Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Writing-on-Stone Provincial Park, Alberta, Canada

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
HaRue
Bild von HaRue
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 24 Minuten
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1725
Writing-on-Stone Provincial Park, Alberta, Canada
Details

Dieses Highlight liegt fernab der üblichen Touristenwege ca. 250km südöstlich von Calgary, nahe der Grenze zur USA.

 

Die Abgelegenheit hat natürlich auch den Vorteil, dass es keinen Massentourismus gibt.

 

Der kleine Provincal Park (17,8 km²) liegt inmitten der Prärie und wird vom Milk River durchflossen.

Ein schön in die Landschaft eingebetteter Campground mit einem großen Sandstrand am Milk River sichert einen Badegenuss an heißen Tagen.

 

Die Felsen hoch über dem Milk River gehören zu den heiligen Stätten der Blackfoot. Hier haben die Ureinwohner über Generationen hinweg Bilder in die Felsen geritzt und gemalt. Sie sind die größte Ansammlung von Felszeichnungen in der nordamerikanischen Prärie.

Ein Großteil dieser Felszeichnungen ist aus Schutzgründen nur durch geführte Touren zugänglich.

 

Was den Park zusätzlich erlebens-/ und sehenswert macht, sind die vielen Hoodoos in dieser spektakulären Landschaft. Einige Trails führen durch sie hindurch.

Achtung: es gibt Rattle Snakes

 

https://www.albertaparks.ca/parks/south/writing-on-stone-pp/


 

 

Ein Highlight vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

Ort

Milk River , AB
Kanada
49° 4' 42.9816" N, 111° 38' 46.9284" W
Alberta CA
HaRue
Bild von HaRue
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 24 Minuten
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1725
RE: Writing on Stone Provicial Park, Alberta, Canada

Wir haben diesen Park vom 20. auf den 21. Aug. 2017 besucht und auf dem empfehlenswerten Campground übernachtet.

Für den sehenswerten und wunderschön in der Landschaft gelegenen Hoodoo Interpretive Trail haben wir uns  2 Stunden Zeit gelassen.

Der Trail beginnt am Westende des Campgrounds und war das reinste Kletterparadis für unsere Enkel und ein Genuss für das Auge.

 

Auf dem 2,5km-Trail waren wir am späten Nachmittag alleine unterwegs.

 

Hier einige Bilder …………….

 

 

 

 

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT