notwendigen touristischen Reisen abzusehen, folgen. Nicht alles, was kann oder darf, muss dann zwingend auch...

Ich betone, dass es sich hierbei um meine ganz persönliche Meinung und Einstellung handelt, die ich niemand anderem "aufzwingen" muss. Diese Entscheidung sollte jeder für sich selbst nach bestem Wissen und Gewissen treffen.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

dieehrlis
Bild von dieehrlis
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 11:55
Beiträge: 579
RE: 2021 in die USA / Kanada???

Hallo Elli,

wir folgen dieser Empfehlung auch strikt. Aber ich hoffe auf Entspannung und das Ende der Pandemie...

Und ich wollte auch die 3300 Euro für 4 Flüge nicht in den Sand setzen. Das ist einfach zu viel Geld.

Gruß

Nicole

PeterT
Bild von PeterT
Offline
Beigetreten: 04.03.2018 - 11:22
Beiträge: 74
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hi Shelby (ist da ein GT500 gemeint?? :) )

 

...dann werde ich ehrlich gesagt vor allem dumm aus der Wäche schauen..

aber im Ernst..dann müsste ich halt alles stornieren und auf 2022 setzen

 

Pete

 

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8630
RE: 2021 in die USA / Kanada???

Hallo,

wir sitzen geschäftlich seit Monaten auf heißen Kohlen weil wir keinen einzigen internationalen Kundenbesuch mehr machen konnten. So ist das 1 HJ definitiv abgehakt, aber wir sind vorsichtig optimistisch in Q4 einen ersten zaghaften Versuch wagen zu können in solche Länder zu reisen, wo die Impfungen fortgeschritten sind. Privat würde ich in 2021 auf keinen Fall was planen und ich mutmaße die wenigsten hier. Das schließe ich auf jeden Fall aus der extrem geringen Zahl der Routenplanungen.  

 

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Flora
Bild von Flora
Offline
Beigetreten: 06.06.2018 - 14:10
Beiträge: 44
RE: 2021 in die USA / Kanada???

Hallo

und vielen Dank für eure persönlichen Meinungen! 

Wir halten uns natürlich auch an die Vorgaben und werden nur fliegen, wenn es sicher möglich ist. 
Das bedeutet , weiter beobachten und hoffen!

Irgendwann muss der Spuck ja mal in den Griff zu bekommen sein ....

Viele Grüße

Flora

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2769
RE: 2021 in die USA / Kanada???

@Pete

Hi Shelby (ist da ein GT500 gemeint?? :) )

 

...dann werde ich ehrlich gesagt vor allem dumm aus der Wäche schauen..

aber im Ernst..dann müsste ich halt alles stornieren und auf 2022 setzen

Stehe da etwas auf dem Schlauch; was meinst du mit diesem Post.?

Grüässli

Shelby