Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

03. Tag (23.08.2014): Cable Car, Big Bus Rundtour und prime rib

1 Beitrag / 0 neu
tidstein
Offline
Beigetreten: 25.02.2014 - 10:09
Beiträge: 22
03. Tag (23.08.2014): Cable Car, Big Bus Rundtour und prime rib
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Besuchte Highlights: 
Fazit: 
Jetlag ist praktisch!

Wir haben noch nicht den richtigen Schlafrhythmus (in der Nacht noch manchmal alle wach und spätestens um 6 Uhr alle fit) - aber das schadt heute gar nix.

Wir sind ohne Frühstück zur cable car Starthaltestelle gewackelt und oh welch ein Wunder - zu Betriebsbeginn war niemand außer uns 4 da. Exklusive Fahrt für die Jetlags.

Am Union Square angekommen sind wir zu Loris Diner und haben noch einmal ein ausgiebiges american breakfast genossen (danach war es aber auch gut mit Speck, Eiern und pancakes)

Weiter auf dem Programm stand eine Rundtour mit dem Big Bus durch San Francisco. Diese Touren sind zwar auch kein Schnäppchen, aber man sieht einfach so viel und bekommt auch ganz viel erklärt. Für die Kids auch nicht unerheblich: alles auf deutsch.

In Chinatown sind wir dann mal ausgestiegen und haben uns vom bunten Treiben in den Straßen verführen lassen.

Dann sind wird draufgehopst und weiter zum Ferry Bldg. Der dortige Bauernmarkt ist sehr schön und es gab viele Kleinigkeiten zum kosten.

Letzte Etappe wieder zum Pier 39 und zurück zum Hotel. Kleine Erfrischung im Pool und erneuter Versuch beim house of prime rib. Wir hatten zwar immer noch keine Reservierung aber wir waren so earlybirds, dass die Wartezeit erträgliche 60 Minuten betrug. Auf der Speisekarte gibt es eigentlich nur 2 Gerichte. Prime rib oder Fisch (catch of the day). Das war´s. Entscheidungsfreudig nahmen wir rib wink

Danach noch Spaziergang zurück (60 Minuten Verdauungsspaziergang  waren aber fast noch zu wenig) via Lombard Street.

 

Gute Nacht!

P.S.: und was für eine Nacht !!!