Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

"Männertour" 28.06. - 22.07.2015 durch den Westen

10 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
obermupf
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 11 Monate
Beigetreten: 02.02.2015 - 13:39
Beiträge: 5
"Männertour" 28.06. - 22.07.2015 durch den Westen

Hallo liebe USA-Fans,

mein Name ist Michael und ich bin 45 Jahre alt. Da mein Sohn (17) so ein toller Kerl ist, die Schulnoten stimmen und er sich einen WOMO-Abenteuerurlaub gewünscht hat, steht diesen Sommer folgendes an:

Cruise America, 25 ft. Wohnmobil und Lufthansaflüge sind gebucht! Geplant sind 20 Wohnmobil-Nächte mit insgesamt 2400 Meilen.

Planung
Datum Ziel Nächte Campground/Hotel Milen Sonstiges
28.06.2015 Chikago - Las Vegas 2 Mirage    
30.06.2015 Valley of Fire State Park 2 Arch Rock CG 66 Einkauf, White Dome Slot Canyon
01.07.2015 dto.   dto. 30 Fire Canyon Arch, Fire Cave, Crazy Hill, Fire Wave, Striped Rock etc.
02.07.2015 Grand Canyon NP North Rim 2 North Rim CG 248 Transsept Trail, Bright Angel Point
03.07.2015 dto.   dto. 50 Scenic Drive + Standardtrails
04.07.2015 Kanab     78 Übernahme Jeep
04.07.2015 Vermilion Cliffs NM 1 Staeline CG (Jeep + Zelt)   The Wave / 2nd Wave, alternativ: Wire Pass Slot Canyon / Buckskin Gulch
05.07.2015 dto.       North Teepees
05.07.2015 Kanab 1 Kanab RV Corral CG 0 -
06.07.2015 Bryce Canyon NP 2 North CG 80 Quenns Garden / Navajo-Loop Trail
07.07.2015 dto.   dto. 35 Fairyland Loop Trail, Scenic Drive
08.07.2015 Arches NP 2 Devils Garden CG 283 Broken Arche Trail, Nachtwanderung Delicate Arche
09.07.2015 dto.   dto. 18 Fiery Furnace Trail, Devils Garden Primitive Loop
10.07.2015 Canyonlands NP 2 Backpacking Site EC#3 101 Big Spring Canyon / Druid Arch / Chesler Park Loop / Joint Trail
11.07.2015 dto.   Squaw-Flat CG 0 dto.
12.07.2015 Flaming Gorge NRA 1 Lucerne Valley CG 376 Baden
13.07.2015 Gros Ventre Wilderness 1 Granite Creek CG 220 Granite Hot Springs, Baden
14.07.2015 Grand Teton NP 2 Signal Mountain CG 71 + 85 Scenic Drive + Standards
15.07.2015 dto.   dto. 0 Paintbrush-Canyon Dayhike
16.07.2015 Yellowstone NP 3 Canyon CG 93 Riddle Lake Trail, Lone Star Geyser und Standards
17.07.2015 dto.   Madison CG 86 Monument Geyer Basin und Standards
18.07.2015 dto.   dto. 37 Sentinel Meadows / Queens Laundry Trail und Standards
19.07.2015 Antelope Island SP 1 Bridger Bay CG 325 Baden
20.07.2015 Salt Lake City 1 Comfort Inn Airport 49 Rückgabe Wohnmobil, Temple Square
21.07.2015 Rückflug via Chikago        

 

Nun wäre ich für den ein oder anderen Hinweis / Tipp erfahrener Wohnmobilisten dankbar. Gibt es bei dieser Planung etwas zu verbessern oder zu beachten? Und es wäre schön, wenn die Route in die Terminplanung 2015 aufgenommen wird.

Danke und beste Grüße

Micha

 

 



Größere Kartenansicht

Groovy
Bild von Groovy
Online
Zuletzt online: vor 3 Minuten 21 Sekunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7367
RE: "Männertour"

Moin Micha,

Willkommen hier im Forum.

Schreibe doch bitte zur besseren Übersicht noch die Entfernungen in Meilen in deine Tabelle.

Auch eine GoogleMap mit deiner Route würde uns bei der Beratung sehr helfen.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

obermupf
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 11 Monate
Beigetreten: 02.02.2015 - 13:39
Beiträge: 5
RE: "Männertour"

Hallo Volker,

die Meilen habe ich ergänzt. Mit GoogleMap und der Erstellung einer entsprechenden Karte kenne ich mich leider nicht aus. Ich hoffe, es reicht auch so ...

LG Micha

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 22 Stunden 22 Minuten
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3955
RE: "Männertour"

Hallo Micha,

Die Map hilft schnell zu sehen, ob z.B. die 376 Meilen Interstate sind oder eben nicht. Ich habe die US Straßenkarte nicht im Kopf und ich habe mich beim ersten Mal die Map ein zu stellen auch etwas dämlich angestellt, aber es ging. Wenn du selbst nicht allzu viel einbringst, wird auch nicht allzu viel zurück kommenwink

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

suru
Bild von suru
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 15 Minuten
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5161
RE: "Männertour"

Hallo Micha,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Wohnmobilforum. Eine Vater - Sohn Tour finde ich klasse, ich habe mal eine Mutter - Tochter Tour gemacht, allerdings mit dem Mietwagen.

Wie du eine Karte einfügst ist in den FAQs unter Wie füge ich eine Karte aus Google Maps ein beschrieben. Wie Volker und Zille schon schreiben, ist eine Karte für die Beurteilung deiner Route schon hilfreich, danach kommen dann bestimmt auch noch weiter Tipps, denn es spielt schon eine große Rolle wo man die Meilen fährt.

Eure Ziele kenne ich eigentlich alle und meiner Meinung nach habt ihr euch zu viel zugemutet. Ich finde Strecken über 300 Meilen an einem Tag zu fahren geht eigentlich gar nicht oder sollte die ganz große Ausnahme sein. Lies doch mal Wieviele Meilen sollte man fahren. An diesen Tagen sitzt ihr nur im Wohnmobil. Ein paar Dinge kann man verbessern, so würde ich im Valley of Fire und im Bryce Canyon bei kurzer Anfahrt nur eine Nacht verbringen. Die eingesparten Nächte könnt ihr besser zur Entzerrung der langen Fahrtage verwenden. Wo eventuell noch Kürzungsmöglichkeiten bestehen kann man am besten anhand der Map beurteilen.

Wenn du magst, dann trage deinen Termin doch unter Reisen/Termine 2015 ein, dann findet man die Planung später besser wieder. Du kannst dort sehen, wer noch so zu eurer Zeit unterwegs ist und kannst von anderen Planungen profitieren.

 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

obermupf
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 11 Monate
Beigetreten: 02.02.2015 - 13:39
Beiträge: 5
RE: "Männertour" 28.06. - 22.07.2015 durch den Westen

So, nun denke ich alles erledigt zu haben ?!

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 40 Minuten
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5958
RE: "Männertour" 28.06. - 22.07.2015 durch den Westen

Hallo Micha,

erstmal ein herzliches Willkommen auch von mir! smiley

wie weiter oben schon geschrieben, würde ich den Bryce Canyon auf eine Nacht reduzieren, gerade wenn ihr "nur" Navajo Trail und Queens Garden geplant habt. Das ist eine überschaubare Runde, die man nachmittags gut schafft oder aber am Morgen vor der Weiterfahrt. Diese Nacht würde ich dann auf dem Weg zum Arches einsetzen:, z.B. Im Capitol Reef NP. Dieser Park hat uns im letzten Jahr sehr gut gefallen, hab ich auch recht ausführlich in unserem RB beschrieben. Dieser Park hätte sogar zwei Nächte verdient und auch vorher an der 12 gibt es weitere Highlights, die sich lohnen würden (Kodachrome, Escalante, Burr Trail), aber man kann halt leider nicht alles sehen wink

und den 12.07. finde ich auch ziemlich heftig mit 376 Meilen. Ggf. auch hier noch ein Zwischenstopp einbauen, und dafür ne Doppelübernachtung (valley of Fire) verzichten? Schließlich ist auch der nächste Fahrtag mit über 200 Meilen nicht ohne...

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

obermupf
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 11 Monate
Beigetreten: 02.02.2015 - 13:39
Beiträge: 5
RE: "Männertour" 28.06. - 22.07.2015 durch den Westen

Hallo Ulli,

vielen Dank für Deine Nachricht. Im Bryce Canyon ist auch der 2. Tag verplant (Fairyland Loop Trail, Scenic Drive).

Über die 376 Meilen am 12. Tag werde ich tatsächlich nochmals nachdenken müssen. Ich habe das bisher unter "Das ist der Preis um zum Yellowstone zu kommen" verbucht. Gerade im Valley of Fire soll es so unglaublich viel zu entdecken geben, zumal abseits der üblichen Pfade. Es würde mir schwer fallen, hier den 2. Tag zu streichen.

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 40 Minuten
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5958
RE: "Männertour" 28.06. - 22.07.2015 durch den Westen

Hallo Micha,

ja, das Valley of Fire hat auch Zeit verdient, klar. Wir haben es letztes Kahr so gemacht, dass wir zwei kürzere Trails am Anreisetag gelaufen sind und dann zur FireWave am nächsten Morgen 6 Uhr (dank Jetlag wink ), so dass wir auch mit nur einer Übernachtung recht viel gesehen haben. Und durch die Nähe zu Las Vegas kommt man da vielleicht auch eher mal wieder hin... Muss aber auch dazusagen, dass wir unser WOMo bereits 9 Uhr in Empfang nehmen konnten....

Den Gedanken zum Yellowstone kann ich nachvollziehen, wir planen für September diesen Jahres auch eine Tour dorthin und haben einen langen Anreise- und einen langen Abreisetag in Kauf genommen, allerdings 280 Meilen mit der Option, uns beim Fahren abwechseln zu können. 

Vielleicht schaffst du es ja doch noch, irgendwo einen Tag "freizuschaufeln". 

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 37 Minuten 12 Sekunden
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8344
RE: "Männertour" 28.06. - 22.07.2015 durch den Westen

Hallo Micha,

die Zeit vergeht und Euer großes Abenteuer Vater u. Sohnreise durch den Südwesten inkl. Yellowstone NP steht unmittelbar bevor. Am Wochenende gehts los und es geht ans Koffer packen und die Aufregung und Vorfreude ist hoffentllich auf dem Höhepunkt den endlich findet die Zeit des Wartens ein Ende.

Ich möchte Euch noch auf den Downloadbereich aufmerksam machen wo Ihr z.B. Checklisten zur WoMo-Übernahme sowie die Handbücher der gängigen Vermieter wie auch Pack- und Einkaufslisten finden könnt.

Ich wünsche Euch eine tolle Zeit im Südwesten und drücke Euch die Daumen das Euch hoffentlich schönes Sommerwetter erwartet. Eine tolle Landschaft ist Euch auf jedenfall sicher. Ich wünsche Euch die Zeit die Eindrücke zu geniesen und habt viel Spaß bei Eurer WoMo-Tour. Schau mal bei Reisen/Termine 2015 da fahren außer Euch gerade auch einige andere Foris in den Yellowstone und wer weiß ob sich nicht ein abendlicher Lagerfeuertreff ausgeht.

Wir würden uns sehr freuen wenn Ihr Euch nach Eurer Reise meldet und uns ein Feedback gebt wie es so gelaufen ist, dabei wär es eine große Hilfe wenn Ihr die von Euch besuchten Campgrounds in der Womo-Abenteuer-Map bewerten würdet und/oder evtl. fehlende Campgrounds/Highlights ergänzt, aber auch Eure Erfahrungen mit Eurem Wohmobilvermieter Cruise America sind sehr hilfreich.

Es wär daher klasse wenn Ihr uns so ein wenig von der erhaltenen Hilfe zurück geben könntet.

So und jetzt wünsche ich Euch einen guten Flug und eine wirklich unvergessliche Reise.cool

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein