Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

06. Tag: Von Cody zum Wapiti CG

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
munichmonk
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 3 Wochen
Beigetreten: 31.01.2017 - 13:15
Beiträge: 121
06. Tag: Von Cody zum Wapiti CG
Steckbrief
Reisedatum: 
14.08.2018
Gefahrene Meilen: 
30 Meilen
Fazit: 

Dem Kühlschrank hat der Strom gut getan, er ist ganz gut runter gekühlt. Wir sind also vorsichtig optimistisch. Für heute ist nur eine kleine Strecke geplant. Wir wollen nur ein Stück weiter zum Wapiti CG, aber noch einiges ansehen. Wir starten wieder im Buffalo BIll Center, dieses Mal im Plains Indian Museum, das uns von den ganzen Museen letztendlich auch am meisten beeindruckt hat.

Auch hier wieder mit Treasure Hunt! Danach geht es ins Buffalo Bill Museum und nach einer Pause noch ins Western Art Museum. Das hatten wir wegen der Kinder nur am Rande geplant und bereuen das im Nachhinein auch, sowohl uns als auch den Kindern gefiel es sehr gut.


Das Firearms Museum lassen wir aus...
Im Wohnmobil gibt es auf dem Parkplatz dann Mittagessen und wir machen uns weiter auf den Weg zur Old Trail Town. Die hat uns dann eher entäuscht. Es ist letztendlich nur eine Ansammlung von Häusern mit nicht immer passendem Inhalt. Unserem Kleinen war das ganze auch eher unheimlich und vom Geruch her unangenehm, so dass wir relativ bald wieder weiter sind. Da haben wir als Münchner mit "Glentleitn-Erfahrung" vermutlich zu viel erwartet.


Jetzt geht es weiter Richtung Buffalo Bill Damm. Da ist ein Teil des Parkplatzes gesperrt, was (typisch für Amerika) dadurch ausgeglichen wird, dass sie einen Shuttle-Service mit Golfcarts eingerichtet haben - für die Kinder ein größere Spass als der Damm selbst. Das Visitor Center ist aber durchaus unterhaltsam und nachdem es auch einen Film über den Bau gibt sind die Kinder beschäftigt...
Inzwischen ist es Nachmittag und wir machen uns weiter auf den Weg zu Campground. Wir haben einen Platz ohne Strom aber ganz am Eck und schön eingewachsen, es gibt auch einen direkten Weg vom Platz zum Fluss. Die Kinder sind wunschlos glücklich und beschäftigen sich den restlichen Tag bis zum Sonnenuntergang mit dem Bauen einer Hütte und eines Staudamms an einem kleinen Seitenbach.

Viele Grüße,
Matthias

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 8 Minuten
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3309
RE: 06. Tag: Von Cody zum Wapiti CG

Moin Matthias 

freut mich zu lesen, dass deine Kids jeden Tag glücklich sind und CGs mit Flußzugang sind ja auch eine feine Sache 😀

Tolles stimmungsvolles Foto 👍

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford