Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Lower Calf Creek Falls, Escalante, Utah

24 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
andreas
Bild von andreas
Offline
Beigetreten: 28.12.2010 - 14:41
Beiträge: 468
Lower Calf Creek Falls, Escalante, Utah
Details

Vom Parkplatz der Calf Creek Recreation Area geht man rund 1,5 - 2 Stunden gemütlich am Fluss lang, um diesen herrlichen Wasserfall zu entdecken. Bei heißen Temperaturen ist der natürliche Pool mit eiskaltem Wasser eine willkommene Erfrischung.

Trailbeschreibung z.B. bei Fritz Zehrer: https://www.ushikes.com/htm_hikes_lowercalfcreek.htm

Als Alternative gibt es noch die Wanderung zu den Upper Calf Creek Falls.


 

Koordinaten: 
37° 49' 44.926" N, 111° 25' 12.612" W

Ort

HWY-12
Escalante , UT
Vereinigte Staaten
37° 49' 44.9256" N, 111° 25' 12.612" W
Utah US

LG Andreas

andreas
Bild von andreas
Offline
Beigetreten: 28.12.2010 - 14:41
Beiträge: 468
Bild

Unser bestes Bild

 

 

LG Andreas

Moose
Offline
Beigetreten: 13.09.2009 - 12:11
Beiträge: 1
Lower calf creek

Hallo Andreas,

du schreibst "das Spannende ist, den richtigen Moment für das Foto zu finden", darf ich Fragen warum? Wegen den Lichtverhältnissen oder den "Menschenmengen"?

 

Gruß

moose

 

andreas
Bild von andreas
Offline
Beigetreten: 28.12.2010 - 14:41
Beiträge: 468
RE : Lower calf creek

Hallo Moose,

wenn die Sonne auf den Wasserfall fällt, dann glänzt das Grün unbeschreiblich, leider hatten wir immer nur ganz kurz solche Momente. Das mit den Massen hielt sich in Grenzen. Mit uns waren noch 4 weiter Wanderer anwesend. Das ist immer schön für Fotos, dann braucht man kein Stativ.

LG Andreas

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 15834
Bestes Licht

Hallo Moose

die Beleuchtung ist am Vormittag am schönsten -- dann dreht die Sonne sich westwärts und die Falls liegen im Schatten. Was partout nicht heißen soll, dass sich dann diese Wanderung nicht empfiehlt -- immer wieder : http://www.womo-abenteuer.de/node/1498?page=5#comment-5497

Besucherströme musst du hier (bis jetzt Wink) nicht erwarten.

Grüße

Bernhard

 

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Dernibald
Offline
Beigetreten: 31.08.2012 - 21:16
Beiträge: 161
Kinderwagen?

Hallo!

Die Wanderung zu den Lower Calf Creek Falls reizt mich sehr. Kann man diese auch mit einem geländegängigen Buggy / Kinderwagen machen? Ich gehe mal schwer davon aus, dass hier nichts betoniert ist, aber eine ebene Strecke reicht ja schon aus.

Ich komme darauf, weil Andreas von einem "Spaziergang" (Zitat: "...geht man gemütlich...") und nicht von einer Wanderung spricht!

Die Entfernung würde ich nach Google-Maps so auf 3 - 3,5 Meilen schätzen?

 

Danke für die Infos.

Dernibald

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
Hallo Dernibald,Wir waren in

Hallo Dernibald,

Wir waren in 2007 dort, ich erinnere mich, dass die Strecke teilweise durch Sand führte. Ich weiss nicht, ob ein Buggy das schafft!

Herzliche Grüsse Gisela

 

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 15834
Buggy

Hallo Dernibald,

ich gehöre zwar nicht mehr zur Altersgruppe der Buggyschieber, habe es also selbst noch nicht versucht, aber ich kann Gisela nur unterstützen, teilweise sandig, auch relativ eng in Gestrüpp -- also einen "Spaziergang" wie im Stadtpark würde ich es nicht nennen; der einzige Vorteil ist, dass der Trail eben ist. Rückentrage für den Nachwuchs wäre also akzeptabel.

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 8011
Rückentrage

Hallo D

Ich würde diesen Trail nicht mit dem Buggy in Angriff nehmen. Den Weg würde ich sogar als sehr sandig bezeichnen und einige giftige Anstiege hat es auch dabei. Mit Rückentrage aber OK.

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

MichaelTE
Bild von MichaelTE
Offline
Beigetreten: 13.01.2012 - 19:24
Beiträge: 441
Nicht Buggy-tauglich

Ich würde den Weg nicht mit einem Buggy gehen wollen.
Dazu ist er teilweise zu eng, und es gibt auch zwei etwas steinige Stellen.
Ansonsten ist der Weg nicht herausfordernd und in 75 Minuten gut zu erreichen, mit Babytrage vielleicht ein wenig mehr.
Im Hochsommer ist man dort übrigens definitiv nicht alleine.
Mit uns waren an einem August-Vormittag ca. 20 Leute da, und uns kam auf dem Rückweg auch noch eine größere Gruppe entgegen.
Aber es lohnt sich auf jeden Fall!

 

"Mer sind us de Aldestadt, us de Retematäng"

Grüße aus der Nähe der schönsten Stadt am Rhein,

Michael

Peter
Bild von Peter
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 20:51
Beiträge: 2155
Hallo Dernibald, reizvoll ist

Hallo Dernibald,

reizvoll ist der Weg schon aber anstrengend zu laufen. Bei unserem Besuch vor einigen Jahren begegneten uns auf dem Rückweg 15 Minuten vor erreichen des WoMos eine Gruppe junger Leute die auf dem Weg zum Fall, schon nach einer 1/4 Stunden fertig waren und fragten wie weit ist es denn noch? Smile

Liebe Grüße Peter