Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 2 Vancouver

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kleinshorty
Bild von Kleinshorty
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 6 Tage
Beigetreten: 28.12.2018 - 19:41
Beiträge: 37
Tag 2 Vancouver
Steckbrief
Reisedatum: 
25.06.2019
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen

Den heutigen Tag verbrachten wir mit den Gasteltern unseres jüngsten Sohnes. Der war vor 5 Jahren für 1/2 Jahr in Canada, in Chiliwack, ca. 1 Std von Vancouver entfernt.
Da ich auf FB immer ncoh ein wenig Kontakt zur Gastmutter habe, hatte ich sie natürlich im Vorfeld kontaktiert und sie fing direkt an, den Tag mit uns in Vancouver zu planen. Da sie noch eine kleine Tochter von 5 Jahren haben, fiel das Programm ein bisschen kindgerechter aus. Aber es war ein toller Tag und vor allem haben wir uns sehr gefreut, die Gasteltern nach 5 Jahren endlich mal persönlich kennenzulernen. Es war also schon der 2. Tag, den wir mit für uns beinahe fremden Leuten verbracht habencheeky

Nach einem guten Frühstück in unserem Hotel

wurden wir also um 10.00 Uhr  bei herrlichem Wetter an unserem Hotel abgeholt und es ging zum Stanley Park. Dieses Mal aber zum Glück auch ein Stück zu Fuß und nicht nur mit dem Auto....

Nachdem wir eine Weile am Ufer entlang gegangen waren, fuhren wir dann mit dem Auto zum "Prospect Point". Dort haben wir draußen auf der Terrasse super zu Mittag gegessen und natürlich am Lookout die Aussicht genossen.

Dann ging es wieder runter an einen Strand (ich weiß leider nicht mehr genau an welchen, English Bay?)

um dann zur Capilano Suspension Bridge zu fahren.

Die Brücke ist schon sehr beeindruckend. In 70 m Höhe geht es auf einer Länge von fast 140 m über den Capilano River und ich sage Euch: die Brücke schaukelt ganz schön beim rübergehensurprise
Der ganze Park war aber -nicht nur für Kinder- wirklich toll angelegt. Wir sind über diverse Stege in luftiger Höhe auch von Baum zu Baum gelaufen und uns an schattigen Plätzchen ausgeruht. Es war schon auch anstrengend den ganzen Tag Englisch zu reden, wir sind es halt nicht wirklich gewohnt. Aber es hat auch echt Spaß gemacht und die Verständigung hat prima geklappt.

Zum Ende des Tages sind wir dann zum Lonsdale Quay Market und haben dort zu Abend gegessen und natürlich wieder einen schönen Blick auf den gegenüberliegenden Canada Place genossen.

Wenn wir den Tag alleine zugebracht hätten, hätten wir uns sicherlich andere Dinge oder einfach mehr Sightseeing-Attraktionen angeschaut. Aber so war es im Grunde ein sehr entspannter Tag und ein echtes Erlebnis für uns, die Gasteltern endlich  mal persönlich kennenzulernen. Eine wirklich coole Familie!

 

 

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 56 Minuten
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 1155
RE: Tag 2 Vancouver

Und noch ein toller Tag in Vancouver, klasseyes!

Die Hängebrücke habe ich mir gleich auf unsere "To-Do-Liste" gesetzt, mein Mann und unsere Jungs sind immer ganz heiß auf solche Art von Nervenkitzel.

 

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie

 

Kleinshorty
Bild von Kleinshorty
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 6 Tage
Beigetreten: 28.12.2018 - 19:41
Beiträge: 37
RE: Tag 2 Vancouver

Ja, der Ausflug lohnt sich auf jeden Fall! Eine weitere Suspension Bridge hatten wir später auch noch auf dem Programm........cheeky