Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 05 – Writing-on-Stone PP, sind wir im Südwesten der USA?

10 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5813
Tag 05 – Writing-on-Stone PP, sind wir im Südwesten der USA?
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
12.09.2021
Gefahrene Meilen: 
206 Meilen
Fazit: 
Wir fühlen uns wie in unserem liebsten Reiseland, dem Südwesten der USA

Nachts hat es wieder geregnet, morgens ist es nebelig mit Nieselregen. Also kein Trail mit Vogelbeobachtung, wir fahren zügig los. Echt schade, wir haben zu wenig von diesem Provincial Park gesehen.

Das Wetter soll Richtung Süden besser werden, daher fahren wir direkt zum Writing-on-Stone PP. Noch mal schade, den Dinosaur PP hätten wir wirklich gerne besichtigt!

Die Strecke gefällt uns gut, wir fahren durch die Prärie und teilweise sieht es aus wie in den Highlands. Das Wetter wird tatsächlich besser. Aus dem Frühstück zwischendurch wird nichts, wir finden keinen (Park)Platz. Die endlosen Straßen haben keine pullouts oder Rastplätze, Dörfer gibt es auch nicht, nur vereinzelt Farmen. So sind wir schon nach gut 3 Stunden, gegen 11 Uhr, im Writing-on-Stone PP. Nach einem kurzen Stopp am Visitor Center fahren wir direkt zum CG. Es ist viel frei, wir entscheiden uns für die wunderschöne Site 37a ohne Strom, mit Blick auf die Felsen. Wir frühstücken (eher brunchen..) draußen, bei sommerlichen Temperaturen, wirklich ein Traumplatz!

 

   

 

Danach wird gewandert, endlich, das hat uns bisher etwas gefehlt. Wir laufen den gesamten Hoodoo Trail mit allen Aussichtspunkten und auch zum Milk River hinunter. Echt genial hier, es gibt hier so viel zu entdecken. Natürlich mit Klettereinlagen, die machen richtig Spaß! An schönen Aussichtspunkten findet man meistens Bänke, da muss man einfach oft Pausen machen und den Ausblick genießen.

 

   

 

 

  

 

   

 

 

 

 

Zurück am Womo haben wir uns das Bier verdient, mit Aussicht schmeckt es noch mal so gut.  Dann klettern wir in den Felsen am Campground und laufen mit den Füßen durch den Milk River. Sind wir wirklich in Kanada, fast in den Rocky Mountains? – ja, gefühlt allerdings eher im Südwesten der USA.

 

 

  

 

Abends gibt es ein Campfire vor toller Kulisse und später einen genialen Sternenhimmel.

 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Flo
Bild von Flo
Offline
Beigetreten: 17.08.2014 - 20:42
Beiträge: 806
RE: Tag 05 – Writing-on-Stone PP, sind wir im Südwesten der USA?

Liebe Reiseschwester

Das hätte mir auch gefallen - ein schöner Kontrast zu den Bergen!

Nachträglich betrachtet hätte ich lieber Calgary-Calgary gebucht, dann wären andere, unbekannte Ecken auch möglich gewesen... Aber dafür fehlt einem in einer dreiwöchigen Reise meist die Zeit. Dies ist eindeutig der Vorteil von längeren Ferien, da kann man sich auch mal in weniger bekannte Gefilde wagen und hat nicht gleich das Gefühl, etwas zu verpassen.

Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Flo

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4946
RE: Tag 05 – Writing-on-Stone PP, sind wir im Südwesten der USA?

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1865
RE: Tag 05 – Writing-on-Stone PP, sind wir im Südwesten der USA?

Ich grüße Dich Susanne

und kann nur sagen, nicht nur für unsere Enkel war der Hoodoo Trail das El Dorado.

Noch ein Bad im Milk River und anschließend ein Campfire ergab einen perfekten Tag.

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

 

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5813
RE: Tag 05 – Writing-on-Stone PP, sind wir im Südwesten der USA?

Liebe Flo,

Nachträglich betrachtet hätte ich lieber Calgary-Calgary gebucht, dann wären andere, unbekannte Ecken auch möglich gewesen... Aber dafür fehlt einem in einer dreiwöchigen Reise meist die Zeit.

Bei uns ist durch diesen Schlenker in die Badlands leider Vancouver Island raus gewesen. Da reichen dann auch 5 Wochen nicht.

 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5813
RE: Tag 05 – Writing-on-Stone PP, sind wir im Südwesten der USA?

Lieber Hans,

für ein Bad im Milk River war mir das Wasser etwas zu kalt, aber immerhin mit den Füßen konnte man hinein. Das ist im August sicherlich wärmer.

Für Kinder (aber auch für viele Erwachsene) gibt es kaum einen besseren Spielplatz als hier!

 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

JoIn
Bild von JoIn
Offline
Beigetreten: 12.01.2013 - 11:20
Beiträge: 481
RE: Tag 05 – Writing-on-Stone PP, sind wir im Südwesten der USA?

Liebe Susanne,

tolle Landschaft, und mit dem Wetter habt ihr dann auch Glück gehabt! Da lassen sich doch andere ausgelassene Highlights leichter verschmerzen.

Liebe Grüße

Inga

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5813
RE: Tag 05 – Writing-on-Stone PP, sind wir im Südwesten der USA?

Liebe Inga,

Da lassen sich doch andere ausgelassene Highlights leichter verschmerzen.

Genau so haben wir das gesehen. Das Wetter muss man nehmen wie es kommt, vor allem im Herbst. Wir werden noch ein paar Mal wetterbedingt die Route ändern, dadurch aber auch schöne Ecken entdecken. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1428
RE: Tag 05 – Writing-on-Stone PP, sind wir im Südwesten der USA?

Liebe Suru

Einmalig schön, diese Bilder! Und ich gebe Flo gerne recht - wie schade, dass es nicht immer für alles reicht - diese unbekannten Flecken sind einfach auch wunderbar.

Liebe grüsse Esther

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5813
RE: Tag 05 – Writing-on-Stone PP, sind wir im Südwesten der USA?

Liebe Esther,

wir mögen die unbekannteren Ecken inzwischen meistens lieber. Wobei unsere absoluten Highlights aller Reisen 2 bekannte Orte sind, der Grand Canyon (unten) und die Wave. Zeit hat man leider nie ausreichend, wir hätten alleine in der Gegend 2 Wochen verbringen können. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)