Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Stromversorgung im Wohnmobil

321 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Paul
Bild von Paul
Offline
Beigetreten: 22.08.2009 - 10:07
Beiträge: 1746
Es sollte eigentlich gehen

Hallo Fredy,

schalte mal den Laptop erst an, und hänge ihn dann an den Spannungswandler.
Außerdem den Akku des Laptops nie ganz leer machen.

@Fredy: Ab jetzt nicht mehr weiterlesen. Wink
Es kann sein, dass der Laptop beim Einschalten oder bei niedrigem Akku mehr als 200 Watt  zieht, dann schaltet er anscheinend ab.

 

Viele Grüße

paul (Werner)

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7952
Danke

Hallo Ihr Zwei

Vorläufig mal danke. So wie es Paul vorgeschlagen hat, habe ich das schon gemacht. Zu Testzwecken war der Akku überhaupt nicht leer sondern sicher zu 70% voll. Ich habe also den Laptop gestartet und erst nachdem er hochgefahren war an der Wandler gehängt. Aber er lädt dann eben nicht weiter auf.  (Warum muss überhaupt der Laptop eingeschaltet sein um den Akku zu laden?)

Wie es Kochi vorgeschlagen hat, habe ich es noch nicht probiert. Also den Akku aus dem Laptop nehmen, dann an den Wandler hängen, hochfahren und dann den Akku einsetzen. Das habe ich so recht verstanden? Dann probiere ich das morgen gleich einmal.

Naiverweise war ich der Ansicht, der Wandler liefert 220V und maximal 200 Watt. Also kann ich einen Laptop dort einfach anschliessen und der Akku wird aufgeladen. Ob der nun eingeschaltet ist oder nichtSmile Technik ist schon etwas kompliziertes - wenigstens für michEmbarassed

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7547
Spannungswandler

@Fredy schreibt:

Auf meinem Laptop steht : 19V, 3,42A, 65 W

Hallo Fredy,

steht das auf dem Laptop oder auf einem Trafo,der sich am Netzkabel befindet?

Dann wäre es nämlich dessen Output und wir müßten den Input (z.B. 110-240V,1,5A,50-60Hz)wissen.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7952
Laptop

Hallo Volker

Danke, dass Du Dich auch bemühst. Also das steht auf dem Laptop und zwar steht genau :

Input + 19V, 3,42A, 65W

Auf dem normalen Netzteil steht : Input 100-240V, 1,5A, 50-60Hz /Output 20V, 3,25A

Für mich ist das alles chinesischFrown

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Paul
Bild von Paul
Offline
Beigetreten: 22.08.2009 - 10:07
Beiträge: 1746
Einschaltstrom

Hallo Fredy,

beim Einschalten wird kurzzeitig ein wesentlich höherer Strom gebraucht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Einschaltstrom
wenn der Laptop eingeschalten ist gibt es keinen Einschaltstrom.

Es kann eigentlich nur sein, dass entweder

- die Batterie deines Autos zu schwach ist, oder

- der Laptop zu viel Strom zieht.

Lass mal den Motor deines Autos laufen, wenn Du den Laptop anschließt, dann kommt der Strom von der Lichtmaschine.

Du hast geschrieben, der Spannungswandler hat 200 Watt. Ist das Nennstrom oder maximal Strom.

Ich vermute max. Strom, dann sollte auf dem Wandler 100/200 W stehen.
Dann ist der Wandler zu klein. http://cgi.ebay.de/SPANNUNGSWANDLER-WECHSELRICHTER-100W-200W-12V-230V-/4...

150/300 W wäre sinnvoll (mehr kann die Autosicherung nicht).
http://cgi.ebay.de/Spannungswandler-Kfz-12V-230V-150W-300W-USB-Softstart...

 

 

 

 

Viele Grüße

paul (Werner)

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7547
@Fredy schreibt: Input

@Fredy schreibt: Input 100-240V, 1,5A, 50-60Hz

Fredy,

das sind 360 Watt und dein Wandler kann nur 200 Watt.

 

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7952
Erklärungen Paul

Hallo Paul

Auch Dir nochmnals danke für die Mühe. Ich habe den Motor des Autos schon eingeschaltet - hat nichts genützt. Ich möchte ja während der Fahrt laden.

Auf dem Spannungswandler steht "für Geräte mit einer maximalen Leistungen von maximal 200 Watt"

Könnte sein dass mein Laptop 19V braucht und der Wandler nur 10,5V liefert

Input + 19V, 3,42A, 65W steht auf dem Laptop

und auf dem Wandler : Eingangsspannungsbereich 10,5V - 14.5 VDC

 

Zusätzlich steht noch auf dem Wandler : als Ausgang 230V 50Hz +/- 2Hz Max. 200W

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7952
Aha

Hallo Volker

Ja schon, aber das steht ja auf dem normalen Netzteil. Auf dem Laptop steht ja ausdrücklich 65W

Danke, dass Du Dich auch bemühst. Also das steht auf dem Laptop und zwar steht genau :

Input + 19V, 3,42A, 65W

Auf dem normalen Netzteil steht : Input 100-240V, 1,5A, 50-60Hz /Output 20V, 3,25A

 

Ich sehe schon es wird Generator-Stunden gebenSmile

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7547
Netzteil

Ja Fredy,

aber das "normale Netzteil" mit 360 Watt steckst du doch in deinen Wandler der nur 200 Watt kann.

Oder verstehe ich jetzt irgendwas falsch?

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

Paul
Bild von Paul
Offline
Beigetreten: 22.08.2009 - 10:07
Beiträge: 1746
Netzteil

Hallo Fredy,

wenn Dein Wandler 200 W hat, hat er wahrscheinlich nur 100 W Nennstrom.

Er dürfte etwas klein sein. Ich würde einen Wandler 150/300 W versuchen.

Was man auch probieren kann, ist den ausgeschaltenen Rechner zu laden.

 

Viele Grüße

paul (Werner)